DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min

Diskutiere DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hallo - seit 2 Tagen habe ich folgendes: Bei ca. 1800 - 2200 Umdrehungen pfeift irgendwas - kommt definitiv vom Motor weil auch im Stand beim Gas...

  1. #1 jackdaniels2, 19. August 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo - seit 2 Tagen habe ich folgendes:

    Bei ca. 1800 - 2200 Umdrehungen pfeift irgendwas - kommt definitiv vom Motor weil auch im Stand beim Gas geben ist es zu hören (kein Turbopfeiffen!!)

    Es ist kein Schleifgeräusch (sprich keine Rollen etc)

    War mit einem male da - egal ob warm/kalt - im Stand beim fahren - nicht permanent aber schon zu hören

    War schon in der Werkstatt - soll damit leben.. :-( wäre nichts bedenkliches.. hhm toll... ist der 160er Diesel

    Meinten das wohl ein Unterdruckschlauch irgendwo Luft zieht und das Strömungspfeiffen wäre - aber wenn Leistung da ist wäre es nicht bedenklich

    Vllt. weis jemand Rat - 131tkm gelaufen - Leistung noch voll da
     
  2. Anzeige

    Hi
    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Münsterländer, 19. August 2014
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    1
    AW: DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min

    Meine Meinung: Da pfeift dein Turbo. Wäre schlimm, wenn er lautlos arbeiten würde. Macht meiner auch bei der Drehzahl.
    Geräusche sind per Internetforum immer schlecht zu analysieren, kannst du den Ton vielleicht aufnehmen?
    Hörst du das auch im Innern?
    Wie lange fährst du den Wagen denn schon?

    Wenn laut Werkstatt ein Unterdruckschlauch undicht ist, warum wird dann nicht weiter nach der genauen Stelle gesucht?
     
  4. #3 jackdaniels2, 20. August 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min

    Fahre den schon 16tkm - Turbo definitiv nicht... versuche mal ein File aufzunehmen...

    Kann man schlecht beschreiben - tja Werke meinte nur "Wo da anfangen"... oder gibt es evtl. eine "Schwachstelle" an einer Druckverteilerdose etc die es lohnt mal zu überprüfen wo evtl. ein Schlauch ab oder angeknappert sein könnte...

    Am Diesel meines Seats war es damals ein Marderbiss - aber da war die Leistung auch gleich komplett weg
     
  5. #4 jackdaniels2, 30. August 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    komisch seit einiger Zeit weg...

    Einige unabhängige sagten das es evtl. die Dichtung vom AGR sein könnte?!

    Jemand eine Meinung dazu?
     
  6. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    8
    Ist bestimmt die Dichtung zwischen Abgaskrümmer und Turbo.
    Hatte ich schon einige mal beim Qashqai & X-Trail mit 2,0dCi (sind ja die selben Motoren). Die Dichtung besteht aus mehreren Lagen (Bleche) und diese sind nicht richtig vernietet wurden, dadurch drückt ein Niet die Blechlagen auseinander und die Abgase pfeifen durch. Gibt ein schönes, lautes Pfeifen.

    Das Pfeifen verschwindet ab und an mal für ne ganze Zeit, kommt aber wieder. Liegt daran das sich zwischen den Lagen Ruß sammelt und dieser das etwas abdichtet. Der Ruß bleibt aber nicht ewig da, wird irgendwann rausgeblasen.
     
  7. #6 jackdaniels2, 5. September 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    aha ok das klingt ja interessant... ist es problemlos die Dichtung zu wechseln?

    Klingt plausibel mit dem Krümmer da man von außen nicht wirklich was hört aber von innen umso mehr

    Danke nochmals Ronny!!!!
     
  8. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    8
    Naja, definier Problemlos. Um die Dichtung zu wechseln muss der Turbo raus. Und der 2,0er ist doch schon relativ groß, d.h. die Platzverhältnisse sind nicht gerade vorteilhaft. Zudem muss jede Menge zusätzliches Zeug raus.
    Also, es gibt schönere Arbeiten, aber wenn man es schon mal gemacht hat, geht es eigendlich.
     
  9. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 jackdaniels2, 5. September 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    also wenn mein Auto wieder anfängt mich auszupfeiffen wird's an der Dichtung liegen^^

    Ich behalte es mal unter Beobachtung - aber hab vielen Dank!!!
     
  11. #9 jackdaniels2, 11. September 2014
    jackdaniels2

    jackdaniels2 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    hast Recht es geht wieder los... also vermute ich mal wird es die angegeben Dichtung sein...
     
Thema: DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heulendes geräusch beim gas geben dci

Die Seite wird geladen...

DCI 160: Pfeifen bei ca. 1800 U/min - Ähnliche Themen

  1. Megane CC 2.0 dci ab wann mit FAP?

    Megane CC 2.0 dci ab wann mit FAP?: Hallo zusammen, ich will mir demnächst einen Megane Cabrio mit dem 2.0 diesel 150ps Motor kaufen. Ab 2006 wurde das Auto hergestellt. In der...
  2. Hohe Unterhaltskosten beim Megane Grandtour DCI 130 1.9?

    Hohe Unterhaltskosten beim Megane Grandtour DCI 130 1.9?: Hallo zusammen, nachdem ich meinen Megane RS nun verkauft habe, möchte ich mir gleich den nächsten zulegen. Ich interessiere mich momentan für...
  3. Megane 2 Bordelektronik defekt - Meg 1,9 dci startet nicht

    Bordelektronik defekt - Meg 1,9 dci startet nicht: Hallo, folgendes Problem. Auf der Fahrt zur Arbeit bockte der Megane während der Fahrt kurz und fuhr dann normal weiter. Dabei leuchte kurz eine...
  4. Megane 3 Megane Grandtour- dCi 110 Start&Stop eco2 kaufen?

    Megane Grandtour- dCi 110 Start&Stop eco2 kaufen?: Hallo Ich fahre einen Renault - Megane - dCi 110 Start & Stop eco 2 - 81 kw - Euro 5- Grandtour - als Leasingfahrzeug. Das Fahrzeug ist am...
  5. Megane 3 Grandtour 1.5 DCI

    Megane 3 Grandtour 1.5 DCI: Guten morgen Möchte mich vorstellen Heiße Christoph und komme aus oberösterreich Habe derzeit einen renault megane 3 grandtour 1.5 DCI Bose...