Megane 2 Abgasgeruch Innenraum Injektoren (defekt?)

Diskutiere Abgasgeruch Innenraum Injektoren (defekt?) im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hai, habe gesucht und alles, wirklich alles gefunden, was das Problem sein könnte. Schlauer bin ich trotzdem nicht geworden. Bei meinem II cc 1.9...

  1. #1 Emslander, 27.12.2019
    Emslander

    Emslander Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hai, habe gesucht und alles, wirklich alles gefunden, was das Problem sein könnte. Schlauer bin ich trotzdem nicht geworden. Bei meinem II cc 1.9 dCi (Bj 2005, 80000 km) riecht es nach dem Starten immer ein wenig nach Abgasen. Im Stadtverkehr bleibt der Geruch wahrnehmbar. Auf Strecke ist der Geruch schnell verflogen. Beim Wintercheck bei ATU hat der Meister etwas von einem undichten Injektor gesprochen und das die das in deren Werkstatt nicht beheben könnten. Weil kein passendes Werkzeug vorhanden sei und ohne dieses seien die Injektoren nicht gefahrlos zu entfernen, um evt. nur eine neue Dichtung einzusetzen. Ich soll damit also zu Renault fahren und das da beheben lassen.

    Müssten, ausser dem leichten Abgasgeruch nicht noch mehr Symptome auftreten, wenn tatsächlich ein, oder mehrere Injektoren undicht sind? Ich bin in den letzten Tagen von Osnabrück nach Wien und zurück gefahren. Jedesmal ohne nennenswerte Stopps ca. 1000 km. Das Auto hat dabei wie immer knapp unter 5 l / 100 km verbraucht. Ich habe keinerlei Leistungsverlust bemerkt und da raucht oder stinkt ausserhalb des Autos auch nix. Öl verbraucht das Auto auch nicht. Gar nix offenbar, jedenfalls nicht feststellbar.

    Hat damit jemand Erfahrung? Lt. google kann das alles oder nix sein und der Motor geht entweder morgen unrettbar kaputt oder läuft noch 200000 km weiter. Alles nicht wirklich hilfreich.

    Grüße
     
  2. #2 Dr.Izzy, 08.01.2020
    Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    105
    Abgasgeruch?
    Dann prüfe doch bitte den Abgastrakt. Also Krümmer, Krümmerdichtungen, Übergang zum Katalysator etc.
    bei einem 15 Jahre altem Auto ist eine Durchrostung am Abgassystem denkbar, und dann leckt es halt raus.

    Ein Injektorproblem? Klingt nach Seemansgarn. Injektorprobleme fallen auf durch:
    - Leistungsverluste
    - unrunder Lauf
    - Motorstörungen
    - Diesellecks (schlimmstenfalls)

    Wenn der Injektor tatsächlich so undicht ist, dass er Abgas durchlässt, dann würdest du eine unsaubere Verbrennung haben und... naja: Sowas:
    Megane 3 - Dieselgeruch im Innenraum, Injektor defekt?
    (gleicher Motor)
     
    feisalsbrother gefällt das.
  3. #3 G-Treiber, 09.03.2020
    G-Treiber

    G-Treiber Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    11
    Moin,
    so ein Problem hatte ich auch an meinen 1,9 CDI. Dort war eine Dichtung des Objektes defekt. Injektor in der freien ausgebaut, Dichtungssitz gereinigt und plangefräst, wg Russablagerungen, neue Dichtung rein, Injektor rein, fertig.
    Kein Hexenwerk für den Fachmann.

    Gruß Jörg
     
  4. #4 kitt2011, 10.03.2020
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    40
    Der Injektor kann schon sehr wohl undicht sein ohne das man es merkt. Manchmal hört man dann beim leerlauf so ein "flap flap flap" geräusch.
    Mach mal ein Foto von deinem Motor ohne Abdeckung. Meisten wenn Injektoren Undicht sind, bildet sich eine Schwarze Teer artige masse drum.
     
Thema:

Abgasgeruch Innenraum Injektoren (defekt?)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden