Megane 1 Drosselkappe Reinigen

Diskutiere Drosselkappe Reinigen im Motor & Technik Forum im Bereich Megane 1 Forum; Servus, Wieder ein mal ein problem das ich veruche zu lösen: Mein Auto (Renault Megane 1 Phase 2 BJ 99 1.6 16V 107PS 205.000KM Benziner) geht...

  1. #1 hansstramm, 30.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    Servus,
    Wieder ein mal ein problem das ich veruche zu lösen:

    Mein Auto (Renault Megane 1 Phase 2 BJ 99 1.6 16V 107PS 205.000KM Benziner) geht beim Fahren aus, dies geschieht immer wenn ich an halte oder langsam fahre und dabei die Kupplung trete.
    Meine Werkstatt meinte evtl. Drosselkappe schmutzig.

    Leerlauf Steller, Kerzen , OT Geber/OT Geber Stecker wurden bereits getauscht in den letzten zwei Jahren.
    Nun wollte ich die DK also reinigen.
    Die DK müsste mittig vom Fahrzeug hinter der Spritzwand sitzen, richtig?

    Foto:
    [​IMG]

    In Größer:
    https://share-your-photo.com/img/1b041f4338.jpg


    Nur wie komme ich jetzt da ran?
    Was muss da alles weg geabut werden?

    Hier steht nur was von Luftfilter abmachen und bei laufendem Motor einsprühen:
    Megane I - wie kann ich Drosselklappe reinigen ohne Ausbau - Renault-Board.de

    Muss da sonst noch was weg?
    Wie bekomme ich den Luftfilter weg gebaut?

    Ich hoffe es kann jemand helfen =):


    Mfg
     
  2. #2 hansstramm, 05.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    Kann den niemand helfen?:dash:.
    Ich möchte ungerne was kaptt machen..
    Wie ist denn der Luftfilter an der Drosselkappe befestigt?
     
  3. #3 Dr.Izzy, 05.11.2019
    Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    84
    Guck von oben auf die Verbindung der Plastikteile.
    Mégane Coupé-Cabriolet, EA0D, Manual, 13 Fuel supply / Air filter - Catcar.info
    Da siehst du zwei horizontale Schrauben, mit denen du den Luftfilterkasten abnehmen kannst. Also so, als würdest du den Luftfilter wechseln.

    Dann kannst du den Luftfilter abnehmen und das Reinigungsspray seitlich einsprühen.

    Vorsicht: Diese Ecke ist oftmals recht siffig, reinige die Zone vorher mit einem Staubsauger von Staub und Laub, damit du dir keine Fremdkörper einsaugst.

    Den Kasten vor der DK ist komplizierter abzunehmen, weil er mit vertikalen Schrauben (ewig lang) durch die DK verschraubt ist UND man ihn kaum an der Brandschutzwand vorbei bekommt. Ich musste bei meiner DK-Bastelei die komplette Ansaugbrücke abnehmen, um den Platz zu gewinnen.
     
    hansstramm gefällt das.
  4. #4 hansstramm, 05.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    Vielen Dank, werde es mir gleich mal an schauen.
    So lange ich es so weit offen bekomme um den Drosselkappen reiniger rein zu sprühen reicht es ja schon ^^.
    Das dürfte ja dann recht einfach gehen oder?

    Aus bauen möchte ich ihn nicht.

    Mfg
     
  5. #5 hansstramm, 05.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    So, habe mich jetzt mal bis zur Drosselkappe Frei geschraubt.
    Waren nur 2 Schrauben..

    Reicht das jetzt schon um die Drosselkappe zu erreichen?
    Ich wollte mal rein filmen, jedoch hatte meine Kamera nicht fokossiert =(.

    Foto:
    Image eacdb9ab2c | Share-your-photo.com
     
  6. #6 Dr.Izzy, 05.11.2019
    Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    84
    greif mal rein, du solltest die Klappe Problemlos ertasten können.
    Sonst halt das Handy vor das Loch und fotografiere direkt rein.

    Draufsprühen, einwirken lassen. Manche schrubben sie noch mit nem Lappen ab.

    Dürfte sehr verkohlt und verklebt sein.
     
    hansstramm gefällt das.
  7. #7 hansstramm, 05.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    Bin heute leider nicht mehar dazu gekommen, muss gleich zur schicht..
    Werde dann morgen mal schauen und berichten =).

    Vielen Dank ;).

    Mfg
     
  8. #8 hansstramm, 06.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    Habe eben mal geschaut, das Rohr ist nich bündig sondern ragt ca. 5cm in den Rahmen vom Luftfilter rein.
    Man kommt also so schon an die DK.
    Innendrin ist der Rand total versüfft mit nem Öl film (hatte einweg Handschuhe an), weit bin mit der Hand nicht rein gekommen.

    Hier könnte also tatsächlich das Problem zu finden sein.
     
  9. #9 hansstramm, 06.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2019
    hansstramm

    hansstramm Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    20
    So, Drosselkappe ist nun sauber.
    War wirklich ganz einfach.
    Frischluft Ansaugrohr + mitteren Luftkasten sind nur gesteckt,den hinteren Luftkasten ab schrauben
    (da sind nur zwei horizontale schrauben).
    Nun kann man mit Drosselkappenreiniger in die Drosselkappe sprühen.
    Musste etwas ums eck sprühen da die Drosselkappe ca. 5cm in das Lüftergehäuse rein ragt.
    Beim Drosselkappenreinier ist aber immer ein langer schlauch dabei.

    Habe es auch geschafft Fotos zu machen und war echt überrascht von dem Ergebnis.
    Ich hatte ein mal ca. 5 Min einwirken lassen und habe noch mal ca. 3-4 Min bei laufendem Motor gesprüht und schon war alles wieder sauber =).
    Hatte beim Sprühen mit 2000 Umdrehungen gearbeitet, man sollte das zu zweit machen.
    (einer der sprüht und einer der die Drehzahl hält)
    Denn die Drehzahl sinkt beim sprühen..

    Beim renigen mit laufendem motor kam extrem viel weißer Qualm aus dem Auspuss, hatte die halbe Straße eingenebelt XD.
    Nach dem Sprühen sollte man noch etwas die 2000 Umdrehungen halten bis der ganze weiße qualm weg ist und die Rückstände verbrannt sind und alles ist gut =).

    Vorher:
    [​IMG]

    Nachher:
    [​IMG]


    Bis jetzt ist er mal nicht mehr aus gegangen und fährt sich etwas ruhiger :)


    Edit:
    Hatte den Drosselkappen-reiniger von LIQUI MOLY, das Zeug ist super!
     
    Maulwurf und feisalsbrother gefällt das.
Thema:

Drosselkappe Reinigen

Die Seite wird geladen...

Drosselkappe Reinigen - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 HowTo: Reinigung des AGR Ventils

    HowTo: Reinigung des AGR Ventils: Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers! [MEDIA]...
  2. Megane 2 Coupe 2.0 Turbo Einspritzdüsen reinigen?

    Coupe 2.0 Turbo Einspritzdüsen reinigen?: Moinsen, bei irgendeinem Vorbesitzer unseres 2006´er Cabriolet muss der Sprit vergammelt sein oder Unmengen Dreck im Tank gelangt sein..... Fakt...
  3. K&N Sportluftfilter/Filtermatte mit Reiniger & Pfleger

    K&N Sportluftfilter/Filtermatte mit Reiniger & Pfleger: Hallo, ich biete hier meinen K&N Sportluftfilter/Filtermatte an, ca. 5tkm verbaut. Es handelt sich um die Variante K&N 33-2849 für Megane 2,...
  4. Reinigung Alcantara

    Reinigung Alcantara: Hat jemand einen Tipp, wie man das helle Alcantara vernünftig gereinigt bekommt? Insbesondere der Fahrersitz hat schon einige...
  5. Megane 2 HowTo: Phase 2 Regenwasser Abläufe Reinigen

    HowTo: Phase 2 Regenwasser Abläufe Reinigen: Hallo, hatte neulich das Problem das nachdem es 2 tage dauerhaft stark geregnet hat sich das auto bei der fahrt angehört hat wie ein Aquarium was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden