Megane 3 Bringt es klanglich was, nur die Hochtöner zu wechseln?

Diskutiere Bringt es klanglich was, nur die Hochtöner zu wechseln? im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Werde jetzt doch erst mal in ein anderes Radio inverstieren. Das Seriengerät spinnt gelegentlich - schaltet sich ohne Grund einfach aus und gleich...

  1. Teddy

    Teddy Einsteiger

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Werde jetzt doch erst mal in ein anderes Radio inverstieren. Das Seriengerät spinnt gelegentlich - schaltet sich ohne Grund einfach aus und gleich wieder ein, teilweise erst bei Lautstärke >15 Wiedergabe (vorher gar nichts - noch nicht mal Rauschen), oder bei leiser Wiedergabe wird der linke Kanal kaum angesteuert...
    Auf das Navi pfeife ich mittlerweile auch, das Ding ist so dermaßen umständlich zu bedienen und navigiert auch noch ziemlich krude... Das kann Here we go auf meinem Handy wesentlich besser. Da pappe ich mir lieber mein Handy wieder an die Windschutzscheibe, wenn ich Navigation brauche...
     
  2. Teddy

    Teddy Einsteiger

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Zwischenstand: gestern kam ein neues Autoradio rein, einfaches Gerät von Kenwood (wurde beim Fachhandel gemacht). Der Klang ist schon mal besser, aber weit davon entfernt, gut zu sein. Es soll demnächst auch ein 13cm Komponenten-System rein sowie irgendwann ein Aktiv-Sub (auch beim Fachhändler) - das Problem ist nur die Zeit, denn die ist bei mir arg knapp bemessen... Ich muß dafür ca. 5 Stunden einplanen (knapp 1 Stunde Anfahrt, ca. 3 Stunden Arbeitszeit, knapp 1 Stunde Rückfahrt). Deswegen wollte ich evtl. zur Überbrückung separate Hochtöner reinbauen, finde aber gebrauchte originale nicht (die Bose sind mir viel zu teuer). Würde das -bei Breitbändern in der Tür- überhaupt den Klang verbessern - oder hätte ich dann noch mehr Klangbrei (weil sich die -schrecklichen- Hochtöne aus der Tür mit denen vom Hochtöner vermischen würden)???
     
  3. #33 DciVictor, 23.07.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    Hi Teddy, bitte tue dir und deine Ohren den Gefallen und wechsle vorne die Lautsprecher komplett, auch die Hochtöner wechseln, sprich bitte nicht in die Türe, sonst kannst es grad bleiben lassen. Deine Ohren werden es dir danken. Wieso sind die Bose zu teuer. Auf gängige such Maschine Bose megane 3 eingeben und, auf Amazon kommt schon Angebote für 30 Euro das Paar heraus. Selbst beim Händler kosten die um 30 Euro herum. Das ist wirklich ein fairer Preis. Aber bitte schön, kannst auch welche gebrauchte kaufen, wo keine Frequenzweiche verbaut ist und nur zischen oder nur wieder koax ( da gibt es einige Ausnahmen) nehmen und die klingen Naja. Wie gesagt 30 Euro sind bei so einen Umbau wirklich nicht viel.
    Gruß Victor
    PS. Besser wäre ein Kombo System, auch da gibt es gute und günstige Alternativen
     
  4. Teddy

    Teddy Einsteiger

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Also; die Lautsprecher sollen demnächst komplett getauscht werden - ich habe momentan nur keine Zeit dafür. Hochtöner sind noch keine verbaut, es sind nur in der Tür Lautsprecher drin (Breitband-Lautsprecher, wenn überhaupt - auf jeden Fall KEINE Koax)). Ich habe mir bei ebay ein Satz gebrauchte Hochtöner für 29 Euro gekauft. Die Bose-Hochtöner hätten ca. 30 Euro PRO STÜCK gekostet (neu), das ist es mir 1. nicht wert, 2. weiß ich nicht, ob die eine Frequenzweiche benötigen (bei den anderen Hochtönern ist glaube ich einfach ein Widerstand eingelötet). Gebrauchte Hochtöner habe ich für Megane I und II viele gefunden, auch für den (Grand) Scenic - aber da weiß ich nicht, ob die bei mir passen würden.

    Eingebaut werden soll dann ein Komponeten-System. Die Hochtöner will ich nur für die nächsten paar Wochen - weil, so habe ich jetzt quasi überhaupt keine Höhen, sondern nur einen dumpfen Klangbrei.
     
  5. #35 DciVictor, 24.07.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    Kann dich verheißt ehen. Hochtöner nachzurüsten ist normalerweise kein Akt beim Megane 3. Blende für den Hochtöner weg, die Nase wo man unter der Abdeckung sieht, weg damit, zu 70 Prozent ist dort bereits ein kabel verlegt. Wenn nicht musst ein neues mitverlegen und jeweils an die vorderen Lautsprecher mit schließen. Bei Visaton gibt es auch welche. Kostet das paar 30 Euro. Aber ohne Kondensator, müsstest ein 3.3 microfarad Kondensator anlöten. Also bei Home Hifi würde ich sofort Visaton empfehlen aber für das Auto, habe ich persönlich Visaton noch nie benutzt. Gruß Victor
     
  6. Teddy

    Teddy Einsteiger

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Weiß ich. Kabel liegen ja auch. Klar sind HIFI-Hochtöner gut - aber da ist eben das Anlöten des Kondensators das Problem. Zum einen habe ich so einen feinen Lötkolben nicht, zum anderen fehlt mir dazu die Feinmotorik (ich bin Grobmotoriker - ich komme mit einem Spaten besser zurecht wie mit einer Pinzette).

    Jedenfalls werden die Hochtöner heute oder morgen geliefert, und egal wie sie klingen - schlimmer kann's nicht werden. Und in ca. 4-5 Wochen will ich ja dann das Kompo-System einbauen lassen (vorher habe ich keine Zeit dafür). Es soll übrigens ein 13 cm System von Musway werden (16 cm passen leider nicht ohne große Bastelei in die Türoffnung), und irgendwann dann ein kleiner Subwoofer.

    Übrigens: von Monacor der DT-284 ("The Dome") soll sehr gut sein.
     
  7. #37 DciVictor, 24.07.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    Ahh ein Kenner. Hatte"the Dome "bei einen Kollegen mal zu Hause in einen 3 wege System gehört, fein, fein. Die Bändchen von Visaton sind auch klasse oder wieder gleich Monaco RBT 20 Bändchen hochtöner. Aber wenn der Preis nicht wäre :arg:. Naja 4 bis 5 Wochen gehen auch mal vorbei. Gruß Victor
     
  8. Teddy

    Teddy Einsteiger

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Persönlich kenne ich die Hochtöner nicht. Sie wurden mir mal empfohlen (bei einer anderen Car-Hifi-Sache), und haben einen guten Ruf.
    Zuhause bringen mir hochwertige Lautsprecher nichts, da ich so gut wie nie Gelegenheit hätte, sie richtig zu nutzen (sprich: schön laut Musik hören)...:cray:

    Heute sind die Hochtöner angekommen, hab sie vorhin gleich eingebaut. Klar, es ist jetzt nicht Hig-End, aber sie klingen gar nicht mal übel. Sie spielen nicht zu scharf auf, und sind auch nicht vorlaut (auch wenn sie fein zeichnender sein könnten). Jetzt kann ich endlich Musik hören, ohne Ohrenkrebs zu bekommen!:freu:
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!:ok::drink:

    Off topic: Macht auch deswegen Laune, weil der Megane so schön leise ist im Innenraum (selbst bei Tempo 150 hört man fast nur das Abrollgeräusch der Reifen und ein leises Rauschen vom Fahrtwind) - er ist wirklich gut gedämmt (und der Motor sehr zivilisiert)!:top: Bei meinem ollen Focus war das ganz anders - da sind dir ab Tempo 120 die Ohren abgefallen, bei 140/150 musste man sehr laut reden, um sich zu verstehen... Aber bei (sehr) hügeligen Gegenden (und dann auch noch zu viert), da kommt der Motor (beim Beschleunigen) doch arg schnell an seine Grenzen, da wäre eine stärkere Maschine besser. Trotzdem: nur 5,3 l Verbrauch (und ich hab den schon getreten, und Klimaanlage lief auch volle Pulle). :respekt:
     
  9. #39 DciVictor, 25.07.2019
    DciVictor

    DciVictor Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    Wir helfen hier so gut es geht, und wenn du oder ein anderer Hilfe suchender zufrieden gemacht worden ist bzw wurde ihm geholfen, sind wir hier im Board auch zufrieden
    Gruß Victor
     
    feisalsbrother gefällt das.
Thema:

Bringt es klanglich was, nur die Hochtöner zu wechseln?

Die Seite wird geladen...

Bringt es klanglich was, nur die Hochtöner zu wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 ABS-Block wechseln

    ABS-Block wechseln: Hallo, wie wechsel ich den ABS Block beim Megane cc? Laut Werkstatt ist das Steuergerät defekt. Es meldet einen Kurzschluß auf beiden Abs...
  2. Megane 2 K4M; Hydrostößel wechseln ohne NW Ausbau

    K4M; Hydrostößel wechseln ohne NW Ausbau: Hallo in die Runde, ich lese hier schon lange mit, meistens findet man ja auch irgendeinen Post der einem die Antwort liefert. Zu meiner Frage...
  3. Megane 3 TCE 115 Steuerkette wechseln - Teileliste

    TCE 115 Steuerkette wechseln - Teileliste: Hallo zusammen, mein Name ist Felix und ich fahre einen Megane 3 Grandtour TCE 115, BJ 2014 mit nun 39.000 km. Jedenfalls hat die Kiste jetzt die...
  4. Megane 2 Megane 2 CC Fensterheber hinten rechts wechseln + Scheibe einstellen

    Megane 2 CC Fensterheber hinten rechts wechseln + Scheibe einstellen: Hallo zusammen, ich weiß es gibt schon zig Threads zum Thema FH. Bei mir hat sich bei meinem MCC der FH hinten rechts verabschiedet, bewegt sich...
  5. Zahnriemen wechseln ja oder nein

    Zahnriemen wechseln ja oder nein: Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte zuerst mal Hallo sagen und natürlich um Eure Hilfe bitten. Konkret geht es um Folgendes: Interessiere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden