Erfahrung mit wirkaufendeinauto.de

Diskutiere Erfahrung mit wirkaufendeinauto.de im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; wirkaufendeinauto.de ist eine Erfahrung die man kein 2. mal haben will. Man wird zuerst mit einem relativ hohen Preis gelockt und zusätzliche...

  1. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    0
    wirkaufendeinauto.de ist eine Erfahrung die man kein 2. mal haben will.
    Man wird zuerst mit einem relativ hohen Preis gelockt und zusätzliche Ausstattung soll auch noch vergütet werden.
    Soweit die Theorie, aber fangen wir mal von vorn an.

    Nach dem Eingaben der Fahrzeugdaten (viele Details werden ja nicht abgefragt) habe ich einen Termin in der Chemnitzer Filiale bekommen,
    ein Anruf aus der Zentrale von Berlin ein paar Minuten später wurde dieser bestätigt aber um 1 Stunde verschoben. Bis hier hin noch alles gut, die Dame am Telefon war sehr freundlich und hat den Ablauf erklärt.

    Nun zum Termin gefahren, Personal war nicht wirklich freundlich, keine Begrüßung oder ähnliches. Nach ein paar Minuten habe ich das Personal angesprochen, es wurde uns gesagt wir können drinnen oder am Auto warten. Es dauert noch da sie in Verzug sind und die Terminvergabe ja sehr stressig sei. Kaffee oder Wasser war zwar vor Ort wurde uns aber nicht angeboten. Also zum Auftreten und Aussehen der beiden Personen sag ich mal lieber nichts. :nee:


    Der Herr kam dann zu uns und es wurde eine kurze Probefahrt gemacht.
    Noch nicht mal richtig losgefahren wurde auch gleich erstmal Renault in den Dreck gezogen. Ob das mein Winterauto sei oder warum
    man in meinem Alter kein Golf GTI gekauft hat. Hab dann gleich erstmal gekontert und angemerkt, dass ich nichts dafür kann das die übrige Jungend so langweilig ist und das an meinen Renaults noch keine gröberen Sachen kaputt waren.
    Anschließend wurde dann erstmal alles am Meggi schlecht gemacht, wie man denn dazu käme so viel am Wagen zu verändern. Auch darauf hin habe ich wieder geantwortet das nicht jeder in gleich aussehenen Reihenhäusern wohnen möchte. Gut das Veränderungen am Fahrzeug nicht jedem Geschmack entsprechen ist mir bewusst.

    Danach wurde das Auto Innen wir Außen begutachtet, sowie Motorraum (sehr flüchtig) und eine Lackstärkemessung wurde durchgeführt und die Daten und Bilder nach Berlin in die Zentrale geschickt.
    Meine Meinung, der Herr kannte sich wohl nicht wirklich mit Autos aus.
    Nun sollte ich den Wagen wieder wegfahen und warten bis das Angebot aus der Zentrale von Berlin kommt.

    Nun eine halbe Stunde Wartezeit, dann kam das Angebot welches unter aller Sau war.
    Knapp 43% unter dem Angebot auf der Website von wirkaufendeinauto.de

    Haben noch tschüss gesagt und sind kopfschüttelnt gegangen.
    Das ist schon unseriös, die Kunden erstmal mit hoch angesetzten Preisen locken und dann so... :shoot:

    Nun ja das ist meine Erfahrung, falls ihr mal dahin fahren wollt wünsch ich euch natürlich mehr Glück :drink:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RS-Franky, 14. Juli 2016
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    21
    Dein Bericht bestätigt schon länger meine Vermutung :fool:
     
  4. Krocky68

    Krocky68 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    War auch schon im Fernsehen,
    totaler Beschiss! Soll sich ruhig ganz schnell rumsprechen!!! :negative:
    Dann kommen, die mit dem Arsch nicht mehr hoch!!!
    Saubande!!!

    Gruß Krocky68
     
  5. Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    4
    Danke für Deinen Bericht. Solchen unseriösen "Händlern" muss man das Handwerk legen!
     
  6. #5 Der Münsterländer, 14. Juli 2016
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mir mal einige Rezensionen über diese "Firma" durchgelesen und herzhaft gelacht. :rofl:
    Heutzutage hat keiner mehr Geld zu verschenken, ist doch klar, dass die Vögel erstmal alles mögliche versprechen und dann nicht halten.

    Beim Autoverkauf machen meiner Meinung nach nur zwei Varianten Sinn.

    1. Händler
    + garantierte Abnahme
    + Fahren, bis der Neuwagen vor Ort ist
    + kein Papierkram mit AB- oder Ummelden
    - (sehr) geringer Preis für den zu verkaufenden Wagen

    2. Verkaufsplattform wie Mobile.de oder andere
    + Fairer Preis möglich
    + keine Gebühren für die Verkaufsanzeige
    - unter Umständen hat man kein Auto für die Zeit, bis der neue Wagen vor Ort ist
    - keine Verkaufsgarantie
    - unter Umständen müssen einige Probefahrten begleitet werden -> Zeitaufwand
    - Papierkram (Bargeld prüfen, Abmeldung, Verträge für Käufer/Verkäufer,...)

    Ich habe bisher mit Variante 2 als Verkäufer sehr gute Erfahrungen gemacht. Viel Glück beim Autoverkauf.
    :hi:
     
  7. Trinomic

    Trinomic Guest

    Danke Dominic für deinen Bericht. Wenn ich die Werbung sehe mit den debielen Grinsern. Hatte mir schon sowas gedacht.
     
  8. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    0
    Ja das werden wohl die besten Möglichkeiten sein.
    Nun ja, ich wollte es mal versuchen dort. Außer 2 Stunden Lebenszeit und 1-2€ für Sprit hab ich ja nichts verloren. Hab mir vorher auch keine Hoffnung gemacht dort einen akzeptabelen Preis zu bekommen.
    Gut ich hätte es verstanden wenn man 1000€ runter gegangen wäre weil man die Veränderungen großteils wieder original bekommen will aber für ein technisch einwandfreies Auto ist die Differenz eine Frechheit und auch der Umgang dort.

    Nun ja ich versuche Variante 2, bis der neue Abholbereit ist. Variante 1 bleibt mir ja immer noch übrig und durch den 2. Wagen kann der Meggi ja sofort weg wenn es einen Käufer gibt.

    Aber von wkda.de werde ich in Zukunft die Finger lassen. Kurios das auf dem Bewertungsportal immer nur 1-2 Tage schlechte Bewertungen zu finden sind darüber die dann auf einmal nicht mehr da sind. Ein Schelm wer da böses denkt... :x
     
  9. Trinomic

    Trinomic Guest

    Ab diesem Punkt hätte ich meinen Wagen genommen und denen gesagt das sie mich gerne mal am Ar... lecken dürfen und sich die Sprüche selbst irgendwo hinstecken können. Ebenso das solch ein organisatorischer Kindergarten sich erstmal selbst an die Nase fassen soll
     
  10. Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    4
    Hingegen Bewertungen (Googlerezension) bei Google sich prinzipiell nicht löschen lassen.
    Klick mich
     
  11. locutus

    locutus Türaufmacher

    Dabei seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den Bericht kann ich durchaus bestätigen. In Paderborn verhalten die sich nicht anders. Es sind reine Lockangebote, um Leute dann zu überreden. Der Witz ist, das die anfangen Daten aufzunehmen und Bilder zu machen und diese dann in eine Datenbank eingeben.
    Ich bin mit einem fahrtüchtigen 21 Jahre alten Clio hingefahren. Das online Angebot lautete auf 101€ und war wenig, aber nun gut ... Bei ebay ist er nicht weg gegangen. Der kam nach Ewigkeiten wieder und meinte er könnte mir 16€ dafür geben und das wäre schon ein gutes Angebor. Normalerweise würde dafür nur 1€ gezahlt werden.
     
  12. Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    56
    Hey Leute,

    in den meisten Fällen kommen solche Aussagen zustande und ich habe auch schon entsprechende Berichte von Freunden und Bekannten. Allerdings gibt es auch scheinbar manche Fabrikat-Kilometer-Ausstattungs-was-auch-immer-Kombinationen, in denen WKDA recht realistische Angebote abgibt!

    Mein vorheriger Wagen, ein Astra H Limo, BJ 04 mit 130tkm wurde in München in Augenschein genommen und mir ein Preis, ich meine es waren 2800€, geboten, der durchaus im realistischen Mittel bei mobile.de bei ähnlicher Konfiguration, Motorisierung und Laufleistung lag. Privat habe ich letztendlich trotzdem 3400€ bekommen, da der Wagen wirklich in einem guten Pflegezustand war und schicke Schlappen drauf hatte. Die "niedrige" Einstufung kam laut Aussage durch einen Unfall raus, auch wenn dieser fachlich sauber repariert wurde. Wäre das Auto nicht binnen eines Monats so weggekommen, hätte ich denen die Karre gegeben.

    Aber privat fährt man normal am besten, dann beim Händler und ggf. WKDA. Probieren kann man es einmal, auch wenn wohl NIE der Erstangebotspreis rauskommen wird. :grin: Es ist halt bequem und daher manchen die Differenz wert. Lohnen muss es sich und scheinbar auch einige die Angebote nutzen, da sonst solche Werbekampagnen im TV nicht zahlbar wären.
     
  13. Trinomic

    Trinomic Guest

    Kommt bitte nicht auf die Idee aus Neugier, um zu sehen was die für euren Wagen geben, es im Internet zu machen. Du kriegst das Angebot nur mit deiner E-Mailadresse. Das Angebot war 800 Euro unter Händlereinkaufswert. Aber dafür melden die sich jetzt jeden Tag mit einer nervigen Mail. Gut das es die Spamfunktion gibt.
     
  14. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt, aber als Hobby Schnäppchenjäget hat man mindestens 3 Mailadressen die rein für Spam-Mails sind :P

    Aber du hast schon recht, nach welchen Prämissen die Autos Vorbewertet werden ist mir ein Rätsel. Hätte ich den Preis aus dem Netz von wkda.de auch vor Ort bekommen dann hätte ich ihn dort stehen lassen, war nur ein paar hundert Euro unter Wunschpreis.
    Aber mal unseren Seat im Netz vorab bewerten lassen von denen, dort war der Preis noch weit unter Schmerzgrenze und unter dem was der Händler uns als Inzahlungnahme geboten hat.

    PS: falls ihr wirklich das Auto dort verkaufen wollt, tut es nicht gleich zum Preis der euch vor Ort geboten wurde sondern wartet noch 1 Woche.
    Per Mail bekommt ihr alle 2 Tage ein neues, um (bei mir) um ein paar hundert Euro höheres Angebot zugeschickt welches dann verbindlich für einige Tage wäre.
     
  15. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    4
    Das klingt aber sehr nach orientalischen Basar. :grin:
     
  17. steph231

    steph231 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hei Dome! Vielen Dank für deinen umfassenden Bericht, es ist seltener, heutzutage so eine ehrliche Erzählung darüber zu finden, vor allem wenn es so viele Angebot überall gibt.
    LG
    Steph
     
Thema: Erfahrung mit wirkaufendeinauto.de
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wirkaufendeinauto.de erfahrung

    ,
  2. erfahrungen mit wirkaufendeinauto

    ,
  3. erfahrung wirkaufendeinauto

    ,
  4. wir kaufen dein auto,
  5. wirkaufendeinauto.de,
  6. wir kaufen dein auto erfahrung,
  7. erfahrungen mit wirkaufendeinauto.de,
  8. wirkaufendeinauto preis steigt pro woche,
  9. erfahrung wirkaufendeinauto.de
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit wirkaufendeinauto.de - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen: TCE 90 im Dacia Sandero

    Erfahrungen: TCE 90 im Dacia Sandero: Moinsen, Suche ne neue Karre für den Alltag. Und die Wahl fiel recht schnell auf den Sandero Stepway Celebration. TCe 90 Start & Stop Easy-R...
  2. TCe 130 (1.4T) Zündkerzen intervall Erfahrungen

    TCe 130 (1.4T) Zündkerzen intervall Erfahrungen: Hallo liebe Megane Fahrer. Ich fahre einen 2011 Megane 3 TCe 130 mit den 1.4 Turbo Motor. Laut Renault ist das Wechsel intervall alle 120000km....
  3. Einbau und Erfahrungen RaceChip PRO 2 beim 2.0 dci

    Einbau und Erfahrungen RaceChip PRO 2 beim 2.0 dci: Hallo zusamen, lange habe ich mit mir gehardert einen Chip zu kaufen oder nicht. Nun habe ich einen erworben, und habe den RaceChip Pro2 für...
  4. Erfahrungen mit Wohnwagen

    Erfahrungen mit Wohnwagen: Ich habe mich entschlossen einen Wohnwagen anzuschaffen. Ganz günstig sind die nicht, aber das Zelten geht langsam auf den Rücken. Und man wird ja...
  5. Wer hat Erfahrung mit diesem Windschott gemacht

    Wer hat Erfahrung mit diesem Windschott gemacht: Hz, ich habe zwar das originale Windschott für den CC; dieses aber fast nie dabei, da die Rücksitze immer wieder von den Kids belegt werden....