Einspritzdüse defekt ???

Diskutiere Einspritzdüse defekt ??? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen...also...Ich schlage mich jetzt seit 2 Jahren jeden Winter mit diesem Problem herum...Auto springt im Kaltstart entweder( dann...

  1. #1 Kuddlmuddl, 07.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...also...Ich schlage mich jetzt seit 2 Jahren jeden Winter mit diesem Problem herum...Auto springt im Kaltstart entweder( dann zeigt er im Display " Einspritzdüse defekt ) garnicht oder schwer ( mit Startpilot ) an..oder manchmal "zack" issa da !!! Jetzt war es bei uns - 17 C kalt war springt, er ohne Probleme an

    Werkstatt war ich auch schon ....wurde ausgelesen aber nie etwas gefunden

    habe Kraftstofffilter, neue Batterie 74 Ah , neues Kühlmittel...

    gibt es eine Erklärung für dieses Problem ?

    vielleicht kann mir jemand helfen...
     
  2. #2 PaulPanther, 07.02.2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    Welche Version ? 82 PS ? als erstes würde ich mal die Glühanlage prüfen (also Glühkerzen). Wenn aber im Display kommt "Einspritzung prüfen" ist auch ein Fehler hinterlegt. Den brauchen wir, dann kann man dir auch helfen. Alles andere wäre mutmaßen. Injektor oder "Einspritzdüse" wäre bei dem Motor aber recht ungewöhnlich, hatte ich noch nie. Was kaputt geht sind die Hochdruckpumpen, das zieht dann aber einiges nach sich. Wenn das aber schon seit zwei Jahren ist schließe ich das aus, sonst würde er schon gar nicht mehr fahren ... also Fehlerspeicher auslesen und dann bescheid geben !
     
  3. #3 Kuddlmuddl, 08.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, werd ich machen...vielen Dank.

    p.s. ja 63 Kw - 82 Ps
     
  4. #4 Kuddlmuddl, 10.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also...Fahrzeug wurde heute bei Renault ausgelesen...2 Fehler wurden gefunden..

    DF049 : STROMKREIS GEBER KÜHLMITTEL

    DF053 : FUNKTION DRUCKREGULIERUNG RAMPE

    Der Mechaniker meinte das früher oder später die Einspritzpumpe den Geist aufgeben wird.

    Kosten inkl. Zahnriemenwechsel und alles was dazu gehört 1960,08 €

    Gibt es Alternativen ???
     
  5. #5 tsol123, 10.02.2012
    tsol123

    tsol123 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich gibt es Alternativen:

    1. Den Dieselfilterinhalt auf Späne kontrollieren. Späne = Neue HDP möglichst schnell einbauen lassen und die Injektoren prüfen/aufarbeiten lassen.

    2. Das Volumenstromregelventil an der HDP austauschen (ca. 100 Euro, Einbau 20 Minuten). Dabei auch das Feinsieb am Ventil auf Späne kontrollieren.

    Für Injektoren soll die Firma hier gut und günstig sein: http://www.diesel-technik-biberach.de/

    Viele Grüße
     
  6. #6 PaulPanther, 10.02.2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    den fehler hatte ich vermutet ... mist.
    Ventil kann man probieren, wird aber vermutlich nichts bringen. Bei defekter Hochdruckpumpe müssen Tank, alle Leitungen, Rail usw. ausgebaut und gründlich gespühlt werden, normalerweise ist es vorgeschrieben die enu zu machen ... Injektoren .. naja, auf jeden Fall prüfen lassen !

    Was ich aber zuerst machen würde, und was die Werkstatt auch wissen müsste : Hochdrucksystem spülen und reinigen. Dafür gibts von renault einen extra Behälter und Aditive, bei den meisten hilft das, leider nicht bei allen. Und dann bei unter - 10 Grad nur V-Power Diesel von Shell oder Ultimate Diesel von Aral tanken. So eine Behälter sollte jedes Renaultautohaus haben ... das machen kostet glaub ich um 60 €

    Und weist du wer an dem ganzen Schlamassel schud ist ... wiedermal der Staat, die Probleme gibts nämlich erst seit 09, seitdem Biodiesel zum normalen Diesel zugemischt wird, der verkleistert bei so niedrigen Temperaruren und lässt Einspritzpumpen sterben. Die Probleme haben übrigens fast alle Hersteller.

    Also erstmal spülen und dann weitersehen, bei 80 % hilfts ...

    Gruß Robert
     
  7. #7 Kuddlmuddl, 10.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Auto bereits im Feb. 2011 durchspülen lassen...für ca. 300€ ...ging ein paar Wochen gut...

    Waren heute in Dortmund bei Bosch Diesel Service...die meinten es wäre bei einer Kilometerleistung von 185.000 km ein wirtschaftlicher TOTALSCHADEN !!!

    Darauf hin habe ich Renault-Deutschland angerufen : Der Fall wurde als dringend eingestuft ...und vielleicht haben wir ja Glück und sie lassen sich was einfallen...

    Meine Frau ist auf dieses Auto angewiesen ( Zulassungsdienst ) ein Neues können wir uns nicht leisten.

    Aber ich danke Euch ganz herzlich für die Hilfe...

    Bis bald...
     
  8. #8 PaulPanther, 10.02.2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    teile gibts im Zubehör billiger, denke nur die Pumpe könnte für 1000 machbar sein (mit einbau). Injektoren sind das Problem ...

    Für 300 € spülen ? coole Werkstatt ...
     
  9. #9 Kuddlmuddl, 11.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich heut mal beim Fußball mit meinem Vater unterhalten zwecks Petroleum zutanken...is das möglich...???
     
  10. #10 PaulPanther, 11.02.2012
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    damit machst du alles nur noch schlimmer . . . bau den Spritfilter aus und kippe ihn in ein saubers Glas aus. Das stellst du dann auf einen schwarzen Untergrund und guckst dir das genau an. Wenn da auf dem Grund irgendwas glitzert ist es die Pumpe, da kann man dann nichts mehr machen.
    Hast du nach dem spülen auch ein Additiv bekommen oder wurdest darauf hingewiesen im Winter nur noch V-power zu tanken ? Wenn du wieder normalen Diesel bei unter -10 Grad getankt hast kanns auch einfach wieder verkleistert und mit einer Spülung behoben sein ! Aber erstmal nach Spänen gucken ... und vielleicht mal mit V-Power volltanken.
     
  11. #11 Kuddlmuddl, 11.02.2012
    Kuddlmuddl

    Kuddlmuddl Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sie sagten damals nur ...wir sollten die Tanke wechseln...habe jetzt ca. 25 L. V Power-Diesel + einen Zusatz getankt...nächste Woche werden die Injektoren

    geprüft...für ca. 30 euros

    Heut morgen wars richtig heftig bisser an war...und in der Spritleitung war ( so meine ich ) Luftbläschen gesehen zuhaben...oder doch paraffin ???
     
  12. #12 Knackarsch, 28.03.2012
    Knackarsch

    Knackarsch Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal ;-)
    habe mein Megane 2 steht derzeit in der werkstatt. Folgendes Problem: Unruhiger Motorlauf bei ca 2.000 U/min im Leerlauf plötzlicher Abfall der Drehzal auf ca 600 U/min, Motor einmla bisher bei getrentener Kupplung ausgegangen. Mann kann damit fahren, habe allerdings erhöten Spritverbrauch. Diagnose der Renault WErkstatt : Injektor 2 und 3 defekt Sprühbild stimmt nicht mehr Kosten 1.160 € !!!
    Das hat mich dann doch etwas umgehauen zumal mein MEgane erst 70.000 km auf der Uhr hat. Die Cargarantie von Intec Paket premium deckt das leider nciht ab, habe bereits Kulanzantrag bei Renalt gestellt. Tanke des öfteren in Holland

    Folgende Fragen:
    1.Gibt es zu diesem Fehler eine offizielle Rückrufaktion von Renault?
    2.Wie kulant bei meiner Laufleistung ist Renault bei defekten Injektoren Eurer Erfahrung nach?
    3. Können die Injektoren auch repariert werden oder müssen diese z w i n g e n d ausgetauscht werden? Bitte Alternativen nenn falls bekannt

    Danke für die Antworten und Eure Hilfe
     
  13. #13 _Meganaut, 28.03.2012
    _Meganaut

    _Meganaut Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Die Injektoren können auch überholt werden, z.B. vom örtlichen Bosch Service. Hängt aber sicher vom genauen Schaden ab. Besser vorher mal fragen.
     
Thema: Einspritzdüse defekt ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einspritzdüse renault megane kosten

    ,
  2. Renault DF053

    ,
  3. renault megane einspritzdüse defekt

    ,
  4. df053 renault,
  5. renault clio 1.5 dci einspritzdüse defekt,
  6. df053,
  7. fehler df053,
  8. injektor renault scenic 1.5 dci messen,
  9. renault megane während der fahrt aus df053,
  10. df053 renault scenic,
  11. einspritzdüse reinigen renault,
  12. renault diesel injector problems,
  13. renault scenic 1 p dci baujahr 2004 injektoren,
  14. megane einspritzdüse,
  15. einspritzdüsen reinigen renault megane,
  16. opel movano fehlercode drckabfall in der Rampe ,
  17. renault master injektoren defekt,
  18. fehlermeldung einspritzdüse renault Clio ,
  19. renault einspritzventil problem ,
  20. DF137 funktion druckregulierung rampe,
  21. benzin einspritzpumpe defekt Renault megane,
  22. einspritzdüse megane 2 defekt,
  23. einspritzdüse megane 3,
  24. autocom df027 ,
  25. megane 3 diesel injector prüfen
Die Seite wird geladen...

Einspritzdüse defekt ??? - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Motorsteuergerät defekt

    Motorsteuergerät defekt: Hallo Forengemeinde, mein Name ist Benedikt und das ist mein erster Fred. Ich habe das Problem, das mein Megane I 1.6 nicht mehr starten will....
  2. Megane 2 Druckwandler defekt?

    Druckwandler defekt?: Hallo zusammen, gestern wurde mein Beitrag mit dem Hinweis auf die Forensuche geschlossen. Kein Problem, möchte natürlich nicht Fragen zigfach...
  3. Megane 3 Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?

    Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?: Hallo, ich wende mich an dieses Forum mit folgendem Problem: Mein Renault megane 1.9 dci, 81kw/110ps, Baujahr 2012 schräghecklimousine ist seit 2...
  4. Megane 3 Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus

    Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus: Hallo zusammen, bei mir qualmt es aus den Lüftungsschltzen (hauptsächlich Beifahrerdüse Mitte) Es handelt sich def. um Kältemittel der Klima. Ich...
  5. Megane 2 ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...

    ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...: Hallo zusammen, So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende ... :roll: Im Tacho wird ESP/ASR defekt angezeigt, zusätzlich leuchtet die ABS und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden