Arkamys Soundsystem mit i-sotec Endstufe & Sub

Diskutiere Arkamys Soundsystem mit i-sotec Endstufe & Sub im Forum HiFi & Multimedia im Bereich Tuning & Styling - So, nachdem ich seit November die i-sotec Endstufe hier liegen hatte, habe ich heute endlich Zeit (und eine warme Halle :grin: ) gefunden, für...
S

Steam

Einsteiger
Beiträge
32
Hallo,
Hab das ganze, also den i-soamp-4 mal an ein Standartradio gesteckt.
Reißt mich nicht vom Hocker, mir ging es in erster Linie um die Anhebung des Pegels beim einschalten.
Etwas besser isses, hört sich auch etwas besser an alles aber mir persönlich (bin wohl schon zu alt dazu)
war es das nicht wert das ich ihn fest installiert habe. Nun gut, man kann ja damit auch nen Sub betreiben.
Also wenn einer einen neuen I-soamp-4 mit Meganeadapter (selbst an dem teuren Teil muste ich Stecker
Umkonfektionieren, wohl dem der ein ISO-Radio hat heutzutage :-) )haben möchte, einfach eine PN an mich.
Grüße Reinhard
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
Steam schrieb:
Hallo,
Hab das ganze, also den i-soamp-4 mal an ein Standartradio gesteckt.
Reißt mich nicht vom Hocker, mir ging es in erster Linie um die Anhebung des Pegels beim einschalten.
Etwas besser isses, hört sich auch etwas besser an alles aber mir persönlich (bin wohl schon zu alt dazu)
war es das nicht wert das ich ihn fest installiert habe. Nun gut, man kann ja damit auch nen Sub betreiben.
Also wenn einer einen neuen I-soamp-4 mit Meganeadapter (selbst an dem teuren Teil muste ich Stecker
Umkonfektionieren, wohl dem der ein ISO-Radio hat heutzutage :-) )haben möchte, einfach eine PN an mich.
Grüße Reinhard

Hallo Reinhard,

wenn Du das Standardradio hast, hast Du auch andere Lautsprecher drin, ev. sogar keine Hochtöner. Ob das ev. auch was mit deinem 'schlechten' Erfahrungen zu tun hat?
Ich bin nach wie vor 100% von der Lösung überzeugt... und ganz offen gesprochen... echt 'geschockt' über deine Erfahrung... Bin ja wahrscheinlich mit meiner positiven Berichterstattung zum Teil mitverantwortlich, dass Du dir auch die Endstufe etc. gekauft hast.

Mensch, da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich das subjektive Empfinden ist. :hi:

Werde die Tage mal versuchen, eine Soundfile oder Video aufzunehmen, um damit ansatzweise meinen verbesserten Sound hier öffentlich zu machen.
Mal schauen, ob ich das hinbekomme :secret:

Grüße, dersichimmernochwundernde,

Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!!

Ich bin auch sehr an deiner Lösung interessiert und habe deshalb schon mal bei Importex cartuning&sound, das ist
ein Vertriebspartner von i-sotec in Österreich, angefragt welche konfiguration für den megane am besten wäre und
welchen Preis sie mir machen könnten.

Antwort von ihnen war:
**********************************************************************************************
Hallo!

Leider wird das System nicht in Kombination mit Arkamys 3D funktionieren.
Sprich mit dem Soundsystem von i-sotec könnte man das Arkamys-Soundsystem
ersetzten, jedoch nicht ergänzen. Falls dies für Sie in Frage kommt, können
wir das selbstverständlich gerne besprechen. Wir können bei dem Projekt
jedoch nur helfen, wenn es Ihnen möglich ist bei uns mit dem Fahrzeug
vorbeizukommen. Wir können Ihnen selbstverständlich auch gerne einen Händler
in Ihrer Nähe empfehlen.

mfg

***************************************************************************************************

Frage: du hast aber bis jetzt keine Probleme mit der Kombination Arkamys und dem i-sotec verstärker oder??

lg
 
M

MITCH

Einsteiger
Beiträge
46
Ich denk mal die wollen dir nur was verkaufen.
Alles, was die I-sotec Stufe macht ist doch nur ne Verstärkung.
Das Arkamys sollte es gar nicht stören, was nach dem Lautsprecherausgang gamacht wird.
Vielleicht klappt der ganze kram mit auf den Fahrer ausrichten und so nicht mehr ganz so toll aber das kann man auch alles
von Hand einstelllen.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
alex1506 schrieb:
Hallo!!

Ich bin auch sehr an deiner Lösung interessiert und habe deshalb schon mal bei Importex cartuning&sound, das ist
ein Vertriebspartner von i-sotec in Österreich, angefragt welche konfiguration für den megane am besten wäre und
welchen Preis sie mir machen könnten.

Antwort von ihnen war:
**********************************************************************************************
Hallo!

Leider wird das System nicht in Kombination mit Arkamys 3D funktionieren.
Sprich mit dem Soundsystem von i-sotec könnte man das Arkamys-Soundsystem
ersetzten, jedoch nicht ergänzen. Falls dies für Sie in Frage kommt, können
wir das selbstverständlich gerne besprechen. Wir können bei dem Projekt
jedoch nur helfen, wenn es Ihnen möglich ist bei uns mit dem Fahrzeug
vorbeizukommen. Wir können Ihnen selbstverständlich auch gerne einen Händler
in Ihrer Nähe empfehlen.

mfg

***************************************************************************************************

Frage: du hast aber bis jetzt keine Probleme mit der Kombination Arkamys und dem i-sotec verstärker oder??

lg

Keine Probleme !

MITCH schrieb:
Ich denk mal die wollen dir nur was verkaufen.
Alles, was die I-sotec Stufe macht ist doch nur ne Verstärkung.
Das Arkamys sollte es gar nicht stören, was nach dem Lautsprecherausgang gamacht wird.

Genauso ist es !!

MITCH schrieb:
Vielleicht klappt der ganze kram mit auf den Fahrer ausrichten und so nicht mehr ganz so toll aber das kann man auch alles
von Hand einstelllen.

Bei mir klappt die Akustikanpassung trotz Endstufe einwandfrei !!!

Hab wirklich keine Ahnung, warum die i-sotec Jungs behaupten, dass würde nicht funktionieren :nee:
Ev. vermuten die ein werkmäßig 'aktives' System, aber das Arkamys ist ja nur ein Minisoundprozessor in der Radioeinheit. Was von dem Soundprozessor verändert wird, wird ja 1:1 von der Endstufe verstärkt und dann wiedergegeben. Sehe da keine Probleme :top:

Grüße,

Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Ich bekomme mein Arkamys nicht ausgebaut kann mir jemand helfen?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
kevkev1991 schrieb:
Ich bekomme mein Arkamys nicht ausgebaut kann mir jemand helfen?
Schau einfach mal den ersten Beitrag an und wenn dann noch Fragen offen sind, bitte mehr Details, wo es hängt.
greetz,
Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Radio liegt komplett frei, krieg es nur nicht raus.
Hab allerdings auch keine Radioenriegelungsbügel sonder habs mit nägeln probiert.
Es klappt leider aber nicht
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
kevkev1991 schrieb:
Radio liegt komplett frei, krieg es nur nicht raus.
Hab allerdings auch keine Radioenriegelungsbügel sonder habs mit nägeln probiert.
Es klappt leider aber nicht
OK, das bringt mich auf eine Idee...
Das mit den Nägeln ist kein Problem. Du hast sicher die 4 Löcher (2 re / 2 li) für die Entriegelung entdeckt. Die Nägel mußt du nun im 45° Winkel zu Front des Radios ~ 1 cm tief einführen, dann spürst du einen Haken, welchen du dann zurück drückst.
Der 'Trick' ist der 45° Winkel (ev. auch weniger - so bis geschätzt 30° zur Frontblende des Radios).
Man ist es von den 'alten Radios gewohnt, die Entriegelungsstifte im 90° Winkel zur Front einzuschieben.

Versuchs mal...

Gessi
 
A

Anonymous

Guest
dann brauch ich ja auf jedenfall nen 2. Mann. weil alle 4 stifte rein undgleichzeitig ziehn?
oder muss man die nur reindrücken und dann bleiben die eingedrückt?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
kevkev1991 schrieb:
dann brauch ich ja auf jedenfall nen 2. Mann. weil alle 4 stifte rein undgleichzeitig ziehn?
oder muss man die nur reindrücken und dann bleiben die eingedrückt?
Ich hab das mit Bügeln gemacht

Dann aber Seite für Seite. Das ging ganz gut.
Würde es mal versuchen, ansonsten noch eben' die holde Weiblichkeit' zur Unterstützung mitnehmen :kiss:
Oder einen Kumpel :drink:

Viel Erfolg...

Gessi
 

Anhänge

  • 10006230_1.jpg
    10006230_1.jpg
    13,3 KB · Aufrufe: 464
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
Von alten Radios, welche ich mal verbaut hatte. Sind von der alten Blaupunkt Generation.
Gibt es aber auch überall zu kaufen.
greetz,
Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Re: Arkamys Soundsystem Ausbau mit i-sotec Endstufe

Gessi schrieb:
Laut Hersteller muß das Originalradio mit 15 A abgesichert sein, dann kann man einfach 'dazwischen' gehen. Das ist bei unserem Megane 3 so....
Auch die diversen Tests berichten von keinen Problemen mit der Spannungsversorgung.

Alternativ kann man selbstverständlich Plus (geschaltet, also Klemme 15) und Masse von andere Quellen abgreifen z.B. Sicherungskasten etc. Es sollte nur sichergestellt sein, das die Quelle mit 15 A werkseitig abgesichert ist.

Grüße,

Gessi


Hallo Gessi, wie ich in meinem Projektbericht geschildert habe... Lt. Handbuch ist das Radio (Arkamys 4*35W) mit 10 A gesichert und der Blick in den Sicherungskasten bestätigt meinen Verdacht... oder ist dass nur das Zündplus?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
Re: Arkamys Soundsystem Ausbau mit i-sotec Endstufe

Cadenza schrieb:
Gessi schrieb:
Laut Hersteller muß das Originalradio mit 15 A abgesichert sein, dann kann man einfach 'dazwischen' gehen. Das ist bei unserem Megane 3 so....
Auch die diversen Tests berichten von keinen Problemen mit der Spannungsversorgung.
Alternativ kann man selbstverständlich Plus (geschaltet, also Klemme 15) und Masse von andere Quellen abgreifen z.B. Sicherungskasten etc. Es sollte nur sichergestellt sein, das die Quelle mit 15 A werkseitig abgesichert ist.
Grüße,
Gessi
Hallo Gessi, wie ich in meinem Projektbericht geschildert habe... Lt. Handbuch ist das Radio (Arkamys 4*35W) mit 10 A gesichert und der Blick in den Sicherungskasten bestätigt meinen Verdacht... oder ist dass nur das Zündplus?

Bin mir eigentlich sicher, dass es mit 15 A abgesichert ist... Werde das nochmals kontrollieren. Ansonsten geht man halt einfach an eine andere Stromquelle z.B. Zigarettenanzünder (der sollte mit 15 A abgesichert sein). Zum Glück ist die Endstufe (besser der Spannungswandler/Netzteil) ja auf niedrigen Strombedarf ausgelegt, welches eine Besonderheit dieses Typs der Endstufen ist.

Falls ich mich vertan habe, dann kann ich bisher nur sagen, es funzt auch mit 10 A problemlos :grin:

Werde berichten... (kann aber was dauern, bin beruflich mal wieder am Anschlag :diablo: )
 
Thema: Arkamys Soundsystem mit i-sotec Endstufe & Sub

Ähnliche Themen

Oben