ADAC Winterreifen Test 2007

Diskutiere ADAC Winterreifen Test 2007 im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Und da ist er wieder - der jährliche ADAC Winterreifentest. Diesmal in der Meggi-konformen Größe 205/55 R16. Was mich erschüttert hat - es...

  1. #1 garfield, 26.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Und da ist er wieder - der jährliche ADAC Winterreifentest.
    Diesmal in der Meggi-konformen Größe 205/55 R16.

    Was mich erschüttert hat - es gibt nur 2 (!) besonders empfehlenswerte Modelle, den Michelin Primacy Alpin PA3 und den Dunlop SP Wintersport 3D.
    Alle anderen haben in mind. 1 Disziplin kleine oder größere Schwächen gezeigt.
    Wichtig ist ja beim Winterreifen besonders die Ausgewogenheit. Was nutzt es, im Trockenen und im Schnee Spitze zu sein, wenn's nass oder auf Eis nicht reicht usw.

    Den genauen Test findet Ihr hier: http://www.adac.de/Tests/Reifentests/Wi ... ageID=8979

    Und ich fühle mich wieder mal bestätigt - hab vor 2 Tagen die Michelin geordert - beim Freundlichen gab's die zum Preis, den die meisten Onlineangebote nicht halten können (hab 3 Wochen recherchiert). Meine alten Conti's mussten runter, waren nach 4 Wintern (2x Laguna, 2x Meggi) so fertig, dass es fast wie Schlitten fahren war.
    Und da wo ich rumkurve, liegt im Winter immer ordentlich Schnee und die Standfestigkeit der Michelin ist ja bekannt - unser Clio hat den PA2 seit 2003 im Winter drauf, die haben bisher gerade mal nen Milimeter verloren.
     
  2. #2 Anonymous, 26.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Michelin Alpin habe ich auf den Winterreifen von Goldjunge auch drauf....dann war das ja scheinbar ein guter kauf, wenn auch 15 Zoll...aber das lässt sich ja locker übertragen, so gross sind die unterschiede da net
     
  3. #3 Avantime, 26.09.2007
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    4
    In der heutigen AMS ist der Goodyear Eagle UltraGrip als besonders empfehlenswert getestet worden.
    Die anderen Conti, Dunlop usw. als empfehlenswert.

    Uwe
     
  4. #4 Anonymous, 26.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Muss ich widersprechen, ich in der nassen norddeutschen Tiefebene kaufe meine Wintereifen zu 80% nach der Nässe- und Aquaplaningwertung .

    Was soll ich bitteschön mit nem Schneesieger ? Absoluter Hirnriss, die einzige Flocke die bei uns fällt, die verdampft kurz nach dem Aufprall auf den Boden.

    Dauerregen von Dezember bis März, so kenne ich unsre Winter hier in SH.


    Ich brauche keinen "ausgewogenen" Reifen . Genau so wie ein Almöhi in Österreich in 2000m Höhe, der will nur nen Schneereißer, der kac... auf trockenen Fahrbahngrip.

    Ich finde es daher schon gut daß sich einige Hersteller spezialisieren, so wie bspw. Fulda und Uniroyal auf die excellenten Aquaplaningeigenschaften bei den Reifen der letzten 3 Jahre .



    Heiko
     
  5. #5 garfield, 26.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss Dir wirklich widersprechen.
    Ich bin im Winter 1999 durch Euer schönes SH gefahren - auf der AB nach Lübeck hat's mordsmäßig geschneit und Massen von Flachlandpiloten (nicht böse sein) sind, weil's ja nie schneit an der Küste, im Graben gelandet.
    Alle anderen, die ich überholte, sind mit 30 auf der rechten Spur gekrochen. Den gesamten Urlaub im Februar waren's unter 0°C dort.
    Ne, ne, trotz Klimaerwärmung wird's im Winter mehr Schnee an der Küste geben - stellt Euch mal drauf ein.
    Ach noch was: Der Fulda Reifen hat besonders bei Schnee und Nässe (!) schlechter abgeschnitten.
     
  6. #6 Anonymous, 26.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest


    1999 :shock: :shock: Ja, 1981 hatten wir auch noch 2 Meter Schnee in den Verwehungen .

    Daß die Deppen hier fahren wie die Schisser ist wahr. Die meisten kennen nur 2 Zustände: Voll oder gar nicht .

    Die einen liegen auf dem Dach, die Anderen fahren 30km/h auf der BAB.
    Die, die 30km/h fahren haben dann auch noch meist 280 Puls .

    Aber seit 4-5 Jahren ist die Erderwärmung deutlich zu spüren und es bleibt kein Schnee liegen .

    Zum Fulda: Ich sagte Aquaplaning, und da war mein Ex-Reifen Fulda Montero und mein Ex-Ex Uniroyal MS55 Testsieger beim Aquaplaning ! Kein Reifen war zu der Zeit besser in der Aufschwimmgeschwindigkeit .

    Jetzt habe ich den "sehr empfehlenswerten UG7" 8) :mrgreen:


    Heiko
     
  7. #7 garfield, 26.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Na bitte - wusste ich doch, dass Du Dich nicht mit dem Fulda weiterlebst :)
    Und im Winter hast Du 195er drauf? Darf ich leider nicht - muss die teuren 205er nehmen.
     
  8. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir werden die Winterreifen auch nicht mehr den ganzen Winter halten; mal sehen, welche guten Reifen günstiger sind.
     
  9. #9 Anonymous, 26.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur die 195er Trennscheiben :lol:

    Was mir nach einer Saison mit den UG7 (letzten Herbst gekauft ) auffiel war der auch im Test erwähnte sehr geringe Verschleiß.
    Und weil der Meggi ja nun erwiesenermaßen die Reifen frisst, dachte ich mir nimm den mal... :mrgreen:

    Der UG7 hat meine uneingeschränkte Empfehlung .

    Heiko
     
  10. #10 wrbakatze, 26.09.2007
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Habe auch die Michelin Alpine und kann nur sagen: echt klasse der Reifen!!!

    wrbakatze
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Hab letztes Jahr die MIchelin Alpin A3 geholt als 195er.. gigantisch.. super komfortabel, im Schnee trotzdem wie auf Schienen und deutlich besser als der Conti) und sehr geringer Verschleiß..

    Für meine Frau letzte Woche die UG7 geholt weils in 155er bei MIchelin nur ne uralte Variante gibt und die nix taugt
     
  12. #12 Anonymous, 27.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na, prima diskreminierende Marktpolitik würde ich sagen, an den kleinen Socken wird eh nix verdient, also gibt Michelin sich mit dem 155er-fahrenden-Pöbel schon mal überhaupt nicht ab .

    Das wäre für mich ein Grund auch beim anderen Wagen auf Michelin zu verzichten .

    Heiko
     
  13. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich habe die Michelin Alpine A2 und man höre und staune, noch den 1 ! Satz, ist unglaublich wie gut die auch im Verschleissverhalten sind. Fahre 205er auf 16 Zoll, fahren sich excellent.

    lg
    tom
     
  14. #14 garfield, 27.09.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    So, dritter Versuch - dieser Server spinnt langsam - jedes Mal beim Posten kommt nen Timeout.

    @Dieselpapst
    Die Reifen-Firmen verdienen alle an den schmalen Scheiben - hauptsächlich über ihre Tochter Firmen. Der Markt ist nämlich komplett unter den Großen aufgeteilt: Goodyear, Conti, Pirelli, Michelin - dann kommen noch ein paar asiatische dazu, das ist alles. Uniroyal, Semperit, Dunlop, Kleber und Co. sind alles Tochterfirmen.

    Warum machen die Top-Marken kaum noch 155er? Schau Dir die Neuwagen an - mal vom Coure und der Vorderachse des Smart abgesehen wird doch mind. 185er verbaut.
    Klar kann man ein aktuelles Profil, wie den UG7, der als 195er Klasse ist, auch als 155er ausliefern - nur jeder Tester bestätigt, dass das nicht bedeutet, dass der UG7 in der schmalen Version genauso gut ist - der kann ein totaler Reinfall sein - die Profile sind IMMER(!) für bestimmte Reifenbreiten optimiert.
    Aber wer schmale Reifen braucht (der Clio meiner Tochter z.B.), wird auch diesmal im Test wieder fündig - es wurden auch 155er bewertet.

    Will heißen: es gibt immer nen passenden Reifen - muss ja kein Michelin sein. Und ein als empfehlenswert eingestufter Winterreifen ist 100x besser als Sommerschlappen im Winter.
     
  15. #15 Anonymous, 27.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ob ich mir die neu geholt hätte, weiss ich nicht, ich hatte die letzte zeit eigentlich immer 50-euro-koreaner....aber die michelin waren jetzt halt auf den kompletträdern drauf, da nehm ich die natürlich gerne mit ;-)

    das mit den timeouts habe ich auch dauern, zum einen wegen des forenservers, zum anderen aber auch weil eplus sein dns nicht in den griff kriegt
     
Thema: ADAC Winterreifen Test 2007
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adac winterreifentest 2007 205

Die Seite wird geladen...

ADAC Winterreifen Test 2007 - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Der nächste Winter kommt bestimmt [IMG] Jetzt Winterreifen zum Sommerpreis kaufen....aber bitte bei einem Preis von 80€ daran denken das schon das...
  2. Megane 2 Suche Winterreifen für Megane II

    Suche Winterreifen für Megane II: Suche noch gute Winterreifen für Megane II - 1.6 - 2009
  3. Empfehlenswerte Winterreifen bzw. welche fahrt ihr.

    Empfehlenswerte Winterreifen bzw. welche fahrt ihr.: Hallo, Ich habe mal ein neues Thema erstellt, da ein User nach empfehlenswerten Winterreifen gefragt hat. Es wär super, wenn ihr euren...
  4. Megane 3 Plötzlich Notprogramm keine Gasannahme mehr ADAC!

    Plötzlich Notprogramm keine Gasannahme mehr ADAC!: Hallo Zusammen, ich habe mir vor 4 Wochen einen Renault Megané 3 2.0 16v Luxe 140 PS aus erster Hand gekauft. Baujahr ist 2011. Bei der...
  5. Megane 3 Raddrehzalsensor vorne rechts defekt - wie testen?

    Raddrehzalsensor vorne rechts defekt - wie testen?: Hallo, mein M3RS bringt manchmal die Meldung ABS, ESC, Bremssystem prüfen, welche dann nach ein paar Sekunden ausgeht. Fehlerspeicher sagt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden