Bordcomputer stimmt nicht

Diskutiere Bordcomputer stimmt nicht im Elektronik Forum im Bereich Technik; Ich war gerade tanken . Auf dem Bordcomputer standen Durchschnittlicher Verbrauch 7,6 Liter . Dann zu Hause hab ich´s gerade bei...

  1. #1 Meggi16v, 26.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gerade tanken .

    Auf dem Bordcomputer standen Durchschnittlicher Verbrauch 7,6 Liter .

    Dann zu Hause hab ich´s gerade bei Spritnmonitor eingegeben , und siehe da :

    6,65 Liter .

    HÄÄÄÄ ??????

    Der BC stimmt nicht .

    Hatte das schon mal jemand ?

    Also wenn ich mich auf das angezeigte eh nicht verlassen kann, dann frag ich mich, warum hab ich so ein Teil überhaupt ?
     
  2. #2 krippstone, 26.03.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    Nö ... ich nicht, auch wenn es nicht zu 100% genau ist (was es wohl auch nicht kann), dann stimmt es meistens so +- 1/2 Liter.

    Richtig genullt war der BC nach dem letzten Tanken, oder ?
     
  3. #3 Meggi16v, 26.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    ja schon . Leider hab ich vor dem nullen jetzt nur den Durchschn.Verbauch und die KM aufgeschrieben . Nicht den GesamtVerbrauch .
     
  4. #4 Dementi, 26.03.2007
    Dementi

    Dementi Megane-Experte

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Das kann aber schon stimmen, wenn Du nicht ordentlich vollgetankt hast (beim Diesel ohnehin häufig der Fall)...

    Erst nach mehrmaligem Tanken kann man von einem richtigen Durchschnitt ausgehen... der BC errechnet aber den Durchschnitt aus den Daten des Momentanverbrauchs, oder?

    Bei mir war es sowohl beim Scénic, als auch beim Mégane immer so, dass der BC 0,1 bis 0,2 Liter/100km zuviel anzeigt.

    Gruß
     
  5. gogo

    gogo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Hatte grade das Problem andersrum. BC-Verbrauch 24,6Ltr - getankt 30,2 Liter. Beim vorletzten tanken war der Tank 100% voll. Das wäre ein Verbrauch von unglaublichen 7 Litern bei unveränderten Fahrgewohnheiten, BC: 5,7 Liter - das kommt hin. Entweder ist ein Loch im Tank, der km-Zähler geht falsch oder der Tankwart zwackt was ist die eigenen Tasche ab. Mal bis zum nächsten tanken warten...wenn dann bei leerem Tank 75 Liter reingehen dann Gnade ihm Gott....:shoot:

    Kurt
     
  6. beule

    beule Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon die gesamte Zeit eine Differenz von einem halben Liter zw. BC und dem was Spritmonitor mir ausrechnet. Der BC zeigt bei mir grundsätzlich 0,5 l mehr an. Muss man sich merken und beim Blick auf den BC einfach abziehen, dann kennt man den "echten" Verbrauch. Hab dazu auch schon einiges gelesen hier, muss man wohl als "Stand der Technik" akzeptieren :top:

    Marcel
     
  7. #7 Meggi16v, 26.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    ja ein halber liter lass ich mir ja gefallen, aber bei mir ist es der unterschied zwischen 7,6 BC und 6,65 Spritmonitor . Also 1 Liter .
    Also wenn ich mit 6,5 liter fahr, dann bin ich ja gut . Allerdings wenn der 7,5 liter säuft, dann ist das ein Säuferauto . :mrgreen:
    Aber wo Power ist muss auch gesoffen werden . :mrgreen:
     
  8. beule

    beule Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @Meggi16v
    von nix kommt nix, leider

    und wie gesagt, irgendwo hier im Board hab ich auch schon gelesen, dass 1 Liter wohl noch "normal" ist.

    Marcel
     
  9. daishi

    daishi Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir schwankts auch immer zwischen BC-Anzeige und Spritmonitor..

    Ich denke das kommt wie voll man den Tank macht, weil nach dem 1. Klick gehen noch ca 3 Liter (zumindest bei mir) rein.. (haha war das lustig als ich unser Dienstfahrzeug auch so betankt habe und mir plötzlich eine Dieselfontäne aus dem Tank entgegenspritzte.. na gtsdnk musste ichs nicht zahlen.. :finger: )

    Ich weis jetzt aber nicht ob ich jetzt den Tank immer ganz voll machen soll oder lieber nur bis zum Klick, um jetzt den BC dem Spritmonitor anzugleichen...

    Weil wenn der Tank ganz voll gemacht wird ist der reelle Verbrauch plötzlich höher als der BC, wird nur bis zum Klick ist der BC höher als der Reelle.. komischkomisch..

    Werds nu mal weiter beobachten...
     
  10. #10 Meggi16v, 26.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Fontäne hatte ich vorletzte Woche in Österreich , Liter Diesel 0,98 Euro . Und ich wollte ihn bis unters Dach vollmachen, und dann plötzlich "schwapp" da war ne Pfütze da .
    Na bei dem Preis nicht weiter tragisch .

    Aber normal kann das ja nicht sein, das der Verbrauch schwankgt wenn man unterschiedlich rein tut .

    weil wenn ich in meinen 60liter Tank 55 liter reinschütte , und damit zb 550 km komm . und anderes mal tu ich 60 liter rein dann muss ich auch 600 km kommen . weil egal was ich rein tu , mein verbrauch isdt doch ca immer gleich .

    Oder rechnet der BC wenn dewr erste klick kommt dann voll .
    und wenn ich noch 5 liter rein tu hab ich die am BC vorbeigeschmuggelt sozusagen ??????????
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    So langsam wir die Diskussion langweilig....

    Wir haben schon zig mal durchgekaut, welche Faktoren zu einer Abweichung des BC und des tatsächlich getankten führen können..schaut euch nur mal an, wie krum und schief die Autos an den unterschiedlichen Tanken stehen..mal ist die Öffnung so geneigt daß es eher "rausläuft", mal genau andersrum so daß man auch die letzte Luftblase im Tank und im System auffüllen kann... wer sein Auto wie irre auf den letzten Tropfen vollmacht, der hat eh ne Macke... da sieht man Szenen an der Tanke, unglaublich..da wird 20x nachgedrückt als ob es um Leben und Tod geht.....kann mir einer sagen, warum man das macht ? Daß der Tank 20km länger reich ???????? Der BC rechnet mit dem was ihm der Tankwertgeber liefert,wenn man noch 5l Mehr reindrückt dann weiß er das nicht.. mehr als voll kann der nicht... das was ihr immer "nachdrückt" ist absichtlicher Luftraum im Tank der die Ausdehnung des Sprits abpuffert.... das kann man nicht messen....und man sollte so auch nicht tanken....
    Und wie jedes Mal muß ich noch erwähnen daß es keinen hochgenaue Durchflußmessung ist sondern eine grobe Schätzung.. und es gibt ZIG Toleranzen die sich mehr oder weniger aufsummieren können...

    Wenn ich tatsächlich absichtlich immer an der selben Tanke, selbe Zapfsäule tanke, den Rüssel immer ungefähr gleich tief reinstecke, dann komme ich auf eine Abweichung von max 1-2l , eher weniger, pro Tankfüllung... mehr kann man wirklich nicht erwarten

    Wie unterschiedlich doch die Schwerpunkte liegen..DARÜBER regt ihr euch auf... anstatt dieser sinnlosen Spielerei BC fielen mir 2 dutzend Änderungen am Megane ein die ich lieber hätte..was interessiert mich der Verbrauch den ich auch selber berechnen kann, wenn ich stattdessen den Inhalt meines Waschbehälters nur durch eine Wahrsagerin erfahren kann ?
     
  12. #12 Meggi16v, 26.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    reg dich doch net so auf .

    Es war doch nur ne frage, weil ich mich eben gewundert habe .
     
  13. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    bei mir kommt es auch sehr stark auf die fahrweise an.
    bei längeren/ausdauernden fahrten ist der bc extrem genau.

    juckel ich aber viel durch die stadt/kurzstrecken, mit viel anlassen, langsamen fahrten <30kmh usw, dann weicht der bc meist um 1-1,5 liter ab.

    Dazu muss man sagen, dass ich fast immer an der selben tanke und tanksäule tanke (zufall).

    [info:]
    bei aral pumpem die den sprit mit unheimlich druck in den tank, da clickt der rüssel schon lange bevor er wirklich voll ist. deshalb fahr ich da nur ungern hin.
     
  14. #14 Meggi16v, 27.03.2007
    Meggi16v

    Meggi16v Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    ja unter 30 zählt er glaub ich gar net .

    jedenfalls zeigt er am verbrauch nix an .
     
  15. msxtec

    msxtec Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Also mein BC stimmt bis auf 0,1-0,3 L mit dem Spritmonitor überein.

    @HL

    Du hast doch bestimmt den Schlauch am Deckel vom Wischwaschwasserbehälter bemerkt,
    im Deckel ist ein LOCH, das musst du zuhalten und den Deckel samt Schlauch rausziehen (funzt wie eine Pipette), am Wasserstand im Schlauch erkennst du dann deinen Füllstand.
     
Thema:

Bordcomputer stimmt nicht

Die Seite wird geladen...

Bordcomputer stimmt nicht - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Bordcomputer verliert Daten

    Bordcomputer verliert Daten: Hallo, ichn habe nach dem Thema gesucht aber nichts gefunden. Megane CC 2.0 Bj. 2004. Wenn ich mit dem Auto fahre hat der Bordcomputer zeitweise...
  2. Megane 3 Zugriff auf die Bordcomputer- Werte

    Zugriff auf die Bordcomputer- Werte: Hallo, weiß denn jemand wie man Zugriff auf die BC- Werte bekommt. Man hört ja, das es bei anderen Marken möglich durch Tastenkombis etc. die...
  3. Megane 2 Bordcomputer seltsame Anzeige

    Bordcomputer seltsame Anzeige: Hallo seit ca 1 Woche sind für 1 Sek oben links zwei Anzeigen ab und zu, zu sehen leider zufällig und zu kurz eins schaut aus wie ein a und bei...
  4. Megane 3 Armaturenabdeckung (Bordcomputer )

    Armaturenabdeckung (Bordcomputer ): Moin Moin , da ich jetzt stolzer Besitzer eines Renault Megane 3 Grandtour Baujahr 2011 bin wollte ich mich kurz vorstellen und gleich eine Frage...
  5. Megane 2 Problem mit der Uhr auf Bordcomputer einstellen

    Problem mit der Uhr auf Bordcomputer einstellen: Hello :welkom: vielleicht weiß jemand wie kann man die Uhr on Bordcomputer einzustellen? Ich habe die gute Uhr nur am Navigationsbildschirm und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden