1,4 TCe Zylinderkopfdichtung kaputt - neuer Motor?

Diskutiere 1,4 TCe Zylinderkopfdichtung kaputt - neuer Motor? im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Ich schon wieder. Nachdem die Reperatur ewig gedauert hat, weil die Dichtung nicht kam, ist das Auto fast zwei Monaten Mitte Februar fertig...

  1. Crossdrop

    Crossdrop Türaufmacher

    Dabei seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich schon wieder.

    Nachdem die Reperatur ewig gedauert hat, weil die Dichtung nicht kam, ist das Auto fast zwei Monaten Mitte Februar fertig geworden. Seitdem bin ich keine 500 km gefahren, und heute: Öl nachfüllen. Auf den ersten Blick siehts wieder ölig aus im Kühlwasser....

    Morgen wird er wieder in die Werkstatt geschleppt. Meine Frage eigentlich nur, was für Ansprüche ich jetzt gegenüber der Werkstatt habe? Schließlich kann mir keiner erzählen, dass sie mir ein "funktionierendes" Auto zurück gegeben haben. Also entweder war die Dichtung ein Montagsmodell, oder sie haben die alte Dichtung eingebaut, was ich aber beides für unmöglich halte, insofern bleibt eigentlich nur, dass der Fehler gar nicht behoben wurde....
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #17 Multi-Fanfare, 16. März 2016
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    8
    Lass Ihn reparieren, zu dem Tauschmotor von 1950 € kämen ja auch die 11,7 Stunden Aus- und Einbau dazu, da biste schon über den 2500 € für dich bei Reparatur. Da wird ein Fehler an der Kopfdichtung gewesen sein und man kann nur hoffen das die neue länger hält . Und wer weis schon was evtl. mit dem Tauschmotor noch anfällt, wenn der Schlachtwagen aus dem er kommt einen starken Unfall hatte , was ja anzunehmen ist , könnte der Motor auch was dabei abbekommen haben. Bei deinem Motor weist du was du hast.
     
  4. Crossdrop

    Crossdrop Türaufmacher

    Dabei seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ääähhh...wie gesagt. Das Auto wurde repariert und der Schaden ist erneut aufgetreten....
     
  5. corax

    corax Türaufmacher

    Dabei seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute ich habe mir das Thema auch mal zu Gemüte geführt. Jetzt bin ich auch etwas verunsichert:-/. Das beschriebene Motorblockproblem mit Riss etc macht mir jetzt auch Sorgen. Ist das häufig oder eher die Ausnahme. Wenn ich solche Probleme bei anderen Marken suche werde ich auch fündig. Mein Händler sagte zu mir das die 130TCE 1.4 grundsolide ist.
     
  6. Preissi

    Preissi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    7
    Servus Corax,

    Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken! Ich habe heute die 112.000 Km geknackt und er läuft 1A. Die Risse im Block treten wohl bei weniger als 5% der Motoren auf, bei anderen Herstellern ist es ähnlich.
    Welches Baujahr fährst du denn?.
    An sich sind die Motoren nicht anfällig, wenn vernünftig bewegt!
    Meine Werkstatt hatte bis jetzt nur einen Totalausfall, der Kunde war aber auch hartgas am Heizen. Schnittverbrauch 12 Liter. Da zerlegt es ihn natürlich irgendwann.
    Indikatoren sind im Endeffekt vor allem einer: Dein Motor verbraucht Kühlwasser. Schau hin und wieder mal danach. Ich kann bis jetzt nichts feststellen und hoffe, dass es so bleibt.

    VG
     
  7. slt56to

    slt56to Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Mach dir mal keine Gedanken! Habe 98000km auf meinem 2009 tce 130.
    Kommt natürlich auch darauf an wie man ihn fährt. Wenn der Motor im kalten sie immer auf die fresse bekommt … :nono: rächt sich das.
     
  8. slt56to

    slt56to Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Ist natürlich auch blöde gelaufen von Bonn nach Sachsen mit einem auto was öl frisst… dann hätte ich auch mal unterwegs nach dem rechten gesehen und dann mal öl nachgefüllt. Der hat ja immerhin 2,5 Liter verblasen :fies:
     
  9. corax

    corax Türaufmacher

    Dabei seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure zahlreichen Antworten. Bin beruhigt. :top:

    ÄHH, Krass bei einem Solchen Verbrauch eine Strecke wie diese zu fahren.
    Das war so der einzige Härtefall den ich wirklich im Internet gefunden habe. Die Pflege des Motors ist wichtig. Klar wer das vernachlässigt muss sich nicht wundern wenn das nach hinten los geht.
    Wie gesagt habe solche Dinge zu hauf bei anderen Herstellern gefunden. z.B. diejenigen die gerade den Abgasskandal verursacht haben.
     
  10. Wuffi

    Wuffi Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen....meine kopfdichtung ist kaputt bei meinem 2010 1,4 tce.
    Muss ich mit 17 vorgesehenen arbeitsstunden rechnen, da ich gehört habe das motor u getriebe ausgebaut werden müssen...
     
  11. #25 feisalsbrother, 11. August 2017
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    2.959
    Zustimmungen:
    74
    Moin,

    es wäre nett, wenn du dich zuerst mal vorstellst.
    Zum Thema Zylinderkopfdichtung gibt es genug Beiträge, einfach mal die Suchfunktion bemühen,

    Gruss Uli
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Wuffi

    Wuffi Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hallo nochmal, mein name is wuffi und ich fahre seit 7 jahren mein megane coupe...nun is die Zylinderkopfdichtung hinüber z die werkstatt meint, motor u getriebe ausbauen, ronny meinte in einem älteren Beitrag, muss nicht sein...??!??
     
  14. Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    32
    Das nächste mal im richtigen Bereich und im schon bestehendem Thema schreiben :kscheiss::kscheiss:
     
Thema: 1,4 TCe Zylinderkopfdichtung kaputt - neuer Motor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h4ja700

    ,
  2. 1 4 tce die gleichen probleme auftreten können. riss in der laufbuchse

    ,
  3. zylinderkopfdichtung riss renault megaNe

    ,
  4. megane 2 turbo und zylinderkopfdichtung kaputt,
  5. autoteile fornal seriös
Die Seite wird geladen...

1,4 TCe Zylinderkopfdichtung kaputt - neuer Motor? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Kraftstoffpumpe kaputt

    Kraftstoffpumpe kaputt: Hallo an alle, ich war ja jetzt eine Weile nicht hier und habe auch schon ein ganz schlechtes Gewissen. Nun bitte ich noch mal um eure Hilfe....
  2. Zahnriemen während der fahrt kaputt gegangen

    Zahnriemen während der fahrt kaputt gegangen: Hallo und guten Abend, meine Tochter hat mich gerade zu hilfe gerufen. Ihr Senic ist liegen geblieben und Startet nicht mehr, nun ich bin hin und...
  3. Werkstatt macht Scheibe kaputt, Halterin soll zahlen

    Werkstatt macht Scheibe kaputt, Halterin soll zahlen: Hallo! Wollte hier mal ein paar Meinungen einholen. Es geht um einen Tausch des hinteren Fensterhebers bei einem Magen 2 cc, in einer angeblich...
  4. Motor kaputt - und Händler reagiert komisch

    Motor kaputt - und Händler reagiert komisch: Hallo! Mein Megane ist ein totalschaden :heul: Zur Vorgeschichte: Ich habe den Megane 1,5 dci BJ 2004 mit 114.000 km im Januar beim...
  5. Krümmer kaputt?

    Krümmer kaputt?: Das Elend mit meinem Meggie reisst nicht ab! Erst vor kurzem war er in der Werkstatt, da er immer wieder "Einspritz überprüfen" anzeigte, es wurde...