Achsmanschette vorn links außen

Diskutiere Achsmanschette vorn links außen im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Mal ne Frage: Beim Wechsel von Winter- auf Sommerräder habe ich festgestellt, dass an der Achsmanschette vorn links außen eine Spannschelle fehlt...

  1. Juschu

    Juschu Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mal ne Frage:

    Beim Wechsel von Winter- auf Sommerräder habe ich festgestellt, dass an der Achsmanschette vorn links außen eine Spannschelle fehlt und mir die Felge mit Fett zugesifft hat.
    Eine freie Werkstatt hat mir eine neue Schelle dran gemacht - sifft aber immer noch.

    Jetzt wollte er eine neue Manschette montieren, kann aber das äußere Kugelgelenk nicht abziehen.

    Kann es sein, dass man hier die komplette linke Antriebswelle austauschen muss???

    Grüße
    Juschu
     
  2. #2 Dondiego, 24.04.2013
    Dondiego

    Dondiego Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    33
    Dass zum Manschetten-Wechsel das Gelenk abgezogen werden muss, höre ich zum ersten mal. Auf gar keinen Fall muss die komplette Welle erneuert werden.
    Ich habe bei eingebauter Antriebswelle schon öfter eine Manschette gewechselt.

    Schau dir mal das Video an, dann bekommst du einen Eindruck wie man es machen kann. Statt des Spreitzers funktioniert das auch mit dem Getänge eines
    alten Regenschirms bei dem der Stab mit dem Griff entfernt wird. Die Schirmstangen gut einfetten, über das Gelenk schieben und darüber die Manschette
    gespreizt über das Gelenk schieben.

    Video: http://www.schrauber.tv/schrauber-tipps ... echsel-2/3
     
  3. Juschu

    Juschu Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hi Dondiego.
    Danke für die Antwort und das Video.
    Ist sehr verständlich und gut gezeigt.

    Das ist aber kein Megane...
    An diesem ist die Manschette nämlich nicht aus Gummi, sondern so eine Art Hartplastik - und das kann man unmöglich spreizen.
    Auch sind an der Welle kleine Nuten, in die dann die Manschette 'einrastet'.

    Die Frage ist halt, ob man das äußere Kugelgelenk abziehen kann, um die Manschette dahinter zu bekommen, oder ob dieses Gelenk fest mit der Welle verbunden ist und man so gezwungen ist eine komplett neue Welle zu montieren?

    Solche Späße machen ja manche Hersteller, um an der Wartung ordentlich Geld zu verdienen....
     
  4. #4 Dondiego, 24.04.2013
    Dondiego

    Dondiego Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    33
    Am besten mal bei Renault direkt fragen ob es die Manschetten nicht aus Gummi gibt, evtl. von einem anderen Renault-Modell.
    Bei der Gelegenheit nachfragen, ob das Gelenk dafür zerlegt werden muss. Soweit ich weiß, kann man so ein Gelenk nicht zerlegen.
     
  5. Juschu

    Juschu Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hatte ich heute Morgen parallel zu meinem Posting gemacht.
    Und eben folgende Antwort von Renault bekommen:

    Die Achsmanschette ist grundsätzlich als Einzelteil bestellbar. Das Problem ist die Zerlegbarkeit der
    Antriebswelle, die getätigt werden muss, um Diese zu montieren. Die Antriebswelle ist danach meistens beschädigt
    und muss ebenfalls ersetzte werden.


    Ich sag nur: Abzocke am Kunden...
     
  6. #6 *speeedy*, 24.04.2013
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es da keine Universalmanschetten zum vulkanisieren?!?
    Oder sind die nix?
     
  7. #7 PaulPanther, 24.04.2013
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    Käse ... Klar geht die Welle auseinander, auch ohne Beschädigung. Macht sich aber im eingebauten Zustand schlecht. Ist denn die alte Manschette wirklich kaputt oder war das Band nur nicht richtig fest ?
     
  8. #8 tsol123, 24.04.2013
    tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Manschette aus Gummi ist mist, die halten nicht. Diese ganzen Universal-Manschetten taugen auch nicht.

    Antriebswelle raus, zerlegen und neue Manschette drauf. Wo soll das Problem sein?

    Viele Grüße!
     
  9. Juschu

    Juschu Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ich war live dabei - als er es nochmal versucht hat.

    Die Welle war draußen und im Schraubstock eingespannt.
    Mit Abziehvorrichtung - nichts ging.

    Er hat die Welle dann noch mit Renault genommen. als er die neue Welle abgeholt hat.
    Die habens auch versucht - ohne Erfolg.

    Meine Meinung:
    Da haben die Konstrukteure wieder ganze Arbeit geleistet....
     
  10. #10 mister_tow, 15.07.2015
    mister_tow

    mister_tow Einsteiger

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar schon etwas älter aber laut Renault ist nur die Manschette die bei Verkauf des Autos Montiert ist aus Hartplastik, die Austauschmanschetten (auch orig. von Renault) sind dann aus Gummi damit man sie leichter über das Gelenk ziehen kann.

    In diesem Zusammenhang wäre meine Frage ob man die äußere Schelle (die an der Radseite) tauschen kann ohne das Rad zu demontieren.

    Danke für kurze Rückmeldung.
     
  11. Juekl

    Juekl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    Mal ganz im Ernst.
    ein Rad hat einen Durchmesser von ca. 60cm, Die Achsmanschette an der kleinsten Stelle ca 25mm. Dehnbar wie ein Kondom ist sie nicht. :D

    ergo - Die Welle muss raus.
     
  12. #12 mister_tow, 15.07.2015
    mister_tow

    mister_tow Einsteiger

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen.

    Man liest was man lesen will ;) Aber zur Erklärung. Absatz ein bezog sich auf den Tausch der Manschette und natürlich muss das Rad dafür ab, genauso wie man die Mutter der Antriebswelle lösen muss, etc., etc.

    Absatz zwei bezog sich darauf ob man die äußere Schelle der Manschette an der Radseite (und nur die Schelle) ohne Demontage des Rades (in diesem Fall Felge und Reifen) wechseln kann.

    In diesem Sinne
     
  13. #13 ungarkatze, 04.04.2017
    ungarkatze

    ungarkatze Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    10
    Ich krame das Thema mal hervor, weil ich sonst keine Antwort gefunden habe:

    Welchen Durchmesser muss die Spannschelle haben? Ich meine die radseitige Manschette und dabei die äußere, beim Rad.

    Vielen Dank
     
Thema: Achsmanschette vorn links außen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane achsmanschette wechseln anleitung

    ,
  2. renault scenic achsmanschette wechseln

    ,
  3. renault megane achsmanschette

    ,
  4. renault megane 2 manschette antriebswelle wechseln,
  5. achsmanschette wechseln renault megane cabrio,
  6. achsmanschette renault scenic ,
  7. renault scenic 2 achsmanschette wechseln,
  8. Manschette Antriebswelle megane scenic wechseln ,
  9. achsmanschetten schelle renault megane cabrio wechseln,
  10. achsmanschette renault megane,
  11. renault megane achsmanschette wechseln,
  12. renault master 2 achsmanschette tauschen,
  13. Renault megane 2 antriebsgelenk wechseln,
  14. achsmanschette.megane 2cc,
  15. achsmanschette gerissen renault Megane,
  16. Renault megane scenic 2006 Manschette wechseln,
  17. renault megane 3 achsmanschette wechseln,
  18. Antriebswelle Manschette wechseln megane,
  19. achsmanschette renault megan wechseln ,
  20. achsmanschette wechseln scenic,
  21. renault scenic rt achsmanschette tauschen,
  22. achsmanschette wechseln renault megane 1,
  23. renault megane RS antriebswelle wechseln,
  24. Manschette wechseln clio2 links,
  25. renault megane 1 achsmanschette wechseln
Die Seite wird geladen...

Achsmanschette vorn links außen - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Fensterhebermotor vorne rechts Megane II

    Fensterhebermotor vorne rechts Megane II: Suche einen funktionierenden Fensterhebermotor vorne rechts für meinen Megane II Grandtour. Gruß Manuel
  2. Megane 3 R Link auf Carminat Live aufspielen

    R Link auf Carminat Live aufspielen: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Renault Megane III. Bj. 2013 gekauft mit dem Carminat Live system. gibt es die Möglichkeit, dass...
  3. R Link Evolution mit Android Auto erweitern

    R Link Evolution mit Android Auto erweitern: Hallo zusammen, ich habe einen Renault Megane GT (Baujahr 2014) in dem noch das R-Link Evolution verbaut ist. Leider habe ich bei dem System...
  4. Megane 3 Scheinwerfer links/Fahrerseite

    Scheinwerfer links/Fahrerseite: Hallo zusammen! Nachdem sich vorhin beim Leuchtmittel wechseln die komplette obere Halterung quasi pulverisiert hat, suche ich einen...
  5. Megane 3 R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr

    R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten Megane gekauft. Zum Musik hören habe ich immer meinen Ipod über USB angeschlossen. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden