dCi 130 1.9 nagelt plötzlich extrem laut

Diskutiere dCi 130 1.9 nagelt plötzlich extrem laut im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Mein Megane nagelt seit eben extrem laut, dCi 130 1.9er...Öl hat er genug. Ist mir während der Fahrt aufgefallen, hab dann Musik leiser gemacht...
B

BassT

Megane-Fahrer
Beiträge
274
Mein Megane nagelt seit eben extrem laut, dCi 130 1.9er...Öl hat er genug.

Ist mir während der Fahrt aufgefallen, hab dann Musik leiser gemacht, hört man auch im Innenraum laut.

Ausser den Fehlermeldungen (viewtopic.php?f=34&t=10988&start=30), also "Abgasanlage prüfen", "Einspritzung prüfen" kam nix hinzu, das "STOP"-Lämpchen ist auch nicht an.
Anspringen tut er genauso schlecht wie die letzten Tage auch, wo's noch nicht so gerattert hat.

Motor scheint normal zu "ziehen", aber das Geräusch beunruhigt mich natürlich schon.
Brauche dringend Hilfe, bin auf das Auto angewiesen und müsste damit morgen auf die Arbeit.

Hab mal den Ton aufgenommen:
https://youtu.be/2wr9QC434mk (direkt beim Motor aufgenommen)
https://youtu.be/JekEvsOdpAM (vom Fahrersitz aus bei offenem Fenster)

Im Anhang auch ein Bild, das Tackern kommt schätze ich von der linken Seite (In Blick auf's Auto von vorn). An einem Rohr ist Flüssigkeit (das Metallrohr quer), ist das normal? Scheint Wasser zu sein...
 

Anhänge

  • IMG_20151213_215625.jpg
    IMG_20151213_215625.jpg
    126,7 KB · Aufrufe: 1.837
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
701
Warst du maln Fehler auslesen?
Wenn nein, mach das sonst kann dir kaum einer helfen.
Vielleicht hat auch ein Injektor nen Schaden, aber wenn du so weiter fährst...
Mehr wie den Motor Schrotten kannst mit einem kaputten Injektor nicht.
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Motor schrotten wär ne Katastrophe... :(

Dann fahr ich morgen mal zur Freien...
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Hört sich wie mein ehemaliger 1,9 dCi mit undichtem Injektor an. :negative:
Nimm mal die obere Verkleidung (Zylinder) ab und sieh dir die Injektoren an. Wenn es ein undichter Injektor sein sollte, könnte man das sofort an den Schmutzablagerungen erkennen.
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
AW: dCi 130 1.9 nagelt plötzlich extrem laut

Ja, sieht trocken aus!
Hast du bei laufendem Motor geguckt?
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Nein, bei laufendem Motor nicht.

Habe das Auto heute morgen in eine freie Werkstatt gebracht und hab für heut nen Leihwagen bekommen.

Ich hoffe, es hängt mit den Fehlermeldungen zusammen (siehe viewtopic.php?f=34&t=10988&start=30), bei Lagerschaden käme ja keine Fehlermeldung denke ich.

Und ein Lagerschaden käme ja nicht dermaßen plötzlich...hoffe ich zumindest... habe Angst, dass das jetzt ne schweineteure Sache wird... oder gar ein Wirtschaftlicher.
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Habe Rückmeldung erhalten, vom Fehlercode her wäre es der Nockenwellensensor.

Der Mechaniker meinte, es wär wahrscheinlich, dass die Steuerzeiten nicht stimmen würden, also Zahnriemen,
den hab ich ja erst vor ein paar Wochen wechseln lassen... fahre morgen mal zu der Werkstatt und lass das prüfen... hoffentlich geht alles gut.

Kann das sein, dass sich das erst so spät bemerkbar macht?
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Das wird ne längere Geschichte.

Freie Werkstatt, die ZR wechselte, meinte nach Überprüfung, der ZR würde stimmen, dann wurde der Nockenwellensensor getauscht (mal eben 170€ ohne Absprache) und der Fehler war immernoch - okay... das Rattern war weg, trotzdem spring das Auto mies an und bringt die Fehler.

Die Werkstatt meinte, ich solle nun zu Renault zum Fehler auslesen, hab ich gestern auch direkt gemacht.

Der Mechaniker hat mir gezeigt, dass man den neuen Nockenwellensensor auch genausogut abstecken kann, es ändert sich nichts, also war der Tausch scheinbar schonmal unnötig.

Man ist sich dort ziemlich sicher, dass beim ZR-Wechsel die falsche Markierung genommen wurde... habe dann bei der Freien angerufen Mittwoch abend, die soll sich mit Renault in Verbindung setzen. Bisher hab ich noch nix gehört...
 
P

PaulPanther

Megane-Fahrer
Beiträge
835
Klingt geräuschmäßig sehr nach einem defekten pleullager - nicht mehr fahren! Wenn es so ist und du weiter fährst kann das Pleulauge brechen. Im Moment ist es mit neuen Lagern bzw. im Zweifelsfall einer neuen Kurbelwelle getan, bricht es ab war es das mit dem Motor ... VG
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Wird wohl 'ne neverending Story...

Renault verwies mich also wieder an die Werkstatt, die den Zahnriemen machte, habe denen gesagt, am besten reden die selbst mal mit der Renault-Werkstatt.

Nun steht die Vermutung im Raume, dass am Nockenwellenrad (?) eine kleine Nase abgebrochen sein könnte und dadurch das Ganze wieder ein wenig verstellt wäre.

Die Werkstatt meinte, ich solle im neuen Jahr vorbeikommen, dann würden sie sich das wieder anschauen.

Ich habe jetzt Angst vor der dicken Rechnung.

Der Renault-Mechaniker meinte, diese Nase könnte nur bei falschem Zahnriemenwechsel abgebrochen sein (es sind auch Schleifspuren Richtung Beifahrerseite am Nockenwellenrad), von selbst würd das nicht passieren,
aber ich befürchte, dass die Werkstatt die Schuld von sich weist.

Ich habe zwar Rechtsschutz... aber ich hoffe, soweit kommt's nicht :negative:
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Grade nochmal mit der Werkstatt telefoniert, Auto soll nächsten Mittwoch dorthin.

Scheint, als dürfe ich die Kosten wohl selbst tragen, die Werkstatt habe am Nockenwellenrad nix gemacht, sodass da auch nix am Nockenwellenzahnrad abgebrochen sein könne...
 
J

Jensemann1974

Megane-Fahrer
Beiträge
348
Habe genau dasselbe Geräusch. Auch Fehlercode Nockenwellen Sensor P0340 aber tippe zu 99% vom Verhalten auf nen undichten injektor
 
H

halve85

Megane-Kenner
Beiträge
99
auch hier meine Aussage aus dem anderen Thread: nur eine vernünftiges auslesen mit Renault-Werkzeugen bringt euch da weiter. Diese ganzen generischen OBD Meldungen bringen bei den Kisten nichts mehr :/
 
B

BassT

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
274
Nen undichten Injektor würde man doch sehn?

Das Rattern war nach Tausch des Nockenwellensensors eigentlich weg.

Aber es war auch das Nockenwellenrad abgebrochen, da is ne kleine Nase dran, die das Rad hält... dadurch stimmten die Zündzeiten nimmer und er sprang sch... an.

Nach Tausch des Nockenwellenrads war zumindest dieses Problem erledigt...
 
Thema: dCi 130 1.9 nagelt plötzlich extrem laut

Ähnliche Themen

Oben