ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block?

Diskutiere ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block? im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; HiHo! Die Suche hat mich leider nicht weiter gebracht, daher jetzt ein eigener Threat. Folgendes Problem: Mein ABS hat den Dienst eingestellt,...

  1. XelloX

    XelloX Einsteiger

    Dabei seit:
    23.12.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    HiHo!
    Die Suche hat mich leider nicht weiter gebracht, daher jetzt ein eigener Threat.
    Folgendes Problem: Mein ABS hat den Dienst eingestellt, Fehlerspeicher sagt das die ABS Pumpe hin ist....Das würde auch passen, da vor dem Defekt jeden morgen ein komischen Quietschen zu vernehmen war, nur beim ersten Start am morgen, und nur sehr kurz.... Nachdem die Meldung mit dem ABS kam, war dann auch das Quietschen weg....
    Also bin ich mir ziemlich sicher das der hinterlegte Fehler, also die defekte ABS Pumpe, auch tatsächlich Ursache des Problems ist.

    Meine Frage:
    Kann ich die Pumpe wechseln ohne den ganzen Block zu tauschen?
    Bei einem alten VW Polo geht das jedenfalls....Da ließ sich die Pumpe vom Rest der Steuereinheit trennen und so konnte man eine gebrauchte Pumpe einfach wieder einbauen....

    Ist das beim Megane 3 auch möglich?
    Auf Foto´s von gebrauchten ABS Blöcken auf Ebay kann ich jedenfalls keine Schrauben sehen, sieht eher so aus als wäre die Pumpe fest mit dem Block verbunden.....
    Aber vielleicht hat ja einer von Euch schon so einen Block in der Hand gehabt....und kann mir sagen ob ich nur die Pumpe ausbauen kann....

    Auto ist übrigens:
    Megane 3 Dynamic - TCe130 - Bj 08/09
     
  2. Anzeige

  3. #2 Keve1991, 01.11.2018
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    51
    Nein den ABS Block kann man nur komplett tauschen.
    Dann bitte auch keinen Gebrauchten sondern ein neuen.
    Wenn du einen gebrauchten einbaust und die Batterie wieder anklemmst kann es passieren das dein KM Stand dann plötzlich höher ist als vorher.
    (Die Steuergeräte vergleichen die KM Stände untereinander, der höchste zählt.)
    Desweiteren ist im ABS Block eine Fahrgestellnummer gespeichert.

    Desweiteren kann man wenn du Pech hast das Steuergerät eines gebrauchten nicht auf dein Auto anpassen.

    Bitte bestell ein neuen ABS Block, da bist du auf der sicheren Seite.
     
  4. XelloX

    XelloX Einsteiger

    Dabei seit:
    23.12.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    @ Keve1991
    Erstmal danke für die Antwort!

    Kann ich den Block denn ohne weiteres selbst wechseln?
    Bin kein KFZ Mechaniker, aber auch nicht auf den Kopf gefallen....

    Hab den Block auch schon lokalisiert, und vermutlich würde ich den auch ohne großen Aufwand abmontieren können....

    Aber muss ich da was beachten`? Du meintest das Steuergerät muss an das Auto angepasst werden....
    Wenn ich den kompletten Block wechsel, muss dieser ja auch anschließend entlüftet werden....?!

    Mir steht das Renault Can Clip zur Verfügung, hab es allerdings erst seit kurzem und mich noch nicht wirklich damit beschäftigt....

    Also mein Plan sähe wie folgt aus:
    1. Batterie abklemmen
    2. ABS Block von den Hydraulikleitungen trennen und von der Karosserie lösen
    3. Den neuen Block wieder an die Halterungen schrauben und anschließend die Hydraulikleitungen mit dem Block verbinden
    4. Batterie anklemmen
    5. Mit Hilfe von Can Clip den ABS Block ansteuern, entlüften & ggf. Bremsflüssigkeit nachfüllen
    6. Falls noch ein Fehler hinterlegt ist, löschen
    7. Glücklich & Sicher mit ABS und ESP durch den Winter :-)


    Soweit die Theorie..... Lässt sich jetzt natürlich einfach lesen, wird mit Sicherheit ne Menge Fummelei und Flucherei....
    Aber bin ich da soweit auf den richtigen Dampfer? In wiefern muss das ABS Steuergerät denn angepasst werden? Geht das auch mit dem Can Clip?

    Sooo, vielen Dank für die letzte Antwort und jetzt schon großen Dank im Voraus für folgende Antworten!

    Lieben Gruß aus Vlotho und allen noch einen schönen Sonntag!
     
Thema:

ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block?

Die Seite wird geladen...

ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Heckscheibenheizung tlw. defekt oder spezielle Funktion?

    Heckscheibenheizung tlw. defekt oder spezielle Funktion?: Hallo liebe Forumsmitglieder, bevor ich die Werkstatt des Vertrauens aufsuche, wollte ich hier im Forum 2-3 Fragen stellen: Ist es normal, dass...
  2. Megane 3 Wie Lichtmaschine wechseln Megane 3

    Wie Lichtmaschine wechseln Megane 3: HiHo, ich suche dringend ein "How-To" wie ich die Lichtmaschine in meinem Megane 3 - 1,4 Tce 130 wechsle..... Hab die Suche benutzt, leider...
  3. Megane 2 ABS, Airbag ,ESP und Service leuchten beim CC

    ABS, Airbag ,ESP und Service leuchten beim CC: Hallo, Ich habe den Wagen gebraucht gekauft.Dach und Fensterheber funktionieren nicht Keine Eintrage im Display Nach langem suchen fand ich den...
  4. Megane 3 Bremsbeläge wechseln

    Bremsbeläge wechseln: Hallo zusammen, Wir fahren einen Megane 3 dci, 69000 km, 5 Türer. Ich bin mit meiner bisherigen Werkstatt unzufrieden und wechsle zu einer...
  5. Megane 1 Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW

    Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW: Servus Leute, möchte heute zum ersten mal Bremsen an einem Auto wechseln. Und zwar an meinem Megane 1. Möchte nur die Bremsbeläge vorne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden