Megane 2 CC Dach geht nicht auf und undicht

Diskutiere CC Dach geht nicht auf und undicht im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hi Leute, habe mit der CC meienr Frau zwei Probleme: P.1: wenn ich das Dach aufmache (BJ2005) stoppt das Dach soweit er ca. 40 cm geöffnet wurde...

  1. zoli75

    zoli75 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    habe mit der CC meienr Frau zwei Probleme:

    P.1:
    wenn ich das Dach aufmache (BJ2005) stoppt das Dach soweit er ca. 40 cm geöffnet wurde mit einem Peepston. Bei erneutem Drücken des Schalters fährt das Dach wieder ein Stück weiter auf, dann bleibt es wieder stehen. So eine Art Step Betrieb.
    Das Schließen des Daches geht danach nur noch per Notfunktion. Übrigens die Service Anzeige leuchtet danach.
    Weiß Jemand Rat oder Hilfe? Hat Jemand Schaltpläne od. ähnliches zur besseren Fehlerdiagnose?

    P.2:
    gleichzeitig ist mir aufgefallen, das auf beiden Seiten (l/r) einmal bei der A und B Säule Wassertropfen durchs Dach dringen (hat etwas geregnet). Das sind quasi die Knickstellen des Daches.
    Zum Glück haben wir Ledersitze :)
    Kann es sein, das das Dach im Notprogramm nicht so zu fährt als normal, und dadurch der Anpressdruck für die Gummidichtungen eine anderer ist?

    Danke für Hilfe Anregung! :shock:
     
  2. #2 FendiMan, 19.10.2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    Melde dich im MCC-Forum an, dort gibt es sicher Dachspezialisten.
    Grundsätzlich würde ich sagen, das das Dach ja auch noch mechanisch verschlossen wird und damit der Anpressdruck nicht vom Schließen abhängt, und wenn das Dach beim Öffnen immer wieder stehen bleibt, ist was an der Mechanik verbogen.
     
  3. #3 Desperado, 19.10.2009
    Desperado

    Desperado Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem öffnen/schliesen des daches: Da wird irgend was blockieren, das die hydraulik einen unnormalen druck braucht und dadurch immer wieder stopt...

    wegen undichtheit: müssen die Fesnter vom händler eingestellt werden...

    Gruß

    Desperado
     
  4. Juekl

    Juekl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    er hat sich schon angemeldet. Dort steht der gleiche Beitrag :)

    zu P1: kann ich nichts weiter sagen, ausser das ich ähnliches schon hatte, aber nur mit einem Stopp - nämlich beim Schliessen der Heckklappe (wenn Dach offen) auf halbem Weg machts noch einen kuzen "Polterer" im Kofferraum - ein kurzer Pieps, taste loslassen wieder drücken weitergeht's. Tritt mittlerweile nicht mehr auf. :-?

    zu P2: vielleicht hilft das hier weiter.
    Wie sehen die Gummis aus? Wie ist es mit der Pflege der Gummis? Hat sich eine der Falten falsch gelegt?

    Notprogramm hab ich noch nicht gehört, ist das die Geschichte mit dem manuellen Verschluss mit Inbusschlüssel über dem Spiegel? Die Verriegelung findet im Scheibenrahmen statt und ist immer gleich.
     
  5. zoli75

    zoli75 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Notprogramm ist wenn du das Dach ohne Auswertung der Microschalter zumachst. Dazu Motor aus > Dach Taste unten drücken & halten > Motor an > 10 sek warten > peepton für Notprogram. Jetzt kannst Du über Tastenkombinationen Dach & Fensterheber einmal die Klappe aufmachen,> dach zu machen > Klappe zu machen. Musst nur gucken weil die Endstellungen werden nicht automatisch kontrolliert also keine Auswertung der Schalterchen.

    zur Dichtigkeit: aus dem Link kommt nur ein loser Schloss in Fraeg für mich, werde ich prüfen. Alles andere scheint ok.

    Gruß :top:
     
  6. #6 rainer*, 24.10.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Das Dach lässt sich eventuell nachstellen, die Ablauflöcher an der A-Säule müssen auch frei sein (mal durchblasen...). Dann sollte es weniger reintropfen. Ansonsten sind einzelne Tropfen - auch nach Auskunft von Renault ganz normal, habe mich mittlerweile daran gewöhnt, daß es bei mir bei Regenfahrten immer mal auf die linke Schulter und die Fensterheberschalter tropft...

    Bei dem Dachproblem klingt es für mich nach hängenden Mikroschaltern in den Endanschlägen, die die Steuerung verwirren. Lässt sich ein Fehlercode von der Werkstatt auslesen? Was steht als Klartext im Display? Was von Bedienungsanleitung beachten? Oder Störung Dach?

    rainer*
     
  7. zoli75

    zoli75 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    die Fehlermeldung heißt "Störung Dach" und die Service Leuchte geht an.
    Wie auch immer habe einen Termin am Mittwoch in der Werkstatt.

    Fällt mir gerade ein hatte früher auch beim Schließen zwei mal das Problem, dass das Dach an der A Säule nicht richtig "rein kaam". Dabei haben die Zuziehhacken nicht das richtige Loch gefunden (A Säule) sondern waren zu weit nach vorne Richtung Motorhaube geschoben, standen über. Es gab mal eine Rückrufaktion bez. nicht korrekt schließende Dächer. Kennt Jemand die genauere Umstände?

    Gruß
    zoli75
     
  8. #8 rainer*, 02.11.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Das es beim Schließen nicht passt kann mal vorkommen, wenn der CC auf unebenen Untergrund steht. Kannst ja mal mit einem Vorderrad auf die Bordsteinkante hoch fahren und drei Räder unten lassen. Das Dach verfehlt dann die "Andockpunkte" lässig um zwei Zentimeter - der CC ist bei offenem Dach reichlich weich.

    Bei der Störungsmeldung Dach, das kann wohl nur die Werkstatt lösen. Ich hatte die Meldung bei den ersten Versuchen mit meiner Dachfernbedienung (und deren Programmierung) auch, das resultierte aber eher aus gleichzeitig ausgelösten Auf- und Zu-Tastern oder solchen Dingen :D

    Rückrufe gab es für das Dach IMHO nur einen wichtigen für die 2003er und das erste Halbjahr 2004. Da war eine U-Scheibe zu schwach ausgelegt, die es dann seitlich abscheren konnte und dann das gesamte Dach in Mitleidenschaft ziehen, wenn schräg eingeklappt wird....

    Weiterhin gab es noch ein Rückruf wegen weg fliegender und die Dachverglasung und/oder die Heckscheibe zertrümmernder A-Säulen-Verkleidung. Soll schreckhafte Fahrer gestört haben, wenn dass 180kmh auf der Autobahn plötzlich von oben ein Blechstreifen durch die Scheiben geschlagen ist.... :roll:

    Und m.E. gab es auch eine interne Anweisung, das nachzubessern ist, wenn das Dach zu lauf klappert, knirscht und knarrt.

    rainer*
     
  9. zoli75

    zoli75 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rainer,

    kannst Du nochmal das mit der Unterlegscheibe beschreiben bitte.
    Wo sitzt diese und woran kann ich erkennen ob diese zu schwach (vor der RA) ist oder bereits ausgewechselt wurde?

    Manchmal ist es besser den Jungs etwas auf die Finger zu schauen, nicht dass ich kein Vertrauen habe :ojeoje:
    Gruß
     
  10. #10 rainer*, 05.11.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Boa, keine Ahnung. Da sollte im Motorraum dann ein Aufkleber sein, wo die abgearbeitete Rückrufe markiert werden.
    Aber bei Deinem sollte die nachgebesserte Ausführung doch schon vom Werk gekommen sein, das war ja bei meinem 9/2004 gebauten auch schon in der Serie geändert. Nur das A-Säulenproblem könnte es bei Deinem noch gegeben haben. Im Zweifel Renault Deutschland anrufen, ich gehe davon aus, dass die irgendwo eine Liste haben, wo sie das sehen.

    rainer*
     
  11. #11 mibblitz, 03.06.2017
    mibblitz

    mibblitz Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    da wüste ich gerne mehr von, und zwar welche U-Scheibe? unter dem Schloss in der A Säule sind doch gar keine Unterlegscheiben sondern nur 2 so braune Platten

    greetz

    mibblitz
     
Thema: CC Dach geht nicht auf und undicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane cabrio verdeck probleme

    ,
  2. megane 2 cabrio dach manuell schließen

    ,
  3. renault megane cabrio verdeck notentriegelung

    ,
  4. megane cc dach öffnet nicht,
  5. dach renault karmann einstellen,
  6. renault megane dach öffnen anleitung,
  7. megane 2 cc dach einstellen,
  8. megane cc notentriegelung dach,
  9. megane dach nicht mittig,
  10. dach manuelle schließen meganeii,
  11. fernsteuerung carbriodach renault,
  12. renault megane cc dach öffnet nicht,
  13. renault megane cabrio 2005 probleme,
  14. megane cc dach einstellen,
  15. renault megane 2 cabrio dach öffnet nicht,
  16. wo kommt beim Renault megan für das Cabrioverdeckt das hydrauliköl rein,
  17. renault megane 2 cc kofferraum deckel geht nicht automatisch zu,
  18. glasdach megane cc service probleme,
  19. megane 2 cc heckklappe,
  20. cabrio megan notentriegelung dach,
  21. megane 2 cc dach hydraulik,
  22. renault megane 2 cc dach geht nicht mehr,
  23. megane cc dach probleme,
  24. Renault megan 2 cabrio 2005 Verdeck Problem,
  25. renault megane cabrio probleme verdeck
Die Seite wird geladen...

CC Dach geht nicht auf und undicht - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Türsensor geht nach türtausch nicht mehr

    Türsensor geht nach türtausch nicht mehr: Abend zusammen! Ich musste wegen einen Unfall bei mir die Tür rechts hinten beim megane 3 grandtour wechseln. Jetzt hab ich das Problem das der...
  2. Megane 4 Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo, wir haben seit letztem Jahr einen Renault Megane IV Grandtour GT BJ 08.2018. Ein tolles Auto, aber leider geht er manchmal aus wenn man...
  3. Megane 3 Kein Rückfahrton, PDC geht nicht ?!

    Kein Rückfahrton, PDC geht nicht ?!: Guten Tag, bin neu hier in diesem Forum :freu: Hoffe, dass mir weitergeholfen werden kann. Habe schon etwas gestöbert, da es schon mehrere...
  4. Megane 2 Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht)

    Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht): Moin zusammen. Als ich gestern mit meinem Scenic 2 Ph2 JM gefahren bin, gingen die Gänge 5+6 nicht rein, es rutschte immer wieder der dritte,...
  5. Megane 3 2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?

    2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?: Moin zusammen! Nachdem mein ursprünglicher Traum (ein Mazda MX-5) aus Platzgründen geplatzt ist, bin ich gerade auf der Suche nach einem größeren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden