Alternativen zu Reserverad

Diskutiere Alternativen zu Reserverad im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hi ihr, ich möchte gern meine Reserveradmulde für einen Subwoofer verwenden. Dazu muss das Reserverad aber halt raus 8) Welche Alternativen...

  1. Cooli

    Cooli Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    ich möchte gern meine Reserveradmulde für einen Subwoofer verwenden. Dazu muss das Reserverad aber halt raus 8)
    Welche Alternativen gibt es am Markt falls ich doch mal einen "Platten" haben sollte?

    Gruß Cooli
     
  2. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Dichtmittel und Kompressoren. Bei kleineren Löchern kippst du das Zeug rein und pumpst den Reifen wieder auf bzw. die Suppe wird durch den Kompressor reingepumpt - weiß nimmer, wie es genau ging...
    Oder du kaufst dir Runflat-Reifen. Die sind allerdings teuer und deine alten Pellen wären übrig.
    Ich würd dir also raten, mal zum REnault-Händler zu tappen und dir den Dichtkram zu holen - bei vielen Autos gibt's ja kein Reserverad mehr.
    Oder du versuchst es beim Verwerter, da dürftest du sowas für nen Appel und ein Ei bekommen - wer fragt schon nach nem Dichtkit?
     
  3. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Sowas bekommste auch in ner Dose wo du keinen kompressor brauchs taber die wirkung mit sowas will ich lieber nicht ausprobieren müssen. Vor kurzem gabs nen test und da hat eigentlich nur das mit dem Kompressor einigermaßen gut abgeschnitten. Bei den letzteren Meggis war doch eh schon kein Reserverad mehr Serienmäßig mehr an Board, gabs für 110€ Aufpreis aber auf Stahlfelge als zubehör.

    LG Driver
     
  4. #4 Udscher, 20.10.2009
    Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    2
    ich wollte mir eigentlich auch mal so nen spray kaufen, da ich die reserveradmulde andersweitig genutzt habe (sub).

    allerdings steht bei den sprays immer drauf bis 17". da wär ich dann mit 18 ja einen zoll drübber.

    ist es eigentlich vorgeschrieben, nen reifen oder spray an board zu haben, weiß des jemand?
     
  5. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    5
    Ja genau, bei mir ist bloß so ein Pannenset drinne, ich hab mich aber noch nicht damit beschäftigt. =o Der Vorteil ist natürlich, das man jede Menge Platz hat, Sani-Kasten, Warndreieck, Besen, Eiskratzer, Decke und der Kofferaum ist schön leer.

    Ob man in Deutschland so etwas mitführen muss weiß ich nicht. :-?
     
  6. Kyffi

    Kyffi Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1
    ich hab auch mein Reserverad gegen nen Sub getauscht. :D
    hab mir dann so nen Spray geholt, Ich hab aber 17" , von daher dürfte das gehen. Soweit ich weiß muss man eins von beiden haben.

    Gruß Kyffi
     
  7. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Wenn auch die Felge kaputt ist, dann gibt es keine Alternative zum Reserverad.
     
  8. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    6
    Dann gibt es schon noch eine alternative und die heißt ADAC oder AVD :D
     
  9. M3C

    M3C Megane-Experte

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    1
    Von div. pannensprays kann ich aus langjähriger erfahrung nur abraten !

    Fährt man sich einen nagel/schraube etc. in die lauffläche ein, hat man durch den schleichenden druckverlust zeit genug (meist tage), etwas dagegen zu unternehmen, sprich eine reifen-werkstätte aufzusuchen & den schaden beheben zu lassen. Bei seitlichen, oder grösseren reifen-undichtigkeiten oder kleinen felgenhorndellen, nutzt ein reparaturset in form eines pannensprays NOTHING!

    Bin aufgrund einer daumennagelgrossen felgenhorndelle mit plötzlichem, völligem druckverlust mal im 14km langen Arlbergtunnel (A) liegen geblieben, da war ich froh, ein notrad mitgehabt zu haben, sonst hätte der wagen abgeschleppt werden müssen.

    Und heuer - im fremdsprachigen ausland (H) - völliger druckverlust durch seitlichen, kleinen riß in der reifenschulter eines neuwertigen 255/35/18 & nur pannnenspray an bord - ein einziges fiasko! :frown: Der spray ist da ebenso völlig nutzlos & dann geht es daran im ausland einen passenden gebrauchten reifen aufzutreiben & diesen montieren zu lassen. Solange das tagsüber in den geschäftszeiten passiert, ist es mittels hilfsbereiter, ortskundiger einheimischer & einem taxi zu erledigen, doch nach 17 uhr kann man sich ohne reserverad in einem ausländischen "nest" oder der pampa liegend "aufhängen." :frown:

    Je nach jahres-km-leistung & gegend, bzw. der strassenzustände welche man häufig befährt, doch bei mir liegt nach jahrzehnten (ca. 1,3 mill km) der statistische durchschnitt, einen echten patschen zu erleiden (keine unfälle als ursache) bei 8 jahren.

    Solange man meist tagsüber in verbauten gebieten, auf inländischen strassen unterwegs ist, braucht man wegen fehlendem reserverad nicht nervös werden, doch nächtens auf einer griechischen insel, oder sonstwo im "nirgendwo," schaut das dann ganz anders aus...

    Übrigens, an einem günstigen Notrad (Asphaltschneider) passend für M RS, hätte ich weiterhin interesse. :)

    mrs
     
  10. Cooli

    Cooli Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise! Da ich meist in Berlin unterwegs bin oder aber hier in Deutschland sollte das mit dem Pannenspray und einem Telefon (ADAC) kein Problem darstellen und wenn ich ggf. doch mal auf die besagte griechische Insel fahren sollte dann dann man das Reserve-Rad ja immernoch mitnehmen.

    Gruß Cooli
     
  11. #11 rainer*, 24.10.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Bitte auch an zwei Sachen denken:
    Das Pannenset ist nach 5 Jahren hinüber (hat mich meine Wekstatt drauf aufmerksam gemacht, die mir gerne ein neues Fläschschen mit flüssigem Gold aus dem Hause Renault verkaufen wollte).
    Weiterhin ist der Reifen nach einblasen der Reparaturflüssigkeit irreperabel, d.h. danach muss zwingend ein neuer gekauft werden. Ich bin dann lieber Richtung Reifenservice weitergehumpelt und habe jeden Kilometer mit dem Kompressor nur Luft nachgeladen. Eigentlich bin ich auch ein Reserveradfan, aber es war beim Kauf keines dabei, und es würde auch nur so eine Art Notrad reinpassen (beim CC).

    rainer*
     
  12. Kralle

    Kralle Türaufmacher

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuchs mal mit einer etwas nicht zu ernst gemeinten Antwort!
    "Bau" dir doch einen Megane Trophy?! Schnall ein feines Ersatzrad auf die Haube und du kannst deinen Kofferraum behalten! :D Oder wie beim Panda unter die Haube. Vielleicht musste ein wenig drücken! :lol:

    Nee im Ernst! Ich rate, das Rad zu behalten... Ich hab mir mal ein Bierdeckel großes Stück aus der Seite des Reifens gerissen. :shock: Da brauchste ein anderes fahrbares Rad.

    Gruß Kralle
     
  13. #13 G-Treiber, 02.03.2021
    G-Treiber

    G-Treiber Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    13
    Moin, das Thema mache ich mal wieder auf.
    Gibt es für den Megan CC überhaupt einen Einsatz für ein Reserverad oder gab es nur dieses Pumpengedöns?
    Würde gerne ein Reserverad haben wollen.

    Gruß Jörg
     
  14. #14 feisalsbrother, 02.03.2021
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    357
    Moin,

    falls du eine Reserveradmulde hast, musst du nur mal auf dem Gebrauchtwagen-Markt, ebay, ebay-Kleinanzeigen, Amazon oder Verwerter nach einem Einsatz fürs Reserverad suchen. Evtl. gleich zusammen mit dem Reserve-Rad. Bestimmt passen die Einsätze anderer Megane-Typen auch in den CC.

    Gruss Uli
     
  15. #15 G-Treiber, 11.03.2021
    G-Treiber

    G-Treiber Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    13
    Moin,
    danke für den Tipp.
    Versuche ich mal.

    Gruß Jörg
     
Thema: Alternativen zu Reserverad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 2 cabrio reserverad

    ,
  2. reserverad asphaltschneider

Die Seite wird geladen...

Alternativen zu Reserverad - Ähnliche Themen

  1. Günstige Chip-tuning-Alternativen (Racechip, Tuningkit)

    Günstige Chip-tuning-Alternativen (Racechip, Tuningkit): Hey Leute, nach dem Thread mit dem "Chiptuning4all" mache ich nun diesen Thread auf, da die Herstellerseite nicht mehr angesprochen werden kann....
  2. Verstärkeralternativen im Grandtour 2012

    Verstärkeralternativen im Grandtour 2012: Hallo, ich habe mich vorab mal schlau gemacht und per SuFu die Threads zum Thema gelesen. Hierbei kam heraus, dass aufgrund des doch etwas dünnen...
  3. Upgrade des Soundsystems: Alternativen ausloten

    Upgrade des Soundsystems: Alternativen ausloten: Hallo m3 Community, ich habe vor, die klanglichen Gegebenheiten der Serienausstattung deutlich zu verbessern. Allerdings bin ich mir noch nicht...
  4. Welche Xenonbrenner sind verbaut und gibt es Alternativen?

    Welche Xenonbrenner sind verbaut und gibt es Alternativen?: Schönen guten tag und hallo, als ich vor kurzen an der arbeit in diversen autozeitschriften gestöbert habe ist mir ein test über xenonlampen...
  5. Erfahrungen zum K-Tec Racing (KTR) Auspuff oder Alternativen

    Erfahrungen zum K-Tec Racing (KTR) Auspuff oder Alternativen: Hallo, ich möchte mir eine neue Aga für meinen Trophy zulegen und möchte wissen was eure Erfahrungen mit der Ktr sind und welche Alternativen ihr...