Megane 3 Benötige Hilfe: Vibrationen nach H&R Gewindefahrwerk Umbau

Diskutiere Benötige Hilfe: Vibrationen nach H&R Gewindefahrwerk Umbau im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo Leute Habe mir Gestern mein Gewindefahrerk von HR eingebaut und habe jetzt ein starkes Vibrieren beim beschleunigen(TCE180). Was ist das...

  1. #1 withecoupe, 29.01.2012
    withecoupe

    withecoupe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Habe mir Gestern mein Gewindefahrerk von HR eingebaut und habe jetzt ein starkes Vibrieren beim beschleunigen(TCE180). Was ist das ????

    hat noch jemand so ein Problem ??
     
  2. #2 Megane 1501, 29.01.2012
    Megane 1501

    Megane 1501 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    heey

    das sind deine antriebswellen, dass haben leider alle dci 160 und tce 180 fahrer wenn sie ihr fahrwerk runterschrauben, hilft nur bisschen hochschrauben oder die antriebswellen kürzen, leider....

    Im sportrenaultforum habe ich auch mal was gelesen, wo einer seinen motor höhergesetzt hat mit distanzstücke


    grüße
     
  3. #3 withecoupe, 29.01.2012
    withecoupe

    withecoupe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    DANKE es gibt doch noch welche die sich nachts die mühe machen jemanden zu helfen Großes danke schön :top:
     
  4. #4 Megane 1501, 29.01.2012
    Megane 1501

    Megane 1501 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    kein problem :grin:


    grüße :hi:
     
  5. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    An dieser Stelle möchte ich gerne nochmals auf folgendes Thema hinweisen:
    Ehrlichkeit & Details bringen einen Hilfesuchenden weiter!

    Was wissen wir?
    - H&R Gewindefahrwerk
    - TCe180

    Was ist wichtig noch zu wissen?
    - Hast du 'Schraubererfahrung? (Ist bestimmt nicht böse gemeint, gibt aber ein klareres Bild...)
    - Wie tief hast du das Gewinde gedreht? Wieviel Restgewinde ist noch über?
    - Hast du beim Einbau der Domlagerplatten diese wieder auf der 'alten Position' montiert?
    - Ist die zwingend notwendige Achsvermessung schon durchgeführt worden? (wahrscheinlich nicht, da es ja Wochenende ist...)
    - Sind dir die Antriebswellen bei der Montage ev. rausgerutsch (innen, am Getriebe)? Die sind nur gesteckt und könnten ev. beim Wiedereinbau verkantet sein...

    Falls du das Gewinde bis Anschlag 'tief' eingestellt hast, dann schraub bitte auf die tiefste von H&R angegbene Höhe hoch. Dann kontrolliere die Domplatten, dass diese auf der alten Position sitzen, ggf nachjustieren. Dann Achse vermessen lassen und wieder neu berichten.

    Viel Erfolg!

    :hi:
     
  6. #6 withecoupe, 29.01.2012
    withecoupe

    withecoupe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    so habe alles noch einmal Nachgeprüft, es sitzt alles da wo es hin soll und es ist alles fest. Habe in auf das maß was H&R vorgibt geschraubt (starkes Vibrieren), habe heute nochmal vorne und hinten 15 mm höher geschraubt das vibrieren wurde weniger !!! werde ihn morgen noch einmal 10 mm höher drehen und dann mal gucken ob es noch vibriert .....

    und ja ich habe erfahrung beim schrauben bin damit groß geworden ^^
     
  7. #7 blackpower, 29.01.2012
    blackpower

    blackpower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Mal ganz ehrlich .. Ich würd mal bei H&R nachfragen . Es kann nicht sein das die ein Fahrwerk entwickeln /verkaufen und dann gibt es probleme ! Eventuel sind dir dir sogar dankbar das du sie drauf hinweist !!
     
  8. #8 thrakes, 29.01.2012
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem hat doch der Matze schon weitläufig erörtert.

    Der dCi160, TCe180 und TCe250 haben eine andere Achskonstruktion als die "schwächeren" Motoren.
    Dadurch dass der Fahrzeugschwerpunkt so tief herabgesetzt wird stehen die Antriebswellen nicht mehr
    gerade, sondern schräg.
    Und dadurch kommen die Vibrationen im Lenkrad.
    Eine genaue Justierung am Dom und anschliessende Achsvermessung kann das Problem mildern,
    aber bisher konnte es das Problem nicht lösen.

    Bisherige Lösungen:
    - Fahrwerk höherdrehen
    - Motor durch Unterlegen der Motorhalterung ein bisschen anheben
    - Antriebswellen kürzen
     
  9. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Dann ist ja bereits alles gesagt....

    Ist ne kniffelige Sache. Wie von Thrakes schon gesagt, besitzen die "großen" Motoren ein anderes Vorderachskonzept (Die Federbeine drehen sich beim lenken nicht mit) und damit einher geht das Problem, dass bei größeren Tieferlegungen die Antriebswellen "zu lang" werden! Der Längenausgleich der Antriebswellen reicht also nicht mehr aus, um die Länge auszugleichen und die ATW drücken dann auf das Getriebe.

    Das ist zumindest das, was ich bisher raus finden konnte!
     
  10. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Leider nicht ganz richtig.... :nee:

    NUR der RS also der TCe250 hat die ISAS (Independent Steering Axis System) Achse.
    Die ISAS-Vorderradaufhängung kommt im Mégane Coupé Renault Sport zum Einsatz. Kennzeichen ist die entkoppelte Lenkachse. Das System stammt ursprünglich aus dem Rallyesport und gewährt ein Maximum an Lenkpräzision und Traktion. Zudem verringert es bei Beschleunigungsvorgängen spürbar die Einflüsse des Motordrehmoments auf das Fahrverhalten. Auch bei schnellen Spurts bekommt das frontgetriebene Mégane Coupé Renault Sport durch ISAS seine Leistung problemlos auf die Straße und erzeugt dabei auch keine störenden Antriebseinflüsse in der Lenkung. Die ISAS-Vorderradaufhängung kam erstmals 2004 im Mégane Renault Sport zum Einsatz.

    Das ist auch der Grund, warum es für den RS immer separate Fahrwerke gibt.

    Alle anderen Motorisierungen haben eine klassische McPherson Vorderradaufhängung mit normaler Lenkung.

    Das Problem, welches hier im Thema beschrieben wird, sind die äußeren Gelenkköpfe sowie die inneren Längenausgleichselemnte der Antriebswellen.
    Bei zu extremer Tieferlegung laufen die Antriebwellen quasi nicht gerade sondern verschränkt....

    Hab da mal ein Bildchen im Netz gefunden, welches das Problem so in etwa darstellt:
    [​IMG]

    :hi:
     
  11. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Naja, geb dir schon recht, aber prinzipiell sind die ATW einfach zu lang. Man müsste sie also kürzen um die max. Tieferlegung fahren zu können. Ansonsten bleibt nur hoch schrauben oder ATW kaputt machen...
     
  12. #12 thrakes, 30.01.2012
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    Re: Benötige Hilfe: Vibrationen nach H&R Gewindefahrwerk Umbau

    Dementsprechend müsste man im Vergleich zur Serienhöhe und Serienlänge der Antriebswellen mathematisch recht leicht
    berechnen können, wieviel cm die Antriebswellen bei welcher Tieferlegung gekürzt werden müssen.

    Langfristig die beste Möglichkeit, aber an eine eventuelle Rückrüstung wäre dann ohne einen Satz "Backup-Antriebswellen"
    nicht zu denken... Und wenn ich mich nicht täusche liegt eine bei 150-200 EUR :D
     
  13. #13 Torque87, 30.01.2012
    Torque87

    Torque87 Türaufmacher

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    dumme Frage, wie viel Abstand (mm) habt ihr noch von der Kotflügelunterkante zur Radnabenmitte? Schraubt Ihr das Fahrwerk bis an den Anschlag???

    Habe bei meinem Megane Grandtour TCE180 das KW Variante 1 montiert, und keinerlei Probleme damit... :top:
     
  14. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Also anfänglich hatte ich Radmitte/Kotflügelkante vorn glaube irgendwas zwischen 325 und 330mm mit relativ starken vibs. Jetzt bin ich bei 340mm vorn und hab eigentlich so gut wie keine mehr.

    Ist alles auch eine Frage von dem eingestellten Sturz, Felgen etc...

    Schreib doch mal deine genaue Konfig. (Sturz, Felgen, Tieferlegung - Radmitte/Kotflügelkante, Spurplatten?
     
  15. #15 Torque87, 01.02.2012
    Torque87

    Torque87 Türaufmacher

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Momentan fahre ich folgende Abstimmung:

    Abstand Kotflügel-->Radnabe:
    vorne: ca. 340mm
    hinten: ca. 350mm

    Gesamtspur: -0°11'

    Sturz li + re: -0°17'

    Felgen:
    original Renault Megane GT Felgen:
    8x18 ET 49

    Spurplatten:
    (noch) keine


    Vorne wollte ich im Frühling auch auf 330mm runter (max. gem. Gutachten)
     
Thema: Benötige Hilfe: Vibrationen nach H&R Gewindefahrwerk Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antriebswellen spacer

    ,
  2. renault talisman antriebswellen spacer

    ,
  3. Megane breit und tief umbau

    ,
  4. mini cooper vibrationen nach tieferlegung,
  5. Megane 3 rs antriebswelle,
  6. Megane 3 rs tieferlegumg antriebswelle,
  7. fahrwerk tiefer legen einfluß antriebswellen.,
  8. mini tiefer legen andere antriebswellen,
  9. tieferlegung vibrationen koppelstange,
  10. nach tieferlegung antriebswelle vibriert
Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe: Vibrationen nach H&R Gewindefahrwerk Umbau - Ähnliche Themen

  1. R Link Evolution mit Android Auto erweitern

    R Link Evolution mit Android Auto erweitern: Hallo zusammen, ich habe einen Renault Megane GT (Baujahr 2014) in dem noch das R-Link Evolution verbaut ist. Leider habe ich bei dem System...
  2. Megane 3 DZ0J - Mit 50km/h gegen Bordstein.

    Megane 3 DZ0J - Mit 50km/h gegen Bordstein.: Hallo Leute, gestern hat es uns erwischt. Durch das wechselhafte Wetter gestern, erst Regen dann Schnee/Frost, haben wir die Rechtskurve nicht...
  3. Megane 3 Biete: H&R Spurplatten 36/40mm inkl. ABE und Schrauben

    Biete: H&R Spurplatten 36/40mm inkl. ABE und Schrauben: Hallo, Biete einen Satz der begehrten Spurplatten (war jedenfalls mal so :-p) Biete den Satz inkl. Schrauben und Gutachten an. Preis: 90€ inkl....
  4. Megane 3 SUCHE Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm

    SUCHE Spurplattensatz H&R 36 mm / 40mm: Hallo, bin nach langer Renault Abwesenheit nun wieder beim Megane 3 gelandet, hat evtl. noch jemand den Spurplattensatz von H&R rumliegen und...
  5. Megane 3 R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr

    R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten Megane gekauft. Zum Musik hören habe ich immer meinen Ipod über USB angeschlossen. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden