12V Steckdosen: Versorgungsspannung auf Dauer möglich?

Diskutiere 12V Steckdosen: Versorgungsspannung auf Dauer möglich? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo Der Megane hat mehrere 12-Volt Steckdosen (Zigarettenanzünderdosen). Alle sind bei abgestelltem Fahrzeug nur kurz aktiv, bei unserem um 8...

  1. #1 Peter Z., 14.08.2014
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    14
    Hallo

    Der Megane hat mehrere 12-Volt Steckdosen (Zigarettenanzünderdosen). Alle sind bei abgestelltem Fahrzeug nur kurz aktiv, bei unserem um 8 Minuten.

    Als Stromsparmassnahme ist das gut, wenn man sich aber mit dem Zelt auf einem Campingplatz befindet und Handy oder Kamera-Akku aufladen will, ist das eine nervige Sache: alle 8 Minuten muss eine Tür geöffnet werden, damit wieder Strom fliesst.

    Ist es irgendwie möglich, dass eine Dose auf Dauerstrom freigeschaltet werden kann, ohne dass ein grosser Umbau ansteht, z. B. durch Freischalten? Gefahr des Entladens durch das Aufladen eines Handy- oder Kamera-Akkus entlädt die Fahrzeugbatterie sicher nicht, der fliessende Strom über vielleicht 2 Stunden ist vernachlässigbar.

    Oder hat jemand eine andere gute Idee (Solarladegeräte kann man vergessen, die taugen nichts, ist ausprobiert).

    Gruss, Peter Z.
     
  2. #2 Anonymous, 14.08.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

  3. #3 Hunter18180, 14.08.2014
    Hunter18180

    Hunter18180 Einsteiger

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Re: 12 V - Steckdosen

    Alternativ halt ne Dose auf Dauerplus klemmen..... Aber halt erst mal ran kommen...... :diablo:
     
  4. #4 feisalsbrother, 14.08.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    300
    Re: 12 V - Steckdosen

    Die Idee von Trinomic würde ich auch in Betracht ziehen - einfache und saubere Lösung. Vor allem universell einsetzbar und bei Fahrzeug-Verkauf kannst du das Teil mitnehmen.

    Gruss Uli
     
  5. #5 MeganeMarcus81, 15.08.2014
    MeganeMarcus81

    MeganeMarcus81 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Re: 12 V - Steckdosen

    Hallo Peter,

    spontan fällt mir da der "Trick" ein, der auch schon im "Radio geht nach 10 Minuten aus" Thread erwähnt wurde (Link: viewtopic.php?f=10&t=7545#p132058).

    Zitat:

    "
    gang einlegen , dann KEIN PEDAL treten, die Karte reinstecken (auch bei Keyless) und danach ca 3 Sekunden den Start-Knopf drücken bis im Display steht "Karte entfernen". Jetzt bleibt das Radio an, die Armaturenbeleuchtung leider auch

    "

    Mit diesem Vorgang wird der Megane in den sog. "Wartungsmodus" - bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre - versetzt und die Zündung und das ganze Zubehör wird dauerhaft - im Schlimmsten Fall bis die Batterie leer ist - mit Strom versorgt.

    Aber weit bevor die Batterie zu wenig Restladung hat, um den Motor noch starten zu können, kommt eine nette Meldung im BC-Display in rot "Batterie fast leer Motor starten!". Also ist die Gefahr relativ gering, die Batterie leer zu saugen, sofern man regelmäßig "nach dem Rechten" schaut, zumal der Schlüssel ja im Auto/Leseschacht verbleiben muss und man sich daher nur ungern weit vom Fahrzeug entfernt - wer es tut, darf sich nicht wundern, wenn Handy/Akku nebst Auto plötzlich weg ist :rofl:

    Anmerkung: Leider gibt es zu der Meldung kein akkustisches Signal - so wie bei "Tank fast leer" oder "Licht an im Stand", aber da diese Meldung auch bei Standlicht an und abgeschlossenem
    Fahrzeug kommt, würde ein Signal dann sowieso nicht gehört werden. Aber die Warnmeldung ist dank der roten Hinterlegung auffällig genug.

    Ich hoffe geholfen zu haben :-) Das erstaprt den Einbau einer zusätzlichen "Steckdose" was ja doch Aufwand ist :top:


    LG

    Marcus
     
  6. #6 feisalsbrother, 15.08.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    300
    Moin,

    dieser Vorschlag wäre mir zu "heiß": Das Auto steht die ganze Zeit offen und vieles wird mit Strom versorgt.
    Für die Wartung ist das ok, aber auf einem Campingplatz????

    Den Vorschlag von Trinomic könnte man noch verfeinern: Im Motorraum eine Steckdose fest verbauen und von der Batterie her verkabeln (mit Sicherung). Es gibt 12V-Steckdosen mit Gummikappe, z.B. hier http://www.ebay.de/itm/KFZ-Einbau-Steck ... 2ec2e7f79c

    Gruss Uli
     
  7. #7 MeganeMarcus81, 15.08.2014
    MeganeMarcus81

    MeganeMarcus81 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, für mich wäre es auch zu heiß Handy und/oder Kamera im nicht abgeschlossenen Fahrzeug liegen zu lassen.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, das man sich in der Nähe des Autos aufhält, während man den Akku auflädt. Alles andere wäre für mich unverantwortlich :negative:

    Und selbst bei abgeschlossenem Fahrzeug ist es riskant, Handy oder Kamera oder andere Unterhaltungselektronik "offen" (sichtbar) im Auto zu lassen. Gelegenheit macht bekanntlich Diebe.

    Klar ist es nervig, das Auto komplett "startbereit" geschaltet zu lassen, aber einen anderen Weg kenne ich leider nicht, zumindest nicht, um Eingriffe in die Elektronik zu machen.
     
  8. #8 MeganeMarcus81, 15.08.2014
    MeganeMarcus81

    MeganeMarcus81 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Was nutzt mir eine Steckdose im Motorraum? Dann müsste das aufzuladende gerät ja auf der Motorhaube bzw. bei geöffneter Haube auf dem (noch heißen) Motor liegen. :rofl:

    Das wäre unpraktisch:

    1. Gerät ist frei zugänglich und nicht gegen Diebstahl gesichert
    2. Habue muss offen sein / kann vom darauf liegendem Gegenstand verkratzt werden
    3. Gerät und Motor (bei offener Haube) sind (verstärkt) der Wttterung (Regen/Sonne) ausgesetzt.

    Selbst wenn die Steckdose so angebracht wird, das sie über die Lüftungsschlitze an der Front zugänglich ist, bleibt das Problem, das mein Gerät außerhalb vom Auto ist und somit ungeschützt gegen Wetter & Langfinger.

    EDIT: Das mit der Dose im Kühlergrill erinnert irgendwie an Autos, die bevorzugt für Schweden/Norwergen (Dauerfrost-Gebiete) gebaut wurden. Die hatten auch eine Steckdose vorne, aber die war dafür da, dem Auto Strom zuzuführen und somit die Batterie vor Tiefenentladung zu schützen. :top:

    Also so eine Steckdose finden und andersrum gepolt anschließen, dann siehts Retro aus :rofl:
     
  9. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Jepp, so ein moderner Wagen wie der Megane 3 zieht 'nur' mit Zündung an schon zig Ampere aus der Batterie. Den genauen Wert kenne ich nicht, habe ich noch nicht gemessen, allerdings weiß ich von modernen Fzg. dass es schnell mal 10 Ampere sein können. Nur Zündung an!

    Daher würde ich die Variante von Tri nehmen, allerdings mit verbessertem, optimierten Elementen:
    - vollisolierte, stabile Krokoklemmen
    - 10 cm nach den Klemmen eine 'fliegende Sicherung' (Wert kommt auf den Leitungsquerschnitt an, dieser wiederum auf den angeschlossenen Verbraucher, auch die Leitungslänge spielt hier eine Rolle)
    - hochflexibles Kabel, doppelt ummantelt
    - alle Quetschanschlüsse zusätzlich verlötet
    - gesammtes Kabel spritzwassergeschützt bauen
    - am Steckdosenende noch einen Schalter (Achtung, auch dieser muss passend auf den fliessenden Strom abgestimmt werden), damit man komfortabel ohne Ein- und Ausstecken den Verbraucher bedienen kann

    Solch ein Kabel im Eigenbau sollte keine 50,-€ kosten und wird seinen Dienst gut über viele Jahre tun.
    Ein weiterer Vorteil wäre, bei einer Leitungslänge von ca. 5 m, dass man die Kühltruhe/-tasche auch neben dem Fzg. im Zelt, am Tisch etc. platzieren kann.

    :hi:
     
  10. #10 MeganeMarcus81, 15.08.2014
    MeganeMarcus81

    MeganeMarcus81 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    10 Ampere nur bei "Zündung an", krass.

    Noch ein paar Fragen:

    - Wie soll/kann das Kabel verlegt werden, dass es während der Fahrt nicht stört und dennoch neben dem Auto genutzt werden kann (ohne Haube offen zu haben?) ?
    - Wie viel Ampere zieht so eine Kühltruhe? Sicherlich auch ein paar Ampere, oder? Damit wäre die Batterie dann auch relativ schnell leer gesaugt?!
    - Gibt es nicht doch mittlerweile von Renault ne Lösung, womit man eben "nur" das Zubehör mit Strom versorgen kann, ohne dass die Zündung an ist (Wartungs-Modus)? Wäre doch echt sinnvoll.
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Das Kabel, welches ich zum Eigenbau vorgeschlagen habe ist natürlich nur bei geparktem Auto anzuschließen. Während der Fahrt kann man ja die Bordsteckdosen normal nutzen.
     
  12. #12 Peter Z., 15.08.2014
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    14
    Besten Dank für die zahlreichen Antworten. Ich werde wohl die Variante "Kabel mit Krokoklemme" wählen. Das Auto kann abgeschlossen werden, das Kabel kommt auch bei geschlossener Motorhaube und geschlossenen Türen vom Motorraum in den Innenraum (oder sogar ins Zelt).

    Das Kabel werde ich selber bauen (oder bauen lassen, habe einen Elektroniker zu Hause), Gessi's Vorschlag mit dem "gepimpten" Kabel finde ich sehr gut. Einziger Nachteil: die Abdeckung der Batterie muss halt weg. Kühltruhe werde ich nie anhängen...

    Gruss, Peter Z.
     
  13. #13 Anonymous, 15.08.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schön das wir dir bei der Lösung helfen konnten.
     
  14. #14 Hunter18180, 15.08.2014
    Hunter18180

    Hunter18180 Einsteiger

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0

    Das mit der Kühltruhe kann ich bestätigen. Skoda Octavia Diesel. 1 NAacht Kühlbox an der Ladung ohne Abschaltung.... danach war Starthilfe angesagt.
    Nur für das Handy wäre aber eine Elegante Lösung eine Zubehörsteckdose im Handschuhfach verbaut durchaus eine unsichtbare, kostengünstige Alternative. Weis nur nicht ob da hinten irgendwo ein Dauerplus liegt. Alternativ halt mit Sicherung direkt von der Batterie weg.
     
Thema: 12V Steckdosen: Versorgungsspannung auf Dauer möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault grand scenic 3 dauerplus

    ,
  2. megane 2 Startknopf verlegen

    ,
  3. scenic phase 2 dauerplus

    ,
  4. seat scenic 12v dauerstrom steckdose,
  5. renault talisman Strom ohne Zündung,
  6. Renault trafic 12v Spannung Kofferraum ,
  7. renault clio zigarettenanzünder dauer ,
  8. renault megane scenic dauerstrom,
  9. scenic 2 12v steckdose,
  10. 12v Steckdose scenic 2,
  11. renault megane 3 grandtour bordsteckdose fond,
  12. renault scenic dauerstrom,
  13. steckdosen scenic,
  14. renault master zigarettenanzünder wieviel,
  15. a3 8v 12v steckdose dauerstrom,
  16. renault dauerstrom ohne abschaltautomatik,
  17. renault scenic 12v Steckdose automatisch abschalten,
  18. renault vel satis 2002 Steckdosen 12v,
  19. renault megane 3 grandtour Zubehörsteckdose,
  20. renault zigarettenanzünder dauerstrom,
  21. kann man beim Beetle die 12V Steckdose auf Dauerstrom aktivieren,
  22. kofferraum steckdose vivaro,
  23. megane 3 dauerplius innenraum,
  24. scenic steckdose im Kofferraum dauerstrom?,
  25. wie lange kann eine kühlbox im auto ohne zündung aktiv sein
Die Seite wird geladen...

12V Steckdosen: Versorgungsspannung auf Dauer möglich? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.

    Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.: hi, Ich hab ziemlich günstig einen Megane paris deluxe von einem Freund bekommen und mag das gute stück ansich auch gern, leider hat das scheiß...
  2. Megane 3 Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!

    Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich, wie es sich gehört, im richtigen Unterforum vorgestellt. Als neuen Zweitwagen haben wir uns in...
  3. Megane 2 Xenon Umbau Rechtslenker -> Linksverkehr möglich?

    Xenon Umbau Rechtslenker -> Linksverkehr möglich?: Hallo liebe Megane Community, ich heisse Tim und bin neu hier. Momentan besitze ich keinen Megane, liebäugele aber mit einem Renaultsport 225. Da...
  4. Megane 2 12V Leitung Blinker vorn?

    12V Leitung Blinker vorn?: Moin Gemeinde. Soweit ich weis müssten beim Megane 2 Phase 1 BJ 2002 ja vorn an den Blinkern jeweils 2 Kabel ankommen. Meine Frage ist jetzt...
  5. Megane 2 Monitor kaput alternativ Möglichkeiten

    Monitor kaput alternativ Möglichkeiten: Hi bin özi und vor weg sry wegen Rechtschreibung :-). Ich besitze ein megane 2 Cabrio 2005 2.0 16v. Ich habe ein navi carminat mit Monitor oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden