Autogas

Diskutiere Autogas im Elektronik Forum im Bereich Technik; Haallo :-) noch mal eine Frage bzw. gleich zwei. Mein Megane fährt mit Gas, d.h. die Verbrausanzeige des BC ist dann wohl falsch, sagt...

  1. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Haallo :-)

    noch mal eine Frage bzw. gleich zwei.

    Mein Megane fährt mit Gas, d.h. die Verbrausanzeige des BC ist dann wohl falsch, sagt jedenfalls der Hersteller der Gasanlage. Gibt es irgendeine Möglichkeit sich den tatasächlichen Verbrauch anzeigen zu lassen?

    und

    hat jemand Erfahrung mit Autogas in Frankreich (besonderer Adapter nötig? wie heißt das dort? an jeder Takstelle erhältlich?)

    schon mal ganz herzlichen Dank,
    Wiebke
     
  2. #2 nachtanbeterin, 11.01.2016
    nachtanbeterin

    nachtanbeterin Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Hallo

    Ich bin mit meinem Peugeot mindestens 200.000 km auf Gas gefahren. somit glaube ich, dass ich mich ein bisschen auskenne.

    Was die Gas Tankanzeige angeht: Das ist nur ein grobes" Schätzeisen" der ungefähre Werte ausgibt. Da gibt es auch keine Möglichkeit das genauer zu hin zu bekommen. Ich selber habe mich immer auf die km verlassen.

    Der werkseigene BC kann keine richtigen Werte geben. Aus was soll er denn das auch berechnen. Denn Benzin wird ja nicht viel gebraucht. Nur zum Starten wie bei mir, oder so lange wie der Motor eine bestimmte Temperatur noch nicht erreicht hat - das ist die zweite Version.

    Frankreich hat bestimmt einen anderen Adapter als wir in Deutschland. Selbst hier gibt es ja schon 2 verschiedene Versionen. Vielleicht liegt das aber auch an meinem grenznahen B-NL-D - Wohnort, Aber die meisten Tanstellen haben Adapter ihres Landes zum Verleihen da.
    Aber... die Adapter kosten nicht viel. Somit würde ich mir immer einen eigenen anschaffen.

    Gastankstellen findet man heute fast an jeder Ecke. Es würde mich wundern wenn in Frankreich das anders wäre. Ich meine mich auch zu erinnern, dass Frankreich viele Gasautos hat.
     
  3. #3 feisalsbrother, 12.01.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
  4. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Uli vielen herzlichen Dank, ich muss mich jetzt erst mal durch die vielen links klicken. Das mit der Karte ist ja perfekt. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es nur 3 Adapter. Mit Ausnahme des Bajonetts habe ich eigentlich alle im Auto. Na mal weiter schaun.

    :ok: :rose

    auch dir nachtanbeterin vielen lieben Dank :rose

    lg
    Wiebke
     
  5. #5 feisalsbrother, 13.01.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
    Moin Wiebke,

    danke für die Blumen, dazu ist ein Board ja da :grin:

    Grüssle Uli
     
  6. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    :-) das stimmt... aber... nicht jeder ist in jedem Board so nett und geduldig :laugh: :thanks:
    Wiebke
     
  7. #7 feisalsbrother, 13.01.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
    Es kommt immer drauf an, wie "freundlich" die Frage gestellt wird. Ausserdem bin ich seit Jahren überzeugter Gas-Fahrer
    Gruß Uli
     
  8. #8 platana, 13.01.2016
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Selbst mein derzeiger Opel-Mokka mit LPG ab Werk zeigt mir nicht den tatsächlichen Verbrauch in Litern an. Allerdings springt die Tankanzeige nach dem Start mit Benzin auf die Gasanzeige um. Somit kann man in etwa erkennen, wieviel noch im Gastank vorhanden ist. Der Boardcumputer zeigt dann nur noch die Gas-Daten an, wie akteller Verbrauch, Druchschnittsverbrauch und die Gesamtreichweite incl. Benzin. Aber irgenwie fehlt mir die aus dem vorherigen Megane geschätzte Anzeige, wieviel Liter insgesamt aus dem Tank geflossen sind. Aber mit der Zeit wächst die Erfahrung, wie weit man mit LPG kommt, bei mir sind das immer ca. 300 Km und dann ist bestimmt eine Gastankstelle in der Nähe. Benzin habe seit Februar letztes Jahr nur 2mal vollgetankt :grin: .
     
  9. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorbesitzer meines Megane meinte, ich solle Benzin nur maximal zur Hälfte tanken, da ich es eben nur zum starten brauche. Wenn der Tank voll ist, würde zu viel durch Verdampfen verloren gehen. Ist da was drann? In der Stadt ist das tanken natürlich kein Problem, für meine größere Tour hatte ich mir aber eigentlich schon vorgenommen auch den Benzintank voll zu tanken. Wie seht Ihr das?

    Ja, ich habe bei dem Vialle auch eine Tankanzeige für das Gas und kann erkennen, wann ich noch ungefähr 100 km weit komme. Wenn ich dem "Handbuch" glaube, gibt's da wohl auch eine Anzeige für die Reserve, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Mir ging es mit meiner Anfangsfrage auch mehr darum, ob es eine Möglichkeit gibt, den Boardcomputer entsprechend zu programmieren, dass er den Verbrauch von Benzin und Gas angibt. Wenn er aber keinen Zugriff auf das Gas hat, geht das natürlich nicht.


    Vielen herzlichen Dank an alle :-)


    Wiebke
     
  10. #10 feisalsbrother, 14.01.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
    Moin,

    bei mir reicht eine Tankfüllung (ca. 48l) so um die 500km +/-. Aber da es im Großraum Stuttgart an jeder Ecke LPG-Tankstellen gibt, ist mir das fast egal, ich hab ja noch Benzin im Tank.

    Also in einem geschlossenen Benzin-Tank verdampft kein Benzin, es verflüchtigt sich vielleicht mit der Zeit. Aber, ein voller Benzin-Tank ist auch Last = Mehrverbrauch LPG, deswegen tanke ich immer nur so. ca. 15l Sprit.

    Gruss Uli
     
  11. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke Uli :top: ja, vernünftig, werde ich auch so machen

    Grüße
    Wiebke
     
  12. #12 greatinferno, 14.01.2016
    greatinferno

    greatinferno Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mal gelesen, dass Benzin sogar relativ schnell "schlecht" werden kann. Nach 6-12 Monaten im Fahrzeugtank sinkt die Qualität des Kraftstoffes.
    Wie "problematisch" das werden kann, würde ich lieber nicht ausprobieren ;)
     
  13. #13 platana, 14.01.2016
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Opel empfielt in der Betriebsanleitung meines Mokka mit Gas-Ausrüstung ab Werk folgendes:

    "Der Benzintank soll alle 6 Monate bis zum Leuchten der Tankanzeige leergefahren und neu betankt werden. Dies hilft, die Kraftsoffqualität und die Funktionfähigkeit des Systems für den Benzinbetrieb aufrecht zu erhalten.
    Fahrzeug in regelmäßigen Abständen volltanken, um Korrision im Tank zu vermeiden".


    Na, dann muss ich wohl auch mal wieder Super nachtanken, ist zur Zeit ja richtig günstig ;-).
     
  14. #14 rölliwohde, 15.01.2016
    rölliwohde

    rölliwohde Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    8
    Korrosion im Tank? Ich dachte immer jedes halbwegs moderne Auto hat einen Kunststofftank...
     
  15. #15 feisalsbrother, 15.01.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    291
    wahrscheinlich bei Opel nicht...
     
Thema:

Autogas

Die Seite wird geladen...

Autogas - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Benzinmotoren Ventile und Ventilspiel- Autogas

    Benzinmotoren Ventile und Ventilspiel- Autogas: Hallo zusammen, könnte mir bitte helfen ein paar wertvolle Informationen zusammen zu tragen? ich wüßte gerne welche Benzinmotoren des Megane 2...
  2. Autogas und Verbrauchsanzeige

    Autogas und Verbrauchsanzeige: :welkom: Nabend, ich hab da mal eine Frage. Ich habe nach dem Einbau der Gasanlage festgestellt das wenn ich mit Gas unterwegs bin die...
  3. 1,6 l 16v mit autogas

    1,6 l 16v mit autogas: hallo, wir haben einen megane 2 1,6 16v mit brc gasanlage und nun schon über 200000 km mit gas runter, wollte mal fragen obs hier noch mehr leute...
  4. Umrüstangebot Ok? Erfahrungen mit Hager Autogas Service Berl

    Umrüstangebot Ok? Erfahrungen mit Hager Autogas Service Berl: Hallo alle zusammen, ich bin seit Freitag stolzer Besitzer eines Renault Megane 1.6 und will mir gerne eine Gasanlage einbauen lassen. Ich habe...
  5. Autogas LPG Prins oder KME?

    Autogas LPG Prins oder KME?: Hallo, ich habe ein Megane 3 Coupe Tce 180Ps BG 2009 und fahre nun leider beruflich täglich 120km. Ein Autotausch nach Diesel ist nicht möglich....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden