Geräusche von der Bremsanlage an der Vorderachse

Diskutiere Geräusche von der Bremsanlage an der Vorderachse im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Schönen guten Abend! Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen, da ich bereits mit meinem Problem beim Freundlichen war und dort mit den...

  1. #1 Anonymous, 08.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schönen guten Abend!

    Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen, da ich bereits mit meinem Problem beim Freundlichen war und dort mit den Worten "das ist vollkommen normal" abserviert wurde. Ich kann es aber nicht glauben und versuche euch daher hier mein Problem zu beschreiben, um zu hören ob noch jemand dieses Phänomen hat.

    Ich habe bei Unebenheiten jeglicher Art eine Art metallisches "fiepen" welches definitiv von der Vorderachse stammt.
    Wenn ich z.B. über ein Kopfsteinpflaster fahre und das besagte Geräusch ertönt und ich dann die Bremse betätige ist sofort Ruhe.
    Wenn ich im Stand leicht mit einem Gummihammer gegen den Reifen klopfe ertönt ebenfalls dieses komische "fiepsen".
    Merkwürdigerweise habe ich das auf beiden Seiten...

    Ich habe daraufhin mit einem Mechanikerfreund die Bremsanlage auseinander genommen und gereinigt und wieder zusammen gebaut.
    Daraufhin ist uns aufgefallen, dass diese Metallhaken an der Rückseite der Bremsklötze so eine Art Geräusch von sich geben, welches ich immer bei Unebenheiten höre.

    Kann das irgendwie sein, dass das Geräusch von den Klötzen stammt? Kann man dagegen etwas unternehmen?
    Oder hat hier noch jemand diese Art Geräusche und ich muss mich damit einfach abfinden?
    Vielleicht gibt es ja noch andere Sachen die ich dagegen unternehmen kann, daher wäre ich super Dankbar für jegliche Tipps.

    Vielen Dank und Gruß
    Alex
     
  2. #2 Multi-Fanfare, 09.09.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    108
    habt ihr die Seiten, die Rückseite und die Haken des Bremsklotz, sowie alle Flächen des Bremssattels wo der Bremsklotz aufliegt mit Antiquietschpaste bestrichen oder ist alles trocken.....dann quietschts nämlich. und das muss man jährlich wiederholen, denn nach dem Winter ist das meist weggewaschen. :top:
     
  3. #3 RonnyTCE, 09.09.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    Antiquitschpaste veringert nur das Symtom, die Ursach aber bleibt erhalten.

    @ BingoFlamingo, Hat denn dein Kumpel die Federn mal nachgebogen? Wenn nicht sollte man das als erstes mal machen, nachbiegen und die Anlageflächen dünn mit Bremsenpaste bestreichen (keine Kupferpaste oder irgendwelches Spray). Und dabei gleich noch nachschauen ob die Antiquitschbleche noch fest an den Belägen sind oder dort schon der Rost dazwischen sitzt.
     
  4. #4 Anonymous, 09.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Okay dann werde ich mir als erstes Bremsenpaste besorgen, ich habe Kermaikpaste verwendet und dachte ich bin damit auf der sicheren Seite.

    @Ronny: Welche Federn meinst du genau die man nachbiegen soll? Wir haben lediglich die Bleche hinten an den Bremsklötzen sauber gemacht und nachgebogen.
    Was genau meinst du mit Antiquietschblechen? Werden so diese Bleche genannt am Bremsklotz genannt?

    Danke für eure Hilfe!
     
  5. #5 RonnyTCE, 09.09.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    Keramikpaste geht auch, ist soagar fast das selbe. Nur bitten keine Kupferpaste.

    Mit Federn meine ich diese Hacken auf der Rückseite der Beläge, diese klemmen den Belag am Sattel fest.

    Mit Antiquitschblechen meine ich die Bleche die auf der Rückseite der Beläge drauf sind. Wenn du dir die Beläge anschaust, sieht du die extra Bleche darauf.
     
  6. #6 Anonymous, 09.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Alles klar, dann werde ich in den nächsten Tagen noch einmal alles demontieren und begutachten. :top:
     
  7. #7 Xx Barbaros xX, 09.09.2013
    Xx Barbaros xX

    Xx Barbaros xX Einsteiger

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    habe das Problem das ich wenn ich lenke so ein Geräusch kommt, wie wenn jemand mit dem Hammer auf Metall schlägt. Das passiert wenn der wagen warm ist öfter.

    Geräusche kommen von vorne ( Vorderachse )

    Habe am 20.09.13 Termin bei der Werkstatt
     
Thema:

Geräusche von der Bremsanlage an der Vorderachse

Die Seite wird geladen...

Geräusche von der Bremsanlage an der Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. In der Abdeckung über dem Rückspiegel Geräusche

    In der Abdeckung über dem Rückspiegel Geräusche: Hallo, bei meinem Megane IV GT-Line, habe ich immer wieder, ab ca. 100 km/h auf der Autobahn und unebener Fahrbahn eine Art Klakkern im Bereich...
  2. Megane 3 Riemen greift plötzlich wieder (Geräusche)

    Riemen greift plötzlich wieder (Geräusche): Hi Beim 1.5 dci, was treibt der 6PK1200 Keilrippenriemen alles an, nur die Klima und die Lima ? Oder auch die Wasserpumpe? Problem gestern an...
  3. Megane 2 Geräusch Luft?Schlauch

    Geräusch Luft?Schlauch: Hallo liebe Megane Gemeinde, Ich habe seit kurze ein Problem. Während der Fahrt kam auf einmal dieses Geräusch? Ich habe es mal aufgenommen:...
  4. Megane 3 Schleifendes Geräusch im Riementrakt

    Schleifendes Geräusch im Riementrakt: Hallo liebe Kollegen, ich bin seit 3 Monaten im Besitz eines Megane 3 RS 250 Coupe nun habe seit kurzem ein schleifendes bzw. kratzendes Geräusch...
  5. Megane 2 Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch)

    Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch): Ich grüße euch! Wie aus heiterem Himmel hat sich vor ca. 3 Wochen ein euch bestimmt bekanntes Geräusch bei meinem 1.6er Megane 2 BJ 2003 mit KM4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden