Billige Sommerreifen???

Diskutiere Billige Sommerreifen??? im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hi Leutz! Bitte mir nicht gleich den Kopf abhacken und schimpfen =o aber was haltet IHR eigentlich so von Billig Reifen??? Ich stehe grad so...

  1. djneer

    djneer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz!

    Bitte mir nicht gleich den Kopf abhacken und schimpfen =o aber was haltet IHR eigentlich so von Billig Reifen??? Ich stehe grad so ein wenig vor der Qual der Wahl und Informiere mich wegen neuer Sommerschlappen (habe natürlich ne Thread in der Angebotssuche drin :wink: )
    und bei der rumstöberei stößt man ja oft auf reifen der Firma Nangkang, Sunny, Goodride usw. was haltet ihr von diesen Reifen oder hat jemand von euch Erfahrungen mit den Pneus????

    Gruß Franky
     
  2. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir solche Reifen nicht holen. Die schneiden in Tests regelmässig superschlecht ab. Ich hatte einmal als Student billige Reifen gekauft (weiß gar nicht mehr was das für welche waren, einer kam unter 20 EUR in 155/70 R13) - einmal und nie wieder!

    Für mich muss ein Reifen Sicherheit, Langlebigkeit und gute Fahreigenschaften vereinen - das bieten diese Reifen dem Anschein nach ja nicht. Wenn es nicht so teuer sein soll, dann kann ich Reifen von Kumho empfehlen.

    Klar hat niemand was zu verschenken. Aaaber: Ich finde es immer belustigend, wenn das Geld für schöne Felgen reicht, an den Reifen dann aber gegeizt wird.
     
  3. Loehmi

    Loehmi Einsteiger

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit..
    Michelin kannste nicht bezahlen. 225/40R18 Da hab ich angefangen mit Linglong. Was soll ich sagen. Die waren genauso schnell runter wie die Michelin. Kosten aber mal eben min. 100€ weniger pro Reifen. Bei trockener Strasse war das Fahrverhalten ganz okay, aber bei Nasser Fahrbahn ist das nix. Habe danach Goodride ausprobiert und siehe da. Fahrverhalten ganz okay. Seitdem nur Goodride.. Die Dinger sind bis 270. Bei nässe fahre ich aber weiterhin Vorsichtig... Bin mit den Goodrideschlappen und Meggi bis unters Dach zugepackt bei einem Verbrauch von 14,3l auf 100km nach Ungarn/ Siofok geblasen. Von dort aus nach Rügen. Bin eigentlich nur links auf der Bahn gewesen. Hab keine Probleme erkennen können. Hatte regelmäßig angehalten um die Reifen zukontrollieren. Alles gut.
    Bitte zerreißt mich jetzt nicht. Es ist meine persönliche Erfahrung. Alle 2 Jahre min.600€ für Reifen sehe ich einfach nicht´ein. Ich zahle lieber 240€ und trage den Rest in meine Renaultwerkstatt. :bä:
     
  4. djneer

    djneer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    da gebe ich dir natürlich Recht aber es geht ja erstmal um eine Alternative. Ich finde wieso sollten Asiatische Reifenhersteller nicht eventuell gleichwertige Reifen produzieren wie z.b. Pirelli und Co.?
    Habe in den Tests gelesen das die Haltbarkeit bzw. Langlebigkeit eines Billigreifens angeblich gar nicht so schlecht sein sollte aber der Grip auf nasser Fahrbahn soll echt mies sein, komisch eigentlich gubt es denn nicht günstige Reifen Namenhafter Hersteller nur mit einem anderen Namen versehen??

    greetz
     
  5. #5 meganephil, 26.02.2011
    meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Es muss nicht immer der teuerste Reifen sein, aber bedenke das die Reifen dein einziger Kontakt zum Boden sind wenn alle Stricke reißen, dann Prost Mahlzeit. :bä:
    Der ADAC und andere starten jährlich Tests zu aktuellen Reifen, such dir die Tests raus und entscheide dich für einen guten.
     
  6. djneer

    djneer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    ja klar phil habe ja auch absolutes verständnis dafür es geht ja wie geschrieben nur darum eine Alternative zu finden!!
    Aber die Frage die ich mir selber immer mal stelle ist was befähigt einen Pirelli, Michelin und Konsorten Reifen besser zu sein als einen Billigen Reifen?? Macht es dann am Ende die Gummimischung aus oder was??

    greetz
     
  7. Tass

    Tass Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2
    Also billigreifen gehen garnicht... da würd ich mich garnicht wohl fühlen in meinem Auto.
    Welcher Reifen recht günstig ist und eigentlich immer Sieger beim Preis/Leistungsverhältniss, ist der Hankoog evo.
    Hab ich mir jetzt auch bestellt... und bei nem 225/45 R17 103€ pro Stück, kann man nicht meckern ;)
     
  8. #8 Flaeminger, 26.02.2011
    Flaeminger

    Flaeminger Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mit Reifen ist das sone Sache.Gut solnse sein --lange halten--wenig kosten usw.Nach langem umherprobieren bin ich bei der Marke--StarPerformer--gelandet.Hatte die als 225er auf meinem 406er Peugeot und als 205er auf meinem 206er Peugeot.Also ich wahr absolut zufrieden mit den Teilen.Hatte zwischendurch auch mal welche aus dem höherren Preissegment drauf--waren aber auch nicht besser(meiner unbedeutenden Meinung nach)Auf den Meggi kommen jetzt auch wieder StarPerformer rauf.
    Aber wie gesagt---das muß jeder selbst wissen.
    Gruß Roland
     
  9. Tass

    Tass Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke man sollte sich auch einfach eine gängige Dimension der Reifen wählen.
    ein 225/45 17 ist billiger als ein 205/50 17
    Wer 18Zoll oder noch größer fährt, muss auch damit leben das seine Reifen teurer sind.
    Wenn man also nicht viel Geld für Reifen ausgeben will, muss man halt kleinere Felgen fahren.
     
  10. #10 der_benni, 26.02.2011
    der_benni

    der_benni Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Mir kommen - auch gerade als Student mit wenig Geld - nur Markenreifen, die im Test gut abschneiden auf's Auto. Wie schnell rentieren die sich, wenn ich damit auch nur einen Kratzer vermeide? Die Reifen sind meine einzige Möglichkeit Kräfte zwischen Auto und Fahrbahnoberfläche zu übertragen...

    Verständnis für Chinareifenkäufer aufzubringen fällt mir übrigens reichlich schwer. Auch im aktuellen ADAC-Test fallen die wieder reihenweise durch, und das mit deutlichem Abstand. Wer so einen Reifen auf öffentlichen Straßen fährt, gefährdet sich und andere - und wer kann das verantworten?
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Also ich bin schon viel gefahren und schon oft in Situationen gewesen wo billige Reifen oder Bremsen einen Unfall nicht mehr verhindert hätten...dabei ist Blechschaden ja noch das geringste....ich habe auch schon vor Personen und Kinder gebremst... und ich glaube ich hätte ein Problem damit, wenn ich ein Kind umniete und danach den Eltern sagen muss, daß ich leider einen Nankang oder Lilong drauf hatte, mit nem COnti oder Pirelli hätte es uU auf wenige cm gereicht
    Und wenn man den tests glauben darf, dann sind es ja nicht nur cm sondern viele Meter die so einen Reifen von teuren Produkten unterscheiden.
    Ich fordere deshalb so wie bei Bremsen auch eine gesetzliche Mindestqualität.... ohne Feinstaubplakette gibts einen Punkt, aber doppelter Bremsweg is ok
    Ich bin schon ein paar Mal Autos mit Billigurken gefahren und die Unterschiede sind erheblich, mir kommt sowas nicht drauf.
    Reifen kosten eben Geld, da muss man durch... man steckt x fach megr Geld in Sprit als in Reifen... und Privatleute brauchen nur alle paar Jahre neue Schlappen... die INvestition kommt nicht von heute auf morgen, man kann darauf sparen... ich hab auch nicht jeden Monat 500 EUr für Reifen über aber ich weiß schon 6 Monate vorher daß ich bald neue brauch

    Wenns günstiger sein soll dann kann man Semperit, Uniryoal, Fula & Co empfehlen... das sind zweit Marken der großen Hersteller.. in der Sicherheit sind die meistens ok bis gut und noch viel viel besser als die China Klumpen.... wenn ich aber bei ebay schaue dann kostet ein Satz Uniroyal auch nur ca 50 Eur weniger als die Pirelli und das lohnt sich dann wegen der kürzeren Haltbarkeit nicht,...
     
  12. kape

    kape Einsteiger

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich find auch: überleg dir das noch mal- du sparst sagen wir rund 100 oder 150 Euro und lädst dir ein ungleich höheres Risiko auf :-? . Tests sind immer so eine Sache- wer fährt schon grenzwertig- aber kannst du auch ruhig schlafen und entspannt fahren, wenn du immer denkst...was wäre wenn...jetzt einer platzt oder ich mal volle Pulle bremsen muss oder ein Sommerguss auf der AB und Stauende und und und?
    Preise vergleichen und eine Zweit,-oder Drittmarke spart auch Geld. Ich werde diesmal Goodyear nehmen, kosten rund 70 Eu plus Montage, Hankook oder Fulda & Semperit oder so sind auch nicht wesentlich teurer oder billiger und: wer billig kauft, kauft zweimal....das nennt man Lehrgeld, ach du mein Schönes.... :D
     
  13. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe mir nach den guten Erfahrungen der letzten 3 Jahre wieder einen Satz Nankang NS-2 in 225/35 R18 für 350 Euro gekauft. Ich hatte keinerlei Probleme mit den Reifen in den letzten 3 Jahren. Bei Trockenheit haften die Reifen wie damals meine Michelin Pilot Sport und bei Nässe hatte ich auch keine Probleme. Allerdings fahre ich da eh wesentlich vorsichtiger als im Trockenen.
    Ein vergleichbarer Satz der "Markenhersteller" würden mich ca. das Doppelte kosten.

    Gruss
    Falko
     
  14. #14 Umsteiger, 16.03.2011
    Umsteiger

    Umsteiger Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Meine Meinung wird dir zwar nicht weiter helfen aber kund tun möchte ich sie der Sicherheit halber schon.

    Man kann am Auto sparen wo man will/muss nur bei den Bremsen und den Reifen mach ich keine Kompromisse. Tests hin oder her. Ich denke mal wenn man mal bei 200 aprupt ausweichen oder bremsen muss will ich mich drauf verlassen können das da nix wackelt ;) Soll heißen - Bei Markenreifen weis ich dass da nix passiert. Bei Noname schlägt das Herz bis zum Hals oder gar nicht mehr....Nein Danke. Ohne mich.



    doch Barum = angeblich Continental
     
  15. #15 *speeedy*, 16.03.2011
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    NIE wieder Billigreifen!

    Es ist mein einziger Kontakt zur Straße, und ich habe keine Lust wegen 100 gesparten Euros im Rollstuhl oder Ähnlichem zu landen. Grade als Motorradfahrer weiß man das zu schätzen!
     
Thema: Billige Sommerreifen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein satz schundgummis erster güte

Die Seite wird geladen...

Billige Sommerreifen??? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Nicht mehr verfügbar - 4x Eptius Alufelgen mit Michelin Sommerreifen

    Nicht mehr verfügbar - 4x Eptius Alufelgen mit Michelin Sommerreifen: hy verkaufe hier gerne meine original GT Line Alufelgen von meinem Megane 3. Die Reifen/Felgen wurden 1 Saison gefahren. Haben also noch ca. 6mm...
  2. Verkaufe Exception 17-Zoll Felgen mit Continental Sommerreifen

    Verkaufe Exception 17-Zoll Felgen mit Continental Sommerreifen: Felgen und Reifen sind so gut wie neu. Lediglich 10 Wochen gefahren und ohne Kratzer- Profiltiefe vorne 6mm, hinten 7mm. Reifen haben...
  3. *VERKAUFT*Alutec Grip 7x16 ET38 Alufelgen mit Sommerreifen 205/55 R16

    *VERKAUFT*Alutec Grip 7x16 ET38 Alufelgen mit Sommerreifen 205/55 R16: Hallo, ich verkaufe einen Satz "Alutec Grip 7x16 ET38" Alufelgen mit Sommerreifen Michelin 205/55 R16 91H (DOT3713). Die Alufelgen wurden nur...
  4. Megane 3 Biete Black Sari 17" Zoll BOSE Alufelgen mit Goodyear Sommerreifen

    Biete Black Sari 17" Zoll BOSE Alufelgen mit Goodyear Sommerreifen: Verkaufe meine Black Sari BOSE Alufelgen in der Größe 7x17 - mit Goodyear Sommerreifen 205/50R17. Voderachse jeweils 5,5mm Profil, Hinterachse...
  5. Megane 3 Neue Sommerreifen 2017 [DUNLOP SPORT MAXX RT2 235/35/19]

    Neue Sommerreifen 2017 [DUNLOP SPORT MAXX RT2 235/35/19]: Ich nehme das Thema jetzt mal wieder auf und werfe einen neuen Sommerreifen "in den Raum". Ich hab mich heute nach langem Suchen nach Erfahrungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden