Bordcomputer und Batterie

Diskutiere Bordcomputer und Batterie im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, folgende Frage: Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Megane von einem Privatanbieter gekauft und finde für folgendes Problem keine...

  1. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgende Frage:

    Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Megane von einem Privatanbieter gekauft und finde für folgendes Problem keine Lösung.

    Wenn ich den Wagen mit der Karte entriegel geht gleichzeitig der Bordcomputer an. Wenn nun das Auto längere Zeit entriegelt ist und z.B. durch den Kofferraum beladen wird, meldet der Computer beim Start, dass die Batterie leer ist und man soll den Wagen starten. Beim fahren lädt sich die Batterie dann auf, meldet auch der Computer. So weit so gut. Bislang war der Wagen maximal 45 Minuten geöffnet und wurde eben nicht gefahren.(Die Karte war selbstverständlich nicht im vorgesehen Schlitz eingesteckt und die Fahrertür geschlossen)

    Nun habe ich aber vor, längere Zeit mit dem Auto campen zu fahren. Es wird vorkommen, dass der Wagen z.B. über einen Tag oder sogar länger auf dem Campingplatz entriegelt ist. D.h. über die gesamte Zeit wäre dann der Bordcomputer an und die Batterie würde sich entladen. Geht natürlich nicht, da ich dann wahrscheinlich irgendwann nicht mehr starten kann. Ich habe 2 Renault Händler hier in Berlin angerufen. Einer hat das Problem überhaupt nicht verstanden und der zweite meinte es gäbe keine Lösung, der Bordcomputer würde immer mit der Öffnung des Wagens angehen und ich könne dann bei langer Öffnung des Wagens irgendwann nicht mehr starten. Das kann doch wohl nicht sein,oder?

    Gibt es also eine Möglichkeit alle Türen zu entriegeln, ohne dass der Bordcomputer startet, also ohne dass Strom fließt und sich damit meine Batterie entlädt? Auch die Heckklappe muss geöffnet werden können, also die Variante mit dem Schlüssel den Wagen an der Fahrerseite zu öffnen und dann durchs Auto zu kriechen und jede Tür einzeln von innen zu öffnen geht nicht, da ich nicht an die Hecktür komme, mal ganz abgesehen von den erforderlichen artistischen Übungen.

    Danke für jeden Tipp!!
    Wiebke
     
  2. #2 silversurfer-77, 08.01.2016
    silversurfer-77

    silversurfer-77 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    5
    Re: Bordcomputer

    Hallo Wiebke,

    es ist richtig das der Bordcomputer bei jedem (ersten) Öffnen der Türen startet.
    Allerdings geht er nach so 15 min wieder aus damit eben die Batterie nicht leer wird.
    Und dann spielt es keine Rolle ob die Türen noch offen sind.
    So ist das bei meinem Megane 3 Ph. 1und ich weiß auch das es bei anderen auch so ist.
    Sollte bei dir also auch sein.

    Am besten mal Tür öffnen und sich mal 15 min ins Auto setzen. dann sollte sich der Bordcomputer wieder abschalten.

    Es gibt zwar noch eine "Service Funktion" die man einstellen kann damit das nicht passiert,
    aber das gilt immer nur einmal und beim nächsten schließen und öffnen und die wieder draußen um eben die Batterie zu schützen.

    Vllt wissen andere evtl noch mehr.
     
  3. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    vielen Dank für die Antwort ! :)

    Ja so was habe ich auch in dem Handbuch gelesen, allerdings beruhigt mich das nicht, aufgrund der bisherigen Erfahrung (ca. 45 Minuten geöffnet= Batterie leer). Danach hätte ich nur 3x die Möglichkeit den Wagen zu öffnen, wenn er sich der Computer dann nach 15 Min. abschaltet. Geht beim campen aber nicht.

    Ich war jetzt eben noch mal beim Auto und habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert. Wenn ich den Wagen mit der Karte von außen entriegel und weder Beifahrer noch Fahrertür öffne, scheint der Bordcomputer nicht zu starten. Die hinteren Türen und die Heckklappe konnte ich öffnen, ohne dass der Computer ansprang, sobald allerdings die Fahrertür geöffnet wurde, ging er dann an. Könnte mir das jemand von euch bestätigen?

    Ferner die Frage: auch wenn der Bordcomputer nicht startet, wie bei diesem Versuch, fließt dann trotzdem Strom und die Batterie leert sich? Ich kann das einfach nicht ausprobieren, ich lebe in Berlin und der Wagen steht auf der Strasse, d.h. ich kann ihn nicht einen Tag offen stehen lassen.

    Übrigens habe ich die zentrale Kundenbetreuung bei Renault angerufen, die meinen es gäbe keine Lösung, der Computer würde immer beim öffnen des Wagens angehen, das ließe sich nicht ändern Ja was denn nun. Scheint ja nicht zu stimmen, nachdem was ich gerade ausprobiert habe.
     
  4. #4 Maulwurf, 08.01.2016
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    15
    Re: Bordcomputer

    Servus ,

    brauchst Strom zu campen vom Megane ? !

    Wenn nicht klemme doch einfach Batterie vom Boardnetz ab ,so kannst die ganze Zeit Türen und Kofferraum offen lassen
    aber KeyCard immer am Mann bzw. Frau lassen nicht das sich Wagen wieder beim anklemmen der Batterie über die ZV verriegelt .

    Alle Türen und Kofferraum auf , Batterie abklemmen und gut ist , vor der Heimfahrt Batterie anklemmen aber mit geöffneter Fahrertüre
    nicht das ZV spontan verriegelt und noch Boardcomputer neu einstellen ( Zeit Datum ) und gut ist ist die einfachste und billigste Methode.





    Mfg Mauli. :hi:
     
  5. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Danke Mauli, :)

    nein, ich brauche keinen Strom vom Megane.

    Also leider habe ich keine Ahnung wie ich die Batterie abklemmen soll. *Stöhn* kommt jetzt von Euch, is aber so :laugh:

    Zum anderen muss ich den Wagen nachts abschließen können. Das könnte ich mit abgeklemmter Batterie ja dann nicht.
     
  6. #6 Maulwurf, 08.01.2016
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    15
    Re: Bordcomputer

    Servus


    Geht ganz einfach Motorhaube auf Batterieabdeckung entfernen ( nur gesteckt ) , Batterie abklemmen mit 10 er Schlüssel ,aber immer Key Card am Mann / Frau lassen .



    Mfg Mauli. :hi:
     
  7. #7 Maulwurf, 08.01.2016
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    15
    Re: Bordcomputer

    Zum anderen muss ich den Wagen nachts abschließen können. Das könnte ich mit abgeklemmter Batterie ja dann nicht.[/quote]



    Servus ,

    einfach Batterie wieder anklemmen und über ZV verriegeln .


    Mfg
     
  8. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    :) DANKE ! :daisy:
     
  9. #9 Meggie74, 08.01.2016
    Meggie74

    Meggie74 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Hallo Wiebke,
    ich fahre einen Megane 3 Gt Ph 1 mit Keyless Entry und war dieses Jahr 4 Wochen auf Camping-Urlaub. Das Keyless habe ich nach wenigen Tagen umgangen indem ich das Auto manuell über die Karte geöffnet bzw. geschlossen habe (das automatische Abschliessen hat zu sehr genervt, da man ja doch öfters ans Auto und wieder weg geht zum Ausladen/Einladen etc.) . Wenn die Batterie in Ordnung ist ist das gar kein Problem. Auch haben wir die Handys öfters geladen, da muss man aber alle 10 Minuten mal ne Tür (schliessen und wieder) öffnen, damit wieder Strom fliesst :grin:
    Lass doch mal deine Batterie prüfen oder besorg dir eine neue wenn du Bedenken hast.

    Wie geschildert ist dem nicht so oder sollte zumindest nicht so sein. Wenn du die Türen geöffnet hast und mit der Karte abschliesst (kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern) geht der Bordcomputer direkt aus oder nach spätestens 10 Minuten. Und auch die Bordsteckdosen liefern keinen Saft mehr (um die Handys aufzuladen) :grin:
     
  10. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Hallo Meggie,

    Mensch das ist ja ein Hoffnungsschimmer :yahoo:

    vielen lieben Dank! :rose


    genau, man muss öfter ans Auto. Aber was meinst du jetzt damit. Hast du mit dem Schlüssel geöffnet oder was meinst du mit manuell über die Karte öffnen?

    ja, die Batterie wollte ich noch überprüfen lassen und mir eine neue zulegen. Gerade war ich unterwegs - 2x Tür geöffnet (nach je 10 Minuten ging der Computer aus) aber beim Starten die Meldung die Batterie sei leer. Wahrscheinlich ist die 5 Jahre alt und schwächelt.

    Wie lange hast du denn z.B. mal auf dem Campingplatz gestanden mit öffnen des Autos hin und wieder, ohne dass du gefahren bist?
     
  11. #11 Meggie74, 08.01.2016
    Meggie74

    Meggie74 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Hi!

    Das Wichtigste: Campen mit dem Megane geht und macht Spaß :yahoo:
    Ich habe das Keyless Entry, d.h. das Auto öffnet und schliesst automatisch. Durch das Schliessen oder Öffnen mit Tastendruck auf der Karte deaktiviert man das Keyless jedoch. D.h. ich habe im Urlaub meist das manuelle Öffnen und Schliessen mit der Karte genutzt.
    Da mich das ständige Auf und Zu nervte standen Türen und Heckklappe oftmals stundenlang offen.
    Das Auto wurde meist täglich bewegt. Einmal waren es 2 Tage Standzeit und ich hatte keine Meldung von der Batterie.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
     
  12. Jürg

    Jürg Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    22
    Re: Bordcomputer

    Wenn du mit der Karte nur die Heckklappe entriegelst geht der Bordcomputer nicht an. ist zumindest bei meinem so.

    Das Keyless Entry würde ich Deaktivieren, weil dir das schon die Batterie leersaugt, vorallem wenn du häufiger am Wagen vorbeiläufst.

    Hab da auch negative Erfahrungen mit meinem Clio RS gemacht. Der Sprang nach 2-3 Tagen Camping nicht mehr an, weil dauernd die Türen auf und zu, und die ganze Stromversorgung vom Auto an und aus ging.

    Wenn ich richtig gesehen habe ist deiner EZ 2011? Also inzwischen 5 Jahre alt. Da ist es gut möglich das deine Batterie zu schwächeln beginnt, gerade jetzt im "Winter :grin: "
    Falls du wirklich Ruhe willst, tausch vor dem Urlaub die Batterie, dann ist alles gut.
     
  13. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Hi Meggie,
    und ob du mir weiter geholfen hast.

    GAAAAANZ viel Dank !! :thanks: :thanks:
    .. und weiter gutes Campen .... :drink:


     
  14. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    Danke für die Antwort Jürg,

    ich habe den Wagen ja gerade neu und habe im Handbuch das mit dem keyless entry gelesen, aber nicht wirklich verstanden. Wenn ich in der Nähe des Wagens bin, entriegelt er nicht automatisch, ich kann ihn nur durch das drücken des Knopfes entriegeln. Wahrscheinlich wurde die Karte irgendwann mal anders programmiert? Letztlich ist es auch gut so, denn ich schlafe in der Nähe des Autos, das würde ja ansonsten bedeuten, dass er dann ständig entriegelt :secret: Letztlich muss ich mal nachgucken, wie man das keyless entry aktiviert bzw. deaktiviert. Aber wie gesagt, wie es jetzt ist, ist ok

    Ja genau, wie du sagst, wenn ich das hier raushöre und insbesondere Meggie lese, muss es an der Batterie liegen. Wenn das Auto offenbar länger steht und Meggie noch die Handys laden konnte, muss das bei mir ja auch gehen.

    Was ich jetzt nur wirklich komisch finde: ich habe mittlerweile 5 Renault Werkstätten angerufen und die zentrale Renault Kundenbetreuung. Keiner kannte eine Antwort, wenn sie denn die Frage überhaupt verstanden haben. Das finde ich schon etwas "naja". Offenbar kennt keiner das Auto wirklich.

    Und ja bei mir ist es auch so, wenn ich die Heckklappe oder die beiden hinteren Türen aufmache, startet der Computer nicht. Das ist also immer noch eine zusätzliche Option.

    Ich bin echt erleichtert. :) :dance: :dance: :dance3: :dance3:
     
  15. Wiebke

    Wiebke Einsteiger

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Bordcomputer

    an alle :laugh:

    vielen herzlichen und lieben Dank. :top: :top: :ok:

    Ihr seid echt Klasse.

    Ich komme häufiger hierher :kiss:

    :party :party
     
Thema: Bordcomputer und Batterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckklappe beim grand scenic öffnen wenn autobatterie leer ist

    ,
  2. batterie leer vom bordcomputet

    ,
  3. camping oft türen öffnen batterie auto

    ,
  4. was ist wenn die batterielese karte beim auto leer ist
Die Seite wird geladen...

Bordcomputer und Batterie - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?

    Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?: Es gibt so Zigarettenanzünder-Messgeräte die ja die Voltzahl anzeigen. Meiner hat im Stand 12.4 aber während der Fahrt 13.2. Die OK Tabelle zeigt...
  2. Megane 2 Bordcomputer verliert Daten

    Bordcomputer verliert Daten: Hallo, ichn habe nach dem Thema gesucht aber nichts gefunden. Megane CC 2.0 Bj. 2004. Wenn ich mit dem Auto fahre hat der Bordcomputer zeitweise...
  3. Megane 2 Motor aus, esp u. Batterie prüfen

    Motor aus, esp u. Batterie prüfen: Hallo, Mein Name ist Patrick, bin 33jahre alt und unser Familienauto ist ein Mégane grad Tour bj. 2007 mit dem 1,6 16v. Haben das Auto jetzt seit...
  4. Megane 1 Classic Batterie Ausbau

    Classic Batterie Ausbau: Hallo zusammen, ich müsste die Batterie wechseln und stehe nun vor dem Problem das ich die nicht raus bekomme. Muss ich etwa die Scheibenwischer...
  5. Megane 3 Zugriff auf die Bordcomputer- Werte

    Zugriff auf die Bordcomputer- Werte: Hallo, weiß denn jemand wie man Zugriff auf die BC- Werte bekommt. Man hört ja, das es bei anderen Marken möglich durch Tastenkombis etc. die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden