Megane 2 Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes

Diskutiere Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Leute, das Thema ist sicherlich nicht neu, trotzdem habe ich beim googlen nichts gefunden. Nach dem Starten des Motors stand heute...

  1. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Leute,

    das Thema ist sicherlich nicht neu, trotzdem habe ich beim googlen nichts gefunden.

    Nach dem Starten des Motors stand heute "Einspritzung prüfen" im Display. Sonst war nichts festzustellen, der Motor lief normal und sprang auch problemlos an. In der letzten Zeit gab es allerdings schon mal Startschwierigkeiten und die Meldung erschien auch nicht zum ersten mal (insgesamt 3x in den letzten 2 Monaten). Ist aber nach einem Neustart des Motors immer wieder weg. Ansosten ist nicht festzustellen, Leistung, Verbrauch und Motorlauf usw. alles normal.

    Bei Auslesen waren dann aber 4 Fehlercodes hinterlegt:

    2299H/8857 - nicht dokumentierter Fehlercode
    DF312 - Drehzahlsignalanfrage Fehlfunktion
    DF017 - Steuerkreis Vorwärmung
    120H/288 - nicht dokumentierter Fehlercode

    Die Werkstatt sagt zwar erstmal, dass das nichts schlimmes sein kann, konnte aber die nicht dokumentierten Fehler auch nicht bewerten. Sie kümmert sich aber wohl über eine Service-Stelle um die entsprechenden Fehlerbeschreibungen.

    Den Fehlercode DF312 habe ich sogar gefunden, da stand dann aber "Regeneration Rußpartikelfilter fehlgeschlagen (7x)"

    Vielleicht kann ja hier einer etwas dazu sagen? Vielen Dank.

    Und bitte nicht steinigen, falls ich zu doof zum Googlen bin.

    LG Nerv

    PS: is ein 1,9 dci aus 2008 mit hoher Laufleistung
     
  2. Anzeige

  3. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Ich habe inzwischen die Information bekommen, was sich hinter den undokumentierten Fehlern verbirgt:

    2299H/8857 = P2299:
    Bremspedalschalter/Fahrpedalsensor - Plausibilitätsfehler Signale
    Mögliche Ursachen: Kabelbaum, Bremspedalschalter, Fahrpedalsensor

    120H/288 = P0120
    Drosselklappenpotenziometer A/ Fahrpedalsensor A - Fehlfunktion Stromkreis
    Mögliche Ursachen: Kabelbaum, Drosselklappenpotenziometer, Fahrpedalsensor, Motorsteuergerät, Drosselklappenschalter

    Auskunft der Werkstatt war, vorerst nicht zu unternehmen, da der Motorlauf ja unauffällig sei und die Meldung ja jeweils beim Neustart verschwindet. Ich kann mit dieser Lösung durchaus Leben.

    Auf was für mögliche Symptome sollte ich achten und wo würdet ihr anfangen zu suchen?

    Danke.

    Gruß Nerv
     
  4. #3 FendiMan, 07.11.2017
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.287
    Zustimmungen:
    69
    Es könnten defekte Glühkerzen sein.
    Bei mir ist vor Jahren auch einmal so eine Fehlermeldung "Einspritzung überprüfen" - nur sehr selten - gekommen, nach dem Tausch der Glühkerzen war es weg.
    Der Motorlauf war ebenfalls unauffällig, auch beim Starten habe ich nichts bemerkt.
     
  5. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Glühkerzen? Wie passen die zu den Fehlermeldungen?

    Gibt zwar die Fehlermeldung mit der Vorwärmung, aber die betrifft doch den Zuheizer, oder?
     
  6. Libi

    Libi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Doch - wenn die Fehlermeldung beim Starten auftritt, sind Glühkerzen als Übeltäter möglich.
    War bei meinem jedenfalls vor Jahren auch so. Nach dem Austausch war Ruhe.
     
  7. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Sacht ma,

    Sind die oben genannten Fehler HU-relevant oder kommt man auch so durch?

    Gruß
    Nerv

    PS: seit November hat sich nichts geändert. Wurde nicht besser aber auch nicht schlechter. Auch bei tieferen Temperaturen tritt der Fehler nur sehr sporadisch auf. Vielleicht bei einem oder zwei Startvorgängen seitdem.
     
  8. #7 StiflersM0M, 18.12.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.2017
    StiflersM0M

    StiflersM0M Megane-Kenner

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    24
    Wenn die Glühkerzen nicht richtig funktionieren kommst du glaube ich nicht durch die AU weil die Abgaswerte beim starten nicht stimmen.

    Der Rest wohl eher nicht. geht den der Prüfer mit nen Clip ran ?
     
  9. #8 Libi, 18.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2017
    Libi

    Libi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    ... wenn der Fehlerspeicher vor dem Tüv-Termin gelöscht wurde und nicht ausgerechnet bei der Prüfung die Service-Lampe angeht, sollte es keine Probleme geben.
    Der Wagen ist bei der Prüfung ja schon warm gefahren und die Glühkerzen müssen keinen Kaltstart mehr leisten.
    Dann macht der TüV ab Januar ja bei allen Diesel nun die Messung am Endrohr - sprich hochjagen bis in den Begrenzer. Das erste Hochjagen ist dabei zum Freiblasen gedacht. Erst ab dem zweiten Hochdrehen wird gemessen.
    Aber genau bei der, für die geregelten Russpartikelfilter-Fahrzeuge, "neuen" Prüfung wird es bestimmt zu Problemen kommen. Ich reinige meinen nachgerüsteten Russfilter vor dem Tüv-Termin immer, sonst komme ich nicht durch die AU.
    Dafür fahre ich meinen Wagen zu niedertourig und es sammelt sich zuviel Ruß und Asche an, die mir dann bei den hohen Drehzahlen die Messung versauen. Laut Tüv Ingenieur haben viele damit Probleme.
    Und dein Fahrzeug hat einen geregelten Russfilter, der sich wohl nicht immer freibrennen kann. Russfilter setzen sich halt auch mal zu und dann gibt es keine AU.

    Ich würde mal an der Unterdruckdose des Turbolader versuchen, bei stehendem Motor die Leitschaufeln zu bewegen. Kommt man von oben dran. Schlauch von der Unterdruckdose abziehen und Handschuhe anziehen (auch bei kaltem Motor). Dann an der Unterdruckdose und am Gestänge bis zum Ende tasten und da hochziehen. Bewegt sich da nix, hat sich wahrscheinlich viel Ruß auf den Leitschaufeln angesammelt. Das erzeugt 1. auch die Servicemeldung und gibt 2. auch schon mal einen Hinweis darauf, wie verrusst die Abgasnachbehandlung sein kann.
     
  10. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ohne festgestellte Mängel bestanden :-)

    Zu den Glüchkerzen nochmal:
    Bei den Autodoktoren sieht man, dass die Glühkerzen beim Wechseln abreißen können. Besteht diese Problematik bei Renault auch oder gehen die in der Regel problemlos raus? Immerhin sind die jetzt seit 9 Jahre und gut über 250.000 km drin.

    Gruß Nerv
     
  11. Libi

    Libi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Glückwunsch zur bestandenen HU ;-)
    Das war die richtige Entscheidung die noch dieses Jahr machen zu lassen.
    Nächstes Jahr gibt es ja, wie schon beschrieben, die verschärfte Prüfung.

    Klar können auch Renault Glühkerzen abreissen. Du kannst aber auch erstmal mit einem Multimeter den Widerstand der eingebauten Kerzen durchmessen. Bei deutlich mehr als 2 Ohm liegt sehr wahrscheinlich ein Defekt vor.
     
  12. #11 xxchuckyxx, 30.12.2017
    xxchuckyxx

    xxchuckyxx Einsteiger

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt bin ich neugierig also im eingebautem Zustand müssen die wieviel ihm haben ??
    Weil bei mir drei 0ohm hatten eine 2.1 die gewechselt alle 0 ,und Fehler war weg bleibt weg und ist für so
    Gemessen mit Miltimeter plus Kontakt auf Kerze minus auf Batterie
     
  13. Libi

    Libi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    ... das "schlaue Buch" sagt max. 0,5 Ohm, die Homepage einer Werkstatt sagt zwischen 1-5 Ohm usw.
    Nur bei einem Wert sind sich alle einig, ist der Widerstand unendlich ist die Glühkerze durchgebrannt.

    aber

    alle sagen, wenn eine Kerze von den Werten der anderen deutlich abweicht, dann diese zuerst tauschen.

    Das hast du gemacht und damit alles gut.
     
  14. #13 FendiMan, 30.12.2017
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.287
    Zustimmungen:
    69
    Ich würde mich da nicht mit nachmessen aufhalten, sondern gleich alle tauschen.
    Wenn eine defekt ist, werden die anderen in Kürze nachfolgen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 xxchuckyxx, 30.12.2017
    xxchuckyxx

    xxchuckyxx Einsteiger

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Also haben sollten die kerzen 0.2
    Meine haben 0 sind neue nur eine hatte 2.1 diese auch gewechselt jetzt alle 0

    Thema Fehler oben wegen bremslichtschalter, der Kontakt vom Schalter kann verstellt sein.
    Abhilfe Schalter lösen dann öffnn den braunen Stift von innen rausrücken 1cm ( es knackt mehrmals weil er rastnasen hat.
    Dann wird er zu lang wieder eingebaut dieser stellt sich sofort auf dem richtigen Abstand ein bzw rastet soweit zurück wie es sein muss
     
  17. Nerv

    Nerv Einsteiger

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    es wird ja immer gern gesehen, wenn nochmal eine Rückmeldung kommt:

    Heute morgen bei angenehmen -15 Grad ist der Motor so leidlich angesprungen. Lief erst gefühlt auf drei Töpfen, fing sich aber und lief dann normal. Nach ca. 500 m beim ersten etwas stärkeren Beschleunigen kam erst die Meldung „Einspritzung prüfen“ und unmittelbar danach „Einspritzung defekt“ und der Motor war aus. Ein erneutes Starten funktionierte aber problemlos. Nach ca. 3 km, wieder etwas stärker beschleunigt. Diesmal mit der Fehlermeldung „Einspritzung prüfen“ und Notlauf (Beschleunigen bis Max 1800 / 2000 Umdrehungen). Nach weiteren ca. 6 km nochmals Motor neu gestartet. Danach normaler Motorlauf ohne weitere Auffälligkeiten!

    Diagose der Werkstatt bis jetzt:
    1. Glühkerze Zylinder 1 Defekt. Dass war so auch zu erwarten, dank eurer Rückmeldungen.
    2. neue Fehlermeldung: Kraftstoffmenge zu gering. Hoffentlich nur ein eingefrorener Kraftstofffilter.
    3. Batterie defekt. Auch das hatte ich erwartet.

    Dazu noch einige weitere Fehler im Steuergerät zu denen aber noch nix gesagt wurde.

    Gruß
    Nerv
     
Thema: Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einspritzung prüfen

    ,
  2. renault einspritzung prüfen

    ,
  3. renault megane einspritzung prüfen

    ,
  4. einspritzung pruefen,
  5. renault einspritzung prüfen im display,
  6. einspritzung prüfen renault scenic 2,
  7. renault megane hinweis einspritzung prüfen,
  8. fehlercodes renault megane 2,
  9. megane 2 1 9 dci warnleuchte motorsymbol leuchtet,
  10. fehlermeldung renault megan 2018,
  11. renault scenic fehlermeldung einspritzung prüfen,
  12. einspritzung peüfen,
  13. renault scenic 2 kraftstofffilter wechseln Einspritzung defekt,
  14. einspritzung prüfen megane 2,
  15. renault scenic 2 einspritzung prüfen,
  16. megane 1.5 dci einspritzung prüfen tüv,
  17. einspritzung prüfen renault megane 3,
  18. megane 3 einspritzung prüfen,
  19. p0299 megane 2.0,
  20. renult megane cabrio Einspritzung prüfen,
  21. megane2 fehlermeldung abgas,
  22. einspritzung prüfen megane,
  23. renault scenic 2 fehlermeldung einspritzung prüfen,
  24. renault scenic einspritzung prüfen,
  25. Fehlermeldung Renault Megan 2
Die Seite wird geladen...

Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Einspritzung prüfen, Partikelfilter Säubern

    Einspritzung prüfen, Partikelfilter Säubern: Hallo, nach Forensuche habe ich nicht das passende finden können. Mein Auto: Renault Megane Gran. 1,9 dCi 96 KW / 131 PS Bj. 14.10.2005 Mein...
  2. Megane 3 Sporadisch ABS/ESC/Bremssystem Prüfen - OBD "Stromversorgung Hydroblock"

    Sporadisch ABS/ESC/Bremssystem Prüfen - OBD "Stromversorgung Hydroblock": Hallöchen Zusammen :) Ich habe in letzter Zeit sporadisch aufleuchtende ESC/ABS Lampe mit der Meldung ESC/ABS/Bremssystem Prüfen - Dieser bleibt...
  3. Megane 3 Fehler Einparkhilfe prüfen

    Fehler Einparkhilfe prüfen: Hallo, habe einen Megane 3 EZ 06/2016 und seit kurzem ein Problem mit der Einparkhilfe. Der Abstandswarner meldet sich manchmal wenn ich...
  4. Megane 3 Fehlercodes DTC 165064 & DTC 038096

    Fehlercodes DTC 165064 & DTC 038096: Hallo zusammen, ich hatte meinen 1.5 dCi gerade in einer freien Werkstatt zur Inspektion. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurden folgende...
  5. Megane 2 Einspritzung überprüfen, Gaspedal reagiert nicht

    Einspritzung überprüfen, Gaspedal reagiert nicht: Guten Tag zusammen, leider macht mein Renault Menage 2 Grandtour 1,6l 113PS seit ein paar Tagen Probleme diverser Art. - Im Leerlauf geht der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden