17" oder 18" - Bitte helft mir bei der Entscheidung.

Diskutiere 17" oder 18" - Bitte helft mir bei der Entscheidung. im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo Gemeinde. Ich möchte euch bitten mir zu helfen bei der Entscheidung ob 17" oder 18" von Tomason (Modell: TN1) Also ich fahre ja, wie...

?

Soll ich lieber 17" oder 18" nehmen?

  1. Nimm die 17 Zoll mit 215!

    2 Stimme(n)
    6,5%
  2. Nimm die 17 Zoll mit 225!

    6 Stimme(n)
    19,4%
  3. Nimm die 18 Zoll mit 215!

    4 Stimme(n)
    12,9%
  4. Nimm die 18 Zoll mit 225!

    19 Stimme(n)
    61,3%
  1. #1 Christian81, 05.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde.

    Ich möchte euch bitten mir zu helfen bei der Entscheidung ob 17" oder 18" von Tomason (Modell: TN1)
    Also ich fahre ja, wie vielleicht schon einige wissen, einen Renault Megane II Stufenheck Bj. 12/2003 in grau.
    Weiß nun aber nicht ob ich mir nur die 17er kaufen soll oder vielleicht doch die 18er.
    Plane wahrscheinlich noch eine Tieferlegung mit Eibach 30 mm Federn. Spurverbreiterung ist nicht geplant.

    Es geht mir auch darum ob ich etwas verändern muss wenn ich 17er oder 18er montiere. Passen die Felgen
    in Kombination von 215 oder 225 in den Radkasten? Wird irgendwas schleifen?

    Info zu den Felgen:

    Tomason TN1 8x17" 4x100 ET 35 // ca. 137 EUR
    Tomason TN1 8,5x18" 4x100 ET 30 // ca. 147 EUR

    Die Straßen die ich fahre sind eigentlich alle größtenteils ok. Muss also nicht durch viele Schlaglöcher oder
    irgendwie Tiefgarageneinfahrten.

    Vielleicht sollte ich auch erwähnen das ich eine Familie hab... Also Frau und kleinen 3jährigen Sohn.
    Mir gehts also nicht um "Tiefer, Härter, Breiter" sondern um dezentes Tuning mit ausgeglichenem Aussehen.

    Habe schon mit einigen netten Helfern hier im Forum per PN darüber gesprochen nur leider kann ich mich
    immernoch nicht "selber" entscheiden weil beim einen schleifts, beim anderen nicht, der andere sagt 17,
    der andere sagt 18 :D Die Firma Tomason sagt ich soll lieber die 17" nehmen... die sehen angeblich
    sowieso schon soooo groß aus das das reichen würde... Trotzdem vielen vielen Dank für eure Mühe...

    Was würdet ihr mir also empfehlen? 17" oder 18"? Vielleicht sogar mit Reifenkombi? Lieber 215 oder 225?

    Vielen Dank

    MfG Christian
     
  2. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Also von der Optik her würde ich ganz klar die 18er nehmen.
    Aber bei 8,5x18 und einer ET 30 könnte es vorne im Radkasten knapp werden. Nicht das es schleift, aber das die Felge/der Reifen evtl. ein wenig übersteht und dann der Tüv/die Dekra die Sache dann nicht eintragen will.
    Ich habe momentan 8,5x18 ET 42 mit 225er montiert. Hinten würde noch bequem ne 10er Spurplatte drauf passen. Vorne steht der Reifen aber gut im Radkasten.
    Wenn ich morgen daran denke, kann ich ja mal ein Bild machen.

    Btw: ich hab gerade 2 verschiedene 18er Felgensätze im Angebot, da ich demnächst auf 19 Zoll umsteige. Klick mich
     
  3. #3 Christian81, 05.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Danke n0b0dy für das Angebot der Felgen. War klar das du das schreiben musstest :lol: Aber ich hab mich für die Tomason TN1 entschieden, die gefallen mir sehr.
    Vom Preis und vom Aussehen her.
     
  4. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Hehe, anbieten kann nie schaden :D

    Aber mal was anderes. Schau mal hier. Ich wusste irgendjemand hatte die TN1 in 18 Zoll.
    Vielleicht solltest du einfach mal Megane 2 Black anschreiben und ihn Fragen. :top:
     
  5. #5 Christian81, 05.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ihn schon angeschrieben aber leider keine Antwort bekommen.
    Das letzte Mal war er am 27.07.2010 Online. Wird also wahrscheinlich in den Nächsten Tagen nicht online sein.
     
  6. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Dann meld dich mal im megane-forum.com an. Da ist er auch Mitglied und laut Profil war er da am 4. August zuletzt aktiv.
     
  7. #7 Christian81, 06.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Naja vielleicht wissen ja noch andere Rat.
    Einige haben ja schon abgestimmt. Wär schön gewesen wenn sie dazu noch was geschrieben hätten anstatt nur abzustimmen.
     
  8. T7891

    T7891 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Also mich hattest du ja schon angeschrieben, aber da ich zuvor auch mit megane 2 black geschrieben habe kann ich dir sagen dass der ne h&r tieferlegung hat (35mm glaub ich) und die sind soweit ich weiß härter, bei ihm schleift nichts, obwohl er auch hinten noch insg. 30mm SP drauf hat, wie ich auch. Vorne ist wie gesagt überhaupt kein Problem. Hinten ohne SP dürfte auch ohne Probleme gehen!
    Megane 2 black hat 215er Reifen drauf, ich 225 und finde die ziehen sich schon stark, ist aber Geschmackssache, geschützt ist die Felge so oder so nicht, da bräuchte es schon 255er oder 265er.
    Es gibt auch noch mindestens einen User mit 8,5x18 TN1, der Name fällt mir nur gerade nicht ein, rote CC hat er glaub ich...

    Bisschen offtopic: Wenn du die Federn noch nicht gekauft hast, versuch mal irgendwo eine gute Beratung zu bekommen zwecks der Härte der Federn, die Hersteller wollten mir keine Kennwerte verraten, aber vielleicht haben irgendwelche Tuner da viele erfahrungen. Die Eibach sind auf jeden Fall noch sehr komfortabel, federn aber dementsprechen auch recht stark ein.
     
  9. #9 fritzl78, 06.08.2010
    fritzl78

    fritzl78 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir keine 18er mehr aufn Meg geben weil das die Traggelenke einfach ned aushalten.
    Bei mir war mind einmal pro Jahr eins kaputt. Nervt irgendwann.
    Kann aber nicht sagen ob das eventuell nur an meinen 18ern liegt.
    Schlaglöcher sind auf meinen Strassen auch eher wenig.
    Fahren tu ich ca 10000-15000 km / Jahr.

    Gruß
    Fritz
     
  10. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Also bei mir sind jetzt in 7 Jahren und 115.000 km zum zweiten Mal die Domlager und zum ersten mal die Spurstangen fällig. Ich fahre seit ca. 6 Jahren mit Tieferlegung und 18" Rädern. Von daher empfehle ich das Auto nicht immer vom Renault Händler überprüfen zu lassen, die finden öfters mal was. Ich fahre immer zu meinem Reifenhändler um die Ecke für sowas. :wink:

    Ich denke die 8,5x18" mit ET30 sollten kein Problem sein mit 225/40er Reifen sein. Ich selbst habe 8x18" ET35 und durch Spurplatten hinten ET18, ich muss deshalb mit 225/35ern fahren, sonst schleifts hinten am Kotflügel.

    Gruss
    Falko
     
  11. #11 Christian81, 06.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Könnte mir vielleicht noch eben einer erklären was das mit dem "Die ziehen sich aber ziemlich..." auf sich hat.
    Dabei wird auch immer geschrieben das es Geschmackssache ist. Sorry aber das ist mein erster Felgenkauf.
    Weiß einfach nicht wie die Unterschiede aussehen... 215 / 40 R18 oder 225 / 40 R18.
     
  12. #12 RCG_Martin, 06.08.2010
    RCG_Martin

    RCG_Martin Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich ein Reifen auf der Felge "zieht" bedeudet dies, dass die Felge breiter ist wie der Reifen und sich demzufolge die Reifenflanken in Richtung Felgenrand "ziehen". Ich persönlich mag es, wenn sie sich ziehen, hatte auf meinem Clio 195/40 auf 7,5x16 (find bloß grad das Bild mit der Nahaufnahme nich). Dadurch wirkt halt der Reifen noch etwas breiter. Nachteil is natürlich dass der integrierte felgenschutz den die meisten Reifen haben wirkungslos wird.
     
  13. MCLVER

    MCLVER Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage hatte ich mir auch gestellt...

    denn wie schon erwähnt in dem Thread, ist es manchmal möglich, dass die Flanken richtig gezogen werden, wenn die Felge sehr breit ist und der Reifen wesentlich schmaller ist.

    Bei einem Opel Astra Cabrio hatte ich das gesehen ...
    Ich hatte bei http://www.wheelmachine.de/ gesucht. Bei der Firma "RH" gibt es 17" Felgen in der Breite 8" ... wenn man den Gutachten für den Megane Typ M öffnet... sieht man, dass man die Felgen mit den Reifen 205/50/R17 montieren darf :)

    Da sind die Flanken bestimmt sehr gezogen, und der Reifen wirkt schmaller.
    Im Entdefekt habe ich doch 18" Felgen gekauft, da die "Renault Tech5" mir sehr gut gefallen haben ... also auf Nummer sicher gegangen ;)

    Wenn man damit Erfahrung hat, würde es mich auch interessieren :danke:
     
  14. #14 Christian81, 06.08.2010
    Christian81

    Christian81 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Hm, mir persönlichen gefallen die Tech5 von Renault nicht.
    Laut der Internetseite wo ich das Bild angeschaut hab kostet ein 16" Felgensatz 692,- EUR.

    Die Tomason TN1 hingegen kosten in 17" nur 548,- EUR oder in 18" 588,- EUR und die gefallen mir persönlich sehr gut.
    Geschmäcker sind natürlich verschieden.
    [​IMG]
     
  15. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    So, hab heute nochmal bei mir geschaut. Vorne sollte das mit der ET 30 und 8,5j Felge kein Problem sein.
    Wegen dem Reifen würde ich zu den 225er tendieren. Einfach aus dem Grund, dass es eine gängigere Größe ist, als die 215er und damit meist billiger zu haben sind.
     
Thema: 17" oder 18" - Bitte helft mir bei der Entscheidung.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gutachten tomason tn1 8 5 18 megane typ z

Die Seite wird geladen...

17" oder 18" - Bitte helft mir bei der Entscheidung. - Ähnliche Themen

  1. Farbcode 18 Zoll Felgen

    Farbcode 18 Zoll Felgen: Hallo, ich bräuchte den Farbcode von meinen original 18 Zoll Rädern vom Megane 2 RS Sportauto Edition. Die Felgen sind schwarz. Weiss jemand den...
  2. Megane 3 Verkauf 4 Alutec Xplosive 17" Felgen mit Hankook 225/45/17

    Verkauf 4 Alutec Xplosive 17" Felgen mit Hankook 225/45/17: Hallo verkaufe hier meine 4 Alutec Xplosive Felgen mit 4 Hankook 225/45/17 Reifen. 2 Reifen sind fast neu und 2 sind noch ok. Hatte einen...
  3. Megane 2 17 Zoll Zubehör-Räder auf Megane II Hatchback

    17 Zoll Zubehör-Räder auf Megane II Hatchback: Moin Leute, bei meiner Suche im Netz finde ich tatsächlich nur sehr wenige Felgen aus dem Zubehör, die für den Megane II passend sind....
  4. Rückwärtsgang bei 6-Gang-Getriebe lässt sich bitten

    Rückwärtsgang bei 6-Gang-Getriebe lässt sich bitten: Hallo an Alle! Am Freitag kam ich von einer kurzen Reise nach Leipzig und stellte meinen Megane 1.5 dci Grandtour auf den Parkplatz. Meine Frau,...
  5. 18 Zoll Felgen Megane 2 Grandtour

    18 Zoll Felgen Megane 2 Grandtour: Bin ebenfalls auf der Suche nach 18 Zoll Felgen mit Lochkreis 4x100 für meinen Megane 2 Grandtour
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden