AGR Ventil ausbau.

Diskutiere AGR Ventil ausbau. im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Vor Allem finde ich gut daß du nicht aufgegeben hast sondern "die Rohrzange" rausgeholt hast. Ganz mein Geschmack ! Manch Anderer hätte...

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor Allem finde ich gut daß du nicht aufgegeben hast sondern "die Rohrzange" rausgeholt hast. Ganz mein Geschmack !

    Manch Anderer hätte entnervt aufgegeben .

    Und, läuft schon alles wieder ?

    Heiko
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Läuft alles bestens, breue es nicht das ich es gemacht habe. Aufgeben gibts bei mir eigentlich nicht. Wenn ich mir was in den Kopf setze bedraf es schon einiges das ich aufgebe. Als das teil auseinander gegangen ist wurde mir schon ein bischen übel im Magen, aber dann kam irgendwann die Idee, den Flansch vom zweiten teil von der Seite her mit nem breiten schraubenziehr und hammer zu bearbeiten und sie da es hat sich dann angefangemn zu drehen. Immerwieder kräftig Spray rein, Rostlöser, Bremsenreiniger usw und langsam kam es bischen hoch, dann mit gefühl schraubenzieher drunter mit leichtem druck und leichten schlägen mit dem Hammer auf das Teil kam es raus. Ab da wars wieder einfach ! Würds direkt wieder machen jetzt wo ich weiß wie es geht. Ich hätte von anfang an das Luftansaugrohr abmachen sollen, dann hätte ich mehr platz gehabt und man hätte einfach daran drehen können. so ging durch das ziehen das Teil auseinander weil das nur läppische Hohlnieten sind die nix aushalten. Druck zur seite dagegen würde denen so leicht nichts anhaben. naja, übung macht den Meister nicht dumm in der Ecke stehen. Hab so viel Geld gespart glaube ich. Mir kam es vor als wenn der Meggi so richtig gecshnurrt hat als der Ganze Dreck aus den Kanälen raus war [​IMG]
     
  4. Mischko

    Mischko Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    @Driver:
    Dank deiner Fotos und Erläuterungen werden einige Erinnerungen wieder wach: Der Mechaniker, der bei meinem das AGR getauscht hat, hat auch ziemlich ackern müssen, bevor er das Untereil des AGR herausgelöst hatte. Auf dem dünnen Flansch mit einem dicken Schraubenzieher und Hammer rumzukloppen ist wahrlich kein Spaß.
    Bei meinen begrenzten Kenntnissen und Fähigkeiten war es allemal besser, den Ausbau nicht selbst zu versuchen. Wenn das AGR aber noch mal "fällig" sein sollte, würde ich es auch erst mal nur reinigen lassen, statt gleich auszutauschen.
     
  5. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Hab mir auch immer deine 240 Euronen vor Augen gehalten, da gings gleich wieder besser [​IMG]
     
  6. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    3
    [​IMG] Klasse Arbeit, tolle Anleitung! [​IMG]

    Gruß Andy
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    gute arbeit :top:
     
  8. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Huch ich werd ja ganz verlegen bei soviel Lob. Dürft gerne weiter machen, hab heute bis zur letzten Haarspitze im Russ gehangen, Heizung ist ausgefallen. Nach 5 Stunden lief sie weider, allerdings muss nun ein neuer Brenner Her. Hat jemand ganz zufällig nen Raketenbrenner ( Blaubrenner ) Rummstehen ??
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moment, muss morgen Daddy fragen, er ist "Gas-Wasser-Scheisse" Meister !
    Meistens hat er so was in den Tiefen seines Kellers rumstehen.


    Heiko
     
  10. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Uii, das wär coll. aber nicht so altes teil das hab ich selber. Sollte ca 20 KW haben. Mein Bruder ist auch Gas Wasser scheisse, aber er hat momentan nix. Bei ebay ging gerade ein neuwertiger für 200 Euro weg, aber der hatte zu viel KW
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm, 20 KW könnte ein Problem werden.

    Bei uns im 3-Familienhaus (über 300m2 Wohnfläche ) fahren wir bischen mehr KW ... Aber ich frage nach !

    Heiko
     
  12. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Ja sonst hätte ich mir die bei ebay unter den nagel gerissen, das war echt ein super Angebot. 1 Jahr nur benutzt für 20% vom Neupreis.
     
  13. Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt hab ich diesen Fred endlich wieder gefunden. Der Titel ist "AGR Ventil" , wenn man das aber in der Suche eingibt, findet man sie nicht.

    Ich glaub aber nicht, dass ich mich da alleine rantraue, das alles auseinander zu nehmen.....irgendwie ist mir da etwas mulmig.
     
  14. *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Würd das gerne mal aus der Versenkung holen...
    @Driver:
    Gibt es die Bilder noch?? kannst du die Anleitung nochmal mit Bildern bestücken zum nachbasteln? Würde da gerne mal reinscheun, bevors bei mir auch so stark verrußt is.
    Danke schonmal!
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das EGR rausnehmen ist die einfachste Sache der Welt . Jedenfalls beim 1.5er :fies:1

    Es sitzt oben auf der Ansaugbrücke. Abdeckung runter, die Schrauben von EGR lösen, Kabel ab, und rausziehen . Geht mitunter sehr schwer aus der Passung. Der Rest ist selbsterklärend .Eine Dichtung wird nicht benötigt .
     
  17. Polargrau

    Polargrau Türaufmacher

    Dabei seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bei Renault gibt es ein Werkzeug dafür nur zur Info
     
Thema: AGR Ventil ausbau.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 3 agr ausbauen

    ,
  2. agr ventil renault megane grandtour 2 120 ps ausbauen

    ,
  3. renault megane 1.9 dci agr ventil ausbauen

    ,
  4. wie baue ich das agr beim megane 3 aus 1 9 dci
Die Seite wird geladen...

AGR Ventil ausbau. - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Turbolader Fragen (Zischgeräusche) 130 TCE 1.4er - Chipgetuned und FFT Umluftventil neu

    Turbolader Fragen (Zischgeräusche) 130 TCE 1.4er - Chipgetuned und FFT Umluftventil neu: Hallo Leute :) Ich habe seit einiger Zeit schon immer bei meinem Megane 130 TCE das übliche Zischen beim Gaswegnehmen als auch ein leichten...
  2. Megane 3 HowTo: Rückschlagventil für Frontscheibenwischer einbauen

    HowTo: Rückschlagventil für Frontscheibenwischer einbauen: Man möchte eigentlich seine Scheiben mit Wischwasser spülen und betätigt den dafür vorgesehenen Hebel. Doch anstatt Wischwasser zu spritzen, kommt...
  3. Modulationsventil defekt - Garantiefall?

    Modulationsventil defekt - Garantiefall?: Hallo, 3! Tage, nachdem ich einen Gebrauchtwagen gekauft habe, ist das Modulkationsventil scheinbar kapputt. Wird das von der...
  4. Blog Off Ventil TcE130

    Blog Off Ventil TcE130: Hallo zusammen. Suche für den Megane 5 Türer von meiner Schwester ein BlowOff Ventil. Hat jemand zufällig was rumliegen? Ist ein Megane 3 mit...
  5. Schubumluftventil wechseln! 2.0T Benziner

    Schubumluftventil wechseln! 2.0T Benziner: Weis jemand wie das Schubumluftventil wechelt ohne den Turbo auszubauen? Es geht um die untere der drei Schrauben.