1.9 dCi : Künftige Fehlerquelle gefunden....

Diskutiere 1.9 dCi : Künftige Fehlerquelle gefunden.... im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hi Leute, schaut Euch mal das Foto an: [img] Im roten Kreis ist ein dreiadreiges Kabel, welches oben links in den Stecker reingeht. Mir...

  1. #1 Anonymous, 28.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Leute,

    schaut Euch mal das Foto an:

    [​IMG]

    Im roten Kreis ist ein dreiadreiges Kabel, welches oben links in den Stecker reingeht. Mir ist beim routinemässigen unter-die-haubenabdeckung-schauen aufgefallen, dass dieses Kabel nur mit einer dünnen schicht isoband umwickelt ist, welches sich bei mir durchgerieben hat, da es von der Motorabdeckung auf den Motorblock gedrückt wird. Das Band war durch, nur die Kabelisolierung hat noch den Kurzschluss verhindert. Habe dann mal eine dicke Schicht neues Isoband drumgewickelt.

    Ist bei Euren bestimmt auch mal einen Blick wert. Weiss wer, was das für ein Kabel ist?
     
  2. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    Hat deine Kamera auch die Funktion mit der Blume? :mrgreen:
     
  3. #3 Anonymous, 28.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    du meinst einen closeup-shot? klar, aber ich habe die kamera nicht ausgepackt sondern das bild aus meiner galerie genommen. ist nicht viel zu sehen, ausser dass der stecker oben links in den ventildeckel reingeht....keine ahnung, welche funktion der hat.
     
  4. #4 Anonymous, 28.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du sagts wo das Kabel her kommt könnte man schon die Funktion einkreisen :mrgreen:

    Heiko
     
  5. #5 Anonymous, 28.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    aus dem kleinen kabelbaum, der oben quer über den ventildeckel läuft. verschewindet dann nach unten richtung motorblock am ansaugtrakt....keine ahnung, wie ich es genauer beschreiben soll, man sieht das ja in dem bild. der ganze kabelbaum ist mit schwarzem band umwickelt, was auch ausreicht. nur eben nicht an der einen stelle wo er von der motorabdeckung auf den ventildeckel gepresst wird...
     
  6. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen, guter Tip Marco! :top: Werd ich die Tage gleich mal schauen wie das bei mir so aussieht!

    Peter
     
  7. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir ist das Kabel( 3 adrig) mit einer Kunststoffhülle geschützt. Sieht bei mir auch anders aus, Kabel kommt von unten und geht gleich in den Ventildeckel, der ist aus Kunststoff.
     
  8. #8 Anonymous, 28.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah ja, das haben sie dann wohl beim FAP irgendwie geändert....ein Zeichen mehr, dass es da vielleicht mal Kurzschlüsse gab....
     
  9. #9 rainer*, 29.10.2007
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Ja, darauf hat mich ein Bekannter auch schon hingewiesen - die scheinen sie öfter beim Laguna I wechseln. Nicht nur wegen scheuern, er meinte, die sind öfter mal "durchgebrannt". Irgendwie würde so ein Kunststoffkabel nicht so gut direkt auf dem doch leicht warmen Motorblock platziert sein....

    rainer*
     
  10. #10 Anonymous, 29.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich nehme an, das zeug, was da um das kabel gewickelt ist, ist an sich schon hitzbeständig, aber es hat sich halt weggescheuert. Ich denke, ich werde das normale Isoband mal wieder abmachen und mir irgendwas aus Teflon vom Klempner oder so besorgen....aber beim dCi wird das alles ja auch nicht ganz so warm wie beim Benziner...
     
  11. #11 Anonymous, 10.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier ist nochmal ein grösseres Bild, aufgenommen von Fendiman für einen anderen Fred, wo man das Kabel gut sieht (blauer Kreis):

    [​IMG]
     
  12. #12 Anonymous, 11.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Am besten ein Stück Silikonschlauch längs aufschneiden und als Schutz über das Kabel ziehen . Silikon ist bei so was (Hitze- und Scheuerbelastung) einfach ideal.

    (Habe ich am Lager, Pfingsten ?! :kiff: )

    Bzgl. "Wärme" , vergleicht man Benziner und Diesel, die Öltemperatur (Zylinderkopfdeckel) ist identisch, da wird der Benziner weder kälter noch heißer sein als ein DCI . Der DCI vibriert aber mehr .

    Heiko
     
  13. #13 Anonymous, 11.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das problem ist halt, dass das von der motorabdeckung an den ventildeckel gedrückt wird....und das scheuert.

    @Pfingsten Silikonschluach:

    Jo, cool, Ssänkss....
     
  14. #14 Bongo Bong, 11.04.2008
    Bongo Bong

    Bongo Bong Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Unser Grand Scenic wurde letztes Jahr zur einer Rückrufaktion in die Werkstatt beordert, weil die Gefahr bestand das ein Kabel durch den Motorplastikdeckel durchgescheuert würde.
    Klingt also nach einem vergleichbaren Konstruktionsfehler.

    Gruß
    Dirk
     
  15. #15 Anonymous, 11.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sag mir lieber was wir nicht machen müssen :lol:

    Heiko
     
Thema:

1.9 dCi : Künftige Fehlerquelle gefunden....

Die Seite wird geladen...

1.9 dCi : Künftige Fehlerquelle gefunden.... - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 1.9 dci (131 PS) plötzlich unter 2100 Umdrehungen kaum Leistung

    1.9 dci (131 PS) plötzlich unter 2100 Umdrehungen kaum Leistung: Hallo, bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Grandtour 1.9 dci (131 PS, Baujahr 2006, 220.000 km). Bin bisher sehr zufrieden mit dem Auto. Seit...
  2. Megane 3 1.5 dci 110 - Kupplungswechsel - Wie teuer?

    1.5 dci 110 - Kupplungswechsel - Wie teuer?: Was meint ihr, darf ein Kupplungswechsel bei einem Megane 3 Grand Tour 1.5 dci 110 (EZ 10/2012, 96.000 km) kosten? Ich habe ein aktuelles Angebot...
  3. voilà le noir - hier der schwarze RS-dCi

    voilà le noir - hier der schwarze RS-dCi: Und das ist mein Diesel-RS von 2007, Motor M9R, Mischung aus normalem Megane II 2.0 dCi FAP und Megane II RS. Gefahren im Sommer. Inzwischen...
  4. Megane 2 Grand Tour - 1.5 DCI 106 PS auf was achten?

    Grand Tour - 1.5 DCI 106 PS auf was achten?: Hallo liebes Forum, ich habe mir vor kurzem einen Megane 2 BJ 2005 mit 206xxxkm (Klima+Klimaautomatik) gekauft. Es ist ein 1.5 DCI - 106PS sprich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden