Autogas LPG Prins oder KME?

Diskutiere Autogas LPG Prins oder KME? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe ein Megane 3 Coupe Tce 180Ps BG 2009 und fahre nun leider beruflich täglich 120km. Ein Autotausch nach Diesel ist nicht möglich....

  1. Nereus

    Nereus Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Megane 3 Coupe Tce 180Ps BG 2009 und fahre nun leider beruflich täglich 120km. Ein Autotausch nach Diesel ist nicht möglich.

    Deswegen war ich gestern bei einer Autogas Werkstatt:
    KME + Hana Rails 1700€ - jährlich/25.000km 80€ wegen Prüfung und evtl reparaturen.

    Prins 2000€ - ist alles teurer und nicht besser. (laut aussage)

    War nen Pole mit ca 20 Jahrer Berufserfahrung allerdings, sah die Werkstatt und so das grobe nicht wirklich vertrauenswürdig aus (ist meine Persönliche Meinung kann mich natürlich auch irren und überraschen lassen das alles super ist)

    Eine Prins wird bei vielen Herstellern bereits eingestellt und sowie es aussieht brauch man da viel weniger zu machen ....

    Ich hoffe, dass mir hier wer weiterhelfen kann ... was ich machen soll ... ob ich jetzt 1700 oder 2000 zahle ist mir egal .. hauptsache das dingen hält noch 5-10 Jahre
     
  2. #2 Markus1103, 25.06.2016
    Markus1103

    Markus1103 Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vor ein paar Jahren zwei Fahrzeuge mit ner werkseitig eingebauten Prins-Anlage. Liefen beide ohne Probleme und wartungsarm. Zu KME kann ich nichts sagen...
     
  3. #3 Speed2000, 25.06.2016
    Speed2000

    Speed2000 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe viel positives von Prins gehört, ich hatte eine Landi-Renzo in meinem Tce180 gehabt, die kann ich empfehlen.

    Zu Kme kann ich auch nichts sagen, kenn die noch nicht mal
     
  4. #4 Donald.GT, 25.06.2016
    Donald.GT

    Donald.GT Einsteiger

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Sevus
    Habe jetzt 90000 km mit ner Landi-Renzo Anlage runter alles im grünen Bereich.
    Kostenpunkt ca.2600 euro dafür brauch man kein Flash-Tube da Sprit ,bei Bedarf zugeführt wird
    (wenn man meint heitzen zu müssen)
    Richtig ist auch die Gasprüfung beim TÜV von zusätzlichen 50 euro alle 2Jahre(in Baden-Württemberg)
    Des weiterem alle 15000-20000 km austausch des Gasfilters je nach Anbeiter
    Mein Verbrauch bei zügiger fahrweise 100-120 Bundesstrasse sind 520Km-45Liter

    Vielleicht konnte ich Dir weiter helfen, ich würde mich wieder dafür entscheiden.

    Grießle Donald
     
  5. Nereus

    Nereus Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht es bei euch mit den Wartungskosten aus?

    Die Werkstatt meinte bei
    -KME 80€ pro Jahr oder 25.000km.
    -Prins 120€ pro Jahr oder 25.000km

    und nach 10 Jahren wegen dem Gastank 800€ ?

    und wie ich jetzt von euch erfahre ca 50€ wegen Tüv alle 2 Jahre
     
  6. #6 feisalsbrother, 26.06.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
    Moin,

    um dir die Entscheidung noch schwerer zu machen, ich fahre seit 40.000km eine Femitec-Anlage, bisher ohne Probleme.
    Wartungskosten 1x im Jahr ca. 90,-
    Gasprüfung beim TÜV 50,-

    Wenn du aber umrechnest, was du an Sprit sparst, hast du die Mehrkosten locker wieder drin.
    Ich fahre jeden Tag 80km bei max. 140km/h (Grossraum Stuttgart).

    Ganz wichtig, wie auch Donald schon schrieb: Eine Gas-Anlage ist nichts zum heizen! Meine schaltet zwischen 5-5500 U/Min auf Benzin um.

    Die Polen sind führend, was LPG-Umbauten und -Fahrzeuge anbelangt, von daher würde ich einen polnischen Umbauer/Umbau-Betrieb immer empfehlen (z.B. Femitec :-)).

    Gruss Uli
     
  7. Nereus

    Nereus Türaufmacher

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Holländer haben ja Vialle .. das soll komplett Wartungsfrei sein und zurzeit das beste System.

    Danach unterscheiden sich die geschmäcker ob Prins oder KME

    Landi Renzo wird bei Skoda ab Werk eingebaut, zumindest beim Octavia ....


    ja am ende ists wohl ein System kaufen ... erfahrung Sammeln und dann weiß man mehr
     
  8. #8 West321, 27.06.2016
    West321

    West321 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre seit knapp 130000 km Prins ...nie Probleme weder so noch bei der AU , Freundin hat ne KME beim ersten Tüv nach ca 70000 Km waren schon 2 Injektoren defekt... schaltet im winter erst nach ewigkeiten um ...sie würde sich keine kme mehr einbauen lassen
     
  9. Frosti

    Frosti Türaufmacher

    Dabei seit:
    31.05.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Habe im kangoo 1.6 16v eine landi renzo verbaut auch ohne Probleme. Wartung lasse ich da keine machen. Filter bleibt auch drin bis der mal zu sein sollte. Das merkt man aber auch wenn es so weit ist.
     
  10. #10 nachtanbeterin, 12.07.2016
    nachtanbeterin

    nachtanbeterin Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte 'ne BRC. Die war auch toll. Ich glaube es kommt immer auf denjenigen an der sie einbaut und einstellt.
    Ich würde auch immer einen polnischen Einbauer bevorzugen.
    Es gibt auch viele Umrüster die sitzen in Polen und bauen für einen "kleinen Kurs" um. Schau dich doch mal in den " Gasforen" um. Die haben oft die besten Empfehlungen.
     
Thema: Autogas LPG Prins oder KME?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme vs prins

    ,
  2. Tce 180 landi renzo

    ,
  3. prins gasanlage megane

    ,
  4. kme oder brc,
  5. renault megane gt 2016 lpg umrüstung,
  6. kme lpg vs prins
Die Seite wird geladen...

Autogas LPG Prins oder KME? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Benzinmotoren Ventile und Ventilspiel- Autogas

    Benzinmotoren Ventile und Ventilspiel- Autogas: Hallo zusammen, könnte mir bitte helfen ein paar wertvolle Informationen zusammen zu tragen? ich wüßte gerne welche Benzinmotoren des Megane 2...
  2. Megane 3 Frage zum Umbau Ahk und Lpg Tank

    Frage zum Umbau Ahk und Lpg Tank: Hallo liebes Forum , bin nicht mehr so oft hier weil ich mitlerweile einen 4 er Megane in Gt Line habe und der macht leider mehr ärger wie mein...
  3. Geschafft: Selbsteinbau Gasanlage KME Nevo Pro

    Geschafft: Selbsteinbau Gasanlage KME Nevo Pro: Hallo, der Titel sagt es schon. Ich hab mir eine KME Nevo Pro besorgt. Bekomme die mit Kehin-Injektoren und moechte die jetzt selbst in meinen...
  4. Megane Diesel oder LPG?

    Megane Diesel oder LPG?: Hallo zusammen, ich bin absoluter Neuling hier im Forum und Megane Laie. Zuallerst mal ein Kompliment zum Forum und den Leuten hier. Bei den...
  5. Autogas

    Autogas: Haallo :-) noch mal eine Frage bzw. gleich zwei. Mein Megane fährt mit Gas, d.h. die Verbrausanzeige des BC ist dann wohl falsch, sagt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden