1.6er Motor startet schlecht

Diskutiere 1.6er Motor startet schlecht im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Megane. Undzwar startet der Motor ab und zu nicht. Habe das Auot im Januar 2009 gekauft. Es fing im diesen...

  1. Dux83

    Dux83 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Megane.

    Undzwar startet der Motor ab und zu nicht.
    Habe das Auot im Januar 2009 gekauft. Es fing im diesen Winter an. Der Vorbesitzer hat eine Ebersbacher standheizung einbauen lasse. Letztes Jahr habe ich sie immer jeden morgen 45 minuten laufen lassen ohne probleme, das wollte ich diesen Winter auch machen, aber dann ging das auto nicht mehr an. durch Fremdstarten lief er gleich wieder super, dann zur werkstatt und die Batterie überprüfen lassen, die haben gesagt Batterie ist gut, zu 85% einsatzfähig, es wird empfolen wenn sie bei 75% sie zu wehcseln, es könnte an der Standheitzung liegen das sie vllt nicht früh genug abschaltet wenn die Batteriespannung zu gering ist um das Auto zu starten.
    Alles klar wusste ich bescheid Standheizung irgendwann mal überprüfen lassen und nicht benutzen. Habe ich da auch so gemacht

    Heute bei 15°C Außentemperatur, musste ich die Fahrlichlampe und Kennzeichenbeleuchtung auswechsel, weil Sie kaputt war, habe das auto danach an gemacht, um die Funktion zu über prüfen und war alles super. Auto aus und noch mit dem nachbar erzählt und wollte dann los und dann ging es wieder nicht. Habe mit Multimeter 11,5V gemessen, beim veruch zu starten lag dann die Spannung bei 8,9 - 9,1V. Dann wieder Fremdgestartet, ohne Probleme, also ich bin der Meinung das es an der Batterie nicht liegen kann.

    Wenn ich versuche zu starten und es nicht funktioniert, dann klackert ja auch so einiges, aber damit kann ich auch nichts anfangen.
    Zuerst klackert er ein bis zwei mal, dann viel schneller öfter hintereinander und dann geht alles aus.



    Weiß jemand Rat???
     
  2. Juekl

    Juekl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motor startet schlecht

    Deutlicher kann sich eine schwache Batterie nicht darstellen.

    Ich würde mal die Räder wechseln, vielleicht hilft das :wink:
     
  3. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motor startet schlecht

    Batterie ist am Ende. Ist es noch die erste? Nach 5 Jahren nicht ungewöhnlich.
     
  4. #4 garfield, 05.04.2010
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motor startet schlecht

    Das ist die Batterie. Wenn die Spannung direkt an den Polen unter 9,5 Volt fällt, ist sie entweder entladen oder hat eine defekte Zelle.
    Ich tippe auf letzteres. Wenn sie wirklich 5 Jahre alt ist, hat sie gut durchgehalten - Meggi braucht viel Saft.
    Ich hab auch ne Standheizung drin - seit der Anschaffung - seit 5 Jahren keine Probleme damit. Sollte die Standheizung die Batterie aussaugen, springt er überhaupt nicht mehr an. Die Aussage, ne Batterie muss bei 75% Kapazität raus, ist totaler Unsinn.
    Im Winter geht meine bis auf 50% runter - ich lass trotzdem die Standheizung laufen und die Batterie ist immer noch bester Laune - inzwischen hab ich die zweite - nach 4 Jahren gewechselt, was vor dem letzten Winter auch notwendig war.
    Du musst nur darauf achten, dass Du immer (!) nachdem die Standheizung lief, mindestens die gleiche Zeit den Motor laufen lässt, damit in etwa die Kapazität, die Du zusätzlich entnommen hast, auch wieder reinkommt. Ständige Kurzstrecke mit vorherigen Standheizungsbetrieb leert die beste Batterie ganz schnell.

    gruss
    garfield
     
  5. Dux83

    Dux83 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motor startet schlecht

    Ist die erste Batterie, also 5 Jahre alt.

    Ich werde sie dann mal wechseln, ich dachte mann könnte der aussage des werkstatt-mechanikers vertrauen.

    Danke für die antworten, habt Ihr nen Tipp für eine gute neue??
     
  6. #6 garfield, 08.04.2010
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Such mal im Board, da gab's mehrere Threads zu Batterien.
    Ich hab meine in der WS tauschen lassen, weil die damals ne Aktion hatten - Preise von Batterien im Handel waren damals höher.
    Wichtig: sie muss reinpassen - bei meinem 2.0er ist da sehr wenig Platz - deshalb passt nicht jedes Modell rein.

    gruss
    garfield
     
  7. Oliver

    Oliver Guest

    Beim 1,6er dürfte doch sicher was größeres reinpassen, z.B. ne Batterie vom 1,9Dci, oder irre ich mich da?
     
  8. Dux83

    Dux83 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1.6er Motor startet hin und wieder schlecht

    Also drinne ist eine 50Ah batterie, wenn ich bei ATU gucke und meine Fahrzeugschlüselnummer eigeben, dann wird mir eine mit 55Ah und eine mit 60Ah angezeigt.
    Von den maßen her, sind die bei ATU 3 cm Breiter, als meine die drinne ist, sollte also passen.

    Werde mir im Mai eine neue Batterie kaufen, weiß nur nicht welche, die mit 55Ah oder 60Ah.

    Weiß jemand ob der bei ATU angegebene Kälteprüfstrom wichtig ist???




    Im moment spinnt er nicht mehr rum.
    Sehr komisch, aber ich denke das könnte daran liegen, das ich zur Zeit immer mindestens über 10-20km am stück fahre.
     
  9. Dux83

    Dux83 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe jetzt seid einer Woche eine neue Batterie drinne 65Ah, hat gerade so reingepasst, mit einbau bei Renault inkl. 20% auf die Batterie insgesamt 85€.

    Da ich zur Zeit eine Fahrgemeinschaft habe, hat meine Frau den Megane und sie sagt, das er immer noch schlecht startet.
    Immer wenn ich am Wochenende fahre, habe ich keine Probleme.

    Da ich es ja selbst noch nie miterlebt habe, versuche ich mal die Ausage meiner Frau wieder zugeben.

    SIe steigt ein, Tritt auf Bremse und Kupplung >> Startknopfdrücken, dann kommt ein Geräusch, sie meint es klackert, aber anders als die alte Batterie noch drinne war. [Der satz hört sich komisch an]
    Auf jedenfall Unterscheiden sich die Gräusche zwischen dem jetzt und noch im Winter als der fehler an der leeren Batterie lag.
    Das Auto geht aufjedenfall nicht an.

    Dann machst sie meistens alles nochmal und dann funzt es.

    Könnte der Anlasser einen weg haben. Ich weiß es nicht, ich kenne mich auf KFZ-Technisch gar nicht aus.

    Hat jemand eine idee????? Bin für Vorschläge offen.

    MFG
     
  10. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Frau austauschen :D :D :D

    LG Driver
     
  11. #11 jkd2100, 20.06.2010
    jkd2100

    jkd2100 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Anlasser is ziemlich hartnäckig ;D und der klackert auch weniger.... der säuselt mehr, auser er hängt scheisse ^^. Aber das hast ja gehört wenn die BAtterie leer war.
    Nehm den sound doch mal auf ;D.
    Und solang du es selber noch nich gehört hast, relaxe! :D

    P.S. was mir grad noch einfällt ich hatte auch mal sowas ähnliches. Bin bald wahnsinnig geworden. Bordnetz war weg, klackern... dachte auch anlasser und sowas.
    Is bei dir manachmal der strom weg oder sowas?
    Ich glaub bei mir kamm das klackern auch vom anlasser...

    Und es war ganz einfach. Der Batteriepol war locker und hat gewackelt.... steuergerät kein strom netz weg... und das klackerte.
    Und das im winter bei 140 in der kurve *lol* :ssauer:
     
  12. Dux83

    Dux83 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ob der Strom weg war kann mann ja schlecht sagen, also die Anzeige des Wartungsintervalles steht ja auf null, wenn der Strom von der Batterie weg ist, aber sie wurde nach dem einbau der Batterie zurück auf 30000km gestezt und 29tausend und ein paar zerquetschte zeigt sie mir an.

    Aber ich schau mal nach den Batteriepolen. Waren er richtig dolle locker?????
     
  13. #13 jkd2100, 20.06.2010
    jkd2100

    jkd2100 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ja bei mir war der Minuls Pol sehr locker und es gab immer aussetzer...
    4wochen später war mein Vatter mir seinem Laguna unterwegs und da kamm immer abs lampe und nochirgendwas.
    Aber das auto hat erst 40km weg nach 10 jahren.
    Und genau das selbe. Minus Pol locker ^^

    Sollte man sich bei Renault merken, erstma Batterie checken :D
     
  14. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Prüf mal die Kabel an der Battrie, alle !!, da hats ja 46 Anschlüsse.... und die Kabel am Anlasser auf locker und Korrossion...

    Die Wartungsanzeige darf bei Stromverlust eigentlich nicht auf Null gehen.. .nur die BC Daten und der Tageskilometerzähler
     
Thema:

1.6er Motor startet schlecht

Die Seite wird geladen...

1.6er Motor startet schlecht - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Motor kann zerstört werden / ESP prüfen

    Motor kann zerstört werden / ESP prüfen: Servus zusammen, bei meinem Megane 1.5 dCi habe ich ab 120 km/h auf der Autobahn die Fehlermeldung: „Einspritzung prüfen“ die direkt von „ESP...
  2. Megane 2 Motor stirbt ab unter 2000 Umdrehungen

    Motor stirbt ab unter 2000 Umdrehungen: Hallo, ich fahre einen Megane 2 CC 1.6 2005 K4M. Folgendes Problem besteht derzeit: Fahrzeug startet und geht im kalten Zustand nach einer...
  3. Megane 1 Thermoschalter Sensor k4m Motor

    Thermoschalter Sensor k4m Motor: Hallo. Wo sitzt der Thermoschalter oder Sensor vom Motor für die Wasser Temperaturanzeige . Megane 1 Bj 2000 1,6 16v . Temperaturanzeige geht...
  4. Megane 2 Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.

    Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.: Hallo zusammen, es handelt sich um ein Bastlerauto/Projektauto was bereits defekt gekauft wurde. Vielleicht hab ihr noch ne Idee!? Es ist 1,4...
  5. Megane 3 Megane3 RS Cup / Wie baue ich den Motor aus?

    Megane3 RS Cup / Wie baue ich den Motor aus?: Hallo, ich hatte über die Suchfunktion leider keinen Erfolg, daher mache ich mal ein neues Thema auf. Ich habe einen Megane3 RS Cup Typ DZ1N...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden