Megane 3 Fehlerspeicher selber Löschen ?

Diskutiere Fehlerspeicher selber Löschen ? im Forum Selbsthilfe im Bereich Tuning & Styling - Kann man den Fehlespeicher auch selber löschen z.B. durch abklemmen der Batterie oder irgend eine andere möglichkeit? Bitte um eure Hilfe ! DANKE !
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Beiträge
156
Kann man den Fehlespeicher auch selber löschen z.B. durch abklemmen der Batterie oder irgend eine andere möglichkeit? Bitte um eure Hilfe ! DANKE !
 
Markus_1404

Markus_1404

Megane-Fahrer
Beiträge
510
hi,

was für einen fehler hast du den? evtl. durch eine leistungssteigerung die einen fehler verursahct hat? naja also im AH aber das kostet oder mit solchen OBD dygnose teilen die meist um die 40€ kosten zum löschen solte das reichen. Nur durch das Löschen ist die ursache aber normalerweiße nicht behoben.

MFG
Markus
 
TCe180Driver

TCe180Driver

Megane-Fahrer
Beiträge
257
Such mal über die Forensuche nach Cartrend OBD da solltest du nen Thema finden welches deine Fragen beantwortet.
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.141
Servus aus L.A. :hi:

Hallo zum auslesen und löschen vom Fehlerspeichern hat Praktiker zurzeit ein Auslesegerät für OBD 2 im Angebot ,glaube von GarTrend für ca.40 Taler.

Für löschen von sporadische Fehlern geht es unter Umständen auch mit Batterie abklemmen , einfach ausprobieren aber bitte nicht die Key-Card im Auto
liegen lassen nicht das der Wagen sich beim wieder anschließen der Batterie verriegelt.

Oder du fährst zum freundlichen und lässt den Fehlerspeicher dort löschen ,sie werden aber nach der Ursache suchen und dich fragen ( Tuning ja oder nein ) .

Servus vom Maulwurf :hi:
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
156
Hab immer mal wieder den Fehler " Einspritzung prüfen " es wurde nie ein fehler festgestellt und die Kiste geht ohne probleme . Hab nur keine Lust jedesmal zum AH zu fahren .
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
156
DAnke für den Tip ! Aber gibt es wirklich keine manuelle Lösung um den Fehlerspeicher zu Löschen ? Irgend welche Tastenkombination Drücken usw.? Ich kenn das bei anderen Marken da geht sowas ..
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Nein, gibt es nicht.

Auch Batterie abklemmen funzt nicht. Das ist halt der Nachteil des "Multiplex"-netzes, alles ist x-mal miteinandern gekoppelt. Und dank OBD, bleiben Abgasrelevante Fehler so lange "vorhanden" bis sie gelöscht werden.

Besorg dir das Cartrend, hab ich mir auch besorgt, obwohl ich bei Renault arbeite. Liegt jetzt bei mir im Handschuhfach. Hat nicht ma 20€ gekostet.
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
156
Werd ich wahrscheinlich auch machen . Wo bekommt man das für 20 Euro . Hast du auch bekanntschaft mit diesen pseudo Fehlern gemacht ?
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
156
Danke !! Gerade bestellt :top: Hoffentlich komm ich damit zurecht ... :sarcastic:
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Ich habe es von eBay. 14,90€ plus versand.

Die Bedinung ist eigendlich relative einfach, ist hat nur alles in engisch.

Und ja, bei mir leuchtet in letzter zeit öfter mal die Fehlerlampe. Liegt aber daran, dass ich gerade auf der suche nach ner passenden Kennlinie bin. Und deshalb habe ich mir auch so nen Ding besorgt, damit ich nicht immer im Notlauf auf Arbeit schleichen muss.
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
156
Wenn meiner diese Fehlermeldungen bringt ,läuft er komischerweiße genauso wie vorher ....kein Notlauf ...Leistung ...alles da .
 
Thema: Fehlerspeicher selber Löschen ?

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
10.188
Stubbi02
S
J
Antworten
11
Aufrufe
5.204
feisalsbrother
feisalsbrother
Fafa1993
Antworten
0
Aufrufe
8.033
Fafa1993
Fafa1993
A
Antworten
9
Aufrufe
10.212
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Oben