Bremsenupgrade 1,6 16V

Diskutiere Bremsenupgrade 1,6 16V im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Was ich schon lange vor habe, werde ich kommende Woche in die Tat umsetzen. Da bei meinem Meggi der TÜV fällig ist und die vorderen Scheiben und...

  1. Oliver

    Oliver Guest

    Was ich schon lange vor habe, werde ich kommende Woche in die Tat umsetzen. Da bei meinem Meggi der TÜV fällig ist und die vorderen Scheiben und Beläge fertig sind, werde ich von 280mm auf 300mm upgraden und bei dieser Gelegeheit auch gleich die Abschirmbleche montieren.

    Scheiben und Beläge sind vom Textar, Sattelhalter und Bleche original Renault.

    [​IMG]


    Werde den Umbau noch dokumentieren.
     
  2. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Super Sache.

    Etwas ähnliches hatte ich bei mir auf der Hinterachse vor. Mein "kleiner" 3-Türer hat hinten auch nur die kleinen Scheiben (240mm). Da die demnächst fällig sind, hatte ich eigentlich vor größere (270mm) zu montieren. Der Zufall hatte aber scheinbar was dagegen. Hab die 240er zum Schnäppchenpreis bekommen. :bä: Also bleibt alles wie gewohnt.

    Bin aber schonmal auf deine Story gespannt. Wann willst du das genau in Angriff nehmen? Weil vorne müsste ich in nächster Zeit auch mal was neues drauf packen. Da würden sich die 300mm bestimmt auch gut machen.
     
  3. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Interessant..kannst Du mal Teilenummern und Preise der Sattelhalter und Bleche hier reinschreiben ?

    Bei mir sind auch bald die Scheiben vorne fällig... auf der anderen Seite bin ich mit den Bremsen so zufrieden daß es eigentlich Unsinn ist, da Geld reinzustecken... auch die Bleche brauch ich eigentlich nur hinten, vorne hab ich keine Probleme mit verdrecken
     
  4. #4 FendiMan, 18.04.2010
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Warum grössere Scheiben?

    Der Megane hat ja schon sehr gute Bremsen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, mit einem Bremsweg von deutlich unter 40m von 100 auf 0.
    Wenn man häufig Bergstrecken fährt, vielleicht noch mit Anhänger, lass ich mir das einreden.
    Wer weiss, ob die vorderen und hinteren Bremsen dann noch gut aufeinander abgestimmt sind.
     
  5. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Denke das ist kein Problem wenn die vorderen Bremsen mehr Wirkung haben... hinten wäre es kritisch..

    Beim 1.6er tut man sich schon schwer, die Bremsen in normalen Verkehr an die Grenzen zu kriegen, aber es gibt sicher erheblich unsinnigere Modifikationen am Auto als bessere Bremsen
     
  6. Oliver

    Oliver Guest

    Warum größere Felgen?, warum Lederaustattung?, warum Navi?, warum überhaupt diesen drecks Megane? Sorry ich hab´s satt, dass man alles begründen muss! Hier ist ende!
     
  7. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Ups, GEREIZT :)

    Mich interessiert es und ich fänds interessant wenn Du hier weitermachst

    Die Antwort:

    Selbst wenn alle anderen Parameter gleich bleiben bringen größere Scheiben eine bessere Bremswirkung... und können natürlich mehr Wärme aufnehmen.
     
  8. Oliver

    Oliver Guest

    zu den Blechen steht da was (Nummer kann man auf den Foto sehen): viewtopic.php?f=23&t=1605&p=137153&hilit=bleche#p137075

    Und das ist ne Gegenüberstellung:


    Kostenpunkt für nen Halter: ca. 90.- oder gebraucht


    Hinweise:

    -15 Zoll geht danach nichtmehr (minimun 16 Zoll)
    -geht nur so einfach bei der "alten" Bremse bis ca. 11/05
    -Upgrade hinten sicher auch nicht so einfach, weil bis auf die Beläge alle anderen Teile unterschiedliche Nummern haben
    -Scenic hat die großen Radlager drum andere Nummern für Nabe und Achsschenkel
    -GT gibt hinten mit als 1,6er mit 270mm und 240mm baujahrabhängig.
     

    Anhänge:

  9. #9 FendiMan, 19.04.2010
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Dann schreib es nicht in's Forum, wenn du so angerührt bist wenn jemand nachfragt.
    So eine Mimose. :rotekarte: :ssauer:

    Mich interessiert einfach der Grund, warum man sich sowas antut, mehr nicht.
    Und die grösseren Felgen hab ich am Wagen, weil die schon beim Kauf dabei waren, selbst würde ich für sowas kein Geld ausgeben, das nur so am Rande.
     
  10. Oliver

    Oliver Guest

    Schön dann machen wir jetzt Beleidigungen weiter. Ganz klasse! :top:

    Ja bereue es ja schon hier überhaupt mal wieder was geschrieben zu haben, was über den üblichen Smalltalk hinaus geht. Wer noch weitere Infos haben will kann mich per PM kontaktieren, hab ja die rote Karte.
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Also ich halte das ganze optische Tuning Geraffel für sinnloser als bessere Bremsen, muß aber jeder selber wissen... ich werds wohl trotzdem nicht machen weil mir > 100 Eur das nicht wert ist da ich keine Probleme mit den Bremsen habe
     
  12. #12 FendiMan, 19.04.2010
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Wenn du das für eine Beleidigung hältst:
    Aus dem Wikipediaartikel:
    Der Begriff Mimose wird metaphorisch für einen sehr empfindlichen, sensiblen (oder sich von einer Krankheit erholenden) Menschen verwendet.
    Wikipedia-Artikel
    Und die rote Karte gab es, weil ich nicht verstehe, wie jemand einen Thread über eine Veränderung am Auto eröffnet und dann gleich bei einer (meiner Meinung harmlosen Frage) an die Decke geht.
    Wenn du einen Thread eröffnest, musst du auch mit einer Diskussion rechnen.
     
  13. Tass

    Tass Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2
    Also ich fänds Klasse, wenn man hier Sachlich bleiben könnte.
    Find die ganze Sache ganz Interessant. Nur weil Oliver das macht, müssen es die anderen ja nicht auch machen.
    Ist ja jedem selbst überlassen. Aber für Leute die das auch machen wollen, find ich sowas einfach top :top: wenn jemand hergeht, und das alles ins Forum postet.

    Weiter so Oli :ok:

    Grüße Tass
     
  14. Oliver

    Oliver Guest

    Also nur damit es keiner nachmacht: Die Abschirm-Bleche passen (zumindest bei meinem) nicht, laut dem Dialogys werden sie mit drei Schrauben am Achsschenkel befestigt. An meinem Achsschenkel gibt es zwar 2 Angüsse aber es sind keine Gewinde und nichtmal Löcher vorhanden und für die dritte Schraube fehlt gänzlich Material. Rumbohren wollte ich verständlicherweise nicht am Achsschenkel, vorallem in verbautem Zustand.

    Wen noch der Bremsenumbau interessieren sollte kann hier ein wenig was zu sehen: http://forum.cliogarage.de/board/index. ... #msg514806

    oder hier die Bilder: http://halbmeterpruegelanlage.de/oliver ... e_upgrade/
     
Thema:

Bremsenupgrade 1,6 16V

Die Seite wird geladen...

Bremsenupgrade 1,6 16V - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  2. Megane 1 Unrunder Motorlauf im Leerlauf -1200 RPM 1.4 16V

    Unrunder Motorlauf im Leerlauf -1200 RPM 1.4 16V: Servus miteinander. Ich habe leider das Problem, das der kleine Motor etwas unrund läuft. Gefühlt setzt im Leerlauf immer wieder ein Zylinder...
  3. Megane 1 Leerlauf d.h. Megan1,4 16V

    Leerlauf d.h. Megan1,4 16V: Ich habe seit Anfang der Woche das Problem da meine Megane 1,4 16v sofort nach dem Start sofort wieder aus geht. Wenn man es mühsam schafft ihn...
  4. Megane 2 Unterschied Megane 2 16V 82 /83 KW Motor

    Unterschied Megane 2 16V 82 /83 KW Motor: Hallo, nach ausführlicher Suche im Forum könnte ich leider nicht herausfinden was der genaue Unterschied zwischen dem 1,6l Motor des Megane 2 mit...
  5. Megane 3 K4M 1,6 16V Drehzahl verselbständigt sich

    K4M 1,6 16V Drehzahl verselbständigt sich: Moin zusammen. Habe über die Suche leider nichts gefunden. Problem sieht man in diesem Video (nicht meins): [MEDIA] DK und Gaspedalsensor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden