Anlage Komplettaustausch (Anleitungen)

Diskutiere Anlage Komplettaustausch (Anleitungen) im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hallo Zusammen, Aufgrund fehlender Infos habe ich mich an die ganze Thematik selbst gewagt und mich dazu entschieden diesen Thread etwas um zu...
A

Anonymous

Guest
Re: Anlage Komplettaustausch Hilfe benötigt

Sauber :top: , echt super, dass du dich da rangetraut hast!
 
Oppic

Oppic

Megane-Fahrer
Beiträge
368
Re: Anlage Komplettaustausch Hilfe benötigt

Gute Anleitung und saubere Arbeit!

Finde ich gut, dass du das gewagt hast :ok:
 
A

Anonymous

Guest
So ich hab den Thread etwas umgeschrieben und die Anleitung auf Seite eins geknallt damit auch jeder gleich weiß was er hier findet.
Gruß Michael
 
djmastera2000

djmastera2000

Megane-Kenner
Beiträge
75
Re: Anlage Komplettaustausch Hilfe benötigt

Rooney schrieb:
Ja, das wäre Interessant zu wissen, denn ohne LFB und Displayanzeige kommt mir kein neues Radio rein .. :grin:

Technische Daten (Anschlüsse):

AUX-Eingang (+)ja (Hinten)
Eingang für fahrzeugspezifische Lenkradfernbedienungen (Adapter erforderlich) (+): ja
Hi-Volt-Vorverstärker-ausgänge (+)5V
IP-Bus: ja
Cinch-Vorverstärkerausgänge (+)3 (Vorne + Hinten + Subwoofer oder faderunabhängig)
Ausgang für fahrzeug-spezifische Displays (Adapter erforderlich): ja

:top:
 
A

Anonymous

Guest
djmastera2000:
- was meinst du damit? Also es ist klar dass man ein autoradio mit lfb eingang braucht und display ausgang,
aber das nützt alles nichts wenn es keinen adapter für das fahrzeug gibt. und bis dato ist es jedenfalls so,
dass es keinen gibt soweit ich weiß. Denke aber dass da für das einfache VDO vom m3 was kommen wird.

Gruß Michael
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Hallo zusammen,

ich versuch mal hier im Thread mein Glück ob jemand von euch die original Radio-Klimaautomatik-Blende zu verkaufen hat?
Gibt ja hier ein paar Leute welche ihren M3 auf ISO-Radioschacht umgerüstet haben und mir vielleicht das Originalteil verkaufen.

Danke und Gruß!
 
C

Chris4688

Megane-Kenner
Beiträge
148
geh doch einfach mal zu deinem Händler und bestell dir das teil des wird auch so um die 20 € kosten...
 
A

Anonymous

Guest
Re: Anlage Komplettaustausch Hilfe benötigt

djmastera2000 schrieb:
Technische Daten (Anschlüsse):

AUX-Eingang (+)ja (Hinten)
Eingang für fahrzeugspezifische Lenkradfernbedienungen (Adapter erforderlich) (+): ja
Hi-Volt-Vorverstärker-ausgänge (+)5V
IP-Bus: ja
Cinch-Vorverstärkerausgänge (+)3 (Vorne + Hinten + Subwoofer oder faderunabhängig)
Ausgang für fahrzeug-spezifische Displays (Adapter erforderlich): ja

:top:

Wie was Vorverstärkerausgänge?! Am Renault-Radio?

Ich hab noch mein altes Komplettset hier rumliegen, wollte es aber verkaufen, da ich nicht weiß, ob das Arkamys diese besagten Chinch-Vorverstärkerausgänge besitzt. Bitte um Aufklärung.

@therealmatrix:
Großen Großen Respekt für deinen Mut und deine Pionierarbeit. :drink: :top: Gerade bei nem neuen Auto trauen sich ja nicht viele (mich wahrscheinlich eingeschlossen ;-) ) an die Verkleidungen etc. dran.
Könntest du vielleicht ein Foto von der Rückseite des Serienradios hier reinstellen oder Schreiben, was man da alles für Anschlüsse hat?

Danke dir, LG Patrick
 
djmastera2000

djmastera2000

Megane-Kenner
Beiträge
75
Re: Anlage Komplettaustausch Hilfe benötigt

Cadenza schrieb:
djmastera2000 schrieb:
Technische Daten (Anschlüsse):

AUX-Eingang (+)ja (Hinten)
Eingang für fahrzeugspezifische Lenkradfernbedienungen (Adapter erforderlich) (+): ja
Hi-Volt-Vorverstärker-ausgänge (+)5V
IP-Bus: ja
Cinch-Vorverstärkerausgänge (+)3 (Vorne + Hinten + Subwoofer oder faderunabhängig)
Ausgang für fahrzeug-spezifische Displays (Adapter erforderlich): ja

:top:

Wie was Vorverstärkerausgänge?! Am Renault-Radio?

...

Danke dir, LG Patrick

Nö, an diesem hier:

http://www.pioneer.de/de/products/25/12 ... index.html
 
A

Anonymous

Guest
So heute habe ich die Lautsprecher in den Türen verbaut...
Hat fast den ganzen Tag gedauert... ;-) ist nun aber endlich erledigt. *Grins*

Anleitung folgt die Tage. Grundsätzlich wer das vor hat zu machen sollte über eine Oberfräße,
etwas handwerkliches Geschick mit Holz, und nen Paar Ersatzteile (Plastikklips)
vom Renaulthändler haben. :-)

Gruß Michael
 
djmastera2000

djmastera2000

Megane-Kenner
Beiträge
75
therealmatrix schrieb:
So heute habe ich die Lautsprecher in den Türen verbaut...
Hat fast den ganzen Tag gedauert... ;-) ist nun aber endlich erledigt. *Grins*

Anleitung folgt die Tage. Grundsätzlich wer das vor hat zu machen sollte über eine Oberfräße,
etwas handwerkliches Geschick mit Holz, und nen Paar Ersatzteile (Plastikklips)
vom Renaulthändler haben. :-)

Gruß Michael

Einen ganzen Tag für zwei LSP??? Boaeh, da vergeht mir die Lust wenn ich das lese lol

Ehrlich gesagt, echt nicht nachgedacht bei BigR...so ein innovatives Fahrzeug, und mal hier und da ein Totalpfusch, versteh es echt nicht :cray:
 
A

Anonymous

Guest
Naja... Wenn man weiß wies geht und alle Teile hat gehts doch recht schnell...
Ich bin leider immer noch vorreiter und die Händler wissen auch noch nicht so richtig
wo was in dem Auto sitzt. :-)

Bilanz des Tages war eine kaputte Klemme für ein Feingewinde, und 2 Plastigklips die nunmal
brechen wenn man dran zieht (lässt sich aber auch kaum verhindern).

Denke es ist in nem Halben Tag zu machen wenn man anständiges Werkzeug hat.

Das aufwendigste ist die Adapterringe zu bauen, und die Niten von den Alten Lautsprechern auf
zu Bohren ohne die Ganze Türe zu verkratzen.

Ich hab 24mm multiplex ringe verbaut... und such mir im moment noch jemand der mir
so Dinger aus Alu fräßt. :-)

Also alles in allem ist es halb so wild.

Gruß Michael
 
djmastera2000

djmastera2000

Megane-Kenner
Beiträge
75
Versteh mich nicht falsch, schön dass du dir die Arbeit machst und sie auch mit uns teilst...aber der Aufwand für den simplen Tausch der LSP ist enorm und eigentlich nicht vertretbar...man sollte das bei R munieren...wenn ich nicht wüsste dass da eh nix passiert lol
 
A

Anonymous

Guest
Nur keine Sorge, habs nicht falsch verstanden.

;-) Also ich weiß nicht was du für Vorstellungen hast,
aber 4 Stunden für den Lautsprecherwechsel (2 Wege Kombo) ist im Rahmen.

Das Nieten Aufbohren ist allerdins wirklich etwas eklig. :-)

Ich habe schon an vielen Fahrzeugen geschraubt und eins gelernt, man sollte sich zeit nehmen
besonders wenn man noch nicht genau weiß worauf man sich einlässt. :-)

Versteckte Schrauben etc. können einem das leben echt schwer machen.
Dann doch lieber mit etwas sorgfältiger und vorsichtiger daran arbeiten und nix kaputt machen....

Vielleicht zum Vergleich...

die 1. Türe hat 6 Stunden gedauert ( ok ich musste noch holz holen gehen) ;-)
die 2. Türe hat etwas unter 2 Stunden gedauert. :-)

Gruß Michael
 
djmastera2000

djmastera2000

Megane-Kenner
Beiträge
75
Meinte hauptsächlich die "Zusatzarbeiten" die man durchführen muss, wie von dir oben beschrieben...

Hab auch schon paar Autos "hinter mir" und auch schrauben dürfen, nur nach deiner Beschreibung ist der Aufwand für einen simplen LSP Tausch an diesem Wagen echt enorm :negative:

Aber wir wollen ja nicht nur meckern :tease:
 
Thema: Anlage Komplettaustausch (Anleitungen)

Ähnliche Themen

W
Antworten
4
Aufrufe
3.382
Renaultfahrer1990
Renaultfahrer1990
C
Antworten
17
Aufrufe
7.001
Dieseltier8X
Dieseltier8X
M
Antworten
1
Aufrufe
4.525
Zimbi RFD
Zimbi RFD
D
Antworten
2
Aufrufe
2.281
Nicht
Oben