Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer Wechsel, H7,H11

Diskutiere Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer Wechsel, H7,H11 im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel und was ist an den neuen jetzt dann anders? sind die eher weiß als blau wenn ich das richtig sehe!?

  1. Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel

    und was ist an den neuen jetzt dann anders? sind die eher weiß als blau wenn ich das richtig sehe!?
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dablue79

    dablue79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel

    die die ich drin hatte sehen so aus [​IMG]

    die sind halt blau naja kommen se erstmal in den kofferraum rein




    und die die ich mir dann am weekend reinmache so [​IMG]

    sind halt weiß und wesentlich bessere abstrahlung in alle richtungen



    ich bin gespannt
     
  4. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel

    Ich auch!
    Wenn gut aussieht und du den Dorfbull***n-test bestanden hast, hoch ich mir auch welche 8)

    Hab ja ein defektes Standlicht wie du weißt :bä:

    Gruß Tobias
     
  5. dablue79

    dablue79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel

    also nachdem ich die front heute in sensationellen 8 min runter hatte , mußt ich leider feststellen das die neuen 9in1 led´s ca. 3mm zu groß sind und leider nicht passen :(

    hab sie jetzt in die türbeleutung reingemacht und muß sagen schaut besser aus :top:

    bilder folgen
     
  6. AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Re: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer wechsel

    Hehe, langsam kannst du dich ja mal zu Wetten dass...? anmelden. Vielleicht kommst du ja auf einen 4,.. Zeit!? 8) :mrgreen:


    *gespannt bin*

    Gruß
     
  7. dablue79

    dablue79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Bilder funktionieren wieder
     
  8. #22 Art Vandelay, 19. Februar 2012
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    Heyho, muss mal kurz diesen Thread zum Leben erwecken. Ich hab gestern auch die Front abgebaut und wieder angebaut. Eine Frage dazu: Die Front ist ja zusätzlich oben am Scheinwerfer eingeclipst. Jeweils zwei schwarze Halterungen aus Plastik. Leider steht davon nichts in den Anleitung hier - daran bin ich fast verzweifelt, weil die Front einfach nicht runter ging. Ich hab dann schlussendlich einfach voll dran gerissen, bis sichs gelöst hat. Dabei ist bei mir eine Halterung abgebrochen.

    Meine Frage: Wie löst ihr die Klammern? Kommt man da von irgendeiner Öffnung dazu? Ich mag beim nächsten Mal nicht noch eine Klammer verlieren.

    Abgesehen davon hat das wieder ein bleibendes Bild von Renault hinterlassen. Die Schrauben des Scheinwerfers werden einfach in Plastik reingedreht. Die beiden Schrauben im Radkasten sind ja auch eigentlich nur ein einziger Witz. Oben die Befestigung mit den Plastikdübeln! Die einzigen Schrauben und Gegenstücke, die den Namen verdient haben, sind die drei unten. Wahrscheinlich deshalb, damits einem die Front nicht runterreisst, wenn man rückwärts durch den Schnee fährt. Aber eigentlich grenzts ja fast an ein Wunder, dass einem nicht die Front runterfährt, wenn man ein Einparken ein anderes Auto berührt.
     
  9. krippstone

    krippstone Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    1
    Kennst Du diese Bilder ?

    Sofern ich Dich richtig verstehe, bräuchte man "nur" mit einem flachen Schraubendreher von oben die Lasche nach unten drücken ... iss aber auch schon
    ein paar tage her, als ich da dran war.

    Gruß krippstone
     
  10. #24 Art Vandelay, 20. Februar 2012
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Die Klammern oben hab ich eh gesehen. Was ich meine sind die Klammern direkt hier am Scheinwerfer:

    Dort kommt man auch nicht so einfach dazu, um die zu lösen. Da wirds vermutlich einen Trick geben. (Anm: Ich hab einen Phase 1.)

    Ich hab allerdings auch versucht, den Scheinwerfer auszubauen, ohne die komplette Front zu demontieren, weil irgendein Troll in einem anderen Forum geschrieben hat, man müsse nur alles oben lösen und im Radkasten die obere Schraube, dann könne man alles ein bisschen nach vorne klappen, damit man an die Schrauben des Scheinwerfers kommt.
    (Und ich glaub dem Idioten auch noch. )

    Jedenfalls hab ich wie wild an der Front gerissen, bis die Klammern nachgegeben haben. Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn man die Schrauben unten an der Front auch löst, dass man sie dadurch etwas nach oben anheben kann und damit die Halterungen einfach aushängt.
     

    Anhänge:

    • Snap1.jpg
      Snap1.jpg
      Dateigröße:
      34 KB
      Aufrufe:
      12.028
  11. #25 Art Vandelay, 23. Februar 2012
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    PS: Wer auch noch auf diesen Thread stösst: Am besten schon VORHER bei Renault ein paar von diesen Plastikdübeln holen, mit denen die Front eingeclipst ist. Bei mir haben zwei schon vorher gefehlt (nicht von mir) und mir selbst sind zwei abgebrochen.

    Ich hab jetzt 10 Stk geholt (=16 Euro, denn die haben innen einen Kern aus purem Gold!) und habe somit für den nächsten Wechsel wieder ein paar auf Reserve. Die neuen kann man auch gar nicht mehr drehen - dadurch sind sie noch mehr auf Einweg gebaut als die alten.

    Bei Renault wissen die im Ersatzteilverkauf eh, was gemeint ist, wenn man sagt, man braucht die Plastikdübel, die vorne von oben reingesteckt werden.
     
  12. #26 G-Treiber, 28. Juli 2012
    G-Treiber

    G-Treiber Megane-Kenner

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auch ich hatte das Glück, eine defekte H7 austauschen zu müßen.
    Da ich im vorfeld hier schon mal eine passende Anleitung zur demontage der Front gefunden habe, war es ein schnelles die Rep. auch selber aus zuführen. Da ich die Problematik schon von meinem vor Renault her kenne (FIAT Stilo) ist es gut zu schaffen.
    In ca. einer Stunde war ich mit der Arbeit fertig, ohne auch nur einen Klipp kaputt gemacht zu haben. Die Philipps Lampen von ATU sind bis heute ihr Geld werd (46,--) Die sind einfach nur weiß und hell.
    Danke für die Bilder und die Anleitung. Gute Arbeit.


    Gruß

    Jörg
     
  13. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Musste gerade einen Nebelscheinwerfer tauschen (Steinschlag) und die Anleitung ist wirklich top - vor allem weiß man dank der Bilder wo man die Schrauben zu suchen hat.

    Ich hab für den Tausch des Nebelscheinwerfers und beider Scheinwerferbirnen (war ja die Gelegenheit) 45 Minuten gebraucht und nur ein Clip ist kaputt gegangen. Eine Anmerkung zu den Schrauben: Bei meinem 2006er Phase 2 waren in den Kotflügeln 25er Torx verbaut, der Nebelscheinwerfer war mit Sechskant SW7 verschraubt, die Scheinwerfer Torx 30.

    Danke an DaBlue für die 1a Bilder!
     
  14. dablue79

    dablue79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    bast scho :prost:

    wenns auch nur einem weitergeholfen hat dann hats den zweck erfüllt :essen: :mrgreen:
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #29 Anonymous, 15. Mai 2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    Ich habe seit April diesen Jahres einen Renault Megane Grandtour (Schlüssel 3333, AFC), erstmalig zugelassen 04/2007, und nun einige kleinere Reparaturen / Austausche durchgeführt. (Luftfilter,Innenraumfilter, Fehler "Airbag überprüfen" behoben, Klimaautomatik ohne Funktion)
    Hier war das Forum eine große Hilfe! Danke schonmal hierfür an alle fleißigen Renault Fahrer! :top:

    Nun geht es daran, die Beleuchtung in Stand zu setzen, ein Abblendlicht ist Defekt, sowie beide Lampen für das Standlicht und 1 Lampe vom Nebelscheinwerfer.

    Hierzu eine blöde Frage von mir: hat mein Megane XENON oder normale H7 Lampen ? Im Bedienungshandbuch was dabei war, konnte ich nichts finden. :twisted:

    Mein Scheinwerfer hat keine Waschdüse, und so eine Linse, in der das Abblendlicht steckt.
    Bevor ich, wie ich gelesen habe, die Front abnehme (anders hat man wohl keine Chance), würde ich gerne die passenden Lampen kaufen.

    Hier ein Bild meines Scheinwerfers:
    [​IMG]
    https://www.dropbox.com/s/c9r4k8qsv4eqa ... 3%2053.jpg

    Danke euch schonmal im voraus, viele Grüße
    Chris
     
  17. #30 princeofgermany, 15. Mai 2013
    princeofgermany

    princeofgermany Einsteiger

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Du brauchst die einfache H7 Birnen.

    Viel erfolg!
     
Thema: Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer Wechsel, H7,H11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linsen ausbauen laguna

    ,
  2. Osram h7 mazda standlichter

    ,
  3. klammern nebelscheinwerfer

    ,
  4. h7 standlicht ,
  5. renault megane 2 welches standlicht birnchen,
  6. laguna 2 h11 wevchseln,
  7. renault megane scenic 2 standlicht,
  8. nebelscheinwerfer megane 1 phase 2 birnen,
  9. austausch standlicht megane 2,
  10. megane standlichter beide kaputt
Die Seite wird geladen...

Blinker,standlicht,nebelscheinwerfer Wechsel, H7,H11 - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 KW-Simmerring wechseln: Wie geht das Zahnrad runter?

    KW-Simmerring wechseln: Wie geht das Zahnrad runter?: Hallo, wechsle neben dem Nockenwellenversteller auch gleich den KW-Simmerring, da dieser leicht undicht ist. Hab schon alles zerlegt, aber wie...
  2. Megane 3 HowTo: Einbau / Wechsel des Nockenwellensensor / Kurbelwellensensor / OT Geber

    HowTo: Einbau / Wechsel des Nockenwellensensor / Kurbelwellensensor / OT Geber: Ich möchte mit guten Beispiel vorangehen und den Fauxpas des Thread-Erstellers berichtigen. Ich bin Christian, 35 Jahre jung und wahrscheinlich...
  3. Megane 2 Lenkradstellung nach Schleifring Wechsel

    Lenkradstellung nach Schleifring Wechsel: Hallo, ich habe einen neuen Lenkstockschalter gekauft und montiert. Alles Perfekt. Das Problem mit der Airbag Leuchte ist behoben. Nun habe ich...
  4. Megane 3 Grandtour 1,5dci Bremsscheiben und Beläge wechseln

    Grandtour 1,5dci Bremsscheiben und Beläge wechseln: Hallo Zusammen, ich möchte mich an das Wechseln der Bremsen bei meinem Megane drangeben. In dem Howto für den Wechsel der hinteren Bremsscheiben...
  5. Megane 2 Handbremsseile Wechsel

    Handbremsseile Wechsel: Hallo zusammen hat vielleicht jemand von euch eine Anleitung zum wechseln der Handbremsseile da bei mir ein gerissen ist. SSNR. 3333 AFC Danke