DCI 110: Kühlmittelanzeige sinkt bei deutlichen Minusgraden

Diskutiere DCI 110: Kühlmittelanzeige sinkt bei deutlichen Minusgraden im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Moinsen, kleines Problem jetzt durch die kalten tage und noch kälteren Nächte ist mir aufgefallen das die kühlmittelanzeige mal ab uns zu sinkt...

  1. leui

    leui Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen, kleines Problem jetzt durch die kalten tage und noch kälteren Nächte ist mir aufgefallen das die kühlmittelanzeige mal ab uns zu sinkt und denn wieder steigt, besonders heute Nacht bei -14 grad.
    Bin auch nicht schnell gefahren maximal 90. Wenn ik durch nen ort gefahren bin sank sie wieder auf eib strich und wo ik am beschleunigen war stieg sie auch. Liegt das an die kalten tage? Kann solch pappe vorm kühler Abhilfe schaffen? Hab ma gehört das wenn es zu kalt ist das der wagen auch nicht ordentlich warm wird.
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Münsterländer, 25. Januar 2014
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Re: Kühlmittelanzeige sinkt(winter)dci 110

    1. Die Zeiten, in denen Kühlerpappe hilfreich war, sind zum Glück vorbei.

    2. Die Heizleistung ist bei modernen Dieseln dank elektrischem Zuheizer unabhängig von der Motortemperatur.

    Wo war jetzt noch mal das Problem?
    :hi:
     
  4. sebbel4

    sebbel4 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlmittelanzeige sinkt(winter)dci 110

    Aber gerade die Dci 110 vom Phase 1 sind sehr empfindlich bei solchen Temperaturen. Selbst schon mal erlebt wie dieser Motor während der Fahrt auskühlt, wenn man ihn nicht so ran nimmt. Also ich kann mir vorstellen dass das leider normal ist.
     
  5. ASpeed

    ASpeed Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    2
    Hab das bei einem Vorführer Phase 1 auch mal gehabt, allerdings beim dCi 90. Scheint wirklich normal zu sein beim K9K.
     
  6. manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Re: Kühlmittelanzeige sinkt(winter)dci 110

    Es gibt Leute bei denen sind diese Zeit noch längst nicht vorbei, die fahren auch noch in aktuellen Fzg. mit Kühlerpappe durch die Gegend, üblicherweise an Lieferwagen.
     
  7. #6 Renndiesel 1, 25. Januar 2014
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann das Problem nicht so richtig nach vollziehen. Fahre selber seit 4 1/2 Jahren einen DCI 110. Natürlich pendelt die Anzeige bei diesen kalten Temperaturen schon mal zwischen dem ersten und zweiten Balken. Aber er läuft trotz z. Zt. arktischer Temperatur einwandfrei. Wenn ich morgens los fahre kommt nach ca. 5 min Fahrzeit oder ca. 1 km warme Luft aus den Düsen. Der elektrische Zuheizer funktioniert hervorragend und meine (Benzin) Kollegen beneiden mich teilweise. Ich weiß nicht was das soll , das der DCI 110 besonders kälteempfindlich sein soll. Es ist ein Common Rail Diesel wie die anderen Dieselmotoren von Renault auch.
     
  8. manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube letztens haben die in der ADAC so nen Test gemacht, indem der DCI 110 im Megane nach 20 min noch keinen warmen Innenraum hatte, der Meg hatte somit den letzten Platz. Sieger war glaub ich nen Golf Benziner!! (klingt komisch, ist aber so).
     
  9. #8 Multi-Fanfare, 25. Januar 2014
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    4
    ob modernes Auto oder 17 jahre alt, ich fahre beide mit Pappe.....90% der Kühleröffnung verschliesse ich mit Pappe....dadurch wird der Motor schneller warm auf Betriebstemperatur und er bleibt es auch wenn ich kräftig heize ohne das die Nadel rauf und runter geht. Diesel ohne Zuheizer heizt praktisch fast gar nicht , obendrein bleibt der Motor zu kalt und je kürzer die fahrstrecken sind , dsto schlimmer ist es. Wer auf der AB fährt und mehr als 20 km fährt braucht vieleicht keine Pappe...es gab früher sogar Autos mit Kühlerjalousinen die erst öffneten wenn der Motor warm war. Es ist nun mal so das Autos mit weniger Spritverbrauch sehr schlecht heizen und sehr lange brauchen um betriebstemperatur zu erreichen......die meisten Autos werden schon wieder abgestellt bevor sie diese erreichen können.
     
  10. #9 Nikolaus117, 25. Januar 2014
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das sogar mal mit meinem TCe 180 ^^

    Bei 130 auf der Autobahn und -22 Grad xD

    Da sankt die Anzeige auch wieder fast zurück zur Ausgangsposition.

    Ob das schlimm ist, denke nicht so lange du gutes Öl und wenig Drehzahl hast.
     
  11. leui

    leui Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    @ renndiesel 1 ich fahr den diesel erst seid april 2013. Bin vorher nur clio gefahren und das war ein benziner und dadurch ist mir das auch neu das der Diesel sich doch bisschen schwer hat gegenüber nen benziner.
    Aber ein bekannter der bei renault Arbeit hat mir gestern noch gesagt das der diesel sich im winter schwer tut und man erst die heizung nicht gleich auf max sondern bisschen weniger und wenn er seine Betriebs Temperatur erreicht das man die denn zu voll aufdrehen kann.

    Jedenfalls weiß ich das das normal ist. ;)

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
  12. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte
    Moderator

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    2
    Wer glaubt denn dem ADAC??? Sind doch alle gekauft.

    Es ist vollkommen normal das Dieselmotoren ewig brauchen bis sie warm werden und auch sehr schnell wieder abkühlen. Wenn der Motor dann noch relativ klein ist, verstärkt sich dieser effekt. Gerade beim K9K ist das sehr extrem.

    Die erklärung ist ganz einfach. Wo wenig Kraftstoff verbrannt wird, entsteht wenig währme. Oder wie es VW so schön gesagt hat: "Das ist der Preis für einen geringen Verbrauch"

    Dazu gibt es aber ein freiwilliges Motorupdate (was aber auch nicht jede Werkstatt anbietet), was auch auf ausdrücklichen wunsch des Kunde und unterschreiben einer "Erklärung" ausgeführt wird. Zudem wird dies im Serviceheft und bei Renault vermerkt. Warum: Das Motorupdate hat eine Nebenwirkung. Der Verbrauch wird um bis zu 2l ansteigen.
     
  13. #12 Renndiesel 1, 26. Januar 2014
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    @ leui

    Ich hab eine Klimaautomatik, steht immer auf 20° , allerdings habe ich im Winter immer den "AC off" Taster gedrückt. Den Rest macht das Auto alleine. Geht aber alles wie verrückt, siehe meine Beschreibung im Thread.
    Gruß
     
  14. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte
    Moderator

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    2
    Bei der momentanen Wetterlage braucht sogar mein großer Benziner ewig auf Betriebstemparatur. Auf der AB bei Tempomat 110 (schneller ging nicht), wanderte die Anzeige auch wieder nach unten.

    Das ist aber alle ganz normal. Man darf auch die Kühlwirkung des Fahrtwindes nicht unterschätzen.

    Meine Automatik steht immer auf Auto (AC an) und 22°C, gerade im Winter lasse ich die AC an. Diese entfeuchtet die Luft und schaltet sich eh bei einer Verdampfertemparatur von 0°C ab. Somit läuft die Klimaanlage eh nur selten mit.
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. leui

    leui Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    AW: DCI 110: Kühlmittelanzeige sinkt bei deutlichen Minusgra

    Meine Klimaanlage mach ich eh erst an wenn der wagen warm ist, da wo die tage minus 15 grad waren die Klimaanlage auf der Stellung fußraum/Frontscheibe gar nicht automatisch angesprungen ist.
    Meiner brauchte auch so ca 15km bis warme Luft kam. Aber alles halb so wild ;)
    Ärgerlich war nur das mein diesel übernacht geflokt hatte zum Glück nur aufm sonntag und nicht aufm montag Vormittag, bin denn noch fix zur tanke ran und hab mir aditive für n diesel geholt.

    Zum Glück ist jetzt erstmal leichtes tau Wetter:cool:
     
  17. #15 Multi-Fanfare, 3. Februar 2014
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    4
    Diesel....ich habe nur zweimal selber einen Diesel gehabt ..ein 190Dc von 1963 und ein 200D/8 von 1972.....den 190Dc habe ich einmal bei minus 27°C zum Laufen bringen müssen....allerdings nur mit Anschleppen......danach habe ich in kalten Nächten immer eine Wolldecke über die Einspritzleitungen gelegt, das hat mich immer davor bewahrt das meine Leitungen "einfroren" weil der Diesel ausflockte. Abends eine Decke über den Motor und die Batterie ins Warme gestellt und morgens eingebaut....der musste einfach laufen..sonst hätte ich zu Fuss 5 Kilometer bis zur nächsten Eisenbahn laufen müssen um zur Arbeit zu kommen. Heute gibts da Heizungen für....und geheizte Garagen. Ein Zuheizer braucht zwar etwas Diesel, aber es ist besser für den Motor und man braucht nicht frieren.
     
Thema: DCI 110: Kühlmittelanzeige sinkt bei deutlichen Minusgraden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tce 90 wird im Winter nicht warm

Die Seite wird geladen...

DCI 110: Kühlmittelanzeige sinkt bei deutlichen Minusgraden - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelanzeige: Sinkt bei schneller Autobahnfahrt

    Kühlmittelanzeige: Sinkt bei schneller Autobahnfahrt: Hey Hey, ich musste jetzt schon zweimal feststellen, dass wenn ich auf der Autobahn mal richtig drauf drücke die Kühlmittel Anzeige wieder auf...