Fehlermeldung: "Einspritzung Überprüfen"!

Diskutiere Fehlermeldung: "Einspritzung Überprüfen"! im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Sollte sich bei einem Hitzestau nicht auch die Temperaturen des Kühlwassers verändern? Auf der Anzeige ist nichts festzustellen...

  1. OlliK1983

    OlliK1983 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Sollte sich bei einem Hitzestau nicht auch die Temperaturen des Kühlwassers verändern? Auf der Anzeige ist nichts festzustellen...
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #47 Robert Männel, 30. Mai 2010
    Robert Männel

    Robert Männel Türaufmacher

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann euch sagen das es nicht am Turbolader liegt. Hatte vor einem Jahr einen Motorschaden. Und ich hatte diesen Fehler vor dem Motorschaden auch. Ich habe ausser einen neuen Motor noch einen neuen Turbolader einbauen lassen da ich nicht wusste ob Motorteile in den Turbolader gelangt sind. Und bei meinem Fahrzeug besteht der Fehler immer noch. Erst heute wieder auf der Autobahn gehabt. Die Idee mit dem Abgasrücklaufventil hört sich ganz gut an. Das werde ich mal versuchen. Ich gebe dann mal bescheid ob es was gebracht hat.
     
  4. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    1
    Also wie bei meinem das EGR verdreckt war, hat mein Megane auch Einspritzung überprüfen geschrieben.
     
  5. #49 bartolomew-j-s, 30. Mai 2010
    bartolomew-j-s

    bartolomew-j-s Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Lass doch den Fehler mal in der WS auslesen, wenns das AGR ist, dann wird der Fehler beim auslesen angezeigt. Ich sprech aus Erfahrung ;)
     
  6. #50 krippstone, 6. Juni 2010
    krippstone

    krippstone Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem 1.5er kam die Meldung nun auch mal wieder.

    Es ist jetzt wohl zum zweiten Mal der hinter Temperaturfühler am DPF defekt, so hat es zumindest der Diagnosecomputer ausgespuckt.

    Der Fühler wird demnächst auf Garantie getauscht.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #51 Gefahrenfinder, 24. November 2013
    Gefahrenfinder

    Gefahrenfinder Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    So... hier gibt´s zur Abwechslung auch mal eine Lösung für das Problem!! :kscheiss:

    Hatte die Fehlermeldung nun auch.2008er 1.9er dci mit Partikelfilter und 131PS. Ab ca. 120 km/h und unter Last stand der Fehler plötzlich an, Steuergerät in Notlauf umgeschaltet und dadurch nur noch maximal halbe Leistung. Anhalten, Motor aus und dann wieder starten = Fehler weg.

    Kleine Anmerkung: DEN START/STOP SCHALTER WÄHREND DER FAHRT 5x SCHNELL HINTEREINANDER DRÜCKEN BEWIRKT EBENFALLS EIN AUSSCHALETN DES MOTORS!!! So muss man wenigstens nicht immer anhalten. Klappt ja manchmal auch nicht direkt.

    Ansonsten habe ich mir natürlich erst einmal die ganzen üblichen Verdächtigen genau vorgenommen. AGR gereinigt, Glühkerzen durchgemessen, Luftfilter kontrolliert usw. - Hat alles nichts gebracht. Dann ausgelesen und siehe da, angeblich Kurzschluß im 5V Stromkreis, Temperaturfühler VOR der Turbine defekt. Also in diesem Fall Luftmengenmesser ausgebaut und den Temperaturfühler unter realistischen Bedingungen durchgemessen und natürlich auch die Spannungsversorgung überprüft. ALLES OK!!

    Langsam schlich sich Ratlosigkeit ein. Die wilden Teile-Tauschorgien seitens Renault, ohne richtig Plan zu haben, was wirklich defekt ist, wollte ich nicht nachamen. Was sich manch User hier im Forum da hat bieten lassen müssen, ist schon sehr erschreckend!
    :roll:

    Also haben wir die gespeicherten Daten vom Auslesen aus dem Laptop gezogen und kurzerhand in die Zentrale nach Hürth geschickt. Deren Diesel-Fachmann vor Ort konnte dann auch umgehend helfen:
    ACHTUNG: Nicht der angegebene Temperaturfühler VOR DER TURBINE, sondern der HINTER DER TURBINE ist schuld!!! :arg:

    Also "mal eben" ausgebaut und erneuert. Das Teil sitzt direkt unterhalb des Turbos im Sammler und man kommt nur von oben ran, indem man Scheibenwischer, Abdeckung darunter und ein paar andere Teile ausbaut. Den Einsatz von ziemlich speziellem Werkzeug sollte man auch auf jeden Fall mit einbeziehen. ES IST EINFACH NULL PLATZ AN DIESER SCH.... STELLE!!
    Kostenpunkt für den Fühler ca.160,- Euronen + Steuer. Zum Glück hab ich da wenigstens nur den EK bezahlen müssen. :)

    Seitdem läuft der Motor wieder einwandfrei und ist lt. Diagnose auch komplett fehlerfrei.


    FAZIT: Ein evtl. schlichter Programmierfehler bei der Übersetzung der Diagnosesoftware vom Französischen ins Deutsche dürfte hier schon so manchem Monteur eine Menge blanke Nerven sowie Ratlosigkeit und den Kunden jede Menge Unkosten, sowie reichlich überflüssige Neuteile beschert haben.
    :hammer:

    In diesem Sinne... Früher gabs Kfz-Mechaniker, heute Teiletauscher... Deren Ahnungslosigkeit ist jedoch nicht mal selbst verschuldet. ;)
     
  9. Riffelblech

    Riffelblech Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Würde sagen, den meisten fehlt wohl eher die nötige Fachwerkstatt. Wenn man von einem Übersetzungsfehler schon in die Knie gezwungen wird, ist man vielleicht weniger Fachmann als man denkt. Wer Parameter und Konformität versteht wird wohl keine Tauschorgie starten.
     
Thema: Fehlermeldung: "Einspritzung Überprüfen"!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault einspritzung prüfen im display

    ,
  2. rensult scenic 3 diesel fehlermeldung einsprirzung prüfen

    ,
  3. fehlermeldung einspritzung prüfen Modus

    ,
  4. einspritzung prüfen renault auto startet nicht direkt,
  5. megane einspritzung prüfen klimaanlage,
  6. renault megane turbo Einspritzung prüfen,
  7. renault megane einspritzung pruefen,
  8. renault megane auto geht aus einspritzung benziner,
  9. renault megane benziner einspritzung überprüfen,
  10. renault scenic benzinschlauch selber verlegen,
  11. renault scenic meldung einspritzung prüfen und Gestank,
  12. megane 2.0 16v turbo einspritzung überprüfen ,
  13. temperaturfühler vor turbine megane 2009 1.5dci
Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung: "Einspritzung Überprüfen"! - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes

    Einspritzung prüfen (mal wieder) - Fehlercodes: Hallo liebe Leute, das Thema ist sicherlich nicht neu, trotzdem habe ich beim googlen nichts gefunden. Nach dem Starten des Motors stand heute...
  2. Fehler Einspritzanlage überprüfen. Mögl. Lösung

    Fehler Einspritzanlage überprüfen. Mögl. Lösung: Hallo, ich bin neu in diesem Forum, habe es aber schon häufig als Gast genutzt, so auch als bei unserem Megane CC1,9 dci die Fehlermeldung...
  3. Megane 2 Motor beschleunigt ohne mein Einwirken (Einspritzung überprüfen + ABS/ESP defekt)

    Motor beschleunigt ohne mein Einwirken (Einspritzung überprüfen + ABS/ESP defekt): Hallo liebe Gemeinde, ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Megane (1.4 16V 98PS, Baujahr 2005, 115000KM) Folgendes Problem ist...
  4. Fehlermeldung Einspritz überprüfen

    Fehlermeldung Einspritz überprüfen: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinen Megane Grandtour, 1,9dci 120PS. Im Teillastbereich, oder wenn man ein zwei Minuten auf der...
  5. Megane 2 Fehlermeldung Einspritz überprüfen.

    Fehlermeldung Einspritz überprüfen.: Hallo, ich habe eine Renault Megane II Grandtour Baujahr 2007, 1.9DCI 131 PS. Bei Autobahnfahrt leuchtet die Meldung "Einspritz überprüfen" auf,...