Chiptuning/Powerbox: Verträgt das EDC Getriebe Motortuning?

Diskutiere Chiptuning/Powerbox: Verträgt das EDC Getriebe Motortuning? im Forum Motortuning & Sportauspuff im Bereich Tuning & Styling - Frage in Bezug auf dieses Thema Chip4all Bin am überlegen, ob ich mir auch so eine Box zulegen soll, da meine 110ps schlicht weg ein bissel mehr...
E

exitX

Türaufmacher
Beiträge
8
Frage in Bezug auf dieses Thema Chip4all
Bin am überlegen, ob ich mir auch so eine Box zulegen soll, da meine 110ps schlicht weg ein bissel mehr Dampf vertragen könnten.
Nur weiss ich leider nicht (hab auch beim großen Freund google keine genauen Infos gefunden) ob das edc Getriebe damit überhaupt zurecht kommt.
Evtl. kann mir hier ja wer weiterhelfen.

ps: @gessi....thx für Hinweis
 
Pistolero

Pistolero

Megane-Kenner
Beiträge
130
Saletti :beach:

Habe selbiges im Sinn.
Aber ich glaube nicht, dass die Getriebeart eine Rolle spielt.
Sonst käme bei der Wagenwahl sicher die Möglichkeit die Getriebeart auszuwählen.
:hi:
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Bei dem komplexen Doppelkupplungsgetriebe sehe ich Probleme mit dem Mehr an Drehmoment.

:hi:
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Beiträge
643
Habe mich mit dem Thema auch schon auseinandergesetzt . Die Tuner sagen , kein Problem . Das wird elektronisch abgestimmt.
Man muss beim Kauf angeben das man ein ein EDC hat . Die Programmierung ist dann etwas anders .
Leute vom Fach , raten aber dann doch ab. Wegen dem Drehmoment .
Habe meine Überlegung jetzt eh ersmal eingefroren.
Da mein EDC ja diese Geräusche macht beim Schalten .
Das muß erstmal geklärt werden . Bin da mit Renault noch am Verhandeln. Glaube die verschweigen da eine Menge . Der eine sagt so und der andere so.....
 
E

exitX

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
8
Moin

hab mich in den letzten Wochen viel durch alle möglichen Foren gelesen. Leider konnte mir keine Info wirklich was diese Thema betrifft weiter helfen.
Die einen sagen "is kein Problem"...die anderen sagen "lass die Finger weg".
Auch von anderen Automarken mit einem doppelgetriebe finde ich keine passende Info ob das edc Getriebe ein Chiptuning aushält oder nicht.
Habe einiges über die begrenzte NM Verträglichkeit des Renault edc´s gelesen, wo es heißt, das dieses wohl nicht viel ausshält.
Zudem gibt es ja wohl auch Probleme... wie hier in diesem Forum schon genannt wurde, dass es wohl auch ohne Chiptuning schon zu Problemen mit dem Getriebe (knartzgeräusche) kommt.
Was ich zu dem Chiptuning4all sagen kann, welcher hier in diesem Forum bisher wohl nur positive Resonanz erhält, ...ist, das man wohl die Finger von Chips lassen soll, welche man nachträglich noch an einem Rätchen mehr Leistung als eingestellt bzw. empfohlen, erhöhen kann.
Leider habe ich bisher aber auch nur von leuten gelesen, die wiederum von anderen gehört haben und von derren kumpels dessen Zimmernachbarn von denen der Onkel dessen Sohn usw. ...das Chiptuning nix taugt und die Motoren, Getriebe usw. kaputt machen.
Habe aber noch keinen richtigen Fall von einem betroffenden gelesen bzw. gehört, dessen Auto schaden durch Chiptuning genommen hat.
Wie auch immer... zu einer Lösung bin ich bisher leider auch noch nicht gekommen----und das was ich hier geschrieben habe, merke ich eben, ...ist genauso nicht hilfreich wie das was ich bisher in anderen Foren an Infos zu diesem Thema gefunden habe..... :agree:
 
Pistolero

Pistolero

Megane-Kenner
Beiträge
130
Ist schon so. Man hört beides. Ich versuchs trotzdem. Geht natürlich eine weile bis Resultate bekannt werden.
Grüsse G.P. :drive:
 
E

exitX

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
8
Welchen Chip willst du nehmen bzw. einbauen?
Kannst dann ja mal berichten wie sich das Automatik edc damit verträgt.
Ich gebe zu, ich trau mich noch nicht, ....schon weil ich erst 3k km auf dem Tacho habe.
 
Pistolero

Pistolero

Megane-Kenner
Beiträge
130
Ich versuchs mal mit dem billigsten aus 3-2-1.
Den kann man zum Vorführen leicht ausbauen.
Ehrlich gesagt geht es mir nicht um die Pferdestärken, sonder mehr um den Spritverbrauch. :engel:
 
W

Waldemar

Einsteiger
Beiträge
23
Hallo Leute,

ich schreibe was dazu. Ich habe auch einen Megane mit EDC Getriebe. Ich habe schon lange mit den Gedanken gespielt den Chip einzubauen. Ich habe vieles darüber gelesen und Vergleiche gezogen zwischen so genannten Box´s und "richtigen Chiptuning". Letztendlich habe ich hier im Forum empfohlenes Chip von chiptunning4all bestellt und sofort eingebaut.

Ich teste das gerade und fahre meine erste Tankfüllung damit. Ich fahre vorwiegend Autobahn und habe mein Fahrstil nicht geändert. Die EDC Getriebe arbeitet gut und ich merke beim Schalten keinen Unterschied. Das Auto hat mehr Power und das ist sofort nach dem Einbau spürbar. Bei gleichem Fahrstil verbraucht das Auto ein bisschen weniger. Vor dem Einbau zeigte der Bordcomputer im Schnitt 5,8 L (in Wirklichkeit waren es nach dem Ausrechnen 5,5 L). Jetzt zeigt das Auto im Schnitt 5,3 L. Mal schauen wenn ich wieder tanke und das ausrechne, wie viel es wirklich verbraucht hat. Ich tippe auf 5,0 L.

Zuerst solche Erfahrungen habe ich gesammelt. Wenn ich mehr Kilometer gefahren bin, schreibe ich noch was dazu. Mein Auto hat schon fast 50.000 km drauf.
 
Thema: Chiptuning/Powerbox: Verträgt das EDC Getriebe Motortuning?

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
6.064
Zimbi RFD
Zimbi RFD
T
Antworten
2
Aufrufe
6.332
tachme
T
N
Antworten
15
Aufrufe
12.627
Chris_CC
Chris_CC
Oben