Coupe! aber welches

Dieses Thema im Forum "Kauf- und Verkaufsberatung" wurde erstellt von Anonymous, 12. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute

    da ich am 2.1. meine EVA gegen die Wand :dash: gefahren habe und ich ihr heute mit tränendem Auge :cray: zum Verwerter verabschieden musste tut sich bei mir ein Mobilitätsdefizit auf welches ich gerne mit einem Meg. III Coupe ausgleichen würde.

    Jetzt hab ich das Problem, dass der Motor meiner Wahl, der TCe 130, erst ab Frühjahr verfügbar sein wird und ich bis dahin plus Lieferzeit kein Automobil mein Eigen nennen kann. Der Freundliche reagierte zwar sehr gelassen als ich ihn auf ein Übergangsauto angesprochen habe, aber die Wartezeit ist halt doch verdammt lang.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich nicht den ab sofort verfügbaren 110PS 1,6l nehmen soll.
    Für alle Racer: der TCe 180 kommt nicht in Frage!!! :drive:

    Wie ist eure Sicht der Dinge? Welche Vorteile hat der TCe130, abgesehen vom Spass, gegenüber dem 1,6er und wiegen die eurer Meinung nach den höheren Preis in Höhe von ???€ auf?

    Vielen Dank
    Richiiii
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Hey Richie,

    Erstmal willkommen im Forum. Schön, dass es ein MEg III Coupe werden soll.

    mal ne ganz grundtypische Frage: Warum kein TCE 180? Bist du ihn schonmal gefahren? Den kann man prima cruisen und verbraucht dann sogar weniger als mit dem 1,6er 110 PS. Leistung heißt ja nicht gleich immer, dass man rasen muss.

    Der 1,6er 110 PS reicht leistungstechnisch sicherlich aus. Problem ist nur, dass er relativ schnell anfängt zu dröhnen und Leistung auch nur durch Drehzahl holt.

    Ausstattungstechnisch ist das natürlich alles Geschmackssache, aber ein absolutes Muss ist eigentlich das Arkamys 3D Soundsystem. Das Serienradio ist völlig für'n Eimer und für den geringen Mehrpreis, den das Arkamys kostet, hast du ein Radio mit Doppeltuner (Also 2 Antennen für besseren Radioempfang) sowie eine integrierte Bluetooth Freisprecheinrichtung. Allein eine gute Freisprech kostet schon mit Einbau soviel, wie der Mehrpreis des Radios.

    Wenn du viel im dunkeln / also nachts unterwegs bist, würde ich an deiner Stelle das Bi-Xenon mit Kurvenlicht bestellen. Kurvenlicht ist etwas, was man nicht vermisst, wenn man es nie gefahren hat, aber wenn man es einmal hatte, fragt man sich, wenn man es mal nicht hat, warum die kurven immer so dunkel sind.

    Wenn du kalte Füße hast, solltest du die Klimaautomatik nehmen, denn die richtet auf den Fußraum unabhängig von der Innenraumtemperatur bei kalten Außentemperatur immer Warme Luft auf die Füße.

    Das Style Paket ist beim Coupé glaube ich Serienmäßig. Falls nicht, sollte man die 270 € für getönte Scheiben und 17" felgen investieren. Das ist aber geschmackssache :-)

    Sonst noch Tipps oder Empfehlungen?


    Viele Grüße und eine nicht allzulange Lieferzeit.

    Axel
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Richi,

    Herzlich willkommen auch von mir, wünsche Dir viel Spaß hier im noch frischem Mégane III Forum. :clap:


    Wie Axel schon gesagt hat, warum nicht ? Damit fährst Du auf jeden fall die besser wahl, verglichen zum 1,6er.
    Alles das hängt natürlich davon ab was Du in das Auto reinstecken willst.

    Der Mehrpreis vom 1,8er zum 1,6er wird sich in grenzen halten, genau wie beim Mégane II.
    Der 2.0 dci kostet z.b "nur" gute 1000 € Aufpreis zum 1,9 dci - gut angelegtes Geld :top:

    Gegenüber dem 1,6er gibt es mehrer Vorteile sich einen Tce zu bestellen :

    - Geringerer Verbrauch.
    - Besserer schub von unten = entspannteres/ sichereres Fahren
    - Euro5
    - Vesicherungsgünstig (1,4 l)

    Ich würde, wenn ich unbedingt einen Beziner haben wollte, auf den TCE warten.
    Ich bin mal den 1,2 TCE im Clio gefahren und der war schon erstaunlich spritzig :ok:

    Zum Coupé passt am besten die Dynamique Austattung ; Carbon farbenes Teilleder, Arkamys Soundsystem MP3 - Bluetooth, Keyless Entry, Bi-Zonen Klimaautomatik, PDC Hinten, 17 Zoll LM Felgen, Getönte Scheiben, etc...

    Kostet mit dem TCe 180 26.100 €
    Jetzt kommt aber der Knaller, die Privilège Austattung Linie kostet bei gleichem Motor 25.400 €... Ich versteh die Welt nicht mehr... :wacko:

    Was schwebt Dir denn so vor Augen in Sachen Austattung, Optionen, etc... ?

    Gruß,
    Daniel
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal Danke für eure Meinungen.
    Zu euren Fragen:
    Der TCe180 ist mir zu viel Leistung und zu teuer, zu dem Grundpreis bekomme ich mit dem 1,6er fast das komplette Auto so wie ich es haben möchte.

    Ich hatte ja in meinem alten Meggi auch ne 1,6er und der war ein bissl schwerer. Von der Leistung her reichte das...wenn man vernünftig bleibt.

    -Der Verbrauchsvorteil hält sich ja laut aktuellem Renaultprospekt auch in Grenzen: 0,4l weniger als 1,6er. Da kann ich für nen geschätzten Aufpreis von 1500€ fast 150000km fahren...so alt wird das Auto bei mir nicht.
    -Das ist ganz klar ein Vorteil - wenn ich die Motorkennlinie des 1,6ers sehe wird mir ein wenig übel
    -das macht aktuell soviel nicht aus - aber weiß was Frau Merkel sich noch einfallen lässt
    -geht die Versicherung nicht eher nach Leistung und wieviele die Karre an die Wand setzen? das hab ich nämlich bei mir auf der contra-Seite

    => wenn ich das hier zusammengefasst sehe muss ich also wirklich Spaß und Vernunft abwägen...hatte gehofft rationale Gründe für den Spaß zu finden :dirol:
    Würdet ihr den Kauf des TCe130 als zunkunftssicherer bezeichnen. Der scheint ja schon ein paar mehr Neuerungen, außer klein und Turbo, mitzubringen. Und wer kauft schon einen alten Computer?

    Ausstattung sollte sein:
    -Dynamique
    -diesem Cayenne-Orange was so total geil aussieht
    -Confort-Paket
    -Einparkhilfe hinten und vorn
    -Arkamys-SoundSytem
    und ein ganz großes Fragezeichen an die Xenon-Laternen...eigentlich hab ich gesagt "wenn, dann richtig" aber 1000Steine :notme: für Lampen

    Richiiii
     
  6. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Die 1000 €für die Xenons sind natürlich ne Ansage. Das Halogenlicht des IIIers ist auch prima, aber fahr einfach mal die Xenons Probe und du wirst deine Meinung haben.

    Der TCE 130 ist, sofern du warten kannst, auf Jeden fall ne Alternative. Der 1,6er ist in meinen Augen keine gute Wahl. Den Verbrauch des Prospekts zu erreichen ist schier unmöglich und Kraft hat der auch nicht :) Ich fahr ihn jetzt 5 Jahre. Hätte es den TCE 180 im 5 Türer gegeben, hätte ich definitiv den bestellt, aber so fahr ich den halt noch 3 Jahre.

    Finanzierst du oder machst du Leasing? Ich mach Leasing und da sind die Xenons ne seeeehr geringe Differenz in der Rate.

    In deiner Optionsliste seh ich keine Sitzheizung. Ich persönlich würde keine mehr missen wollen, aber das ist wie gesagt subjektiv.

    Was die Versicherungsgeschichte angeht, kenn ich nur den Benzin <=> Dieselunterschied. Keine Ahnung.

    Jedenfalls ist der neue Megane bedeutend günstiger als mein alter Megane I Ph. II.

    Schönen Abend noch, ich geh offline.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Axel

    ich hatte im MegII PhI 5-türer den 1,6er und statt 7,5l Verbrauch teilweise 6,7l Verbrauch...im Stadt/Autobahn-Mix

    Wie ich den bezahle weiß ich noch nicht, klar beim Leasing ist es egal, mal sehen was der Freundliche an Rabatt gibt...

    Ich steh nicht so auf Sitzheizung, erstmal will ich noch ne Familie gründen können :fies: und die kostet ja mit der Lederausstattung nochmal 1400Eus, dann mal lieber ne Standheizung, da hat der Motor auch was davon. Und ich friere eher an den Füßen und den Händen statt am Hintern
     
  8. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir ja auch den 1,6er bestellt, weil ich ihn im Vorführer als ausreichend empfunden habe. Allerdings stellt sich mir die Frage wie du 6,7 Liter erreicht hast :D

    Ich kam mit sehr vorsichtigem Gasfuß und vorrausschauender Fahrweise geradeso auf 6,9 L / 100 km :-)

    Naja, der 1,6er ist ja kein schlechtes Auto. Standheizung ist auf jeden Fall ein feines Thema.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    Ich fahre ja nun schon knapp 3000 km lang den 1,6 110 und kann nur sagen er hängt jetzt ziemlich giftig am Gas, die ersten 2000 km war er wirklich recht träge und hat mir gedanken gemacht ob das so bleibt. Bin momentan bei 7,4 Litern auf 100 km, war aber auch bis auf gesten ständig um die -10 Grad wo ich gefahren bin, ich nehm mal an das das noch runter geht. Es brauch scheinbar wirklich einige 1000 km bis er seine Leistung bringt, wird bei anderen Autos nicht anders sein, also ich finde für Normalfahrer den 110 absolut ausreichend.
    Gruß
    Crackers
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimme crackers nach meinem zwei Probetouren mit dem 110er zu. Wenn man keinen 140 PS Diesel o.ä. gewohnt ist hat man definitiv kein Problem damit, den 110er zu fahren...aber das ist halt subjektiv. :grin:

    Zur Ausstattung kann ich nicht mehr sagen als der axel.

    Warten auf TCE...vor der Entscheidung stand ich gerade auch. Da ich aber ein Auto brauchte weil mein altes schlapp gemacht hat - also so wie bei Dir - habe ich mich nach den beiden Probefahrten für den 110er entschieden. Damit kann man auch ganz ordentlich beschleunigen, vor allem im Vergleich zu meinem 75er vorher. :fies: Also ich habe mich gegens Warten entschieden und hab dafür lieber früher mein Auto. Weil wer weiß, wie lang man wirklich noch warten muss.

    Und Euro 4 vs. 5...ja, klar, ist schon irgendwie Banane jetzt nen Euro 4 Auto zu kaufen. Aber wenn man den nicht 15 Jahre fahren will dürfte das nicht so gravierend werden.
     
  11. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Euro 4 und Euro 5 glaub ich muss man in den nächsten 3 Jahren noch nichts großes erwarten.

    Wenn du zwischen Finanzierung und leasing schwankst, lass es dir mal vorrechnen. Bei Leasing ist meist noch ne Menge rauszuholen, weil der Händler dann ziemlich sicher ist, dass du in 3 Jahren wieder bei ihm Umsatz machst :-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Axel,

    Das mag´ auf der einen Seite stimmen, ich hatte, als ich meine GT bar bezahlt habe, immerhin knappe 23 % bekommen. :secret:

    Das stimmt auf jeden fall :ok:

    BTW : Ach man, wann kommt endlich der GT raus... :rofl:

    Gruß,
    Daniel
     
  13. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    der neue GT sieht von der Seitenlinie ziemlich Coupé förmig aus. Bin gespannt wieviel Platz da noch is. Im IIer GT kannste ja Kühlschränke transportieren :D

    Bei Barzahlung ist das natürlich was anderes, aber wer kann und will heutzutage ein Auto noch Bar bezahlen. Das ist ja wie Geld verbrennen. . . :sarcastic:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau deshalb kommt auch nur ein GT in Frage, und wenn dann noch kurz nach markt-einführung der 160 PS dci kommt geht mein GT sofort zum Händler.
    Und vor allem sieht unverschämt gut aus, was natürlich geschmackssache ist :-)

    Klar das stimmt, nur das ich meinen GT auf meine Firma gekauft habe, was ich ja noch mal absetzen kann :top:

    Alles hat seine Vor- und Nachteile :top:
    Ich habe gerne "mein" eigenes Auto. Beim Leasing ist es nie meins, und bezahle trotzdem dafür, klar, ich habe naher die möglichkeit noch mal eine grössere Summe auf den Tisch zu legen, dann
    ist das Auto meins, nur das rentiert sich nach 2-3 Jahren eh nicht mehr.

    Gruß,
    Daniel
     
  15. #14 Anonymous, 1. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Hi Richi
    Ich bin den Meg II 1.6 113 PS die letzten 5 Jahre gefahren! Tu Dir das nicht an. Mag am Anfang noch ganz spritzig wirken, geht aber in den Jahren verloren. Mittlerweile habe ich Mühe einem 75 PSler an der Ampel zu folgen. Auch das dröhnen bei Drehzahl nervt irgendwann! Ich baue nun auf das neue Coupe mit 1,9l und 130 Diesel Ps bei 300 NM. Habe vor der Bestellung ehrlich gesagt auch gezögert, mir den TCe 180 zu ordern. Immerhin 1000 € billiger als der Diesel 130! Aber der Verbrauch, alter Schwede!
    Fahre Diesel-Pkw auch beruflich und war mit der Leistung zufrieden. Und von innen soll der neue Meg-Diesel ja sehr leise wirken.
    Also überleg doch mal! Warte nicht auf den Benziner mit 130 PS, sondern bestell Dir den 130er als Diesel.
    Gruß Andreas
     
  16. #15 Anonymous, 2. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo kuczi

    hatte ja auch den 1,6er und wenn der nicht ständig getreten wurde schläft er ein das ist wohl wahr. Die Probefahrt am Samstag im Coupe mit dem 1,6er hat auch spass gemacht, nur würde ich mein auto wegen des Spritverbrauchs nei so hoch drehen wie diesen Wagen.

    ein Diesel kommt aufgrund der zu geringen Laufleistung nicht in Frage. Deshalb baue ich auf den Turbomotor der rein von der Motorkennlinie sehr viel Dynamik verspricht.
     
Thema:

Coupe! aber welches

Die Seite wird geladen...

Coupe! aber welches - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 R.s Teile an normalen megane Coupe

    R.s Teile an normalen megane Coupe: Hallo bin neu hier und weiß nicht ob es so einen Tread schon gibt . Meine Frage ist kann man die Stoßstangen und Verbreiterungen an einen normalen...
  2. Megane 2 Megane 2 DCI150 Coupe Federn/Fahrwerk

    Megane 2 DCI150 Coupe Federn/Fahrwerk: Nabend, suche für meinen DCi 150 Fahrwerksfedern oder n Komplettfahrwerk. Ich habe aktuell die H&R drin bis 35mm und will aber noch bissl weiter...
  3. Attraktive Auspuffanlage für Coupé-Cabrio

    Attraktive Auspuffanlage für Coupé-Cabrio: Hallöchen :) Bin ganz neu hier und wollte euch mal um nen Rat / Vorschlag bitten. Undzwar suche Ich ne gescheite Doppelauspuffanlage für meinen...
  4. Megane Coupe Sport Neuanschaffung

    Megane Coupe Sport Neuanschaffung: Hallo, Ich heiße Robin bin 20 Jahre jung und habe mir einen megane Sport coupe 2.0 IDE erstanden. baujahr 2001 mit 140 Ps :) wahr vorher ein...
  5. Megane Coupe wurde eingebrochen ohne Spuren!?

    Megane Coupe wurde eingebrochen ohne Spuren!?: Guten Tag Community, bei einem bekannten von mir wurde über Nacht eingebrochen, der Kabelbaum war auf und alles aus dem Auto was drin war wurde...