Bordcomputer nur ohne Motor?

Diskutiere Bordcomputer nur ohne Motor? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo. Scheinbar kann ich meinen Bordcomputer nur dann nutzen wenn der Motor aus ist?! Während ich fahre zeigt er immer "Ölstand OK" an, aber...

  1. eeknay

    eeknay Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Scheinbar kann ich meinen Bordcomputer nur dann nutzen wenn der Motor aus ist?!
    Während ich fahre zeigt er immer "Ölstand OK" an, aber wirklich immer. Durch die
    Taste am Rechen Hebel (für Scheibenwischer etc.) lässt er sich zu keiner anderen
    Anzeige bewegen.

    Ist der Motor aus, dann bewirkt genau diese Taste die gewünschte Funktion zwischen
    den einzelnen Anzeigeoptionen hin und her zu wechseln.

    Kennt jemand das Problem? Ist es überhaupt eins oder mach ich einfach nur was falsch?

    Grüße,
    eeknay
     
  2. #2 ASpeed_xf, 19.07.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Re: Boardcomputer nur ohne Motor?

    Hallo!

    Das ist definitiv nicht normal. Bei mir steht nur ein paar Sekunden "Ölstand OK", dann springt er auf "Tempomat ---" und mit der Taste am Wischerhebel kann ich immer durchschalten zwischen den verschiedenen Modi.

    Ich denke da wirst du an einem Besuch in der Werkstatt nicht vorbei kommen. Da das ganze ein Elektronik-Problem zu sein scheint könnte das bei Renault im Worst-Case leider auch teuer werden fürchte ich...

    FG, ASpeed
     
  3. eeknay

    eeknay Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Re: Boardcomputer nur ohne Motor?

    Scheinbar wird durch langes Drücken der Lichtautomatiktaste bei abgeschlatetem Motor irgendwas verstellt.
    Jedenfalls funktioniert der Boardcomputer jetzt auch wieder beim Fahren.
     
  4. #4 Meggi2003, 19.07.2009
    Meggi2003

    Meggi2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Re: Boardcomputer nur ohne Motor?

    Ja, die Lichtautomatik wird abgestellt bzw. an. Und durch langes Drücken der Bordcomputertaste werden Werte genullt. Aber das immer "Ölstand OK" während der Fahrt da steht ist ungewöhnlich bzw. dürfte nicht sein.
     
  5. #5 krippstone, 19.07.2009
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    2
    Kinners ... auch wenn wir hier im Megane-Board sind ... das Ding schreibt und nennt sich Bordcomputer ... mit ohne "A" :ojeoje:

    ... und jetzt soll mir hier keiner mit Internetslang kommen :halt:
     
  6. #6 Meggi2003, 19.07.2009
    Meggi2003

    Meggi2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    :lol: :lol: du hast wohl noch keinen Megane-Board-Computer...???
    Ne, ich hab einfach nicht aufgepasst beim Schreiben :arg:
     
  7. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall geht's jetzt wieder. Freu dich einfach und sieh es als eine der üblichen Macken - es gibt auch Autos bei denen du nach ungefähr 10 Mal abwürgen (Fahrschulauto...) erst mal aussteigen, zu- und wieder aufschließen musst damit die Einspritzelektronik wieder tut.
     
  8. #8 lothar_xf, 17.05.2010
    lothar_xf

    lothar_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Das Phänomen hatte ich auch schon.

    Der Bordcomputer zeigte bei laufendem Motor wirklich immer "Ölstand OK" an.
    Nur bei abgestellten Motor konnte ich die verschiedenen Funktionen (KM,Verbrauch usw.)abrufen.
    Das hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. :arg:

    Renaultwerkstatt konnte sich das auch nicht erklären. (Am besten mal da lassen---Rechnung folgt).
    Da hatte ich aber keinen Bock drauf.
    Nach langem Hin- und Her bin ich damals auf diesen Thread gestoßen.
    Siehe da, ich hab nur die Lichtautomatik aus- und dann wieder eingeschaltet und alles funzte wieder 1A.

    Muss man nicht verstehen?!
    Gibts beim Meggi noch mehr solche speziellen Probleme?
     
  9. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Ja gibt noch mehr so DInge wie der Heckscheibenwischer der 3-4x im Jahr ausfällt und nach Zündung aus / an wieder klaglos monatelang funktioniert.

    Scheint so als hängt sich da in derf Tachoeinheit was auf... wenns wieder passiert würde ich mal die Batterie nie weile abklemmen.. tauschen oder reparieren würde ich nur wenns dauerhaft ist oder oft passiert
     
  10. #10 Art Vandelay, 18.05.2010
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    2
    Ja, wenn die Batterie sich langsam ihrem Lebensende zuneigt, spinnt die komplette Bordelektronik. Da blinkt dann alles wie ein Christbaum, inkl. Blinker & Co. Mit einer solchen Glitzerkugel bin ich letzthin zum ÖAMTC (aka ADAC) gefahren und hab die unregelmässig aufblinkenden STOP- und Öldruck-Lampe einfach ignoriert.

    Dann gibts noch, dass wenn das Auto mit dem Staubsauger reinigst und es wagen solltest, auch noch den Sitz ganz nach vor und nach hinten zu stellen, dass die Airbag-Warnlampe angeht. In dem Falle muss man den Stecker unter den Sitzen (oder nur auf Beifahrerseite?) wieder ganz reindrücken.

    Ansonsten nichts spezielles, wenn man mal von wasserundichten Türdrückern (keyless-Modell), abbrechenden Griffe beim Handschuhfach, vom Fahrtwind weggerissene Türzierleisten oder Seitenblinker, undichte Klimaanlagen, metallisches Klopfen von der Vorderachse bei Bodenunebenheiten und festfressendes Scheibenwischergestänge absieht. Sowas gehört aber einfach zu einem French Car.
     
  11. #11 Wrangler, 31.12.2012
    Wrangler

    Wrangler Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Erscheinung mit der eingefrorenen Anzeige, wenn der Motor läuft, jetzt auch. Wenn der Tempomat an war, zeigte er dauerhaft diesen an (Tempomat hat funktioniert). Wenn der Tempomat aus war, stand immer Ölstand OK da. Mit dem Ein- und Ausschalten der Lichtautomatik scheint es tatsächlich wieder in Ordnung zu sein.
     
Thema:

Bordcomputer nur ohne Motor?

Die Seite wird geladen...

Bordcomputer nur ohne Motor? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Motor kann zerstört werden / ESP prüfen

    Motor kann zerstört werden / ESP prüfen: Servus zusammen, bei meinem Megane 1.5 dCi habe ich ab 120 km/h auf der Autobahn die Fehlermeldung: „Einspritzung prüfen“ die direkt von „ESP...
  2. Megane 2 Motor stirbt ab unter 2000 Umdrehungen

    Motor stirbt ab unter 2000 Umdrehungen: Hallo, ich fahre einen Megane 2 CC 1.6 2005 K4M. Folgendes Problem besteht derzeit: Fahrzeug startet und geht im kalten Zustand nach einer...
  3. Megane 1 Thermoschalter Sensor k4m Motor

    Thermoschalter Sensor k4m Motor: Hallo. Wo sitzt der Thermoschalter oder Sensor vom Motor für die Wasser Temperaturanzeige . Megane 1 Bj 2000 1,6 16v . Temperaturanzeige geht...
  4. Megane 2 Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.

    Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.: Hallo zusammen, es handelt sich um ein Bastlerauto/Projektauto was bereits defekt gekauft wurde. Vielleicht hab ihr noch ne Idee!? Es ist 1,4...
  5. Megane 3 Megane3 RS Cup / Wie baue ich den Motor aus?

    Megane3 RS Cup / Wie baue ich den Motor aus?: Hallo, ich hatte über die Suchfunktion leider keinen Erfolg, daher mache ich mal ein neues Thema auf. Ich habe einen Megane3 RS Cup Typ DZ1N...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden