Audianer läuft demnächst über!

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsecke für neue Mitglieder" wurde erstellt von Anonymous, 15. Oktober 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin moin!

    Ich bin wie viele auf einem Golf II und III angefangen, fuhr dann A4 Limousine und stehe nun davor einen Megane zu kaufen.

    Denn ich suche einen Kombi, der auch etwas nach aussen hermacht und finanzierbar bleibt.

    Leider habe ich mich mit anderen Herstellern nie richtig beschäftigt und erhoffe mir hier etwas Rat, bevor ich den Gang zum AH antrete.


    Viele Beiträge, die ich hier las, fand ich schon hilfreich aber das ein oder andere ist noch unbeantwortet. Außerdem hoffe ich auch, sobald ich ihn besitze, etwaige Tipps zum optischen Tunen zu bekommen, was mich persönlich noch interessieren würde, da ein wenig Individualismus ruhig sein darf.


    Viele Grüße aus Pinneberg

    Daniel
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    0

    Erstmal herzlich Willkommen im Board.
    Hier wird jedem geholfen so gut es geht. Wir sind alle für Tips und Tricks und natürlich hier und da für ein
    kleines Scherzlein zu gebrauchen.
    Ich persönlich als eingefleischter (nach der Golf Zeit) Audi fahrer kann sagen, daß ich es bis jetzt nicht bereut habe.
    Ich schwöre natürlich immer noch auf Audi. Ist für mich das beste.
    ABER. Wenn man was Gutes für "billiges" Geld haben will, finde ich den Megane die erste Wahl. Audi und natürlich auch die anderen
    großen Marken sind einfach für die bißchen bessere Qualität zu teuer.
    Man muß sich die Karten legen. Top Qualität und wenig Extras oder etwas geringere Qualität und alle Extras.
    Obwohl ich auch sagen muß, das die großen Marken nicht mehr das sind was sie mal waren. Wird halt eben überall auf unsere Kosten gespart.

    Bin zwar erst 7 Wochen in Besitz eines Megane habe aber jedesmal freude wenn ich einsteige.
    Momentan vermisse ich eigentlich nur die Power und den Quattro. An die weniger Power werde ich mich gewöhnen.
    War reine vernunft mit den 130PS und reicht mir auch alle mal. An den Frontantrieb, den ich ja bis jetzt fast immer hatte werde
    ich mich auch wieder gewöhnen. Meine Meinung ist, daß der Megane ein rundum gelungenes Auto ist.
    Tuning (Optik) gibt es leider (noch) nicht allzuviel. Ist halt kein Golf. Aber das eine oder andere Teil ist schon vorhanden.
    Dafür gibt es hier aber Leute, die sich besser damit auskennen.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Gruß
    Andy
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Daniel, willkommen hier im Forum! Ich kann dir auch nur zum Kauf des M3 GT raten! Habe meinen jetzt auch seit 1 Woche. :) Bin aber vorher auch schon den M2 GT gefahren. :top: Der M3 GT sieht einfach unglaublich gut aus. :grin: Wie sagte mein AH: das ist kein Kombi, sondern ein Lifestyle-Auto! :sarcastic:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Daniel (noch einer, das wird ja immer schlimmer hier :rofl: ),

    Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Wünsche Dir viel Spaß auf unseren Seiten. :top:
    Der Még III GT ist eine sehr gute wahl, da viel Austattung für günstiges Geld.

    Ich denke Andy hat da schon alles gesagt was es zu sagen gibt, besser und teurer geht immer, nur braucht man es auch wirklich ?

    Was schwebt Dir denn so vor Augen in sachen Austattung, Version, etc..?

    Na dann immer her damit, dafür ist das Forum da.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Daniel, herzlich Willkommen im Board!
     
  7. #6 jimmy_rakete, 15. Oktober 2009
    jimmy_rakete

    jimmy_rakete Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel,

    hallo und herzlich Willkommen hier bei uns.

    Mit dem neuen Megane machst du sicher nichts falsch und die Motorenpalette kann sich auch sehen lassen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal vielen Dank für das herzliche Willkommen!

    @RAudi: das hört sich schon sehr gut an, ich hatte etwas Befürchtungen, dass ich enttäuscht sein könnte, wenn ich einsteige aber das was Du schreibst beruhigt mich schon in dieser Hinsicht. Ja, klar darf man vielleicht nicht jede Naht betrachten aber ich muß zugeben, dass mich die vielen Extras reizen und die hätte ich bei meinem Budget eben in einem Audi nicht.

    Tja, welchen habe ich im Blick?
    Ich ziele auf einen 2.0 16V, den gibt es ja aber nur als Automatik, die ich gerne hätte, wenn es eine 5- oder 6-Gang wäre aber über CVT kann ich mir keine echte Meinung bilden. Am ehesten liebäugel ich daher mit dem TCe 180 Luxe inkl. Xenon, elektr. Fahersitz, Panorama-Dach, Farbe bin ich noch unsicher.

    GT in RS wäre der Hammer, wenn's das gäbe aber solange wollte ich nicht warten. :blum3:

    Mal sehen wann es letztendlich wird.

    Ich freue mich auf jeden Fall drauf!

    Viele Grüße

    Daniel
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na dann mal herzlich willkommen Abtrüniger :rofl:
     
  10. meggigt

    meggigt Megane-Experte

    Dabei seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und auch von mir ein Herzliches Willkommen.
    Viel Spass hier...

    Gruß,
    Sven
     
  11. #10 snakehunter34, 16. Oktober 2009
    snakehunter34

    snakehunter34 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    von Daniel zu Daniel ein Herzliches Willkommen im Forum

    so langsam muß man ja bei den Daniel`s Nummern vergeben :sarcastic:

    viel Spaß bei Uns und nur raus mit den Fragen wo noch offen sind für die entgültige Entscheidung

    irgenwo hab gelesen das es für den Fluence ( 2010 ) auch ein Doppelkupplungsgetriebe geben soll wenn auf den Markt kommt , dann dürfte es eigentlich auch für den normalen Megane angeboten werden

    Gruß

    Daniel / Snakehunter34
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht, dass das Board hier irgendwann von Daniels übernommen wird.... (Weltherrschaftsgelüste) ;O)

    Meine dringenste Frage wäre, ob irgendwer hier Erfahrungen mit dem CVT mittels Probefahrt gemacht hat?
    Das Doppelkupplungsgetriebe klingt ja schon ganz gut, aber 2010 ist noch lange und auch lange hin. Tja, techn. Neuerungen kommen immer erst dann, wenn man schon gekauft hat.

    So, erstmal arbeiten, einen schönen Tag bereits!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das werden wir zu verhindern wissen. :fies: :sarcastic:

    Also meines Wissens haben sogar 2 Forumsmitglieder schon einen 2.0 CVT bestellt, einer hat ihn auch schon zuhause und Bandit bekommt seinen vorraussichtlich Anfang November.
    Die Zwei melden sich hier bestimmt auch noch zu Wort.

    Da hast du leider Recht. :cray:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte Zwar nur während meiner Fahrschule das Vergnügen, mit einem Wolfsburger durch die Gegend zu fahren, jedoch beschäftige ich mich aus persönlichem Interesse auch viel mit Autos. Ich fahre seither nur Megané Coupé und wenn ich mal mit einem anderen Unterwegs bin, dann vermisse ich immer irgendwie den gewissen Charakter.

    Thema Qualität / Innenraum:
    Also ich würde mich glatt so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass es keinen Qualitativen unterschied von Audi und Megané gibt. Bei meinem ist die Verarbeitung an jeder Stelle Top und gerade im Bezug auf die Strukturierung der Instrumente ist der Megané meiner Meinung übersichtlicher, moderner und schicker gestaltet. Eine Freundin Fährt einen A3, den ich natürlich genau unter die Lupe genommen habe und ich empfand bei den ganzen 'hingeklatschten' knöpfen eher das Gefühl einer Reizüberflutung!

    Thema Optik:
    Klar machen Audi's äußerlich echt ne ganze Menge her! Ich persönlich finde, das gerade die Limousinen zu den schönsten Auto's am Markt gehören. Aber ich muss auch sagen, dass Renault mit dem neuen Megané eine optische Meisterleitung geglückt ist. Ich finde das Auto auch wunderschön und mein Herz schlägt wirklich jedes mal 3 Oktaven höher, wenn ich zum Auto schaue :-)

    Thema Leistung:
    Also da wirst du mit der Kultur des 2l Turbo's schon deine Freude haben! Aber da machst du am Besten einfach mal ne Probefahrt. Ich finde es schon sehr beeindruckend, wenn der Megané einfach schiebt und schiebt und schiebt... :drive:

    Fühlt sich echt Prima an, wenn du im gesamten Drehzahlspektrum in die Sitze gepresst wirst :grin:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Cadenza: Ich kam auf den Innenraum auch nur, weil ich irgendwo mal (war es nicht hier im Board?) Fotos und Berichte über zu kurze Himmelabschlussleisten und sehr kurz geschnittenen Stoff gesehen und gelesen habe. Du hast aber recht mit der Überladung an Knöpfen. Hat aber auch seinen Reiz. Dies stört mich aber gar nicht. Viel mehr, wenn obiges zutreffen würde, das könnte mich stören.

    An den neuen Audi finde ich wieder mal nur die Frontpartie wirklich schön, äußerlich. Bei den Hecks siehts nicht so dolle aus IMHO. Aber das ist ja Geschmackssache. In jedem Fall finde ich die Megane III rein optisch wesentlich dynamischer und expressiver. Die LED Fahrtlichter der neuen Audi wünschte ich mir, das wäre noch ein Hingucker mehr!

    Der 2.0 ist bestimmt das bessere Spaßauto, da ich aber auch sehr viel Stadt fahe, fänd ich eine Automatik schon sehr bequem. Richtig Gas gebe ich außerorts und AB. Selten wirklich lange Strecken, sonst würde ich einen Diesel wählen.


    Ich freue mich jeden Tag mehr. Mal sehen, was die CVT ler schreiben!?!

    Ciao
    Daniel
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für den CVT'ler sollteste dir aber ganz dringend ein eigenes Bild bei einer Probefahrt machen. Mein Freundlicher sagte mir damals, dass der ersten Version vom CVT-Getriebe noch der nötige Feinschliff fehlt. Ich hab auch zur Jahresmitte eine Pressemitteilung von Renault gelesen, wo Sie große Fortschritte bei der Weiterentwicklung des Doppelkupplungsgetriebe verkündet haben. Ziel sei es, dass die Motorkraft genauso Dynamisch auf den Antriebsstrang geht, wie bei Schalter.

    Deswegen würde ich das aktuelle Modell lieber selber fahren an deiner Stelle, denn das macht bestimmt wieder einen Ticken mehr Spaß :drive:
     
Thema:

Audianer läuft demnächst über!

Die Seite wird geladen...

Audianer läuft demnächst über! - Ähnliche Themen

  1. Megane cabrio , Motor läuft unruhig

    Megane cabrio , Motor läuft unruhig: Moin aus dem schönen Ammerland, wer schon einmal dort war kennt das Zwischenahner Meer und wird den Aal lieben. Wahrscheinlich schon x mal...
  2. Lüftung AUTO-Stellung /Klima-Kompressor läuft nicht

    Lüftung AUTO-Stellung /Klima-Kompressor läuft nicht: Bei meinem Megane 2 CC Phase 2,Bj. 2006, 1,9dci, 96kw habe ich folgendes Problem mit der Klimaautomatik: Wenn ich auf Auto schalte beim...
  3. Motor läuft immer noch Unruhig

    Motor läuft immer noch Unruhig: Hallo Leute :top: brauch mal eure Hilfe zum Thema Motor läuft Unruhig was habe ich schon gemacht: ich habe schon neue Zündkerzen (Originale...
  4. Motor läuft im Katltstart rauh..

    Motor läuft im Katltstart rauh..: Moinsen, ich weis nicht genau wie ich das beschreiben soll...:-( Wir haben uns vor kurzem einen 2.0l 16 V, Bj. 2005 zugelegt. Werkstattgepflegt...
  5. 1,6 16v läuft unrund und zeigt ASR/ESP defekt

    1,6 16v läuft unrund und zeigt ASR/ESP defekt: Moin, Unser Megane zickt rum. Motor läuft unrund und hat kaum Leistung. Außerdem meldet der Bordcomputer ASR/ ESP defekt. Ich glaube, daß das...