18 Zoll Reifen - optimale Breite für DCI 2,0 GT

Diskutiere 18 Zoll Reifen - optimale Breite für DCI 2,0 GT im Forum Fahrwerk, Räder & Reifen im Bereich Technik - Hallo und Gesundes Neues Jahr an alle hier Schreibenden.... Ich bernötige für die nächste Sommer-Saison ein paar neue Sommerreifen. Ich habe...
sporty80

sporty80

Türaufmacher
Beiträge
12
Hallo und Gesundes Neues Jahr an alle hier Schreibenden....

Ich bernötige für die nächste Sommer-Saison ein paar neue Sommerreifen.

Ich habe bereits 18 Zoll Alufelgen und möchte diese auch behalten und weiter nutzen.

Meine bevorzugte Reifen Marke und Breite ist:

Der DUNLOP SP SPORT MAXX RT 205/40R18 86W

hat jemand schon Erfahrungen damit?



Grüße

André
 
O

Oliver

Guest
Ich denke vom Abrollumfang her bräuchtest du bei 205ern und 18 Zoll nen 45er Querschnitt, also 205/45R18.
Außerdem ist der Lastindex von den von Dir bevorzugten Reifen mit 86 zu gering. Soweit ich weiss braucht der MeganeII mindestens 89. Ich würde Dir einfach zu 225/40R18 raten, wenn die Felgen das Traglastmäßig abkönnen, was ich als erstes abklären würde...
 
sporty80

sporty80

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
205/40 R18 müsste passen laut Rollumfangsrechner....

bei 205/45R18 bei dieser Größe zeigt der Tacho weniger an als man tatsächlich fährt..... !!!!
 

Anhänge

  • Berechnung.png
    Berechnung.png
    18 KB · Aufrufe: 441
O

Oliver

Guest
Ansich völlig egal, weil das Problem letztendlich die Traglast ist. Den 86er LI hat der Reifen bereits als extra load ausführung. 225/40R18 sehe ich bei 18 Zoll als Optimum an. Auch vorallem weil es der schwere 2L Diesel ist, der nicht umsonst als einzigste Motorisierung nebem dem RS, den großen 5x108 Lochkreis spendiert bekommen hat. Wenn Du unbedingt schmäler gehen willst dann wären vielleicht 215/40R18 noch eine Alternative.


Im Endeffekt musst Du halt mal in Deinen Fahrzeugschein schauen, hier in diesem Gutachten steht beispielsweise zu den reifenbezogenen Auflagen: ( http://admin.uniwheels.jfnet.de/pdf/002 ... 207827.pdf )


T85 Reifen (LI 85) nur zulässig für Fahrzeuge mit zul. Achslasten bis 1030 kg (Fzg.-Schein, Ziff. 16
bzw. Zulassungsbescheinigung Feld 8).

T89 Reifen (LI 89) nur zulässig für Fahrzeuge mit zul. Achslasten bis 1160 kg (Fzg.-Schein, Ziff. 16
bzw. Zulassungsbescheinigung Feld 8).


Wenn Du Dir wirklich die 205/40R18 einbildest dann könnte Ablasten auch noch ne Möglichkeit sein. Aber ich würde mir das echt gut überlegen, die 205er musst Du dann immer voll auf 3bar aufpumpen. Ob das dem Fahrverhalten zuträglich ist bezweifle ich, vom Komfort mal ganz abgesehen. Und optisch...ich weiss auch nicht. Hast Du ein Gewindefahrwerk, damit ihn ausreichend tief bekommst, damit die Reifen nicht in den riesen Radhäusern völlig verloren aussehen?
 
sporty80

sporty80

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
Danke für die ausführliche Antwort... ich denke auch ich bleibe bei den 225/40 R18 Preis Leistung ist einfach auch TOP und bekomme dann auch Klasse B/A

Denke es werden die Goodyear EfficientGrip Performance XL sind gleich bis 92W
 
Juekl

Juekl

Megane-Fahrer
Beiträge
371
Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Hankook S1evo gemacht.
Fahrkomfort, Handling und Laufleistung bei weitem besser als Michelin und Bridgestone.
Und Preis/Leistung ist auch OK.
 
est

est

Einsteiger
Beiträge
41
Hallo,

vielleicht nicht exakt zum Thema passend, aber hier einmal eine Antwort von Renault zu den freigegebenen Felgen- und Reifengrößen:

Wir haben Ihr Anliegen geprüft und festgestellt, dass für Ihren Renault Mégane mit der Fahrzeugidentnummer VF1..... folgende Räder- und Reifengrößen von Renault freigegeben sind:
205/55 R16 (91)V             6.50 J 16               ET 49    

205/50 R17 (89)V             6.50 J 17               ET 49

205/50 R17 (89)W            6.50 J 17               ET 49

205/50 R17 (93)V             6.50 J 17               ET 49



Fahren tue ich auf meinem GT 225/40 18 als Sommerreifen, mit denen ich zufrieden bin, und die selbe Größe im Winter als Ganz Jahre reifen, was ich allerdings nicht empfehlen kann.

Grüße aus dem Norden
 
O

Oliver

Guest
sporty80 schrieb:
Danke für die ausführliche Antwort... ich denke auch ich bleibe bei den 225/40 R18 Preis Leistung ist einfach auch TOP und bekomme dann auch Klasse B/A

Denke es werden die Goodyear EfficientGrip Performance XL sind gleich bis 92W

Ich denke auch, dass Du mit der Reifengröße am besten beraten bist und mit dem Goodyear machst Du auch nichts falsch. Hatte den mal auf nem Firmenfahrzeug, guter Alrounder.
 
Thema: 18 Zoll Reifen - optimale Breite für DCI 2,0 GT

Ähnliche Themen

Oben