Felgenreinigung

Diskutiere Felgenreinigung im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Da meine Nervsport-Felgen ja jetzt ihren wohlverdienten Winterschlaf halten, wollte ich ihnen was gutes tun und sie mal gründlich reinigen....

  1. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Da meine Nervsport-Felgen ja jetzt ihren wohlverdienten Winterschlaf halten, wollte ich ihnen was gutes tun und sie mal gründlich reinigen.

    Soweit so gut, jetzt kommt der Haken. Es sind wirklich meine ersten Alus (irgendwie hatte ich für sowas nie Geld über :ashamed:) und wie putz ich die am besten? :shock:

    Ich suche eine einfache, günstige, umweltschonende und natürlich auch bequeme Methode.... :mrgreen:
    Vorweg, die Dinger liegen im Keller und am liebsten würde ich sie in der "Waschküche" wienern.

    Was nehmt ihr so für Hilfsmittel?

    Gruß
    Doc

    PS: Sollte dies eine Umfrage sein, bitte ich höflichst um Verschiebung in den entsprechenden Thread :lol2:
     
  2. #2 Avantime, 15.12.2004
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    4
    Mache sie in einer Waschbox sauber und nehme dann Autopolitur zur Pflege.
    Mfg
    Uwe
     
  3. #3 Anonymous, 15.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal an der Waschbox den groben Schmutz vorentfernen, dann Felgenspray drauf, einwirken lassen, abspülen. Reste teilweise mit Zahnbürste, je nachdem wie man an die Stellen rankommt, oder mit Lappen. Nachreinigen, -spülen.

    Aber seit ich eine super Waschanlage gefunden habe, in der die Alus sauberer werden als von Hand, wasche ich das Auto nur noch dort.
     
  4. #4 Anonymous, 15.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Waschstrasse........ggf von aussenhaftenden Bremsabrieb abputzen,von "Innen "hab ich noch nie etwas gemacht.

    Micha
     
  5. #5 Avantime, 15.12.2004
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    4
    Ab dieses Jahr lass ich es die WS machen, weil ich sie jetzt dort einlagern lasse, mal sehen, wie sauber sie drauf kommen.
    Man kann sich ja mal überraschen lassen :D
    Mfg
    Uwe
     
  6. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Ist keine Umfrage in dem Sinne. ;)

    Wie du sie nun reinigst kommt erstmal drauf an wie stark die Verschmutzung ist und ob sich schon Bremsstaub eingebrannt hat. Anfangen würde ich mal mit einfachen Mitteln wie Spüli und erst wenn nichts mehr geht zu stärkeren Mitteln greifen, wobei ich nie säurehaltige Mittel verwenden würde.

    Meine werden schon im Sommer recht oft gereinigt, im Winter hab ich dann nicht viel Arbeit. ;)

    Gruss
    Falko
     
  7. Hucky

    Hucky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Habe von meiner WS einen Universalreiniger. Das Zeug ist echt super. Damit kannst Du Fliegen oder Bremsstaub entfernen. Einfach aufsprühen einwirken lassen und abspülen. Evtl. noch mal wiederholen wenn der Dreck schon älter ist. Aber im Sommer wasche ich meinen Wagen ein Mal die Woche. Im Winter etwas weniger. Aber immer von Hand.

    Gruß enrico
     
  8. #8 marcseid, 16.12.2004
    marcseid

    marcseid Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Etwas was du auf jeden Fall NICHT machen darfst (auch wenn der Dreck ganz ganz fest sitzt):
    Die Felgen mit Acopads (das sind diese
    Stahlwolle-Kissen, die es in der Haushaltswaren-Abteilung bei den Spül-Lappen gibt) reinigen.

    Und jetzt nicht lachen. Da wo ich mir meine Reifen hab draufmachen lassen hat die Verkäuferin gesagt dass wirklich schon welche kamen weil sie die Felgen so "kaputtgeputzt" hatten.
     
  9. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Jau die Waschanlage ist im Sommer auch mein Freund und sieht mich häufig :lol: , aber eingetütet wie sie jetzt im Keller liegen wollte ich sie nicht unbedingt zur Wasche karren (mal ganz davon abgesehen, daß ich mir dann noch meinen Innenraum mit den nassen Felgen einsaue...)

    Also werde ich mal die Spülimethode von Falko ausprobieren und die Acopads schön weglassen (thnx @ marcseid). :mrgreen:
    Mal gucken wie weit ich damit komme und viel wichtiger wann ich mich im Urlaub dazu aufraffen kann.... :roll:

    Erstmal Danke für Euren Erfahrungsschatz :freu:

    Gruß
    Doc
     
  10. #10 meggi_xf, 16.12.2004
    meggi_xf

    meggi_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    ..im motorradzubehörhandel ( louis, schwein gericke ) gibt es wunderbaren TOTALREINIGER......den aufsprühen....eine zigarette rauchen.....abspülen.......fertig :mrgreen:
     
  11. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmh, aber ich rauche doch gar nicht... :beiss:

    Nö aber im ernst, ich glaube ich hab Hemmungen diesen Chemiecocktail dann in den Ausguss zu spülen.... :roll:

    Gruß
    Doc
     
  12. #12 meggi_xf, 16.12.2004
    meggi_xf

    meggi_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    ...die ganze geschichte macht man ja auch in einer waschbox......sorry, daß ich das nicht erwähnt habe.........anstatt zigarette kannst du ja auch ein bonbon lutschen ( geht ja nur um die wartezeit-verkürzung ) :mrgreen: :mrgreen:
     
  13. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Okay, daß mit dem Bonbon leuchtet ein... :lol2:

    Aber die Waschbox gehört nicht zu meinen Favoriten und die hebe ich mir lieber für das Worst Case Scenario auf. 8)
    D.h. ich komm sicher drauf zurück. :ashamed:

    Gruß
    Doc
     
  14. Dom

    Dom Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte man den gröbsten Dreck mit warmen Wasser und Spuli abkriegen. Vorrausgesetzt man hat sie das ganze Jahr nicht nur einmal gewaschen ;)

    Mit Felgenreiniger sollte man äußerst vorsichtig sein, wenn ich meine Felgen mit Felgenreiniger behandeln würde, ging die Beschichtung flöten :(
     
  15. #15 t2097][lancrew.at, 16.12.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Im sommer hab ich einen tick, da wird die felge oft 2x in der Woche geputzt... ...dann aber nur mit wasser und schwamm!

    sollt ich mal 2-3 wochen nicht zum autoputzen kommen, wetter bedingt, dann verwende ich den Motorradreiniger von (kA - große grüne 1,5 Liter drucksprühflasche - funktioniert super... ...leider muss man dann aber trotzdem noch mit dem fetzn nachwischen..
     
Thema:

Felgenreinigung

Die Seite wird geladen...

Felgenreinigung - Ähnliche Themen

  1. Felgenreiniger

    Felgenreiniger: Tag zusammen, da sich meine Bestände dem Ende neigen. Wollte ich mal nachfragen, welchen Reiniger ihr benutzt? Momentan verwende ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden