Megane 3 Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen'

Diskutiere Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen' im Elektronik Forum im Bereich Technik; Nutzungsbedingungen | Renault Megane Forum - Megane-Board.de :guckstu::read::kscheiss:

  1. #16 Zimbi RFD, 30.08.2019
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    135
    Kennzeichen:
    chieftec gefällt das.
  2. #17 chieftec, 30.08.2019
    chieftec

    chieftec Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    14
    Spar dir solche Kommentare endlich.
    Wenn dir mehrmals empfohlen wird z.B. in die Werkstatt zu fahren, dafür wieder und wieder von dir auf die Nutzung weiterer Döschen hingewiesen wird, steigt die Motivation dir zu antworten nicht wirklich.

    War es eine Renault Werkstatt? Dann steht im Clip sicher nicht nur "unbekannter Fehler", die Auswertung der Clip Tester ist sehr präzise. Wenn es eine Werkstatt war, wieso hast du nicht dort die Profis gefragt was zu tun ist wenn dir hier alle zu langsam sind?

    Die hätten sicher auch den Sättigungsgehalt geprüft um einen vollen DPF auszuschließen (bin mir nicht sicher bis zu welcher Sättigung die Zwangsgeneration anlaufen kann). Anschließend Ölwechsel machen lassen?

    Da dein Auto ja eine endlose Baustelle zu sein scheint (Geräusche EDC, usw.) könntest du drüber nachdenken das Auto zu verkaufen um Ruhe zu haben.
     
    DciVictor und feisalsbrother gefällt das.
  3. #18 gum3000, 30.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Es war eine freie Garage, die sagte, dass sie auch Renault auslesen regelmässig.
    Er konnte aber mir nicht sagen, wie voll der DPF ist und auch den Fehler konnte er nicht benennen.
    Es war aber ein Mechaniker mit Laptop und einer mit 30 Jahre Erfahrung.

    Jetzt muss ich doch zu Renault, das ist doch zuviel. Wieso ist diese Software so geheim..

    Der Wagen fährt eben, trotz aller Macken. Und ist sparsam. Also gut. Daher will ich den sch. Fehler weg haben;)
     
  4. #19 chieftec, 30.08.2019
    chieftec

    chieftec Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    14
    Frage bei Renault nach einem Ausdruck oder ob du ein Foto vom Monitor machen darfst.
    Mit der Diagnose kann man dann sicher weiter überlegen was zu tun ist.
     
    DciVictor gefällt das.
  5. #20 gum3000, 30.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Was schwerwiegendes kann es einfach nicht sein.

    Der Wagen hat volle Leistung

    Alles funktioniert.

    DPF wurde zwangsregeneriert (freiwillig).

    Fährt wie immer.

    Las in anderen Foren von durchgebissenen Kabeln die die seltsamsten Fehler auslösen. (Ein Fehler mit der Lichtautomatik bringt auch Renault nicht weg. Denn meine Innenlampe geht nicht an wenn die Türen offen sind, "Lichtautomatik prüfen" - no way den Fehler zu beheben, alles versucht, nota bene bei Renault!)
     
  6. #21 gum3000, 31.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    War heute bei Renault. Mit Profi Renaulttester 30min alles auslesen lassen vom Chefmechaniker.

    Der Renaulthändler hatte denselben Fall schonmal und ist daran verzweifelt.

    Es handlet sich NICHT UM EINEN FEHLER DES ABGASSYSTEMS SONDERN DES EDC - GETRIEBES (Der DPF den hier alle vermuten, hat 16 Gramm Ladung und das bei 230 000km, soviel zu meiner Fahrweise!)


    Es ist der Fehler: DTC 175062 Kupplungsmoment Fehler Drehmoment (man liest oft Fehler P1750)


    Der Kunde vom Renaulthändler, der dasselbe hatte vor Jahren und nachdem man auch beim Renault Deutschland monatelang suchte, weil der Fehler so unplausibel ist, hätte schlussendlich, um den Fehler wegzubekommen, ein neues Getriebesteuergerät benötigt. Hat den Wagen aber dann verkauft, da er nicht 2000 euro Zahlen wollte.

    ich dreh am Rad!

    Der Mechaniker meinte, der Fehler sei entweder von einem internen Sensor im inneren des Getriebes. Oder von einem Sensor aussen am Getriebe (der Sensor aussen, habe ein Stellmotor und koste mind. 500 Euro plus Arbeitszeit)....

    Wer kennt den Fehler ? Was unternehmen ?
     
  7. #22 gum3000, 31.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
  8. #23 DciVictor, 31.08.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    18
    Ja dort ist genau das geschrieben was alle raten würden aber die wenigstens machen. Alle, 60 bis 80 tausend Kilometer öl Wechsel am getriebe machen. Egal welcher hersteller (BMW, Mercedes, Audi usw.) sagt unser getriebe braucht kein öl Wechsel lügt oder geht das Risiko, das die getriebe Kaputtgehen. Eigentlich kannst du, da du das Fahrzeug gebraucht gekauft hast nichts dafür, hättest aber genau so aber nachhaken können vor dem Kauf ob der vorbesitzer das gemacht hatt. Klar den Schaden und hast du, aber ganz unschuldig bist du nicht, auch wenn du noch so sagst,:Habe ich nicht gewusst,informieren musst du dich schon vorher. Apropo bei deiner Laufleistung muss man nicht wundern, das einige sachen langsam kaputt gehen, die gehen auch bei anderen Marken kaputt egal wie sie heißen. Ja auch bei Toyota und Mercedes. Gruß Victor
     
  9. #24 gum3000, 31.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe sofort nach dem Kauf einen Getriebeölwechsel BEI RENAULT für 12o euro machen lassen. Auf meinen Wunsch hin, denn angeboten wurde es nicht (sei Trockenkupplung und daher Lebensfüllung).

    Danach fuhr ich 15 000km. Der Fehler "Abgassystem prüfen" trat erst kürzlich auf, als ich am Parkieren war. Plötzlich.Vorher nie. Gar nie.
    Gründe für den Fehler merke und sehe ich keine, der Wagen fährt gut an, ruckelt nicht, schaltet smooth.

    Hab jetzt bei Renault ne Beschwerde am laufen, dass die mir entweder: ein Update aufspielen um den Scheissfehler zu löschen oder eine Bestätigung schreiben, dass der Fehler nicht exisiert (wg. Tüv).

    Der Renaultpartner, bei dem ich heute spontan war, hatte EXAKT denselben Fall (nur einmal) bereits. Es blieb damals nix anderes als Steuergerätwechsel- das will ich keinesfalls.

    Man kann den Fehler mit OBD löschen. Danach kommt er utnerschiedlich schnell wieder. Heute morgen musste ich den wagen ca. 7 x starten, bis er dann wieder kam. Manchmal reicht auch nur 2x starten. Er tritt also immer nach dem Starten auf, nie während dem Fahren.
     
  10. #25 DciVictor, 31.08.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    18
    Eventuell bei einen Getriebe Spezialisten nachfragen. Gibt es bestimmt auch einen in deiner Nähe. Ein freund von mir hatte sehr oft Ärger mit seiner Mercedes Automatik und seit dem er bei einen Spezialisten war, ist das Problem weg, Naja billig war es leider nicht Gruß Victor
     
  11. #26 gum3000, 08.09.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Der Fehler 175062 (der "Abgassystem prüfen" auslöst) bedeutet, dass der äussere Stellmotor einen Schaden hat. Fahren kann ich ganz normal. Die Lampe kommt nach 2 x Starten wieder, vor allem wenn man "kriecht". Wer kennt das?

    Wo bekomme ich diesen (ausserhalb des Getriebes befindlichen)Sensor mit Stellmotor des EDC für günstig?
     
  12. #27 gum3000, 20.09.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Für die Abermillionen, die mit mir hier mitfiebern und fleissig Tipps posten:

    Die Lampe ist nicht mehr angegangen. Wenn Sie ausbleibt, wird auch nixo ersetzt.
     
    feisalsbrother gefällt das.
  13. #28 DciVictor, 20.09.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    18
    Na dann weiterhin viel Spaß mit deinem Megane :drive:
     
Thema: Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgassystem prüfen renault diesel

    ,
  2. opel vivaro abgassystem überprüfen

    ,
  3. renault abgassystem prüfen

    ,
  4. renault scenic abgassystem prüfen,
  5. opel vivaro fehlermeldung abgassystem überprüfen,
  6. renault megane diesel abgassystem prüfen,
  7. Renault Scenc Fehlermeldung. Abgasanlage Überprüfen,
  8. laguna 3 abgassystem prüfen,
  9. abgassystem prüfen opel vivaro,
  10. renault megane abgassystem prüfen,
  11. abgasentgiftung defekt peugeot,
  12. abgassystem prüfen renault laguna diesel,
  13. renault trafic abgassystem überprüfen,
  14. Motorkontrollleuchte abgassystem renault,
  15. vivaro abgassystem prüfen,
  16. renault laguna fehlermeldung abgasanlage prüfen,
  17. opel vivaro fehlermeldung,
  18. Abgasanlage prüfen Megane 3,
  19. renault megane 2 abgassystem überprüfen,
  20. renault scenic fehlermeldung abgassystem prüfen,
  21. Renault megane 3 1.5 110 abgassystem prüfen,
  22. abgassystem prüfen renault grand scenic,
  23. renault koleos abgassystem prüfen,
  24. renault abgassystem überprüfen,
  25. renault megane einspritzung abgassystem überprüfen prüfen 1.5dci
Die Seite wird geladen...

Alle Diesel - Fehlermeldung 'Abgassystem prüfen' - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!

    Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!: Guten Morgen, Renault Megane 3 Baujahr 2009 110 PS 1.6 16V ich habe seit zwei Tagen ein Problem. Immer wenn ich mit meinem Wagen fahre, geht...
  2. Megane 2 Getriebe prüfen

    Getriebe prüfen: Moin, mein Meggy, bj 2005, 2L 135 PS, automatic zickt herum. Nachdem die Schaltvorgänge recht ruppig erfolgten liess ich einen Getriebeölwechsel...
  3. Megane 3 Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!

    Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich, wie es sich gehört, im richtigen Unterforum vorgestellt. Als neuen Zweitwagen haben wir uns in...
  4. Megane 4 Diesel und 6D Temp

    Diesel und 6D Temp: Hallo was ist eigentlich jetzt mit den Megane4 Diesel älteren Baujahrs und der 6 D Temp Problematik. Gibt es die Möglichkeit die Motoren...
  5. Megane 3 Airbagfehler und elek. Parkbremse prüfen

    Airbagfehler und elek. Parkbremse prüfen: Hallo, bei meinem kürzlich erworbenen Megane 3 TCE 115 treten seit ein paar Tagen folgende Probleme auf: - bei Neigung im Fahrzeug (stärkeres...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden