Gewichtsverlust... oder wie den Megane leichter machen?

Diskutiere Gewichtsverlust... oder wie den Megane leichter machen? im Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling Forum im Bereich Tuning & Styling; Hatt schon mal jemand versucht seinen megi etwas leichter zu machen? Ohne die Rücksitzbank aus zu bauen! Mfg

  1. #1 Anonymous, 08.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hatt schon mal jemand versucht seinen megi etwas leichter zu machen?
    Ohne die Rücksitzbank aus zu bauen!

    Mfg
     
  2. #2 thrakes, 08.11.2011
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    Re: Gewichts verlust

    Hi,

    also ich verstehe die Frage nicht so ganz...

    Meinst du jetzt den Innenraum leerzuräumen um Gewicht zu sparen oder meinst du Austausch von Komponenten
    zur Gewichtsersparnis, also zB Verkleidungen gegen leichtere Teile aus zB Carbon austauschen?
     
  3. anaron

    anaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Re: Gewichts verlust

    Ja, meine neuen Felgen habe ich unter dem Aspekt der Gewichtsreduzierung gekauft.

    Dewegen sind es dann OZ Ultraleggera 8Jx18 geworden. Die sehen gut aus und mit nur etwas über 8kg je Felge sind die Ultraleggera ca. 3,3kg leichter als die schwarzen 18" CUP-Felgen was man beim Beschleunigen deutlich gespürt hat. Er dreht um einiges freier hoch. Wundert aber auch nicht. Für die Ultraleggera muß man die blanke Gewichtsersparnis etwa mit 7 multiplizieren. Das ergibt bei 3,3kg je Felge (13,2kg für 4 Felgen) dann ein Gewichtseinsparungsäquivalent von 92,4kg. Bei 1410kg Gesamtgewicht entspricht das also einer Gewichtsreduzierung von 6,6%. Umgekehrt müsste man also die Leistung um 6,6% oder 17,5PS (bei 265PS) erhöhen um mit den schwereren Felgen das gleiche Leistungsgewicht zu erreichen. Knapp 20 PS spürt man schon deutlich und die Mathematik deckt sich mit meinem realen Empfinden nach Umbau der Felgen.

    Für die 19" Typhoon vom Trophy wäre obige Rechnung nochmal deutlicher. 19" sind halt deutlich schwerer und Unsinn. Der Renault-Ingeniuer der das Fahrwerk für den RS maßgeblich entwickelt hat rät den mit 18" zu fahren da das Fahrverhalten und die Straßenlage besser seien und der muß es ja wissen...

    Ansonsten räume ich halt immer nur mein Geraffels aus dem Kofferraum wenn ich auf die Nordschleife fahre, was vielleicht zusammen etwa 5kg sind. Alles andere ist mir (im Moment) zu viel Einschränkung der Alltagstauglichkeit.
    Ein Freund tankt immer nur halb voll wenn er Nordschleife fährt, weil das halt auch 25-30kg weniger sind dann, mir ist das aber zu viel Aufwand da man dann eigentlich jede 3. Runde wieder nachtanken muß... :)
     
  4. #4 TL_Alex, 08.11.2011
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Re: Gewichts verlust

    Hallo,

    Wenn ich es richtig verstehe leichter machen durch weglassen

    Und ja ich , hab es einmal so gefahren.
    Ausgebaut wurden
    Verkleidung der Heckklappe kein Kilo Plastik
    Leerräumen der Reserveradmulde und Kofferraumboden, 5-10 kg mit Wagenheber Kompressor Warndreieck..
    Ausbau der gesammten Seitenverkleidungen von Kofferraum bis BSäule incl Lautsprecher vielleicht 5 kg
    Rücksitzbank komplett Plus alle hinteren Gurte Ca 30 kg

    Problem, das Heck wird noch leichter und es ist sowas von laut das ich auf der Rennstrecke. Froh war einen Helm zu tragen.
     
  5. #5 Night&Day, 08.11.2011
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Re: Gewichts verlust

    Ihr macht mich fertig, steig aus, dann dürfte er durchschnittlich 75 kg leichter sein! Kein Sprit im Tank, nochmals - 55 kg! Niemals Beifahrer mitnehmen, Ersparnis bis zu -225 kg... :sarcastic:
     
  6. #6 TL_Alex, 08.11.2011
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Re: Gewichts verlust

    Und maximale Spritersparniss dazu...:-)

    Ich hatte es auch vor allem wegen der Klapperei und Audio-Optimierung ausgebaut
    Fahrdynamisch macht das weglassen der Verkleidungen alleine wenig Sinn, die Sitzbank dazu schon eher.
    Und 50 kg merkt man definitiv in der Rundenzeit,
     
  7. #7 muehlie, 08.11.2011
    muehlie

    muehlie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Re: Gewichts verlust

    ... tank doch einfach immer nur für 10 Euro, dann hast du ca. 50 Kilo gegenüber einem vollen Tank gespart und kannst die Rückbank drin lassen :grin:
     
  8. #8 Anonymous, 08.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Gewichts verlust

    Zum Glück ist der heutige Sprit "Bleifrei".Das spart auch Kilos. :grin:
    Wenn du was genaueres dazu wissen willst,würde ich mal im Renault Sport Forum gucken.Weil für unser Forum finde ich es übertrieben.Sind ja nicht viele Rennfahrer hier.
     
  9. #9 wartenaufdenGT, 08.11.2011
    wartenaufdenGT

    wartenaufdenGT Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Re: Gewichts verlust

    Ich habe mal durch Zufall etwas gefunden:

    http://www.pff.de/porsche/board104-pors ... ndex5.html

    Nein, ich habe keinen Porsche....

    Es geht darum, die Starterbatterie gegen eine leichte Lithium-Ionen auszutauschen.
    Ist schon Irre, was eine Autobatterie wiegt.
    Im Sommer kann man die normale Batterie auch gegen eine deutlich kleinere tauschen.
    Witzig ist aber auch die Aufstellung der ausgebauten Teile: z.B.
    Mittelkonsole CD Fach 1,5kg
    Dämmung Motorraumabdeckung 2-3kg
    Klappen Türablage zusammen 340gr.
    Reserverad 14kg
    Seriensitze durch Schalen ersetzen 24kg

    Ich möchte gar nicht wissen, was mein bestellter Grandtour GT mit kompletter Ausstattung tatsächlich auf die Waage bringt....
     
  10. #10 DerStephan77, 15.11.2011
    DerStephan77

    DerStephan77 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal was über einen "Leichtbau" Lotus gelesen, bei dem haben sie das Lotus-embleme auf der Motorhaube durch einen entsprechenden Aufkleber ersetzt...Gewichtsersparnis 35g :sarcastic: das nenne ich mal konsequent
     
  11. #11 Mustangspirit, 15.11.2011
    Mustangspirit

    Mustangspirit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Also mein Freund hat seinen Z um 100kg leichter gemacht, der hat außer viel für ihn Überflüssiges wie Subwoofer und hintere Boxen der Bose-Anlage ( davon würde ich mich nie trennen :grin: ) auch die Frontsitze getauscht gegen leichte Recaros, das hat sehr viel Gewicht ausgemacht, weiß ja nicht was die Megane-Sitze so wiegen :sarcastic: Klar und leichtere Felgen! Aber Abnehmen ist auch noch ne Option, bringt mehr wie das Emblem tauschen :laugh:
    Aber ich muss sagen, die 100kg Unterschied von seinem zu meinem merkt man gewaltig, besonders auf der Nordschleife :fies:
     
  12. #12 Anonymous, 09.04.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ anaron

    tolle und ausführliche Antwort.

    Ich würde gerne mal ein Pic sehen mit den 18er drauf.

    mfg

    Black RS
     
Thema: Gewichtsverlust... oder wie den Megane leichter machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane rs leichter

    ,
  2. clio rs leichter machen

    ,
  3. clio rs 3 leichter machen

    ,
  4. clio 3 rs gewichtsreduzierung
Die Seite wird geladen...

Gewichtsverlust... oder wie den Megane leichter machen? - Ähnliche Themen

  1. 2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?

    2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?: Moin zusammen! Nachdem mein ursprünglicher Traum (ein Mazda MX-5) aus Platzgründen geplatzt ist, bin ich gerade auf der Suche nach einem größeren...
  2. Megane 3 Megane 3 rs Heckdifusor

    Megane 3 rs Heckdifusor: Hallo zusammen ich suche dringend für eine m3rs eine orginsl Heckdiffusor in schwarz
  3. Megane 3 Megane Grandtour 3 EZ 2013

    Megane Grandtour 3 EZ 2013: Guten Tag, Ich habe ein Megane Grandtour 3 Baujahr 2013 ( 3333 - AUI ) .. Ich habe erst 40tk runter, dies Jahr ist der Wagen schon 6 Jahre alt....
  4. Megane 2 Megane zieht Fremdstrom

    Megane zieht Fremdstrom: Hallo zusammen, ich habe einen Megan 2 Grandtour Bj. 2004. Bei mir ist seit kurzem regelmäßig die Batterie leer. Nun habe ich den Ruhestrom...
  5. Megane 3 Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.

    Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.: Sehr geehrten Damen und Herren, Ich bin neu hier und hoffe auf ein eventuellen Lösungsvorschlag auf mein Problem. Mein Renault Megane 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden