Farbe Reißzähne und Stoßleisten

Diskutiere Farbe Reißzähne und Stoßleisten im Forum Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling im Bereich Tuning & Styling - Hallo Leute Bin gerade beim Plasti dippen meiner Reißzähne in der Front und bin mir nicht sicher, ob ich sie jetzt matt schwarz lassen soll, oder...
S

SilentHunter

Einsteiger
Beiträge
36
Hallo Leute

Bin gerade beim Plasti dippen meiner Reißzähne in der Front und bin mir nicht sicher, ob ich sie jetzt matt schwarz lassen soll,
oder mit dem Glossifier "https://www.youtube.com/watch?v=6K3mH0w9kR8" ein bisschen auf Hochglanz bringen soll ?

Was meint ihr dazu ?

Vielleicht hat ja jemand beim Phase 1 die Front schon auf Hochglanz schwarz und könnte ein Bild hochladen ?

Hier noch ein paar Bilder bis jetzt







Die Stoßleisten seitlich (schwarzes Kunststoff) werde ich dann auch noch im gleichen matt schwarzen oder glänzenden Ton machen wie die Reißzähne.

Bei den Stoßleisten vorne bin ich am Überlegen, ob ich sie folieren soll, wie im dritten Bild zu sehen.

Danke für Eure Tipps
Grüße SH
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 531
  • IMG_0771-2.jpg
    IMG_0771-2.jpg
    115,7 KB · Aufrufe: 450
  • IMG_0773-2.jpg
    IMG_0773-2.jpg
    97,6 KB · Aufrufe: 493
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Hmm das sieht wirklich super aus, auch das blau ist der Hammer......

Das mit der Auspuffblende ist auch eine super Idee.
Wollte den Ulter nie, da ich keine lautere Anlage will nur ne bessere Optik vom Heck.
Muss mich aber auch noch schlau machen ob man die hässliche Pseudo Standartblende ohne viel Probleme runterbekommt.

Danke
 
S

sunny1991a

Megane-Kenner
Beiträge
63
Ich hab meine Reisszähne und Seitenleisten Mattschwarz.
Für die Seitenleisten bestell dir schonmal neue Clips.
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Danke Sunny,

werde aber probieren diese im montierten Zustand mit dem Plastidip zu lacken.
Bin gespannt ob es funktioniert.
 
rölliwohde

rölliwohde

Megane-Fahrer
Beiträge
324
Wenn du sorgfältig abklebst sollte das gehen, wir haben beim Twingo die Ladekante innen mit Plastidip lackiert, die ließ sich nunmal nicht ausbauen, also alles mit gutem Kreppband und Zeitung abgeklebt, passt :top: im Frühjahr ist dann die Fläche hinter dem Kennzeichen beim Twingo dran, die wird genauso gemacht.

Wichtig ist das Klebeband nach dem Lackieren der letzten Schicht sofort abzuziehen, wenn das Plastidip ausgehärtet ist ziehst du es mit dem Klebeband wieder runter.
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Meine Erfahrungen:
Seitenleisten gingen super mit Plasti Dip im eingebauten Zustand da Luftspalt zwischen Stoßleiste und Karosserie wo Prima das Malerkrepp drunter passt. Nur rechtzeitig und vorsichtig abziehen bevor es trocken ist.

Die gedippten Reißzähne waren mir immer ein Dorn im Auge und werden die nächsten Wochen richtig lackiert da ein richtiges Abkleben schlicht nicht möglich ist.
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Hallo Dome

Danke für deinen Tipp, mit den seitlichen Leisten.

Die Reißzähne vorne habe ich auch abgebaut und mit Plastidip gelackt, da ich bei uns keinen normalpreisigen Lacker finden konnte.

Habe vor ein paar Minuten die Reißzähne mit dem Glossy Dip ein klein wenig Richtung Glanz gebracht.

Gefällt mir bis jetzt sehr gut ist aber noch nicht trocken.

Außerdem habe ich gleich die Kunststofffläche hinter dem Kennzeichen mit gedippt.

Grüße SH
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Mach davon mal ein Bild, würde mich auch interressieren wie das mit dem Glossy Überzug aussieht. :-)

Achso und wichtig für das Dipp ist die Temperatur, sollte nicht unter 15° sein und am besten auch nicht bei 35° und Sonnenschein. Bei Schwarz vielleicht nicht ganz
so tragisch aber bei meinem weiß siehste jeden Fehler. :grin:
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Oben die Bilder mit dem matt schwarz sind schon gedippt, Standart ist silber.

Bis jetzt siehts ganz gut aus mit dem Gloss Effekt, habe aber nur 2 Schichten gemacht.

Mit 2 Schichten sieht es eher wie ein leichter Glanz aus, als voll hochglanz lackiert.

Werde aber, sobald ich raus fahren kann, mal ein paar Fotos machen.
In der Garage ist es zu dunkel.

Bin auch schon gespannt wie lange das haltet.

Grüße SH
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Hallo Leute

So jetzt mal mit dem fertiger Front.
Wobei ich mir nicht sicher bin was mir besser gefällt, Matt oder Glanz.







Was haltet ihr davon ?

Grüße SH
 

Anhänge

  • IMG_0838.JPG
    IMG_0838.JPG
    119 KB · Aufrufe: 462
  • IMG_0836.JPG
    IMG_0836.JPG
    113,9 KB · Aufrufe: 473
  • IMG_0834.JPG
    IMG_0834.JPG
    120,5 KB · Aufrufe: 444
K

kripparron

Einsteiger
Beiträge
39
Hälts noch? :-)

Wie viel wollten die Lackierer in deiner Umgebung fürs Lackieren?

Dauert es lange, die Zähne auszubauen? Wie bist du vorgegangen?
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
Entschuldigung für die späte Antwort.

Die Plasti Dip Lackierung hält noch Bestens, auch nach mehrfacher Waschstraßen Benutzung.

Die Plasti Dip Lackierung habe ich selbst gemacht, eine richtige Lackierung hätte mindestens 250 € gekostet (ohne Ausbau)

Ausbau hat mit Fliesenkeilen und Malerband bestens funktioniert.

Grüße
Sh
 
K

kripparron

Einsteiger
Beiträge
39
250 Euro für 2 Reißzähne ist aber ganz schön heftig.

Hmm, gibts einen bestimmten Grund, warum du nicht selbst lackiert hast? Ob nun das Dip-Zeug draufkommt oder eine "echte" Lackierung...?
 
S

SilentHunter

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
36
zu Plasti Dip oder Lackierung.

Meiner Meinung nach verzeiht das Plasti Dip Fehler beim Lackieren wesentlich besser und dazu kann ich es noch abmachen, wenn es mir nicht gefällt.

Außerdem habe ich keinen Reinraum zu Lackieren genommen, sondern habe es in meiner Garage erledigt.

Und auch meine Felgen sind jetzt Matt schwarz.

Grüße SH
 
Thema: Farbe Reißzähne und Stoßleisten
Oben