Fazit nach 5 Monaten: Extrem schlechte Verarbeitungsqualität

Diskutiere Fazit nach 5 Monaten: Extrem schlechte Verarbeitungsqualität im Elektronik Forum im Bereich Technik; Jetzt hab ich meinen Renaut Megane II, BJ 06/2003 seit 5 Monaten, nachdem ich 5 Jahre lang einen Opel Astra gefahren bin, den ich ungern verkaufen...

  1. #1 Art Vandelay, 10.11.2007
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt hab ich meinen Renaut Megane II, BJ 06/2003 seit 5 Monaten, nachdem ich 5 Jahre lang einen Opel Astra gefahren bin, den ich ungern verkaufen musste, aber er hatte leider keine Klimaanlage.

    Fazit nach 5 Monaten Renault: Eine so absurd schlechte Verarbeitungsqualität habe ich echt nicht erwartet. Scheinbar kommen bei der gesamten Elektrik ausschliesslich Steckverbindungen zum Einsatz, die vermutlich in China aus dem billigsten Kunststoff-Granulat hergestellt wird und eine physikalische Lebensdauer von höchstens 5 Jahren habe.

    Meine Mängel, allesamt Renault Megane-Krankheiten, wie ich hier lese:

    - Blinker vorne ausgefallen, Sockel von den Birnen ist scheinbar Pfusch-Lösung. Meine Bitte an die Werkstatt, ich will nicht, dass da nur ein bisschen herumgedreht wird, bis sie wieder funktionieren, sondern eine endgültige Lösung, wurde so beantwortet: Ja, das ist ein bekanntes Problem, aber es gibt von Renault noch keine endgültige Lösung. Die Birnensockel wurden aber getauscht. (Kann ich jetzt glauben oder nicht.)

    - Türgriffe: Da gibts einen 30-seitigen Thread hier: Bei mir ging KEIN Sensor mehr und dann konnte ich die hintere linke Türe nicht mal mit am Griff ziehen öffnen. Werkstatt: War ein Problem mit dem Stecker. Jetzt funktionieren plötzlich auch alle 4 Sensoren wieder.

    - Heute neue Gummifussmatten reingelegt und beide Sitze ganz nach vorne und hinten geschoben: Resultat: Service- und Airbag-Warnlicht leuchtet auf und verschwindet wieder. Wie ich hier irgendwo gelesen habe, hat der Stecker unterm Sitz dann ein Wackelkontakt. Sehr schön. Wie kann man für so was wichtiges einen Wackelstecker verwenden? Wenn der einen Wackler zum Zeitpunkt eines Unfalls hat, ist man eh nur tot.

    - Handschuhfach normal geöffnet: Da bricht ein Plastikteil ab und eine Feder fällt raus. Sehr toll. Wenn man jetzt das Handschuhfach mit den Knie berührt, öffnet es sich immer. Wurde NICHT auf Garantie getauscht. Jetzt bin ich auf der Suche bei Autoverwertern.

    - Bei jedem kleinen Holperer auf der Strasse knarzts im Aramturenbrett. Ich muss mir wohl auch mit der CD-Hüllen oder der 2-Cent-Münzen-Methode aushelfen, wie hier irgendwo beschrieben.

    Ich bin früher zu meiner Studienzeit immer 15 Jahre alte Trash-Cars von Ford gefahren. Klar, da sind dann auch irgendwelche Probleme aufgetreten, aber bei Renault ist es bei einem 4 Jahre alten Auto schon öfters. Bei meinem Opel musste nach 5 Jahren eine Dichtung ausgetauscht des Kühlsystem ausgetauscht werden. Das wars.

    In Zukunft werde ich dabei bleiben und nur noch deutsche Fabrikate kaufen. Ich weiss, da kommt die Hälfte auch aus China, aber die Qualitätskontrolle ist offenbar wesentlich besser. Vorallem was Wackelkontakte betrifft. Mal sehen, wie lange ich noch die Car Garantie verlängern kann. Sobald dies nicht mehr möglich ist, kommt die Karre weg. Genug von Franzosen, endgültig.
     
  2. #2 pechochina, 10.11.2007
    pechochina

    pechochina Türaufmacher

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre seit 15 Jahren Renault. Ich habe noch nicht Probleme gehabt. Bin eigentlich sehr zufrieden. Du hast wohl ein Montagsauto erwischt.
     
  3. #3 Antidote, 10.11.2007
    Antidote

    Antidote Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinem PUG-Desaster kann ich den Ärger verstehen. Gelegentlich haben die Franzosen wohl eine Montag, Montag, Montag, Montag, Montag - Woche
     
  4. #4 schnauzer111, 10.11.2007
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich kann Deinen Ärger auch nicht verstehen, fahre fast ununterbrochen seit ca. 20 Jahren Renault`s, aber so was habe ich noch nicht erlebt. Klar, die Langzeitqualität eines BMW`s oder Benz erreicht Renault bestimmt nicht, aber dafür sind sie auch preiwerter...
    Ein Arbeitskollege gibt übrigends gerade seinen Opel Meriva ab, da er ständig liegen bleibt und drei Werkstätten bisher das Problem nicht fanden...
    Ich glaube einfach, dass alle Autohersteller im Rahmen von Preiskämpfen zunehmend die Qualität vernachlässigen....
    Manni
     
  5. #5 amnesiac, 10.11.2007
    amnesiac

    amnesiac Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Aus so einer Woche war meiner dann wohl auch....ich kenne diese "Probleme" nur zu gut....und hier gibts' noch ein [​IMG], das kann da auch mitsingen...
     
  6. #6 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Einen Rabbitt? Grins.....

    @Art
    Naja, sind aber wirklich alles Sachen, die abstellbar sind. Ich kann mit meinem bisher nix so negatives sagen. Klimaanlage ist undicht, ok, aber das hatte ich auch schon bei zwei astra g's.....aber ansonsten toitoitoi....und meiner ist auch von 2004

    wenn dein auto erst 5 monate alt ist, lass es auf gewährleistung beheben...
     
  7. #7 amnesiac, 10.11.2007
    amnesiac

    amnesiac Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    @Terry: abstellbar ist alles...was dann so nervte: kaum war eine Sache erledigt, kam sofort und unmittelbar die nächste....
     
  8. #8 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja klar, das stimmt schon, das ist shize, aber irgendwo kann einem das überall passieren, auch bei herstellern, die normalerweise einen zuverlässigen ruf haben...ich hoffe halt, dass es mit meinem gut geht. bislang habe ich schon vor, ihn noch zwei drei jahre zu fahren.....
     
  9. #9 amnesiac, 10.11.2007
    amnesiac

    amnesiac Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    ich drück dir die Daumen!!! Sollte dein Leder mal reissen oder brechen, schreib auf jeden fall Renault an....die beteiligen sich auf Kulanz, weil das Problem bekannt ist, mit ca. 50%...
     
  10. #10 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das habe ich ganz genau überprüft, ist aber nirgendwo was. und die sitzflächen haben ja nicht das gelochte leder, da bin ich ganz froh drum...
     
  11. Rossi

    Rossi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Bei deutschen Autos neueren Datums gibts dafür andere Probleme - guck Dich mal in anderen Foren um. Da tauscht Du dann den Teufel gegen den Beelzebub im Detail ein. Die einzige Abhilfe: alte deutsche oder neue japanische bzw. koreanische Autos kaufen.

    Die "früher zu meiner Studienzeit immer 15 Jahre alte Trash-Cars von Ford" gefahrenen Autos als Maßstab sind albern. Das ist schon lange Geschichte in der Produktion ALLER Autos im halbwegs bezahlbaren Bereich.

    Gruß
    Rossi

    PS: Bei mir rappelt das Armaturenbrett ein bisschen, und der Heckscheibenwischer tritt hin und wieder in den Warnstreik. Dito die Blinker vorn, an denen ich hier und da mal drehen muss. Nix, was sich nicht aushalten lässt...
     
  12. #12 amnesiac, 10.11.2007
    amnesiac

    amnesiac Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Das "gelochte" Leder war wohl schon der Fortschritt.....um das Problem zu beheben....
     
  13. #13 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So sehe ich das auch. Dafür haben die modernen Autos einfach zu viel Komfort, das rächt sich dann.

    Aber ich möchte lieber ab und an ein paar Elektronikprobleme und dafür in guten Zeiten Regensensor, Lichtsensor, Furzsensor und Feuersteinsensor geniessen.....
     
  14. #14 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Art

    a) Wunschdenken - die Wahrscheinlichkeit, ne Gurke zu erwischen, ist bei VW und Co. nicht kleiner als bei uns....nur ärgerlicher, da die Karren mal eben 3000 Euro mehr kosten, egal ob neu oder gebraucht

    b) Cargarantie
    Da kann ich dir was zu sagen, habe ich nachgefragt: Du kannst die CG verlängern, und zwar frühestens einen Monat vor Ablauf des bestehenden Vertrages und nur, wenn Dein Auto zu diesem Zeitpunkt weniger als 100000 km runter hat. Kostenpunkt um die 200 Euro.

    Trifft das bei Dir zu? Wieviel hat er runter?

    @All

    Klick mich, ich bin der Lederthread
     
  15. #15 Anonymous, 10.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Renault hat meiner Meinung nach nur eine normale Woche im Jahr, die anderen bestehen nur aus Montage, oder dürfen die Fließbandarbeiter während der Arbeit vielleicht Rotwein trinken? Wer weiß....

    P.S. singen kann ich nicht , aber dafür sehr laut meckern und lästern :mrgreen:
     
Thema:

Fazit nach 5 Monaten: Extrem schlechte Verarbeitungsqualität

Die Seite wird geladen...

Fazit nach 5 Monaten: Extrem schlechte Verarbeitungsqualität - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Im 4. und 5. Gang Schwingungen/Vibrationen

    Im 4. und 5. Gang Schwingungen/Vibrationen: Hallo zusammen, Ich fahre ein Megane Coupe (TCE 180) Baujahr 2009. Das Auto habe ich ende 2011 gekauft und hatte bisher eigentlich keine...
  2. Megane 2 Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht)

    Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht): Moin zusammen. Als ich gestern mit meinem Scenic 2 Ph2 JM gefahren bin, gingen die Gänge 5+6 nicht rein, es rutschte immer wieder der dritte,...
  3. Megane 3 2. Reifenplatzer in 6 Monaten

    2. Reifenplatzer in 6 Monaten: Moin. Zum zweiten Mal innerhalb von ca. 6 Monaten ist mir der Reifen an der vorderen Fahrerseite geplatzt/gerissen. Die Spur war, wurde und ist...
  4. Megane 4 Megane 5-Türer Play ENERGY TCe 100

    Megane 5-Türer Play ENERGY TCe 100: Hallo zusammen. Ich habe mir 2018 einen Megane gekauft. Es ist echt ein super Auto, aber seit Dienstag macht er mir leider Sorgen und ich hoffe,...
  5. Megane 2 5. Gang kreischt - Getriebeöl?

    5. Gang kreischt - Getriebeöl?: Hallo zusammen, ich habe einen Megane 2 Grandtour Avantage, Baujahr 2007 (AHJ, 3333) - 5 Gang Schaltgetriebe. Ich bin letztens über die Autobahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden