Megane 3 1,6 - 110, Ölnebel, Motorgeräusch, Leerlaufschwankungen

Diskutiere 1,6 - 110, Ölnebel, Motorgeräusch, Leerlaufschwankungen im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - 'N Abend allerseits, nun ist's doch mal so weit, dass ich hier um Hilfe bitten muss, wegen dreier...vielleicht auch voneinander...
apple65

apple65

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
68
Soweit ich weiss, wurde die Drosselklappe geprüft, aber kann ich das glauben?
Bekomme eh' das Gefühl, man sollte in der Werkstätten bei den Reperaturen besser daneben stehen...

Bei welchen Symptomen hat denn das Aneinanderhalten der Kabel geholfen?
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.258
Das gilt generell fürs Fehlerspeicher-Löschen. Musst du halt mal suchen, nach "fehlerspeicher löschen". Bei manchen Usern trat der Fehler, bzw. Fehler-Meldung nie mehr auf.
Ein Versuch ist es wert.
 
apple65

apple65

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
68
Danke für die Info. Werde mal suchen.
Bei meinem war es so, dass die Fehlermeldung nach Löschen, Sensor wechseln und Probefahrt erstmal nicht mehr wieder aufgetaucht ist. Aber dann kommt er doch irgendwann wieder zurück.
 
apple65

apple65

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
68
Unter "Fehlerspeicher löschen" habe ich keider nicht das gewünschte gefunden, aber das ist wohl mittlerweile auch nicht mehr nötig.
Zwischenzeitlich bin ich selbst an so ein Diagnosegerät gekommen und habe natürlich sofort den Speicher ausgelesen. Der war, wider Erwarten, immer noch leer. Also scheint der Originalsensor von Renault besser zu funktionieren.
Bloß...der unrunde Leerlauf ist immer noch da.... :-(
Werde also die Werkstatt zum dritten Mal damit konfrontieren müssen. Aber ob das vor der Urlaubsfahrt noch klappt, steht auf einem anderen Blatt.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.258
Fehlerspeicher löschen: Batterie-Kabel abklemmen, Kabel kurz zusammenhalten und wieder drauf schrauben.
 
RealSize7

RealSize7

Einsteiger
Beiträge
25
Die Leerlaufschwankungen.. treten die nur beim starten auf oder durchgehend?

Das Heulen ist eig. normal. Ist bei meinem 1,6L 110er auch so. Habe auch an der selben Stelle ein wenig Öl gesichtet (quasi beim Magnetventil).
 
T

Thomas0912

Türaufmacher
Beiträge
4
Die Leerlaufschwankungen.. treten die nur beim starten auf oder durchgehend?

Das Heulen ist eig. normal. Ist bei meinem 1,6L 110er auch so. Habe auch an der selben Stelle ein wenig Öl gesichtet (quasi beim Magnetventil).

hey, ich habe auch einen 1.6 16v mit 110ps und habe auch ein Geräusch aus dem riementrieb. Ich frage mich schon ganze Zeit, ob es normal sei. Verursacht dieses heulende Geräusch keine Probleme?

und wurde der unruhige Leerlauf bereits beseitigt? Ich hab ebenfalls damit Probleme.
 
Thema: 1,6 - 110, Ölnebel, Motorgeräusch, Leerlaufschwankungen

Ähnliche Themen

Oben