Automatisches Verriegeln bei Handsfree Chipcard - Probleme?!

Diskutiere Automatisches Verriegeln bei Handsfree Chipcard - Probleme?! im Forum Elektronik im Bereich Technik - hi zusammen, ich habe meinen megane rs jetzt seit nicht ganz zwei wochen und bin bisher vollkommen zufrieden damit. jedoch ist mir bisher eine...
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Beiträge
134
hi zusammen,

ich habe meinen megane rs jetzt seit nicht ganz zwei wochen und bin bisher vollkommen zufrieden damit. jedoch ist mir bisher eine sache drei mal aufgefallen. der wagen hat das system zur schlüssellosen zündung. d.h. ich muss den wagen bei verlassen auch nicht abschließen, sondern er verriegelt sich automatisch sobald ich mich von ihm entferne. kenntlich gemacht wird das durch ein "piepsen" und die beleuchtung am auto, ob dies auch wirklich passiert.

problem hierbei: bisher hatte ich drei mal den fall, dass der wagen zwar gepiepst und geblinkt hat, das schloss jedoch nicht verriegelt hat. natürlich merkt man das nicht, wenn man beim weggehen nur darauf achtet, ob der wagen das akustische signal abgibt. man verlässt sich ja drauf (anders gesagt - man muss sich darauf verlassen, wenn man ein solches system hat).

bei rückkehr zum auto hatte ich jetzt drei mal den fall, dass das schloss eben nicht verriegelt war. jedes mal die hand vor den sensor gestreckt, und gewundert warum das schloss sich nicht entriegelt. dann am türgriff gezogen, und festgestellt das der wagen bereits offen war.

hat das schon mal jemand gehabt? habe gerade schon beim autohaus angerufen und mir einen termin geben lassen. wäre aber interessant zu wissen, ob das ein bekanntes problem ist.

grüße
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
eastfrisian schrieb:
bei rückkehr zum auto hatte ich jetzt drei mal den fall, dass das schloss eben nicht verriegelt war. jedes mal die hand vor den sensor gestreckt, und gewundert warum das schloss sich nicht entriegelt. dann am türgriff gezogen, und festgestellt das der wagen bereits offen war.

Kann es sein, dass du unbewusst auf den Knopf zum Entriegeln gekommen bist? Zum Entriegeln reicht es bei mir schon, wenn der Wagen auf meiner Auffahrt steht und ich im Flur die Karte beim Einstecken falsch berühre.
 
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
134
nein, definitiv nicht. die karte war zwei mal in der brustinnentasche des jackets. also wirklich kein bereich wo man mal hätte ausversehen drauf kommen können. ein mal war es die hosentasche, jedoch auch da mutterseelenallein. nichts in der tasche, was den knopf hätte betätigen können. zumal ich aufgrund des parkplatzes den wagen schon sehe, bevor der schlüssel in reichweite ist. normalerweise hätte ich das merken müssen, da ich ja nun die letzten tage speziell drauf geachtet habe.

grüße
 
A

Anonymous

Guest
Klappen sich die Spiegel beim Verriegeln ein?
Hatte das bisher erst einmal ganz am Anfang, es hat gepiept und geblinkt die Spiegel blieben aber ausgeklappt... hab dann per Karte verriegelt und am nächsten Morgen dann wieder ganz normal; und seitdem keine Probleme mehr.
 
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
134
kann ich nicht genau sagen, da ich die spiegeleinklappfunktion deaktiviert habe. die spiegel sind also immer draußen.
 
B

Black Pearl RS

Guest
hmmm das habe ich noch nicht gehabt...
vielleicht entriegelt er sich schon bei dir wenn du dich näherst ? :-)
bist du mal ohne karte zum wagen gegangen bzw. jemand anders?
wenn du den wagen mit der karte per knopfdruck auf und zu machst geht es immer?
 
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
134
puh, da fragst mich was. da das meistens bei der arbeit bzw. mittagspause auftritt, kann ich auch schlecht jemanden bitten, mal die karte zu halten während ich zum auto gehe und das prüfe.

mit dem manuellen verriegeln klappt alles wunderbar soweit ich das bis jetzt probiert habe. einzig das wohl der sensor deaktiviert wird, wenn der wagen manuell verriegelt wird, so dass ich ihn auch wieder manuell entriegeln muss, stört mich etwas.
 
B

Black Pearl RS

Guest
ja das mit dem mauelen entriegeln muss man dann aber nur einmal machen
dann schließ doch den wagen leg die karte irgendwo hin und geh mla zum auto
aber wenn du schon sagt dass du das schloß nicht hörst beim öffnen ist das schon komisch
 
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
134
Black Pearl RS schrieb:
ja das mit dem mauelen entriegeln muss man dann aber nur einmal machen

in wiefern nur einmal? jedes mal wenn ich den wagen manuell abschließe muss ich ihn auch manuell aufschließen, da der sensor inaktiv zu sein scheint. ist doch normal, oder?


dann schließ doch den wagen leg die karte irgendwo hin und geh mla zum auto
aber wenn du schon sagt dass du das schloß nicht hörst beim öffnen ist das schon komisch


ja, werde ich die tage mal intensiv testen. wobei es auch nicht ganz einfach ist, wirklich nur das schloß rauszuhören, da das piepsen des autos fast zu laut ist, um das mechanische verriegeln des schlosses zu hören. bei meinem vorherigen wagen (golf) hatte man immer das gefühl das jemand mit einem bolzenschußgerät die türen verriegelt (hatte zwar kein handsfree system, aber unabhängig davon). mir ist es eben nur beim entriegeln aufgefallen, dass ich das schloß nicht gehört habe.

grüße
 
P

Prinzessin

Megane-Kenner
Beiträge
152
Hallo eastfrisian,
ich habe auch das Keycard Handsfree-System und bisher noch keines von deinen beschriebenen Problemen bei meinem Fahrzeug bemerkt. Ich verriegelt allerdings den Wagen auch immer! manuell mit dem kleinen Knöpfchen an der Fahrertür. Dann kann ich noch schnell am Griff prüfen ob der Wagen wirklich zu ist und los geht's...
Anfangs ist das etwas umständlich, aber es gibt dir wirkliche Sicherheit. Denn der Funkkontakt kann durch Skimmer und ähnliches nicht gestört werden.
Ich schließe mich den anderen an, dass auf jeden Fall mal eine Person ohne Schlüssel sich dem Fahrzeug nähern und die Verriegelung prüfen sollte!

Ist dir das häufiger an den gleichen Plätzen passiert oder immer wo anders? Vielleicht befindet sich irgendwo ein Störsender? ich glaube in einem anderen Thread wurde so etwas bereits diskutiert.

viel Erfolg!
Prinzessin :girlwink: :king:
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Ein Störsender oder Störsignal sollte dann aber alles lahmlegen, und nicht nur das Schloß an sich...

Insofern das Piepen und das Lichtsignal funktioniert arbeitet das Funkmodul ja einwandfrei, aber die Weitergabe
ans Schloss ist dann irgendwie gestört, und die funktioniert ab dort schon auf dem Kabelweg...
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
thrakes schrieb:
Was mir mal aufgefallen ist, wenn ich manuell entriegele, aber nicht die Tür öffne, dann funktioniert das Keyless
manchmal nicht richtig....

Dann sollte es doch eigentlich bis nach dem nächsten Motorstart gar nicht mehr funktionieren?
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Der Münsterländer schrieb:
thrakes schrieb:
Was mir mal aufgefallen ist, wenn ich manuell entriegele, aber nicht die Tür öffne, dann funktioniert das Keyless
manchmal nicht richtig....

Dann sollte es doch eigentlich bis nach dem nächsten Motorstart gar nicht mehr funktionieren?

Tut es auch nicht :-)
Ahhh okay, dann ist das kein Fehler, sondern ein Feature :grin:
 
B

Black Pearl RS

Guest
habe heute morgen mal drauf geachtet als ich mich vom wagen entfernt habe konnte ich das schloß trotzdem hören beim abriegeln
 
W

Wurstl38

Megane-Fahrer
Beiträge
945
habe auch das system und der wagen entriegelt auch wenn man sich nähert...das heißt man muss nicht immer den Griff berühren...wenn man ca 5 sekunden am wagen steht entriegelt er auch ohne das man den griff berührt.Kann dies bei dir der Fall gewesen sein und deswegen hast du gedacht dass er gar nicht verriegelt hat?
 
Thema: Automatisches Verriegeln bei Handsfree Chipcard - Probleme?!

Ähnliche Themen

T
Antworten
3
Aufrufe
389
tsweller
T
B
Antworten
4
Aufrufe
1.627
feisalsbrother
feisalsbrother
M
Antworten
0
Aufrufe
1.229
Mo0403_
M
Oben