Bremsenkit

Diskutiere Bremsenkit im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hi Als ich im Juni in der ws war, sagte man mir es gäbe für den 2.0 16 V keinen Bremsenkit. Als ich letzte woche nocheinmal fragte sagte man...

  1. #1 f.jupiter, 01.11.2006
    f.jupiter

    f.jupiter Einsteiger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Als ich im Juni in der ws war, sagte man mir es gäbe für den 2.0 16 V
    keinen Bremsenkit. Als ich letzte woche nocheinmal fragte sagte man mir, dass jetzt was verfügbar sei. Gab es im Juni wirklich noch nichts ?
    Oder ist der Kit jetzt überarbeitet und funktioniert vielleicht sogar. Wer weiß genaueres?
    Gruß Frank
     
  2. #2 Anonymous, 01.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was bitte verstehst Du unter "Bremsenkit" ?

    Kit Scheibe Beläge für VA ?
    Kit Scheibe-Lager Beläge für HA ?

    Ori. Renault Kits oder Zubehör Kits ? Antiquitsch-Kits ??

    Irgendein anderes "Kit" ? :-? Etwas präziser wäre hilfreich ....

    Heiko
     
  3. #3 FendiMan, 01.11.2006
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    102
  4. #4 Anonymous, 01.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klasse .... das heisst dann wieder 200 Euro oder mehr raus ..... da wird mit Kulanz auch nichts sein :roll:
     
  5. #5 f.jupiter, 01.11.2006
    f.jupiter

    f.jupiter Einsteiger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Sorry ich meinte :Antiquitsch-Kits für vorne und hinten.
     
  6. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Das billigste Antiquietschkit heißt Bremsbeläge auf denen nicht der Name Renault steht. In den meisten Fällen hilft das... warum probiert ihr das nicht endlich mal ?

    Was beinhaltet so ein Kit ? Wenn neue Sättel dabei sind dann wirds teuer und 200 Eur pro Achse reichen bei weitem nicht aus.
     
  7. #7 Anonymous, 02.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Falls euch das Hilf....VW Bremsen Quitschen auch. :-?

    Darüber hinaus gibt es noch ein Knartschen wenn man den Wagen mit angelegten Belägen an Steigungen Rückwärtsrollen lässt das fast beängstigend ist.
    Das knartschen ist ja normal, nur beim Golf ist es so laut :frown:

    Ich finde im bezug auf die quitscherrei wird ein wenig übertrieben.....ich empfand das am Renault nicht schlimmer wie an jedem anderen Auto auch.
     
  8. #8 Anonymous, 02.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Renault, so ich im o.a. Posting gelesen habe, die (sündhaft teuren ) Sättel tauscht :shock: , dann haben sie bei der Konstruktion oder der Fertigung der "Quitschsättel" Murks gebaut .

    Ergo, das Quitschen resultiert wohl aus ungünstigen Toleranzen, oder konstruktionsbedingt im Bereich des Sattels her.

    Anders kann ich es mir nicht erklären daß offensichtlich ab einem bestimmten Baujahr (meiner bspw.) NULL Quitschen mehr auftritt.

    Belagtausch kann helfen, wie HL schon schreibt, wie wir aber schon hin und wieder von Boardmitgliedern gehört haben muss es nicht zwangsläufig Abhilfe schaffen.
    Versuchen würde ich es aber in jedem Fall.


    Heiko
     
  9. #9 ThomasMKK, 02.11.2006
    ThomasMKK

    ThomasMKK Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Das Quitschen hatte ich auch, war allerdings nicht permanent, und nach dem Tausch der ORIGINAL Scheiben und Belägen war der ganze Zirkus erledigt, seit dem ist er ruhig.

    Gruß Thomas
     
  10. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, wer sagt den das ab einem bestimmten Baujahr das quitschen nicht mehr auftritt, oder vielleicht ab 2020. Meiner ist Bj 09/06und hat auch ein leichten zeitweises quitschen.So hat es bei dem alten auch angefangen. Aber mein Sprinter Bj 03/06 quitscht wie die Hölle, Auskunft Daimler Chrysler:Ist halt ein LKW!
     
  11. #11 Anonymous, 02.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, ich spreche mal für meinen, weder kalt noch warm, feucht, trocken, es quitscht unter keine Betriebsbedingungen.
    Ich meine es tritt bei den Baujahren 2005 und "Richtung" 2005 wesentlich weniger, z.T. gar nicht auf.
    Auch das "berüchtigte" Armaturenbrettknacken sowie die tlw. schwergängige Schaltung der älteren Baujahre fehlt bei mir völlig.

    Zu bestimmten Zeiten hat Renault eine Kinke nach der Anderen ausgebaut :-?
    Warum Deiner wieder quitscht, hmmm....


    Heiko
     
  12. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    tja, wenn ich mal lust habe nerve ich den Händler. Rücklaufventil in die Scheibenwaschanlage hinten muß auch noch eingebaut werden. Habe keine Lust 20sec zu warten bis das Wasser kommt .Innenraumgeräusche hatte ich bei dem 03 überhaupt nicht, auch keine schwergänige Schaltung.Würde auch nicht sagen das das 06 Modell das bessere ist.
    mb2609
     
  13. Oliver

    Oliver Guest

    Irgendwie wurde noch vor dem Facelift (irgendwann noch kurz vor dem Jahreswechsel 05-06) von BOSCH auf Teves umgestellt....

    Ich habe mal eine Tabelle gemacht, nur weil ich wissen wollte ob ich wirklcih nur den Sattelhalter (und natürlich die Scheiben) bräuchte um von 280mm auf 300mm upzugraden.

    [​IMG]

    Ich hab übrigens auch noch BOSCH und bei mir quietscht nichts...
     
Thema:

Bremsenkit

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden