Megane 3 Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen'

Diskutiere Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen' im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, habe seit Montag auch wieder die Meldung "Abgassystem prüfen" im Display, ebenfalls beim steilen Bergabfahren. Hatte die selbe...

  1. #1 Jessi89, 14.05.2014
    Jessi89

    Jessi89 Türaufmacher

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe seit Montag auch wieder die Meldung "Abgassystem prüfen" im Display, ebenfalls beim steilen Bergabfahren. Hatte die selbe Meldung bereits diesen Januar und beim Auslesen kam wohl nichts raus, was das begründete :top: . Im Endeffekt waren da meine hinteren Bremsen komplett unten. Hab nen 1,9l tdi mit 110Ps Baujahr 2009 und hab ihn letztes Jahr im Juni gebraucht mit 40000km gekauft.

    Wie lange kann ich denn so rumfahren mit Motorkontrollleuchte? Hab mir mal sagen lassen, solange sie orange leuchtet ist es nicht ganz so dramatisch?

    Was kam denn bei euch raus bei der Meldung? Danke schonmal :-)

    Grüße Jessi
     
  2. #2 Peter Z., 19.05.2014
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Genau diese Fehlermeldung hatte ich auch vor nicht allzu langer Zeit. Ist ebenfalls beim steil bergab fahren aufgetreten. Ein Steuergerät musste neu programmiert werden. Ich habe es gleich machen lassen.

    Gruss, Peter Z.
     
  3. #3 maverick21, 19.05.2014
    maverick21

    maverick21 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Was ist das nun genau für ein Auto, was du da hast? Megane II oder III? 110PS oder 1.9er Maschine? Letzteres gab es nicht in dieser Kombination, weder im IIer noch im IIIer. Die Werkstattleuchte ist meines WIssens nach immer nur orange, wenn es ganz schlimm kommt, dann leuchtet die STOP-Leuchte. DIese ist dann rot. Dennoch ist mit den Fehlermeldungen in den meisten Fällen nicht zu spaßen, denn es kann ja (je nachdem was es nun für ein Fehler ist) zu dauerhaften Schäden kommen und dann ärgert man sich, dass man sich nicht vorher gründlicher drum gekümmert hat.
    In was für einer Werkstatt bist du denn zum Auslesen des Fehlers gewesen? An einige Fehlermeldungen kommt nur die Vertragswerkstatt heran, keine freie Werkstatt.
     
  4. #4 gum3000, 20.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    ich hab meinen 1.5 dci seit 1 Jahr, bisher 10 000km gefahren, er hat jetzt 233 000. Plötzlich beim Parken ging ABGASSYSTEM PRÜFEN an. Warum ? Er braucht fast kein Sprit und läuft absolut gut.

    Danach ein OBD II Gerät drangehängt sagt, Motor Fehler, hab den Code (Gerät konnte den Code nicht lesen, ist kein Renaultgeraät) gelöscht.

    Lampe (Motorzeichen und Schlüssel) blieb bisher danach aus.

    War es ein Batterieproblem ?!
     
  5. #5 gum3000, 20.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Heute kam wieder, immer wenn man steht "Abgassystem prüfen". Was ist das nur ? Hatte bisher nie Probleme.

    Leistung ist voll da, kein Geruckel, alles gut. Aber die scheiss Anzeige!
     
  6. #6 chieftec, 21.08.2019
    chieftec

    chieftec Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    14
    Wenn kein eigener geeignter Tester vorhanden ist (also nicht diese einfach OBD Adapter), ab in die Werkstatt. Könnte ein defekter/voller DPF sein.
     
  7. #7 gum3000, 21.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Muss "gestehen": habe mehrere WYNNs Turboreiniger und Additive von Moly 5156 benutzt. Ist jetzt der ganze Schmodder im AGR oder DPF ? Der DPF hat doch dank FAP ein Injektor, der alles rauswäscht ?!
     
  8. #8 gum3000, 22.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Immer wieder schön, wie aktiv die Nutzer hier sind.


    Welche Additive nehmt Ihr bei so einem Problem, mit Erfolg ? DPF Reiniger für den Tank, Hersteller ? Oder ein AGR Mathy reiniger ?
     
  9. #9 chieftec, 22.08.2019
    chieftec

    chieftec Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    14
    Aussagen dieser Art kann man sich sparen oder? Jeder der hier liest und hilft macht es in seiner Freizeit. Wenn dir etwas nicht schnell genug geht - ab in die Werkstatt, dort kann man gegen Bezahlung auch etwas fordern.

    Keines - fahre in die Werkstatt und lass den Fehlerspeicher auslesen. Das Geld was Du wieder in solchen Zaubertränken versenken würdest, ist in der Werkstatt zum Auslesen besser investiert. Bei Deiner Laufleistung kann der DPF auch einfach voll sein, da kannst Du noch hunderte solcher Additive in den Tank kippen o.ä.

    Der Injektor wäscht nichts raus. Wie auch? Da kommt doch nicht literweise Diesel rausgeschossen um Ruß oder gar Asche rauszuspülen.
     
  10. #10 gum3000, 22.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    es gibt dpf reiniger für den Tank. Viele berichten mit verifzierten Käufen, dass damit die Lebensdauer nochmals um 100000 verlängert werden konnte. Werde das jetzt aktiv reinschütten :)

    PS: Danke an alle für die vielen hilfreichen Tipps .......
     
  11. #11 chieftec, 22.08.2019
    chieftec

    chieftec Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    14
    Woher wissen die Leute denn, dass dadurch ihr DPF 100.000km länger gehalten hat?
    Mit einem Tester könnte man Differenzdruck und Aschegehalt auslesen und hätte so schnell Gewissheit.

    Wünsche viel Erfolg!
    Halte uns auf dem Laufenden, eventuell hilft es ja noch anderen Fahrern.
     
  12. #12 gum3000, 22.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    "Mit einem Tester könnte man Differenzdruck und Aschegehalt auslesen und hätte so schnell Gewissheit." stimmt! da hast du recht!
    aber mein renault heini weilt am Strand.
    Und ich werde jetzt aktiv reinschütten!!!! PROTEC dpf reiniger !!! keine ahnung ob das die lampe "abgassystem prüfen" endlich abtötet!!!!!

    PS : Gestern Code mit OBD gelöscht, dann 50km Autobahn bei Teillast. Lampe blieb aus... Ich werde dennoch reinschütten!!!
     
  13. #13 gum3000, 25.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Habe Protec DPF Cleaner reingetan. Die Meldung "Abgassystem prüfen" kam wieder nach 30km ! Mal weiterfahren und schauen... gemäss diesem Thread beim diesel: Anzeige "Abgassystem prüfen" alle 1000 km - Renault Kadjar Forum kann es folgendes sein :

    -Marder sein
    -Thermoschalter am Lufteinlass (?????)
    -Lambdsaonde/Drucksensor DPF/DPF Filter selbst

    sein. Oder sogar noch mehr!??
     
  14. #14 gum3000, 27.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    An die Experten:
    Wenn ich den Fehler lösche und 300km am Stück fahre ohne Motor aus(egal wie, hoch runter, oder nur Teillast) kommt nie "Abgassystem prüfen".
    Stelle ich aber den Motor ab und starte neu, kommt gleich wieder "Abgassystem prüfen".

    Was könnte das nur sein ? Protec DPF Cleaner ist jetzt eingefüllt und 40Liter durch. Half nicht. Es kann doch nicht sein, dass der Fehler nie anzeigt, wenn man 100te KM fährt, aber wenn man einmal den Wagen abstellt, dass dann das Abgassystem fehlerhaft sei! So ein Bullshit '!
     
  15. #15 gum3000, 30.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    schön dass Ihr alle soviel beiträgt...

    Dafür hab ich nun was neues:

    Fehler auslesen lassen in Garage mit Gutmann und Clip Tester:

    1 Fehler hinterlegt: "unbekannter Fehler"

    Zwangsregeneration gemacht (Auto hat 235 000).

    Danach kam Fehler wieder: ABGASSYSTEM PRÜFEN!

    .Sowohl DPF Reiniger (Zündtemp wird auf 350 Grad gesenkt, als auch Oxicat Reiniger reingechüttet. Fehler immmer noch da. Und zwar immer, nachdem man den Wagen neu startet. WÄHREND DER FAHRT GEHT DIE LAMPE NIE AN)

    Was nun tun? Wagen hat volle Leistung, nie Notprogramm. Könnte noch 100 000 so rumfahren.
     
Thema: Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgassystem prüfen renault diesel

    ,
  2. opel vivaro abgassystem überprüfen

    ,
  3. renault abgassystem prüfen

    ,
  4. renault scenic abgassystem prüfen,
  5. opel vivaro fehlermeldung abgassystem überprüfen,
  6. renault megane diesel abgassystem prüfen,
  7. Renault Scenc Fehlermeldung. Abgasanlage Überprüfen,
  8. laguna 3 abgassystem prüfen,
  9. abgassystem prüfen opel vivaro,
  10. renault megane abgassystem prüfen,
  11. abgasentgiftung defekt peugeot,
  12. abgassystem prüfen renault laguna diesel,
  13. renault trafic abgassystem überprüfen,
  14. Motorkontrollleuchte abgassystem renault,
  15. vivaro abgassystem prüfen,
  16. renault laguna fehlermeldung abgasanlage prüfen,
  17. opel vivaro fehlermeldung,
  18. Abgasanlage prüfen Megane 3,
  19. renault megane 2 abgassystem überprüfen,
  20. renault scenic fehlermeldung abgassystem prüfen,
  21. Renault megane 3 1.5 110 abgassystem prüfen,
  22. abgassystem prüfen renault grand scenic,
  23. renault koleos abgassystem prüfen,
  24. renault abgassystem überprüfen,
  25. abgassystem prüfen renault trafic 3
Die Seite wird geladen...

Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen' - Ähnliche Themen

  1. 2.0l 16v klingt wie ein Diesel

    2.0l 16v klingt wie ein Diesel: Mein Grandtour 2.0l 16v klingt genauso wie der beruflich benutzte Kangoo Diesel. Leistung usw ist alles vorhanden, hat nun aber über 220tkm. Woran...
  2. Megane 3 Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!

    Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!: Guten Morgen, Renault Megane 3 Baujahr 2009 110 PS 1.6 16V ich habe seit zwei Tagen ein Problem. Immer wenn ich mit meinem Wagen fahre, geht...
  3. Megane 2 Getriebe prüfen

    Getriebe prüfen: Moin, mein Meggy, bj 2005, 2L 135 PS, automatic zickt herum. Nachdem die Schaltvorgänge recht ruppig erfolgten liess ich einen Getriebeölwechsel...
  4. Megane 3 Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!

    Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich, wie es sich gehört, im richtigen Unterforum vorgestellt. Als neuen Zweitwagen haben wir uns in...
  5. Megane 4 Diesel und 6D Temp

    Diesel und 6D Temp: Hallo was ist eigentlich jetzt mit den Megane4 Diesel älteren Baujahrs und der 6 D Temp Problematik. Gibt es die Möglichkeit die Motoren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden