Megane 1 Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW

Diskutiere Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW im Motor & Technik Forum im Bereich Megane 1 Forum; Der verlinkte Sattel wird nicht passen denke ich. Da steht "nicht belüftet" also für eine kleinere/einfachere Bremsscheibe als verbaut sein wird,...

  1. #16 Jay1980, 04.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    Der verlinkte Sattel wird nicht passen denke ich.
    Da steht "nicht belüftet" also für eine kleinere/einfachere Bremsscheibe als verbaut sein wird, den Belägen nach zu urteilen.
     
    hansstramm gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #17 hansstramm, 04.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9

    Dafür bräuchte ich erst noch ne Schraube um den Sattel fest zu Schrauben.

    Hab ja noch ne Handbremse ^^.
    Wird hinten eigentlich mit gebremst wenn ich die Bremse trete?
    Hinten sind nur Trommeln verbaut..
     
  4. #18 hansstramm, 04.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Schade, der war recht günstig.

    Mhh, vill. sollte ich die Beläge auch behalten und einfach Scheiben, sattel und Schrauben dazu kaufen?

    Was ist da günstiger?

    Maße:
    bremsscheibe:
    28,5cm Durchmesser
    2,3cm Scheiben-Belag

    Bremssytem:
    Lucas


    Jedenfalls nervt mich das ganze, möchte endlich wieder mit meinem Auto fahren können.. :ireful:



    Edit:
    Was haltet ihr von dem Set?:

    50000 KFZ Ersatzteile. Schnell geliefert zum Hammerpreis



    Müsste passen..
    Mich verwirrt nur diese Klammer an den Brems Belägen, sind die nur für den Verschleiß Kontakt?
    Bei den alten Belägen sind auch so Klammern verbaut, Auto hat aber keinen Verschleiß Sensor.

    Des weiteren ist mir aufgefallen das VR in dem Sattel wo die Beläge drauf kommen so ein Metall Plättchen sitzt.

    VL jedoch nicht.
    Für was ist dieses Plättchen?
    Alte Beläge sind identisch.
     
  5. #19 Jay1980, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    Welche Schraube ist dir denn abgerissen?
    Die vom Bremssattelhalter zum Achsschenkel oder die vom Sattel zum Halter?
    Vermutlich letztere, die sind aber eigentlich bei den allermeisten Belägen im Lieferumfang enthalten.
    Je nach Anbieter und Typ Bremsbelag auch die Plättchen von denen du sprichst.

    Die Plättchen verbessern die Gleitfähigkeit, da sie nicht so rosten wie dass Gussmaterial vom Sattel.
    Wenn eines verloren wurde musst du Ersatz besorgen.

    Was du mit Klammer meinst erschließt sich mir gerade nicht.
    Die oben mittig an der Öse sorgen dafür dass der Sattel die Beläge radial Richtung Achsmitte drückt.

    Verschleißanzeige gibt es auch nur akustisch, also ohne Anzeige im Kombiinstrument.
    Z.B. mit einer überstehenden Zunge am Belag, die dann an der Bremsscheibe kratzt.
    Davon sehe ich aber auf dem verlinkten Bild nichts.
     
    hansstramm gefällt das.
  6. #20 Dr.Izzy, 05.02.2019
    Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    32
    Jay1980 weist übrigens auf eine wichtige Sache hin:
    Die Blechclips müssen mit getauscht werden, das sind wahre Wegwerfartikel.

    Verschleißwarnkontakt ist eine modernere Ausrüstung, die beim Megane 1 noch nicht verwendet wurde. die Bremssysteme werden aber Markenübergreifend hergestellt, und manche Autos haben diese Beläge mit "intelligentem" System.
     
    hansstramm gefällt das.
  7. #21 hansstramm, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Bei den bremsbelägen waren keine Schrauben dabei.

    Von den markierten schrauben ist mir eine ab gerissen:
    (Da feht mir übrigens immernoch der korrekte anzugsdrehmoment in NM)




    Diese plättchen hatte ich ab gemacht und sauber geschliffen, sehen aus wie neu.
    Auf die plättchen habe ich auch Kuperpaste geschmiert.
    Ist das i.o.?


    Mit dem "Pättchen" meinte ich aber ein rundes teil das auf dem Bremskolben sitzt, ist scheinbar zum ein rasten von manchen belägen gedacht.
    An den alten belägen ist da aber nichts zum ein rasten.Kann ich das einfach weg lassen?
    Das Teil sitzt auch nur VR auf dem Bremskolben.

    Ist diese teil nur das bei mir rund ist:
    [​IMG]


    Mit klammer ist das gemeint:

    Diese sind auch an meinen alten belägen.
    Brauche dann wohl auch wieder solche Beläge.
    Bzw. die neuen beläge die jetzt drauf sind haben auch solche Federn..

    Auf dem verlinken ANgebot fehlen diese "Federn" aber:
    50000 KFZ Ersatzteile. Schnell geliefert zum Hammerpreis

    (Passen dann wohl leider nicht, diese nasen links und rechts sehen auch anders aus..)


    Glaube nicht das mein Megani so was hat, sonst hätten die sich bestimmt schon gemeldet xd.



    Zum defekten Bremssattel:

    Ich fange nicht an da rum zu basteln, das lohnt sich nicht.
    Werde nen gebrauchten besorgen und den einfach in der Werkstatt tauschen lassen und gut ist.

    Der müsste passen:
    363383 Bremssattel links vorne RENAULT Clio II (B) 1.2 43 kW 58 P | eBay

    (warte noch auf ne Antwort vom Anbieter ob er auf Funktion geprüft ist)




    Hier mal ein Foto wie die Bremse momentan mit neunen Belägen aus sieht:

    [​IMG]
     
  8. #22 Dr.Izzy, 05.02.2019
    Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    32
    hansstramm gefällt das.
  9. #23 hansstramm, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Wie sieht man das?
    Bei ebay steht mal das das teil passt^^.
     
  10. #24 Jay1980, 05.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    Die Plättchen sauber machen ist okay wenn sie sonst in Ordnung sind.

    Das Teil auf dem Bremskolben kann ich gerade nicht zuordnen.

    Klammer am Belag oben mittig habe ich schon beschrieben.

    Anzugsmoment dürfte 35mm sein.
    Generell bei derart dünnen Schrauben immer sehr vorsichtig sein und beim Festziehen kleinstmögliches Werkzeug verwenden, um die Hebelkraft zu verringern. Mit einer großen Knarre merkt man den Widerstand sonst einfach nicht. Es gibt auch allgemeine Tabellen für Anzugsmomente in Relation zur Schraubendicke, die geben auch gute Anhaltspunkte. Falls man sonst so gar keine Ahnung oder Erfahrung hat.
    Bei sehr niedrigen Werten ist es noch wichtiger auf hochwertiges Werkzeug zu setzen, weil da ein ungenaues Instrument auch schon so viel daneben liegen kann dass eine Schraube reißt.
    Sofern die Schrauben nicht außerordentlich festsitzen (durch Rost usw) auch immer darauf achten wie leicht so eine Schraube aufgeht. Da braucht man ja auch nur wenig Kraft.
     
    hansstramm gefällt das.
  11. #25 Jay1980, 05.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    hansstramm gefällt das.
  12. #26 hansstramm, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Meine wie gesagt dise Plättchen:
    [​IMG]



    Danke, werde es dann mal mir 35nm und etwas schraubensicherung versuchen.

    Ich habe leider nur nen großen Drehmomentschlüssel, hatte ihn glaube auf 50nm ein gestellt um sicher zu gehen.
    Ging ganz schnell und dann war der Kopf ab.
    (ist mir vorher auch noch nie passiert)
    Denke aber das dier Schrauben eh nicht mehr die besten sind, man sollte die wohl nicht ohne Grund bei jedem wechsel tauschen.
     
  13. #27 Jay1980, 05.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    Auf den neuen Schrauben ist normalerweise schon Schraubensicherung aufgetragen.

    Eben großer Drehmomentschlüssel ist ganz schlecht. Dann lieber gar keinen und nur kleine Knarre und gefühlvoll.
     
    hansstramm gefällt das.
  14. #28 hansstramm, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Passt leider laut Ebay nicht =(:


    Die alte schraubensicherung hatte ich mit der Stahlbürste entfernt und neues auf die schraube gemacht..
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #29 Jay1980, 05.02.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    66
    hansstramm gefällt das.
  17. #30 hansstramm, 05.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Werde mal versuchen wie ich es am besten hin bekomme ohne die Schraube wieder ab zu reißen xd.



    Sehr schön, den kaufe ich jetzt.
    Der passt und sieht nicht ganz so fertig aus..


    Zu den Belägen:
    Weiß jetzt immer noch nicht was ich machen soll XD.
    Die montierten beläge wieder aus bauen, sauber machen und zurück geben, dann nen Satz mit neuen schreiben+Belägen bestellen oder einfach neue schrauben rein und sattel tauschen?

    Mhh..

    Dazu muss ich sagen das ich gelegentlich ein Zittern im Lenkrad habe beim bremsen, was wohl auf die Bremsscheiben zurück zu führen ist.
    Außerdem bin ich 4 mal die Woche 2 Stunden mit dem Auto unterwegs..
     
Thema:

Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage wechseln Megane 1.6 16V 79KW - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Megane 2 Startet nicht

    Megane 2 Startet nicht: Hallo liebe Renaultgemeinde.Mein Megane startet nicht mehr und zeigt den Fehler-Lenkradsperre defekt an. Lenkradsperre geht aber...
  2. Megane 3 Freisprecheinrichtung Megane 3

    Freisprecheinrichtung Megane 3: Hallo zusammen, ich habe eine Frage was die Freisprecheinrichtung angeht. Läuft die nur über vordere Lautsprecher? Ich kann mein Smartphone...
  3. Megane 3 2014

    Megane 3 2014: Hallo zusammen, ich habe eine Frage was die Freisprecheinrichtung angeht. Läuft die nur über vordere Lautsprecher? Ich kann mein Smartphone...
  4. Megane 3 -VERKAUFT- Megane GT Lenkrad - guter Zustand

    -VERKAUFT- Megane GT Lenkrad - guter Zustand: Mehr Bilder und Infos bei eBay Kleinanzeigen: ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/renault-megane-iii-gt-lenkrad-sportlenkrad/1056064477-223-1676...
  5. Megane 2 Megane 2 CC Öldrucksensor

    Megane 2 CC Öldrucksensor: Hallo Hat jemand eine Anleitung wo der Öldrucksensor sitzt beim Megane 2 CC 1.6 113 Ps ? Ist das der rechts vom Ölfilter ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden