Brauche einen Satz Winterreifen. Empfehlungen oder Tipps?

Diskutiere Brauche einen Satz Winterreifen. Empfehlungen oder Tipps? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo zusammen, da mein Auto mit Sommerreifen geliefert wird, muss ich mich mal nach Winterreifen umschauen. Mein Ah. machte mir ein Angebot,...

  1. #1 Kilian1992, 13.02.2012
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da mein Auto mit Sommerreifen geliefert wird, muss ich mich mal nach Winterreifen umschauen.

    Mein Ah. machte mir ein Angebot, da ich daheim noch einen guten Satz Sommerreifen liegen habe, dass sie die neuen Sommerreifen die mit dem Auto geliefert werden in Zahlung nehmen und ich noch 400€ drauf zahlen muss für vier neue Winterreifen.

    Bei meinem Reifenhändler, bekomme ich vier neue Winterreifen für ca. 700€ inkl. allem und hab noch einen neuen Satz Sommerreifen.

    Jetzt bin ich am überlegen welche...finde die Preise im Moment ja ziemlich hoch für Winterreifen oder täuscht das?

    Die Winterreifen sollen dann auf die 17° Style Felgen drauf kommen. Nun versuche ich so billig wie möglich an Qualität zu kommen, soll heißen: Ich will keine "No Name-Reifen" sondern möglichst günstige Markenreifen. :blush:

    Er konnte mir die Semperit Speed Grip und die Nokian WRA3 empfehlen beide würden um die 160€ kosten. Der Semperit schneidet beim ADAC ein paar Plätze besser als der Nokian ab...

    Wäre es vll. sinnvoll anstatt einem V Reifen einen H zu nehmen, einen anderen LI (LoadIndex) oder andere Breite bzw. Querschnitt? Ich hoffe dass ihr damit mehr Erfahrungen habt als ich und mir ein paar Tipps geben könnt.

    Mittlerweile weiß ich, dass meine 205 50 r17 89v ziemliche Exoten sind. Wenn 205er dann eher 55 und dementprechnend bekommt man sie schlecht an den Mann...oder die Frau.

    Viele Grüße,
    Kilian
     
  2. #2 RS-Franky, 13.02.2012
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    49
    Hallo es ist Winter, also mit Winterreifen ausliefern lassen :nono:
     
  3. #3 Kilian1992, 13.02.2012
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es gegangen wäre gerne.

    Mein Verkäufer meinte, ein Neuwagen bei Renault wird immer mit Sommerreifen ausgeliefert :nee:
     
  4. #4 Steff_Coupe, 13.02.2012
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

    Das mag ja sein, aber wenn er auf Dich als Kunden einginge würde er die Sommerreifen runter machen und dir dafür Winter darauf machen. Die Sommerreifen bekommt der auch ohne Verlust verkauft!

    Aber wie gesagt er muss es WOLLEN!
     
  5. #5 Night&Day, 13.02.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab seinerzeit auch auf die original Alus (17" Sari), Winterreifen der Größe 205/50 r 17 aufziehen lassen. Es ist eine "exotische Größe" für Winterreifen, hat mir mein Reifenhändler auch gesagt (225er wären günstiger gewesen!?), war mir aber egal. Hab mich für die Dunlop SP Winter Sport entschieden, nicht günstig (knapp 800 €), möchte sie aber bei den momentanen Verhältnissen nicht mehr missen!!!!!
    Lieber ein paar € mehr drauflegen, dafür ein sicheres Gefühl haben (meine Devise) und das Winterreifen jetzt teuer sind ist klar!
    Mit Geschwindigkeits- und Loadindex würd ich nicht rumexperimentieren... :hi:
     
  6. #6 Kilian1992, 13.02.2012
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Und anscheinend will er es nicht so oft wie ich jetzt schon mit ihm darüber geredet habe! Er sagte sogar er kann die Reifen nicht als Neu verkaufen...

    Bei mir würden vier Semperit ja schon 700€ kosten, zumindest bei ihm. Die Dunlop Sport 3D bekommt man für 170€ im Internet mit einem LI von 93 was ja mehr wie genug ist. Dann sollte man solche wie Semperit und Nokian doch auch billiger bekommen.

    Aber ich kann die doch nicht im Internet kaufen dann zu dem gehn und da wuchten lassen, kommt doch auch total bescheuert.
     
  7. #7 Night&Day, 13.02.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich zu meinem Reifenfuzzi geh und Reifen aus dem Internet mitbring, dann verlangt der halt noch den üblichen Satz für Montage und wuchten, sind so 15 - 20 € pro Rad! Beim Kauf dort, fällt das natürlich weg... und Deine Werkstatt muss das auch (wieder) wollen!
     
  8. #8 RonnyTCE, 13.02.2012
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Hi,

    Also die 205/55er darfst du glaub ich gar nicht fahren. Die darf nur der Scenic fahren. Die sind aber auch um einiges Teurer als die 205/50er.

    Und du must nicht unbedingt 205er nehmen, du kannst auch 215er oder 225er nehmen, die sehen etwas besser aus und sind sogar noch günstiger. Beide mit 45er höhe.

    Von diesem Tests halte ich eh nix. Da gewinnt der, der mehr an die Tester zahlt. Und dann must du bedenken, der Reifen muss zum Auto passen. Kann sein, dass ein sagen wie mal Michelin auf einen Golf ein super Reifen ist, aber auf einen Megane großer Müll. Jedes Auto hat seinen eigenen Charakter. Und dazu muss der Reifen passen. Man kann nicht pauschal sagen "der Reifen ist gut und der Reifen ist schlecht".

    Habe mit Reifen eh so meine Erfahrungen gemacht. hatte auf meinen Golf anfangs Pirellis drauf, ein totaler griff ins Klo, nur am rutschen und nach zwei Wintern waren bei 3 von 4 Reifen die Karkasse gebrochen. Danach hatte ich BFGoodrich drauf, die waren immer schlecht im Test. Ich muss sagen, super Reifen. Hatte nie Probleme beim fahren, haben mich nich im Stich gelassen. Auf meinen Megane habe ich jetzt Falken drauf, auch wieder mit die schlechtsten im Test. Und wieder bin ich damit voll Zufrieden. Sehr leise auf Asphalt, guter Grip auf Eis und im Schnee fühlen die sich sogar richtig wohl. Bei mir müssen die Reifen 180PS und 300Nm auf dem Boden bekommen. Habe die auch bei allen meinen Kumpels verbaut, wo neue fällig waren, in verschiedenen Größes und auf verschiedenen Autos. Auch viele unser Kunden im Autohaus haben die Falken bekommen, waren letztes Jahr die "Werkswinterreifen". Alle berichten nur Gutes über die Reifen.

    Also meine Empfehlung: FALKEN
    Nokian ist natürlich ein sehr guter Winterreifen, aber teuer und nicht so toll auf Asphalt. Von Semperit würde ich abraten, der Spruch "Semperit und der Tot fährt mit" kommt nicht von ungefähr.

    Hier mal ne Preisübersicht von Falken in 17zoll. Quelle Reifendirekt.
    205/50 R17: 118€
    215/45 R17: 105€
    225/45 R17: 114€
    auf einer anderen Reifenseite (e-Tyre) bekommst du den 215er sogar für 99€

    Und die übrigen Sommerreifen, kannst du wenn du willst bei eBaykleinanzeigen einsetzen, da haben ich die Sommerreifen verkauft die auf meinen Winteralus waren. Oder vieleicht braucht hier im Forum jemand neue.

    MFG Ronny
     
  9. #9 Steff_Coupe, 13.02.2012
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

  10. #10 Kilian1992, 13.02.2012
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir die Vredestein aus eigener Erfahrung empfehlen oder nur wegen guten Bewertungen?

    Ich dachte ich kann auf 17° keine 215 oder 225 machen. Kannst du mir dass erklären, warum man es doch kann? Kann es Auswirkungen auf die Betriebserlaubnis oä geben?

    Wenn du so begeistert bist von den Falken werden die gleich mal in die engere Auswahl genommen.
     
  11. #11 Black GT, 13.02.2012
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    7
    Also wann bekommst du ihn denn genau?
    Weil ich meine es ist Februar weiß nicht wo du wohnst aber für einen Monat teuer Winterreifen kaufen, kommst jetzt ja auch irgendwie von A nach B ?!
    Die Preise die er dir sagt sind fürn Händler normal sonst aber absurt verkaufe die Sommerreifen lieber Privat.
    Ich würde mich bei reifen.com umschauen war mit dem Service da zufrieden (hab Felgen und Reifen für Sommer von da) und die Preise sind auch kaum schlagbar.

    Zu den Herstellern kann ich nicht viel sagen da ich noch keine verschiedenen gefahren bin.
    Jedoch würde ich auf dem Megane nicht breiter als 205er fahren auch wenn hier andere das Gegenteil behaupten, bei Scheißwetter was im Winter üblich ist ist breiter schlechter hab es beim FST selbst gesehen.
     
  12. #12 RonnyTCE, 13.02.2012
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Warum solltest du keine breiteren Reifen drauf machen dürfen. In deiner EU-Bescheinigung sollten die eigendlich drin stehen. Schau am besten mal nach.
     
  13. #13 Kilian1992, 13.02.2012
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Dachte das die Felge nur für einen Reifentyp geeignet ist...werde gleich mal nachschauen.



    Das breitere Reifen bspw. schneller aufschwimmen ist klar, aber wenn die um ein gutes Stück billiger wären, wäre es eine Überlegung wert. Für KW9 ist er angekündigt also ab 27.2. :clap: :clap: :clap:

    Schau mal in meine Profilinfo ;)
    Komme aus dem Raum Heilbronn wo es eigentlich meist ziemlich sonnig ist. Im Moment fahr ich ein Civic der wird aber gleich verkauft wenn der Megane da ist, weil zwei Autos zahlen muss nicht sein...

    Ja ich glaub dass ich die Reifen im Internet kaufe und sie vom Reifenhändler montieren und wuchten lasse. Pro Reifen 20€?! Da verdient der doch fast mehr als bei den Reifen selbst...
     
  14. #14 Black GT, 13.02.2012
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    7
    Da würde ich auf Risiko gehen auch wenn mich dafür hier einige :punish: hängt natürlich vom dann aktuellen wetter auch ab aber da zahlste ne Menge mehr wenn du sie jetzt kaufst oder gibts bei Reifen auch WSV!
     
  15. #15 Nikolaus117, 13.02.2012
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    also ich hab welche von Vredestein die Wintrac Xtreme, kosten für R18 45er 210 das Stück :)

    bin sehr zufrieden damit!
     
Thema:

Brauche einen Satz Winterreifen. Empfehlungen oder Tipps?

Die Seite wird geladen...

Brauche einen Satz Winterreifen. Empfehlungen oder Tipps? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Der nächste Winter kommt bestimmt [IMG] Jetzt Winterreifen zum Sommerpreis kaufen....aber bitte bei einem Preis von 80€ daran denken das schon das...
  2. Megane 2 Suche Winterreifen für Megane II

    Suche Winterreifen für Megane II: Suche noch gute Winterreifen für Megane II - 1.6 - 2009
  3. Megane 3 Empfehlung neue Radschrauben für Alu-Felgen

    Empfehlung neue Radschrauben für Alu-Felgen: Hallo Community, ich habe seit 3 Monaten einen Renault Megane und mir gefallen die Radschrauben nicht. Trotz durchstöbern im Forum bin ich mit...
  4. Megane 3 Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?

    Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?: Hallo ich habe einen Megane 3 1.9 dCi. Dieser hat 175.000 km und läuft eigentlich noch prima. Jetzt rutscht aber die Kupplung. Ich bin seit...
  5. Empfehlenswerte Winterreifen bzw. welche fahrt ihr.

    Empfehlenswerte Winterreifen bzw. welche fahrt ihr.: Hallo, Ich habe mal ein neues Thema erstellt, da ein User nach empfehlenswerten Winterreifen gefragt hat. Es wär super, wenn ihr euren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden