Frust-Thread

Diskutiere Frust-Thread im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Ist das hier die Auskotz-Ecke? Mich nervt das unharmonische Fahrwerk (Komfort ist was anderes), das Infotainment (nur 1DIN Geräte möglich und viel...

  1. Teddy

    Teddy Guest

    Ist das hier die Auskotz-Ecke? Mich nervt das unharmonische Fahrwerk (Komfort ist was anderes), das Infotainment (nur 1DIN Geräte möglich und viel zu tief) und die teils fummelige/umständliche Bedienung (bei der Klimaautomatik wären klassische Drehregler besser gewesen).
     
    feisalsbrother und Lampe gefällt das.
  2. #1172 feisalsbrother, 01.12.2019
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    342
    Die umständliche Fummelei fürs Klima nervt mich auch. Vor allem ist man aber während der Einstellung mit den Augen auf dem Display und nicht auf der Strasse.
     
  3. Teddy

    Teddy Guest

    Ja. Intuitiv geht anders...
     
    feisalsbrother gefällt das.
  4. #1174 Michael.T, 13.05.2020
    Michael.T

    Michael.T Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    12
    Ich bin geblitzt worden. Ist ja ok wenn man mal draufdrückt. Aber das ist ja wohl ein Witz .
    50 war erlaubt und 57 bin ich gefahren . 7 zu schnell. Das ist doch gar nichts .
    20€ muss ich zahlen . Ich bin im fließendem Verkehr mitgefahren . Da hat die Stadt Bottrop
    mal ebend ein paar Mark auf die schnelle gemacht .Sche....e
     
  5. Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    214
    Naja, wenn dir 7 km/h vorgeworfen werden, bist du mindestens 60 km/h (nach Tacho eher einen Tick mehr) gefahren, denn 3 km/h gehen unter 100 km/h als Toleranz ab. Folglich sind das 20 % zu schnell und da blitzt es nahezu in jeder Gemeinde/Stadt. Für Gewöhnlich sind die Dinger ab etwa 8 km/h drüber eingestellt, damit nach dem Toleranzabzug noch ein wenig etwas über bleibt. 20 € Lehrgeld, sollte man aushalten können. ;)
     
  6. #1176 feisalsbrother, 14.05.2020
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    342
    …. vor allem, wenn's keinen Punkt oder Eintrag gibt.
     
  7. Dragomir

    Dragomir Einsteiger

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Zu schell ist zu schnell, irgendwo muss schließlich eine Grenze gesetzt werden, 7 km/h sind innerorts schon nicht wenig.
    Macht z.B. einen Unterschied beim Bremsweg von 25m zu 32,5m...
     
    feisalsbrother gefällt das.
  8. #1178 SteffenMD, 26.09.2020
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    7
    Mein Megane 2 hat mich am Freitag Nachmittag auf der A10 in richtung Berlin hängen gelassen.
    War grad von der A2 runter auf der A10 angekommen - dann gabs ein Stauende vor mir, ich also langsamer geworden, schon nach links rüber (wegen Rettungsgasse) und als ich runterschalten will, ist plötzlich das Kupplungspedal weg bzw. total widerstandslos. Schalten war nicht mehr möglich, im nächsten moment kam auch schon etwas rauch aus dem Motorraum... und dann stand ich erstmal komplett.

    Zum Glück half dann ein LKW Fahrer mein Auto schnell rüber auf die rechts Seite zu schieben.
    Dann hieß es Abschlepper, KFZ Werkstatt und Mietauto.
    Super Sache so zum Freitag Nachmittag.

    Mal sehen was das nun kosten wird.
    Am Montag oder Dienstag wird mein Auto dann wohl erstmal wieder zu mir transportiert (hier um die Ecke bei einer KFZ Werkstatt). Die KFZ Bude wo mein Megane nun steht, kann frühstens in 2 Wochen mein Auto reparieren. Das ist keine Option für mich... alleine weil ich dann ja erstmal wieder irgendwie dahin kommen müsste.
     
  9. #1179 SteffenMD, 28.09.2020
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    7
    Nun überleg ich ob ich die Kupplung machen lasse oder ob nicht.
    Bisher wurde mir gesgat 800-1400€..

    Bremsen würden auch bald kommen (weil die Quitschen schon seit ein paar Wochen regelmässig beim Bremsen und wurden auch noch nie gemacht).
    Ich hadere grad ob ich die Summe investiere oder es lieber lasse und den Wagen abstoße...

    Ein neuer gebrauchter für 3000-5000€ wäre recht schnell gefunden.
    *überleg**überleg*
     
  10. enagem

    enagem Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    28
    Unfassbar. 1400 EUR für ne neue Kupplung. Die sind doch bescheuert.
    Da müssen sie sich nicht wundern, wenn man es "nebenbei" machen lässt!
     
  11. #1181 SteffenMD, 22.10.2020
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    7
    Ja.. Auto wurde durchgecheckt.
    Kupplungszylinder ist undicht. Müsste komplett gemacht werden..

    Nach dem durchchecken kamen noch ein paar andere dinge dazu.. die dann fürn TÜV wichtig geworden wären.

    Achsmanchette auf einer Seite vorne undicht.
    Querlenker auf einer Seite defekt (das hintere Gummi rausgerissen/gedrückt).
    Spur muss eingestellt werden.
    Bremssteine hätten rundum gewechselt werden müssen.. eventuell auch mehr. Angeblich waren die einseitig unterschiedlich abgenutzt.
    Bremsleitung an 2 stellen rostig / stark rostig.
    Hinterradbuchsen sind eingerissen.
    Gummis der Auspuffaufhängung stark porös.
    Ca. 2000-2500€kosten.

    Ich habe mich daher nun schweren Herzens von meinem Maggi verabschiedet und diesen noch für 350€ verkauft bekommen. War keine einfache entscheidung..

    Der gute hatte mir nun ziemlich genau 7 Jahre immer gute Dienste geleistet.
     
  12. #1182 feisalsbrother, 22.10.2020
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    342
    Moin,

    war (leider) eine vernünftige Entscheidung, bevor der Wagen zum "Groschengrab" wird.

    Gruss Uli
     
  13. #1183 SteffenMD, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2020
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    7
    Ja das denke ich auch...

    Ärgerlich nur das ich anfang August noch eine große Klimawartung bei Renault hab machen lassen und im Mai noch ne neue Batterie ins Auto gesteckt hatte. Aber ist wie es ist.
    Kann man vorher ja nicht ahnen.
     
  14. #1184 feisalsbrother, 23.10.2020
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    342
    Nun ja, die Batterie könntest du ja noch verkloppen, .....
     
  15. #1185 SteffenMD, 24.10.2020
    SteffenMD

    SteffenMD Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    7
    Naja.. die hatte ich jetzt nicht extra ausgebaut. Hätte man machen können, aber nun ja..
    Hab das Auto ja mit "nur Kupplngsschaden - nicht fahrtauglich" an nen Händler verkauft.
    Der hat es dann auch von der KFZ Werkstatt wo es stand abgeholt und abgemeldet.
    War ganz froh noch die 300€ bekommen zu haben.

    Was ich tatsächlich ausgebaut habe, war die JVC Bildschirmeinheit für meine Rückfahrkamera.
    Hab dafür wieder die Original Renault Ablage eingeklippst.
    Ansonsten halt alles aus dem Auto raus geholt.. noch ein Abschiedsfoto geschossen und dann vom Hof gegangen.
     
Thema:

Frust-Thread

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden